Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (10) 1 2 [3] 4 5 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
[M] Umbau U-Bahnhof Sendlinger Tor [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Flo_K
  Geschrieben am: 12 Apr 2013, 06:28


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 11 Nov 04
Beiträge: 2593

Alter: 33
Wohnort: München


QUOTE (Lazarus @ 12 Apr 2013, 01:48)
Und wieder einmal ist der MVG das Design wichtiger als Benutzerfreundlichkeit. Spätestens nach einem Jahr ist der Boden doch eh wieder schwarz.

Also am Marienplatz U3/U6 ist auch heller Boden. Klar sieht der heute anders aus als direkt nach Fertigstellung. Aber er ist immer noch eindeutig als heller Boden zu erkennen.
    
     Link zum BeitragTop
imp-cen
  Geschrieben am: 12 Apr 2013, 08:46


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 18 Jan 08
Beiträge: 1733

Wohnort: [M] ON


Am Marienplatz sind auch einige Probefliesen verlegt worden, die mehr oder weniger gut aussehen. Es wird also eh schon "mit den Füßen" abgestimmt.
War glaub ich in der Nähe wo der Kartenvorverkauf im Sperrengeschoß war.

--------------------
Für die dauerhafte werktägliche U8
sommerzeitfreier Lebensstil
    
    Link zum BeitragTop
Boris Merath
  Geschrieben am: 12 Apr 2013, 12:32


Lebende Forenlegende


Status: Admin
Mitglied seit: 18 Nov 02
Beiträge: 18187
Chat: BorisM 

Wohnort: München


QUOTE (Jean @ 12 Apr 2013, 07:10)
Schon daran gedacht, dass ein dunkler Boden zu viel Licht schluckt?

Weswegen man dann gleich ne schwarze Decke baut...

QUOTE (Lazarus @ 12 Apr 2013, 01:48)
Und wieder einmal ist der MVG das Design wichtiger als Benutzerfreundlichkeit.

Was hat die MVG damit zu tun? Die Entscheidung wurde von einem unabhängigen Gremium getroffen, und wenn man in der Pressemitteilung zwischen den Zeilen ließt, gibt es schon einige Hinweise darauf dass die MVG von der Entscheidung nicht so wahnsinnig begeistert ist.

QUOTE (Flo_K @ 12 Apr 2013, 07:28)
Also am Marienplatz U3/U6 ist auch heller Boden. Klar sieht der heute anders aus als direkt nach Fertigstellung. Aber er ist immer noch eindeutig als heller Boden zu erkennen.

Er ist als heller Boden erkennbar, man sieht aber jeden Dreck drauf, was jetzt nicht gar so sonderlich toll aussieht.

Bearbeitet von Boris Merath am 12 Apr 2013, 12:35

--------------------
Bis zur vollzogenen Anbringung von ausreichenden Sandstreuapparaten an allen Maschinen haben die Bahnwärter bei aufwärtsgehenden Zügen auf stärkeren Steigungen die Schienen ausgiebig mit trockenem Sand zu bestreuen und für die Bereithaltung eines entsprechenden Vorrathes zu sorgen.

Fahrdienstvorschrift bayerische Staatsbahnen 1876
    
     Link zum BeitragTop
MaxM
  Geschrieben am: 12 Apr 2013, 13:57


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 07
Beiträge: 1468




Auch am Stachus ist heller Boden - und voller Sprünge.

--------------------
http://www.kasernentram.de.vu
    
     Link zum BeitragTop
Wildwechsel
  Geschrieben am: 12 Apr 2013, 14:06


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Jan 03
Beiträge: 6989

Wohnort: München


QUOTE (MaxM @ 12 Apr 2013, 14:57)
Auch am Stachus ist heller Boden - und voller Sprünge.

Sagen wir eher so, gestern aufm Weg vom Rondell zum Hertie kam mir in meiner Erinnerung, dass die dunkelgrauen Schlieren dort mal hell gewesen sind....

--------------------
Beste Grüße usw....
Christian


Die drei Grundsätze der öffentlichen Verwaltung in Bayern:
1. Des hamma no nia so gmacht
2. Wo kamat ma denn da hi
3. Da kannt ja a jeda kemma
    
    Link zum BeitragTop
Laurum
  Geschrieben am: 12 Apr 2013, 22:53


Routinier


Status: Mitglied
Mitglied seit: 23 Mar 13
Beiträge: 277




QUOTE (Boris Merath @ 12 Apr 2013, 13:32)
Weswegen man dann gleich ne schwarze Decke baut...


Was hat die MVG damit zu tun? Die Entscheidung wurde von einem unabhängigen Gremium getroffen, und wenn man in der Pressemitteilung zwischen den Zeilen ließt, gibt es schon einige Hinweise darauf dass die MVG von der Entscheidung nicht so wahnsinnig begeistert ist.


Er ist als heller Boden erkennbar, man sieht aber jeden Dreck drauf, was jetzt nicht gar so sonderlich toll aussieht.

Und zur feierlichen Einweihung des erweiterten Bahnsteiges mußte am Marienplatz(U) schon gründlich gereinigt werden. Da sehen die hellen Böden mit ihren dunklerem Muster (z.B. Bonner Platz) besser aus. Auch nach fast 50 Jahren.
    
    Link zum BeitragTop
spock5407
  Geschrieben am: 13 Apr 2013, 08:50


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Dec 05
Beiträge: 13045




Nicht ohne Grund hat man in den R2 während der Serienproduktion von den hellen auf die dunkel-gesprenkelten Fussböden gewechselt.

--------------------
München, Stadt der Nachfrage und Gerechtigkeit. Make Munich Tram Great Again!
#zpool create poolname raidz2 /dev/da0 /dev/da1 /dev/da2 /dev/da3 /dev/da4 /dev/da5
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 13 Apr 2013, 08:55


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 13166

Alter: 38
Wohnort: München


Du vergleichst gerade Äpfel mit Birnen auch wenn beide Früchte sind... ph34r.gif

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
spock5407
  Geschrieben am: 13 Apr 2013, 09:21


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Dec 05
Beiträge: 13045




Mir gings nur um den Vergleich heller Boden vs. dunkler Boden. Und da is des IMO wurscht, ob des in einem Fahrzeug oder in einer Station ist.

--------------------
München, Stadt der Nachfrage und Gerechtigkeit. Make Munich Tram Great Again!
#zpool create poolname raidz2 /dev/da0 /dev/da1 /dev/da2 /dev/da3 /dev/da4 /dev/da5
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 13 Apr 2013, 09:23


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 13166

Alter: 38
Wohnort: München


Nicht ganz....auf den einem fällt ja Tageslicht...auf den anderen nicht...

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Muc_train
  Geschrieben am: 13 Apr 2013, 11:58


Haudegen


Status: Mitglied
Mitglied seit: 6 May 12
Beiträge: 567




ich muss sagen, ist schon ganz hübsch geworden, aber überwältigt mich jetzt nicht wirklich. Gerade mit dem grellen Gelb bin ich gespannt wie "erschlagend" es in echt dann wirkt.

Irgendwie habe ich den Eindruck das man sich mit den Bahnhöfen nicht mehr so viel mühe gibt wie vor wenigen Jahren. Münchner Freiheit ist zwar gewagt aber gefällt mir auserordentlich gut. Westfriedhof ist natürlich richtig beeindruckend von der Lichtinstallation aber auch Georg Bräuchle Ring gefallen mir gut.

Wenn ich mir die Umbaupläne von Hauptbahnhof, Marienplatz und nun Sendlinger Tor anschaue dann wirkt das für mich sehr "lieblos" und wenig beeindruckend. Zudem recht ähnlich nüchtern von den Formen was man jetzt durch grelle Farben versucht aufzupeppen.

Gibt es den Infos zu den anderen Entwürfen für das Sendlinger Tor?

Viele Grüße
Stefan
    
     Link zum BeitragTop
PascalDragon
  Geschrieben am: 13 Apr 2013, 13:47


Haudegen


Status: Mitglied
Mitglied seit: 11 Jun 10
Beiträge: 538




QUOTE (Muc_train @ 13 Apr 2013, 12:58)
Wenn ich mir die Umbaupläne von Hauptbahnhof, Marienplatz und nun Sendlinger Tor anschaue dann wirkt das für mich sehr "lieblos" und wenig beeindruckend. Zudem recht ähnlich nüchtern von den Formen was man jetzt durch grelle Farben versucht aufzupeppen.

Vielleicht trifft der Stil aktuell auch einfach nur den Zeitgeist... (auch wenn nicht unbedingt jeder ein Fan dieses Zeitgeistes sein muss laugh.gif )

Gruß,
Sven
    
     Link zum BeitragTop
Sendlinger
  Geschrieben am: 24 Apr 2013, 11:27


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Oct 07
Beiträge: 2023

Wohnort: München


Nachdem das in meinen Augen sozusagen eine "Vorwegmassnahme" zum Umbau ist: MVG-PM wegen neuer Bodenmarkierungen am U1/2-Bahnsteig

--------------------
Stolzes Mitglied der Autonomen Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front


“Never argue with stupid people, they will drag you down to their level and then beat you with experience.” - Zitat wird sowohl Mark Twain als auch George Carlin zugeschrieben
    
    Link zum BeitragTop
Cloakmaster
  Geschrieben am: 24 Apr 2013, 18:15


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 25 Jan 04
Beiträge: 9543




In meinen Augen gehören die Schaffuren auch an den oberen Bahnsteig an dessen Engstellen.
    
     Link zum BeitragTop
imp-cen
  Geschrieben am: 27 Apr 2013, 20:31


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 18 Jan 08
Beiträge: 1733

Wohnort: [M] ON


Wenn die Beleuchtungskreise im Verteilgeschoss so ähnlich werden wie in der neuen Hofstatt - würde das sogar verdammt gut aussehen...


--------------------
Für die dauerhafte werktägliche U8
sommerzeitfreier Lebensstil
    
    Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
147 Antworten seit 11 Apr 2012, 11:46 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (10) 1 2 [3] 4 5 ... Letzte »
<< Back to U-Bahn
Antworten | Neues Thema |