Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (34) « Erste ... 31 32 [33] 34  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
MVG im freien Fall? [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Iarn
  Geschrieben am: 16 May 2019, 07:33


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 17975




Wobei ich zumindest die Argumente der FDP als valide halte.
QUOTE
In den Augen von FDP-Fraktionschef Michael Mattar ist eine neue Busspur ja prinzipiell überlegenswert. Nur: Lohnen müsse es sich halt, und das sei erst dann der Fall, wenn die Busse in deutlich kürzeren Abständen fahren. Aktuell rollt in der Prinzregentenstraße die Linie 100 im Zehn-Minuten-Takt.

Busspuren für Takt 10 empfinde ich auch als grenzwertig.

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 2 Aug 2019, 05:39


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 11744

Alter: 37
Wohnort: München


Ich packe das mal hier rein: die Anzeigen heute an der Silberhornstr. haben für kurze Zeit die U7 angezeigt...

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Hot Doc
  Geschrieben am: 2 Aug 2019, 07:28


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Sep 07
Beiträge: 6665




QUOTE (Iarn @ 16 May 2019, 08:33)
Wobei ich zumindest die Argumente der FDP als valide halte.
Busspuren für Takt 10 empfinde ich auch als grenzwertig.

Es kommt doch nicht auf den Takt der Busse an! Es kommt darauf an wie sehr sich die Busse durch den Stau verspäten.
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 2 Aug 2019, 07:52


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 17975




QUOTE (Hot Doc @ 2 Aug 2019, 07:28)
QUOTE (Iarn @ 16 May 2019, 08:33)
Wobei ich zumindest die Argumente der FDP als valide halte.
Busspuren für Takt 10 empfinde ich auch als grenzwertig.

Es kommt doch nicht auf den Takt der Busse an! Es kommt darauf an wie sehr sich die Busse durch den Stau verspäten.

Du liebst doch sonst so den Kosten Nutzen Faktor. Klar ist die eingesparte Zeit auch ein Faktor aber wenn man das mit wenig Passagieren multipliziert, bleibt das vermutlich ein geringer Nutzen.

Ich bin auch eher dafür da Busspuren zu implementieren, wo eine große Zahl von Fahrgästen profitiert.

Edith meint, was bestia negra sagt, ist auch ein sehr valider Punkt.

Bearbeitet von Iarn am 2 Aug 2019, 07:56

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
bestia_negra
  Geschrieben am: 2 Aug 2019, 07:54


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Feb 17
Beiträge: 1191




QUOTE (Hot Doc @ 2 Aug 2019, 07:28)
QUOTE (Iarn @ 16 May 2019, 08:33)
Wobei ich zumindest die Argumente der FDP als valide halte.
Busspuren für Takt 10 empfinde ich auch als grenzwertig.

Es kommt doch nicht auf den Takt der Busse an! Es kommt darauf an wie sehr sich die Busse durch den Stau verspäten.

Kann man so sehen, wenn man nur auf den ÖPNV schaut.



Wenn man die Zahl der Fahrspuren auf der Prinzregentenstraße halbiert, dann wird das dort und in der Umgebung zu Staus führen. Das wird man rechtfertigen müssen.

Und das Argument "da fährt alle 10 Minuten ein Bus, der mit der Busspur 3 Minuten schneller ist" wird nicht so gut ankommen.



Busspur bauen und den Takt verdichten (oder eine zweite Linie über die Prinzregentenstraße führen) fände ich eine gute Lösung.
    
     Link zum BeitragTop
Hot Doc
  Geschrieben am: 2 Aug 2019, 08:58


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Sep 07
Beiträge: 6665




Das ist doch die Frage was das Ziel ist. Selbst wenn der Bus nur alle 10 Minuten fährt, wird er nur attraktiv, wenn er pünktlich ist. Einen Bus der im Stau steht, wird irgendwann niemand mehr nutzen.
Wenn der Bus jedoch freie Fahrt hat und schnell und pünktlich ist, wird er mehr genutzt werden. Noch mehr, wenn der MIV daneben im Stau steht. Dann wird auch ein 5 Minuten Takt wahrscheinlicher und kann sich lohnen.

Die Aussage Busspuren lohnen sich bei einem 10 Minuten Takt nicht, ist mir einfach zu plump.
    
     Link zum BeitragTop
Beobachter
  Geschrieben am: 2 Aug 2019, 11:33


Jungspund


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 May 19
Beiträge: 20




QUOTE (Jean @ 2 Aug 2019, 05:39)
Ich packe das mal hier rein: die Anzeigen heute an der Silberhornstr. haben für kurze Zeit die U7 angezeigt...

Ausrücker?
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 2 Aug 2019, 11:35


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 11744

Alter: 37
Wohnort: München


Richtung Neuperlach Zentrum? Zwei Züge angezeigt...verschwanden dann sang und klaglos... ph34r.gif

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Beobachter
  Geschrieben am: 2 Aug 2019, 11:37


Jungspund


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 May 19
Beiträge: 20




QUOTE (Jean @ 2 Aug 2019, 11:35)
Richtung Neuperlach Zentrum? Zwei Züge angezeigt...verschwanden dann sang und klaglos... ph34r.gif

Dann natürlich nicht, dachte an die Gegenrichtung.
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 2 Aug 2019, 15:24


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 11744

Alter: 37
Wohnort: München


Jetzt wohl doch noch. Doch noch Bahnsteigtüren bei der U-Bahn? Das ganze wird sich aber sehr in die Länge ziehen!

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 2 Aug 2019, 15:46


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 14723

Alter: 41
Wohnort: TH


Das wird mit der TAB, die bis heute noch keine Gesamtnetz-Zulassung für den C2 gewähren konnte, sicher problemlos und in kürzester Zeit funktionieren.

--------------------
Tågskryt!
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 2 Aug 2019, 15:48


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 17975




Danke für den interessanten Link aber ich finde, dass sollte dann doch in ein spezifischeres Thema, ich habe mir erlaubt ein neues Thema aufzumachen

Bearbeitet von Iarn am 2 Aug 2019, 15:52

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Valentin
  Geschrieben am: 3 Aug 2019, 20:31


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 31 May 15
Beiträge: 1570




Aus der SZ vom 26.7:

SZ: Probleme mit der Pünktlichkeit - Die Zahl der Fahrgäste steigt, das belastet U-Bahn, Tram und Bus
Im Artikel wird von einer Stellungsnahme der MVG an den Münchner Stadtrat berichtet. Jedes Jahr mehr Fahrgäste - und es wird immer schwieriger, sie pünktlich zu befördern.
Das Update der C2 soll nun Erfolge zeigen. Die A+B-Züge inzwischen werden besser gewartet und nicht mehr auf Verschleiß gefahren, damit sie noch möglichst lange eingesetzt werden können. Bei der Trambahn hätte sich die Zahl der Ausfälle durch getroffene Maßnahmen inzwischen veringert - trotz den Problemen mit der HW.


Damit ist wohl amtlich, daß unter Ude die MVG nur noch auf Verschleiß bis zum unausweichlichen Zusammenbruch gefahren wurde. sad.gif
Vielleicht hätte man nur auch bei den aktuellen Problemen mit der Tram offener sein sollen.
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 5 Aug 2019, 21:52


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 17975




Am heutigen Tag wären etliche städtischen IT Systeme unter anderem das MVG Handy Ticket und die Fahrplanauskunft nicht verfügbar

Bearbeitet von Iarn am 5 Aug 2019, 22:24

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Tram-Bahni
  Geschrieben am: 5 Aug 2019, 22:23


Tripel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Feb 18
Beiträge: 151




Ein toller Einstand nach gut einem Monat für den M-Login!
    
    Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
499 Antworten seit 5 Jun 2013, 18:47 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (34) « Erste ... 31 32 [33] 34 
<< Back to Stadtverkehr allgemein
Antworten | Neues Thema |