Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (132) « Erste ... 129 130 [131] 132  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
Ausbau der S4 West in München, war: S4 Ausbau, dann S8, jetzt wieder S4 [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Iarn
  Geschrieben am: 31 May 2019, 08:10


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 17975




Ja dann kann man es gleich lassen.

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
gmg
  Geschrieben am: 11 Jun 2019, 23:15


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Oct 04
Beiträge: 4341

Wohnort: M-Hasenbergl


Der Seitenbahnsteig in Buchenau ist jetzt schon in Betrieb.
Leider hat man die Fahrgäste vor Ort nicht informiert und nur ihr Herdentrieb hat dafür gesorgt, dass sie es den App-Nutzern gleich taten und -- teilweise in letzter Sekunde noch auf den richtigen Bahnsteig eilten. Auch wenn ich mir recht sicher war, habe ich trotzdem genau beobachtet, wie der Zug über die letzte Weiche fährt. unsure.gif

--------------------
Aquí se habla s-bahñol.
    
     Link zum BeitragTop
Metropolenbahner
  Geschrieben am: 12 Jun 2019, 13:50


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 23 Oct 13
Beiträge: 3251




QUOTE (Iarn @ 31 May 2019, 09:10)
Ja dann kann man es gleich lassen.

Wobei das aber auch wieder für den 4gleisigen Ausbau spräche, dann könnte man womöglich auch noch ne langsame Express-S-Bahn-Linie zusätzlich fahren lassen laugh.gif laugh.gif

Bearbeitet von Metropolenbahner am 12 Jun 2019, 13:50
    
     Link zum BeitragTop
ralf.wiedenmann
  Geschrieben am: 12 Jun 2019, 17:09


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Mar 11
Beiträge: 1705

Alter: 58
Wohnort: Kanton Zürich, Schweiz, (1975-1988: Puchheim (Oberbayern))


QUOTE (Iarn @ 31 May 2019, 09:10)
Ja dann kann man es gleich lassen.

Wahrscheinlich hätte der Bahnhof Aubing dann mehr Fahrgäste als Buchenau. Es hiess ja immer, dass die Expresslinien im stadtnahen Bereich an den aufkommensstärksten Stationen halten würden.

--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
corsa636
  Geschrieben am: 14 Jun 2019, 16:04


Tripel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 18 Dec 12
Beiträge: 197




Beim "vorbeilaufen" am Plakat konnte ich in Buchenau keinerlei Hinweise auf ein 4. Gleis erkennen...

Andere Frage, sind die "Ausweisgleise" in Fürstenfeldbruck modernisiert & elektrifiziert worden?
(Um sie als Überholungsgleise nutzen zu können)
    
     Link zum BeitragTop
uferlos
  Geschrieben am: 14 Jun 2019, 16:24


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 8 Sep 02
Beiträge: 6035
Chat: uferlos 




QUOTE (corsa636 @ 14 Jun 2019, 17:04)
Beim "vorbeilaufen" am Plakat konnte ich in Buchenau keinerlei Hinweise auf ein 4. Gleis erkennen...

Andere Frage, sind die "Ausweisgleise" in Fürstenfeldbruck modernisiert & elektrifiziert worden?
(Um sie als Überholungsgleise nutzen zu können)

ja alle 4 Gleise in FFB haben Oberleitung

--------------------
mfg Daniel
    
     Link zum BeitragTop
gmg
  Geschrieben am: 15 Jun 2019, 23:57


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Oct 04
Beiträge: 4341

Wohnort: M-Hasenbergl


Nur die Lorenbahn-Gleise haben keine OL gekriegt biggrin.gif

--------------------
Aquí se habla s-bahñol.
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 1 Jul 2019, 09:42


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 17975




RIS mit einer Beschlussvorlage zu den Eisbahnkreuzungen auf der Strecke
welche naturgemäß auch auf den 3 gleisigen Ausbau eingeht

Für die Koordinierung der Eisebahnkreuzungen soll von Seiten der Stadt 2020 zusätzliches Personal allokiert werden.

Ebenso soll das Planfeststellungsverfahren für den 3 gleisigen Ausbau 2020 eingeleitet werden. Nochmal der Projektumfang:

QUOTE
Der Ausbau nach aktuellem Planstand beginnt westlich des Bahnhofs München- Pasing und endet im Bahnhof Buchenau. Darin sind im Wesentlichen beinhaltet:

• umfangreiche Gleisanpassungen/-neubau im Bereich Pasing
• Neubau eines 3. Streckengleises im Bereich Pasing - Eichenau
• Blockverdichtung und Neubau von Schallschutzwänden
• Barrierefreier Ausbau der Verkehrsstationen Leinenfelsstraße, Aubing und Eichenau (Der Ausbau der Station Puchheim erfolgt in einer eigenständigen Maßnahme)

Nach den baulichen Randbedingungen im Stadtgebiet München ist die Ergänzung des 3. Gleises nur im Süden der bestehenden Gleisanlagen naheliegend. Die aktuelle Planung sieht daher für diesen Abschnitt den südlichen Ausbau vor. Im Abschnitt westlich der BAB 99 erfolgt nach aktuellem Planstand der zusätzliche Gleisausbau südlich der bestehenden Gleisanlage. Die Blockverdichtung (Bau zusätzlicher Signale) und der Bau von Schallschutzwänden außerhalb der Stadtgrenze ungefähr zwischen Eichenau und Buchenau erfolgt nach den signaltechnischen bzw. schallschutztechnischen Erfordernissen


QUOTE
Der Stadtrat stimmt den im Zuge des dreigleisigen Ausbaus der Bahnstrecke Pasing Buchenau vom Referat für Stadtplanung und Bauordnung vorgesehenen Ausbaumaßnahmen von Bahnquerungen im Einzelnen wie folgt zu:
a) Bahnüberführung Hellensteinstraße: Lichte Höhe 3,8 m,; Querschnitt: 6,5 m Fahrbahn plus 2 x 2,5 m Gehweg zzgl. Sicherheitsabstände, Stützmauern, Notgehweg.
b) Bahnüberführung Leienfelsstraße: Lichte Höhe 2,7 m; Querschnitt: 2,5 m (Zweirichtungsradweg) und 3 m Gehbahn, zzgl. Sicherheitsabstände. Ferner sollen Fahrradabstellplätze geschaffen werden.
c) Bahnüberführung Limesstraße: Lichte Höhe 4,5 m; Querschnitt 6,5 m Fahrbahn, plus 2 x 2,5 m Gehbahn plus 2 x 2,5 m Radweg zzgl. Sicherheitsabstände, Stützmauern, Notgehweg. Die DB AG wird um eine visuelle Darstellung der Unterführung mit Einbeziehung des Ensembles Aubing gebeten.
d) Bahnsteigunterführung Colmdorfstraße: kein Verlangen der Stadt München (siehe Ziffer 1). 
e) Neuer Bahnsteigzugang mit Fuß- und Radverkehrsquerung am S-Bahnhof Aubing von Westen (barrierefrei): Lichte Höhe 2,7 m; Querschnitt: 2,5 m (Zweirichtungsradweg) und 3 m Gehbahn, zzgl. Sicherheitsabstände. Ferner sollen Fahrradabstellplätze geschaffen werden.
f) Bahnüberführung Germeringer Weg: Verschiebung des BÜ Germeringer Weg nach Westen. Lichte Höhe 4,5 m; Querschnitt 6,5 m Fahrbahn, plus 2 x 2,5 m Gehbahn und 2 x 2,5 m Radweg zzgl. Sicherheitsabstände, Stützmauern, Notgehweg.
g) Bahnüberführung an der A99 neu; Fuß- Rad- und landwirtschaftlicher Verkehr: Lichte Höhe 4,5 m, Querschnitt 5,5 m. 
h) Bahnüberführung Waldweg: kein Verlangen der Stadt München.
i) Gröbenbach: kein Verlangen der Stadt München: Hinweis: Ausbauverlangen der Stadt Puchheim für Fuß- Radverkehr.


Bearbeitet von Iarn am 1 Jul 2019, 09:51

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 1 Jul 2019, 09:45


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 11746

Alter: 37
Wohnort: München


QUOTE (Iarn @ 1 Jul 2019, 10:42)
RIS mit einer Beschlussvorlage zu den Eisbahnkreuzungen auf der Strecke
welche naturgemäß auch auf den 3 gleisigen Ausbau eingeht

Für die Koordinierung der Eisebahnkreuzungen soll von Seiten der Stadt 2020 zusätzliches Personal allokiert werden.

Ebenso soll das Planfeststellungsverfahren für den 3 gleisigen Ausbau 2020 eingeleitet werden. Nochmal der Projektumfang:

QUOTE
Der Ausbau nach aktuellem Planstand beginnt westlich des Bahnhofs München- Pasing und endet im Bahnhof Buchenau. Darin sind im Wesentlichen beinhaltet:

• umfangreiche Gleisanpassungen/-neubau im Bereich Pasing
• Neubau eines 3. Streckengleises im Bereich Pasing - Eichenau
• Blockverdichtung und Neubau von Schallschutzwänden
• Barrierefreier Ausbau der Verkehrsstationen Leinenfelsstraße, Aubing und Eichenau (Der Ausbau der Station Puchheim erfolgt in einer eigenständigen Maßnahme)

Nach den baulichen Randbedingungen im Stadtgebiet München ist die Ergänzung des 3. Gleises nur im Süden der bestehenden Gleisanlagen naheliegend. Die aktuelle Planung sieht daher für diesen Abschnitt den südlichen Ausbau vor. Im Abschnitt westlich der BAB 99 erfolgt nach aktuellem Planstand der zusätzliche Gleisausbau südlich der bestehenden Gleisanlage. Die Blockverdichtung (Bau zusätzlicher Signale) und der Bau von Schallschutzwänden außerhalb der Stadtgrenze ungefähr zwischen Eichenau und Buchenau erfolgt nach den signaltechnischen bzw. schallschutztechnischen Erfordernissen

Der dreigleisige Ausbau ist in meinen Augen immer noch ein Fehler. In 10 Jahren muss man dann das vierte Gleis bauen. Langfristig muss die S-Bahn überall eigene Gleise haben!
Unser lieber Verkehrsminister hat wahrscheinlich 700 Millionen in den Sand gesetzt (was aber vorhersehbar war!). Was man damit alles bauen hätte können.

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
bestia_negra
  Geschrieben am: 1 Jul 2019, 12:43


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Feb 17
Beiträge: 1191




Es fehlen ja nicht nur die jetzt direkt versenkten Millionen, sondern auch die jährlichen Mehreinnamhen von paar hundert Millionen, die man mit einer europarechtskonformen Maut erzielt hätte...


Btt: Der dreigleisige Ausbau ist für mich ein Schildbürgerstreich. Ständig fordert man den Ausbau des ÖPNV, die Bahn will und soll ihre Fahrgastzahlen kräftig erhöhen und dann setzt man hier auf die Sparlösung...
    
     Link zum BeitragTop
ralf.wiedenmann
  Geschrieben am: 17 Jul 2019, 21:25


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Mar 11
Beiträge: 1705

Alter: 58
Wohnort: Kanton Zürich, Schweiz, (1975-1988: Puchheim (Oberbayern))


SZ. 17.7.19: DB stellt Vorplanung zum 3-gleisigen Ausbau vor: https://www.sueddeutsche.de/muenchen/fuerst...henau-1.4529071

Kritik bleibt ungehört...

Und wenig schmeichelhafter Kommentar der SZ zur Inkompetenz der jetzigen und früherer Staatsregierungen: https://www.sueddeutsche.de/muenchen/fuerst...ungen-1.4529247

Offensichtlich fehlt der Staatsregierung weiterhin die göttliche Eingebung ...

Bearbeitet von ralf.wiedenmann am 17 Jul 2019, 21:32

--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 17 Jul 2019, 21:50


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 17975




Zumindest der Westkopf Pasing soll 4 gleisig ausgebaut werden.

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 18 Jul 2019, 06:53


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 11746

Alter: 37
Wohnort: München


Zugstrecken sind halt keine Autobahnen. ph34r.gif
Dreigleisig wird bei der Bahn nie und nimmer funktionieren!

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
AndiFant
  Geschrieben am: 18 Jul 2019, 08:35


Haudegen


Status: Mitglied
Mitglied seit: 15 Nov 11
Beiträge: 603

Wohnort: Münih


QUOTE (Jean @ 18 Jul 2019, 07:53)
Zugstrecken sind halt keine Autobahnen. ph34r.gif
Dreigleisig wird bei der Bahn nie und nimmer funktionieren!

Doch, umd zwar genau so, wie es beschrieben wird: Als weigehend separate zweigleisige S-Bahn Strecke + eingleisige Regional-/Fern-/Güterzugstrecke.
Flexibel geht das nur woanders...
    
    Link zum BeitragTop
ralf.wiedenmann
  Geschrieben am: 30 Jul 2019, 06:34


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Mar 11
Beiträge: 1705

Alter: 58
Wohnort: Kanton Zürich, Schweiz, (1975-1988: Puchheim (Oberbayern))


3- statt 4-gleisiger Ausbau Pasing-Eichenau: Das Unbehagen wächst
SZ, 29.7.19:
https://www.sueddeutsche.de/muenchen/fuerst...echst-1.4545173

--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
1972 Antworten seit 12 Mar 2004, 17:23 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (132) « Erste ... 129 130 [131] 132 
<< Back to S-Bahn Netze & Allgemeines
Antworten | Neues Thema |