Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (13) « Erste ... 11 12 [13]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
Fusion von Siemens und Bombardier Transportation? [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Metropolenbahner
  Geschrieben am: 18 Feb 2020, 21:30


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 23 Oct 13
Beiträge: 3607




QUOTE (Alex101 @ 18 Feb 2020, 19:59)
Die Business Jets will man übrigens behalten (vermutlich vorausgesetzt der Alstom-Deal geht durch): https://www.aerotelegraph.com/bombardier-is...sjet-hersteller

Ja, aber trotzdem hat man bei aktuell 9 Mrd Schulden dann immer noch ca. 5 Mrd., da 1/3 der 6 Mrd Euro Verkaufserlös an nen kanadischen Pensionsfond geht.
Weiss ja nicht, wie man die 4-5 Mrd dann nur mit ein paar Businessjets wieder reinwirtschaften will.
    
     Link zum BeitragTop
Alex101
  Geschrieben am: 18 Feb 2020, 22:29


Routinier


Status: Mitglied
Mitglied seit: 4 Jan 11
Beiträge: 375




QUOTE (Metropolenbahner @ 18 Feb 2020, 21:30)
Weiss ja nicht, wie man die 4-5 Mrd dann nur mit ein paar Businessjets wieder reinwirtschaften will.

Zusammen mit Reserven und noch ausstehenden Zahlungen aus anderen Verkäufen soll es scheinbar reichen: https://seekingalpha.com/article/4323893-bo...sting-continues
Die Schulden sind zudem bis 2027 verteilt, sodass sie auf zumindest die nächsten paar Jahre etwas Luft schnappen können.
    
    Link zum BeitragTop
Metropolenbahner
  Geschrieben am: 18 Feb 2020, 22:44


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 23 Oct 13
Beiträge: 3607




QUOTE (Alex101 @ 18 Feb 2020, 23:29)
Zusammen mit Reserven und noch ausstehenden Zahlungen aus anderen Verkäufen soll es scheinbar reichen: https://seekingalpha.com/article/4323893-bo...sting-continues
Die Schulden sind zudem bis 2027 verteilt, sodass sie auf zumindest die nächsten paar Jahre etwas Luft schnappen können.

Ok, Danke für den Link. Wollen wir hoffen, dass sie die Kurve kratzen.
    
     Link zum BeitragTop
Didy
  Geschrieben am: 19 Feb 2020, 17:17


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied.
Mitglied seit: 26 Jul 06
Beiträge: 3570




QUOTE
Bombardier spokesperson Sandra Buckler said in an email Tuesday that while the company has entered into a memorandum of understanding with Alstom, the sale of its rail division won't be finalized until the two parties reach a definitive agreement and the deal clears regulatory approvals.

Buckler said the company expects that process to take a year to 15 months.

https://www.thestar.com/news/gta/2020/02/18...t-projects.html

--------------------
user posted image
    
    Link zum BeitragTop
Didy
  Geschrieben am: 19 Feb 2020, 17:58


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied.
Mitglied seit: 26 Jul 06
Beiträge: 3570




https://www.moz.de/landkreise/oberhavel/hen...dg/0/1/1785646/

--------------------
user posted image
    
    Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
184 Antworten seit 18 Apr 2017, 11:57 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (13) « Erste ... 11 12 [13] 
<< Back to Eisenbahn allgemein
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |