Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (38) « Erste ... 36 37 [38]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
Moderiert das Forenteam eigentlich noch? [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Guido
  Geschrieben am: 22 Nov 2018, 20:38


Lebende Forenlegende


Status: Globaler Moderator
Mitglied seit: 24 Jan 04
Beiträge: 4881
Chat: Guido-423 

Wohnort: München-Neuaubing / Berlin-Marzahn / Düsseldorf-Derendorf


QUOTE (Entenfang @ 21 Nov 2018, 17:20)
Tut bitte was, liebe Moderatoren!  sad.gif

Sperrt endlich die bekannten Trolls, das ist keine Einschränkung der Meinungsfreiheit, sondern ein Segen für dieses Forum und erleichtert euch letztendlich die Arbeit.

Tjaaaa, das ist aber nicht so einfach. Als Moderator steht die Option "Benutzer sperren" schlicht nicht zur Verfügung, sonst wären hier schon einige raus geflogen die hier immernoch ihr Unwesen treiben, und das schon über Jahre hinweg. Nicht mal temporär sperren oder zeitliches Einschränken ist möglich. Nichts. Außer ständig den Müll rausräumen.


Du kannst Dich aber mit dem Anliegen gern an den Administrator Deines Vertrauens wenden.
Hierbei begründest Du dem Admin fundiert und am Besten mit 200 Beispielbeiträgen, warum genau dieses von Dir genannte wertvoll bereichernde Mitglied dieses Forum in Deinen Augen gesperrt werden sollte, und warum Du der Ansicht bist, auf die inhaltreichen Beiträge dieses Forenmitgliedes verzichten zu können. Die Begründung "Der Honk labert eine Scheiße nach der anderen" ist leider nicht Begründung genug. Auch die Dehnung der Forenregeln in die Grauzonen hinein, egal wie dunkel das Grau ist, reichen hier nicht aus, Du mußt dann schon einen mehrmaligen 350 prozentigen Verstoß der Forenregeln nachweisen, und das so handfest, dass ein "Ja aber" keinerlei Chance mehr hat.

Wenn Du das dann raus gesucht hast, schreibst Du dem Admin bitte auch gleich die fertige Nachricht gerichtet an das zu sperrende Forenmitglied, in der Du dem Forenmitglied erläuterst, warum es jetzt gesperrt wird. Auch hier reicht leider "Du laberst Bullshit" nicht aus, das muß schon deutlich umfangreicher sein. Auch "Auf Grund einer Qualitätsoffensive haben wir uns dazu entschlossen, in Zukunft auf Deine mäßig bereichernden Beiträge hier zu verzichten." reicht leider nicht aus. Diese unliebsame Aufgabe möchte nämlich der Admin nicht selbst vornehmen und lieber auf jene abwälzen, die sich für die Sperrung von Benutzern einsetzen. Und damit wäre dann auch deine Frage im letzten Beitragsbericht, die aber immerhin etwas beim ausmisten helfen, beantwortet.


Klingt übertrieben? Tja, ist es aber leider nicht, so ist der Prozess zur Sperrung eines Benutzers in diesem Forum. Und genau deswegen darf hier fast jeder Vollhorst seine gequirlte Scheiße zum Besten geben, ohne dafür irgendwelche Sanktionen fürchten zu müssen - und das seit vielen Jahren bewährt.



--------------------
Gruß, Guido

Tf bei der S-Bahn München
user posted image

Hinweis: Der obenstehende Beitrag spiegelt - sofern nicht anders gekennzeichnet - ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider.
    
          Link zum BeitragTop
Hot Doc
  Geschrieben am: 23 Nov 2018, 00:01


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Sep 07
Beiträge: 6012




Das ist traurig..... sad.gif
    
     Link zum BeitragTop
Fichtenmoped
  Geschrieben am: 23 Nov 2018, 03:17


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 5 Jul 10
Beiträge: 2209

Alter: 39
Wohnort: LK Freising


QUOTE (Hot Doc @ 23 Nov 2018, 01:01)
Das ist traurig..... sad.gif

Ja. Und solange werden einige User hier Bullshit vom Feinsten ins Forum kübeln.

Höhepunkt war gestern der Beitrag, wo man bei dem Unfall in Giesing als Ursache fremde Nationalitäten annahm. (Ist zum Glück schon gelöscht worden.)
So geht das Forum vor die Hunde.

Die Admins haben entweder noch nix von Hausrecht gehört - oder tolerieren (egal ob durch Nichtwissen oder Wegschauen) solches Gedankengut. Früher oder später werden die Nutzer ihre Konsequenzen ziehen.

--------------------
Aufgrund von Rostschäden besteht Signaturersatzverkehr!

Wir bitten um Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten.
    
     Link zum BeitragTop
218 466-1
  Geschrieben am: 23 Nov 2018, 05:07


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 10
Beiträge: 5861

Alter: 39
Wohnort: Red Bank NJ, ex-Ingolstadt


Tja, da hilft nur die ensprechenden Beiträge zu melden, damit die gelöscht werden und bis zur Löschung eine Antwort auf diese Beiträge zu vermeiden, auch wenn es noch so in den Fingern juckt. Je mehr Aufmerksamkeit die Trolle ehalten, desto mehr sind sie motiviert, ihren Sondermull hier abzuladen. Trolle haben meistens ein generelles Aufmerksamkeitsdefizit im Leben und versuchen das in Foren zu kompensieren.
Ignoriren und de­mons­t­ra­tiv nur auf den letzten sinvollen Beitrag davor eingehen bzw. etwas neues, informatives zu eigentlichen Thema schreiben, ist die Höchsstrafe und dann vergeht denen auch irgendwann die Lust sich unter neuen Namen wieder anzumelden um ihren bullshit fortzusetzen, weill Sperrungen hätten nur den - und damit eigentlich ohnehin keinen nachhaltigen Effekt.

--------------------
Keine Alternative zum Transrapid MUC
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Wildwechsel
  Geschrieben am: 23 Nov 2018, 08:20


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Jan 03
Beiträge: 6897

Wohnort: München


QUOTE (218 466-1 @ 23 Nov 2018, 06:07)
Tja, da hilft nur die ensprechenden Beiträge zu melden, damit die gelöscht werden

Tja, und was passiert, wenn man auf "Beitrag melden" klickt? 2-3 Moderatoren schicken ne WhatsApp, in der sie sich kugeln vor lachen weil (Begründung siehe Beitrag vom Guido), vom Rest erfolgt entweder gar keine Reaktion, oder man kriegt ne Fehlermeldung, dass das Postfach des Moderators voll ist. dry.gif

--------------------
Beste Grüße usw....
Christian


Die drei Grundsätze der öffentlichen Verwaltung in Bayern:
1. Des hamma no nia so gmacht
2. Wo kamat ma denn da hi
3. Da kannt ja a jeda kemma
    
    Link zum BeitragTop
Auer Trambahner
  Geschrieben am: 23 Nov 2018, 08:55


Lebende Forenlegende


Status: Globaler Moderator
Mitglied seit: 4 May 05
Beiträge: 9825

Wohnort: Drunt in da greana Au


QUOTE (Fichtenmoped @ 23 Nov 2018, 04:17)
Die Admins

Warum eigentlich immer in Mehrzahl? Es gibt nur einen.



--------------------
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
    
       Link zum BeitragTop
Mark8031
  Geschrieben am: 23 Nov 2018, 11:06


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 9 Apr 12
Beiträge: 1978

Alter: 42
Wohnort: Maisach


QUOTE (Wildwechsel @ 23 Nov 2018, 08:20)
Tja, und was passiert, wenn man auf "Beitrag melden" klickt? 2-3 Moderatoren schicken ne WhatsApp, in der sie sich kugeln vor lachen weil (Begründung siehe Beitrag vom Guido), vom Rest erfolgt entweder gar keine Reaktion, oder man kriegt ne Fehlermeldung, dass das Postfach des Moderators voll ist. dry.gif

Interessant. Bei mir wurde bisher fast immer reagiert und meist hat sich auch Martin noch kurz gemeldet. Die Meldung des vollen Postfachs kenne ich nicht.

--------------------
Eisenbahn-Wiki | Twitter | Facebook | Flickr |Instagram | Gemischtwaren.blog | Radio Smirne

Ist die Bahn zu billig? | Kooperationsprojekt: MVG bildet Flüchtlinge zu Fahrern aus | Die S-Bahn-Tunnelbahnhöfe werden modernisiert – die unendliche Geschichte | MVG IsarTiger: ein weiteres Ridesharing-Angebot für München | Augsburg plant kostenlosen Innenstadt-Nahverkehr | MVV-Tarifreform: Einigung erzielt | Erster Schnee – warum die Bahn Störungen hat | Zugtaufe Anne Frank – Würdigung oder Demütigung? | Wenn man mal den Notruf braucht… funktioniert er nicht | Störfall S-Bahn: Informationspolitik katastrophal
    
        Link zum BeitragTop
Boris Merath
  Geschrieben am: 23 Nov 2018, 12:27


Lebende Forenlegende


Status: Admin
Mitglied seit: 18 Nov 02
Beiträge: 17936
Chat: BorisM 

Alter: 33
Wohnort: München


QUOTE (Guido @ 22 Nov 2018, 21:38)
so ist der Prozess zur Sperrung eines Benutzers in diesem Forum.

Nein, ist er nicht. Der Prozess zur Sperrung eines Benutzers sieht so aus:
1) Ein beliebiger Moderator, der einen Nutzer gesperrt haben will, eröffnet ein Forum im internen Bereich, und "beantragt" eine Sperrung.
2) Über die Sperrung kann diskutiert werden zwecks Meinungsfindung.
3) Es erfolgt eine Abstimmung, ich als Admin habe genauso nur eine Stimme wie jeder andere (globale) Moderator.

Auch andere Entscheidungen erfolgen nach Abstimmung und Mehrheitsprinzip. Einzige Ausnahme ist wenn es ein Thema ist wo ich als Betreiber persönlich verantwortlich bin.

Es ist also nicht nötig an mich hinzubetteln jemand zu sperren, es reicht aus einfach eine Abstimmung zu starten und mich zu überstimmen. Ich erwarte bei der Abstimmung dann aber auch klare Aussagen, wenn bei der Abstimmung nur ein "ist doch eh klar" kommt rätsel ich jedenfalls nicht rum ob das jetzt ein "dafür" oder "dagegen" ist. Und ich erwarte, dass jemand, der die Sperrung befürwortet, dann auch den Text schreibt den der Gesperrte oder Verwarnte als Begründung erhält sowie die Sperrung/Verwarnung o.ä. auch nach außen hin hier im Forum vertritt, weil ich keine Entscheidung verteidigen will die ich nicht befürworte.

Es ist also nicht so dass Moderatoren keine Möglichkeit haben eine Sperrung zu beschließen. Und so schlimm bürokratisch dass es völlig unmöglich wäre das durchzuführen kommt mir das Verfahren jetzt auch nicht vor.

Bearbeitet von Boris Merath am 23 Nov 2018, 12:31

--------------------
user posted image
Bis zur vollzogenen Anbringung von ausreichenden Sandstreuapparaten an allen Maschinen haben die Bahnwärter bei aufwärtsgehenden Zügen auf stärkeren Steigungen die Schienen ausgiebig mit trockenem Sand zu bestreuen und für die Bereithaltung eines entsprechenden Vorrathes zu sorgen.

Fahrdienstvorschrift bayerische Staatsbahnen 1876
    
              Link zum BeitragTop
Hot Doc
  Geschrieben am: 23 Nov 2018, 12:53


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Sep 07
Beiträge: 6012




Danke Boris für die Klarstellung und die - aus meiner Sicht - sinnvolle Regelung.
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 9 Dec 2018, 10:08


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 16589




Angesichts des Treibens einige Trolle muss man dann aber halt doch fragen, warum nichts passiert?

Werden die entsprechenden Accounts nicht nominiert?
Verläuft die Abstimmung schleppend?
Oder findet eine Mehrheit der Moderatoren alles ist paletti?

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 9 Dec 2018, 11:17


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 16589




Post Skriptum:

Vielen Dank an Martin für das rasche Handeln sowohl heute als auch allgemein.

Wobei ich halt drum bitten würde, dass es nicht auf den Schultern Einzelner liegt aufzuräumen, sondern durch pro-aktive Handlungen des Moderatoren Kollektivs (Sperrungen oder zumindest temporäre, weniger invasive Maßnahmen) dafür gesorgt wird, dass nicht soviel Müll weg zu räumen ist.



--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Guido
  Geschrieben am: 9 Dec 2018, 18:47


Lebende Forenlegende


Status: Globaler Moderator
Mitglied seit: 24 Jan 04
Beiträge: 4881
Chat: Guido-423 

Wohnort: München-Neuaubing / Berlin-Marzahn / Düsseldorf-Derendorf


QUOTE (Iarn @ 9 Dec 2018, 11:08)
Angesichts des Treibens einige Trolle muss man dann aber halt doch fragen, warum nichts passiert?


Ich glaube, das weißt Du genau, warum nichts passiert, habe ich doch letztens dargelegt, wenn auch etwas überspitzt. Boris hat zwar versucht ein wenig dagegen zu rudern, im Grunde ist es jedoch so wie dargelegt.

QUOTE
Werden die entsprechenden Accounts nicht nominiert?

Nein.

QUOTE
Verläuft die Abstimmung schleppend?

Welche Abstimmung? Etwa die, von der Boris sprach? Die über die von einem Moderator vorgeschlagene Sperrung? Die gibt es nur in der Theorie. Weil aber niemand dem Admin seine unliebsame Aufgabe abnehmen mag, seitenlange Begründungen an das zu sperrende Mitglied für ihn zu tippen, passiert auch nichts.

QUOTE
Oder findet eine Mehrheit der Moderatoren alles ist paletti?

Na klar, ist doch alles toll hier. Nur wertvolle Beiträge von hoher Qualität ph34r.gif


QUOTE
Wobei ich halt drum bitten würde, dass es nicht auf den Schultern Einzelner liegt aufzuräumen, sondern durch pro-aktive Handlungen des Moderatoren Kollektivs (Sperrungen oder zumindest temporäre, weniger invasive Maßnahmen) dafür gesorgt wird, dass nicht soviel Müll weg zu räumen ist.

Wie schonmal erwähnt, wir Moderatoren können außer Müll raus tragen leider wenig ausrichten.

Aber die Mitglieder in diesem Forum können durchaus was tun. Beitragsmeldungen sind ein guter Anfang, und vor allem NICHT auf das Gesülze irgendwelcher Trolle eingehen, das hilft schon ungemein.

--------------------
Gruß, Guido

Tf bei der S-Bahn München
user posted image

Hinweis: Der obenstehende Beitrag spiegelt - sofern nicht anders gekennzeichnet - ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider.
    
          Link zum BeitragTop
gmg
  Geschrieben am: 10 Dec 2018, 21:33


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Oct 04
Beiträge: 4042

Wohnort: Buchenau


QUOTE (Guido @ 9 Dec 2018, 19:47)
vor allem NICHT auf das Gesülze irgendwelcher Trolle eingehen, das hilft schon ungemein.

Das so wie so! Ich verstehe auch eure ganze Troll-sperr-Debatte nicht. Mal ganz abgesehen davon, dass ich gar nicht weiß, um wen und um welches Thema es geht, müsst ihr im wahren Leben doch auch mit Leuten irgendwie klar kommen, die euch nicht passen. Die könnt ihr auch nicht wegsperren oder ihnen den Mund verbieten. Dann redet man halt einfach so wenig wie möglich mit denen und fertig.

Aber online scheint es irgendwie ein ungeschriebenes Gesetz zu sein, dass man Abneigung so deutlich zeigt wie man nur kann. Das sieht man ja auch youtube-Kommentaren. Und hier scheint das ähnlich zu sein.

--------------------
Aquí se habla s-bahñol.
    
     Link zum BeitragTop
TramBahnFreak
  Geschrieben am: 11 Dec 2018, 00:19


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Oct 09
Beiträge: 9691

Alter: 24
Wohnort: GR


Wenn ich zusammen mit 5 Freunden gemütlich bei nem Bier in der Stammkneipe sitze und plötzlich jemand an den Tisch kommt, der nur und ausschliesslich gequirlte Scheisse erzählt, um unsere nette Runde zu sprengen und uns zu provozieren, dann wird der nicht sehr lange an diesem Tisch sein.

--------------------
Aus Gründen...

Wenn man sämtliche Aktivitäten der MVG unter dem Ziel des maximalen Fahrgast-Trollens betrachtet, geht's eigentlich...
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
568 Antworten seit 16 Feb 2011, 09:03 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (38) « Erste ... 36 37 [38] 
<< Back to Anregungen & Kritik
Antworten | Neues Thema |