Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (383) « Erste ... 381 382 [383]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
[M] Bauarbeiten und Umleitungen bei der Tram, Sammelthema [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Hot Doc
  Geschrieben am: 20 May 2019, 12:10


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Sep 07
Beiträge: 6478




Auf der einen Seite fand ich es schon immer blöd, dass gerade der Platz an der Freiheit mit Spielplatz und Brunnen etc. nicht in den Corso integriert werden konnte. Auf der anderen Seite finde ich das komplette Abschneiden von Tram und Bus auch nicht besonders.

Ich hätte versucht eine Zwischenlösung zu finden. Zumindest die Tram könnte man mit Schrittgeschwindigkeit ab der Ungererstr. zur Freiheit fahren lassen (und ggf. ein oder zwei Buslinien die nicht nach/von Süden fahren ebenso).
    
     Link zum BeitragTop
Luckner
  Geschrieben am: 20 May 2019, 12:26


Doppel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 22 Jul 18
Beiträge: 142




QUOTE (Hot Doc @ 20 May 2019, 12:10)
Ich hätte versucht eine Zwischenlösung zu finden. Zumindest die Tram könnte man mit Schrittgeschwindigkeit ab der Ungererstr. zur Freiheit fahren lassen (und ggf. ein oder zwei Buslinien die nicht nach/von Süden fahren ebenso).

Das wurde von der MVG gewünscht, von der Polizei allerdings abgelehnt.
    
     Link zum BeitragTop
Hot Doc
  Geschrieben am: 20 May 2019, 13:29


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Sep 07
Beiträge: 6478




Schade. Ich finde es ein bisschen Banane. An mehreren Stellen fährt die Tram in München durch Fußgängerbereiche/-zonen, das klappt doch auch recht problemlos.
Gerade bei so einer Veranstaltung kann man A) die Geschwindigkeit ja noch mehr regulieren und B) auch die Stand- und Wegeplanung so anordnen, dass hier die Gefahren minimiert werden.
    
     Link zum BeitragTop
Lazarus
  Geschrieben am: 20 May 2019, 16:30


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 6 Aug 06
Beiträge: 17563

Wohnort: München


QUOTE (Luckner @ 20 May 2019, 13:26)
Das wurde von der MVG gewünscht, von der Polizei allerdings abgelehnt.

Zum Glück!

--------------------
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!

    
    Link zum BeitragTop
Lazarus
  Geschrieben am: 24 May 2019, 15:11


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 6 Aug 06
Beiträge: 17563

Wohnort: München


Yeah 19er dank Umleitung wieder mit +4.

--------------------
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!

    
    Link zum BeitragTop
Tram-Bahni
  Geschrieben am: 24 May 2019, 15:25


Eroberer


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Feb 18
Beiträge: 65




Für die Leute ohne geistige Probleme: Verspätung dank hoffnungslos veralteter Ampelsteuerung Max-Weber-Platz.
    
    Link zum BeitragTop
Entenfang
  Geschrieben am: 27 May 2019, 10:27


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Aug 12
Beiträge: 5168

Alter: 24
Wohnort: München


Die Umleitung vom 23er zum Scheidplatz hat die Ampel ebendort wohl überfordert. Ein Kurs stand 2 ganze Umläufe (ca. 180 s) in der Parzivalstr. zum Rechtsabbiegen, der Folgekurs wartete ebenfalls ewig und als der MIV dann grün bekommen hat und weit und breit kein Auto zu sehen war (so viel zum Thema verkehrsabhängige LSA-Steuerung rolleyes.gif) ist der Fahrer einfach losgefahren...

--------------------
Meinungsfreiheit auf diesem Forum: user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Tram37
  Geschrieben am: 27 May 2019, 13:26


Routinier


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Jun 08
Beiträge: 304

Alter: 63
Wohnort: München


QUOTE (Hot Doc @ 20 May 2019, 13:10)
Auf der einen Seite fand ich es schon immer blöd, dass gerade der Platz an der Freiheit mit Spielplatz und Brunnen etc. nicht in den Corso integriert werden konnte. Auf der anderen Seite finde ich das komplette Abschneiden von Tram und Bus auch nicht besonders.

Ich hätte versucht eine Zwischenlösung zu finden. Zumindest die Tram könnte man mit Schrittgeschwindigkeit ab der Ungererstr. zur Freiheit fahren lassen (und ggf. ein oder zwei Buslinien die nicht nach/von Süden fahren ebenso).

Ich war mal in Bremen, da war beim Roland eine Veranstaltung. Die Gleise waren alle voll von Menschen und ich dachte, da kommt bestimmt keine Tram. Aber falsch gedacht, im Schritttempo kamen die Trams, die Menschen gingen kurz zur Seite und alles war gut. Aber sowas geht in München komischerweise nicht.
    
      Link zum BeitragTop
Martin H.
  Geschrieben am: 27 May 2019, 13:40


Lebende Forenlegende


Status: Globaler Moderator
Mitglied seit: 6 Jan 10
Beiträge: 8330

Wohnort: München


An der Giselastraße durften immerhin die Busse kreuzen.

Ampel, sowas hab ich auch mal am Ostfriedhof bei der 18 einwärts beobachtet.
K, aber nichts tat sich. Irgendwann fuhren wir dennoch.

--------------------
das Dass
Forenanleitung
auf der Ignorierliste: Politisches
Bis Anfang März nur sporadisch hier, zu viel zu tun.
    
     Link zum BeitragTop
Lazarus
  Geschrieben am: 31 May 2019, 17:57


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 6 Aug 06
Beiträge: 17563

Wohnort: München


Noch bis Sonntag Bauarbeiten am Stiglmaierplatz. Verkehr durch Busse ersetzt.

--------------------
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!

    
    Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 1 Jun 2019, 08:37


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 17580




Ich persönlich finde es etwas unglücklich, dass man gleichzeitig an der Tram am Stiglmaier Platz und der U1 flickt. Das hätte man aus meiner Sicht entzerren sollen,.

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 1 Jun 2019, 10:01


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 11452

Alter: 37
Wohnort: München


Ich habe ein Avanio auf der U2 gesehen.

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 1 Jun 2019, 10:02


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 11452

Alter: 37
Wohnort: München


QUOTE (Iarn @ 1 Jun 2019, 09:37)
Ich persönlich finde es etwas unglücklich, dass man gleichzeitig an der Tram am Stiglmaier Platz und der U1 flickt. Das hätte man aus meiner Sicht entzerren sollen,.

Die U1 Nord bis Hauptbahnhof ist ja nicht getroffen.

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 1 Jun 2019, 10:38


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 17580




Das ist richtig. Wobei der aus eigener Beobachtung nur sehr holprig funktioniert. Dann gab es gestern noch dass KISS Konzert am Königsplatz inklusive Umleitung und Chaos auf 100 plus Ringbus.
Da wäre wenigstens eine uneingeschränkt Tram sehr von Vorteil gewesen.

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
5743 Antworten seit 2 Jun 2002, 12:20 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (383) « Erste ... 381 382 [383] 
<< Back to Straßenbahn und Stadtbahn
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |