Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | Chat | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Hilfe

Seiten: (61) « Erste ... 59 60 [61]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
RB/RE München-Ingolstadt-Treuchtlingen-Nürnberg, RB/RE zwischen München und Nürnberg [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Rev
  Geschrieben am: 15 Jan 2018, 21:29


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Nov 11
Beiträge: 2351

Alter: 29



Jop 5-6 hab ich beim 59180 heute sicher gesehen.

Ja weiß schon 5 Leute müsste mal bei der 103 probieren xD die hat ja in der Hinsicht nen gewissen Ruf biggrin.gif
    
     Link zum BeitragTop
218 466-1
  Geschrieben am: 15 Jan 2018, 21:46


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 10
Beiträge: 5248

Alter: 38
Wohnort: Red Bank NJ, ex-Ingolstadt


QUOTE (mic @ 14 Jan 2018, 03:56)
(...) Erwartungen erfüllt, sieht man von (...) den - zwar kleineren, aber trotzdem immer noch überflüssigen - Tischchen ab.
Nur wegen Dir lässt man die zu Recht nicht weg. Gibt viele, die sie praktisch finden. Wenn's Dir nicht passt, setz Dich auf'n Klappsitz, da gibt es kein Tischchen.
QUOTE (Rev @ 14 Jan 2018, 09:54)
Leider fährt man auf der Strecke Kraut und Rüben. So richtig blind in nen Zug einsteigen kann auch mal schief gehen.
Bis auf den Stündchen takt RB gibt es praktische immer wieder irgendwelche Ausnahme.
In einer Stunde hält der Zug in der anderen wieder nicht.
Saubere Takte bekommt man im Mischverkehr einfach nicht hin. In der HVZ gibt es halt auch ein paar ICE mehr, dazu stets einige Linienabweichungen (Linie 25 mal über MA, mal über NN mit dann doppelter ICE-Überholung des MüNüX (ob das seit VdE8 einheitlich sortiert wurde weiss ich nicht), der dann den Halt in MPE auslässt, oder wie z.B. RE 4009 Überholung in MKIG statt MIH, oder 4007 tatsächlich ohne Überholung NN-MH in nur 89 Minuten auch ohne Halt in MPE.
Zeitweise gab es sogar in Rohrbach midestens eine MüNüX-Durchfahrt.
Bestellte "IRE" sind eine reine NVBW-Geschichte und selbst da fahren die Südbahnzüge TS-MLI neuerdings wieder als RE. Der Rest der IRE war/ist DB-eigenwirtschaftlich. BEG hatte nie welche.
Dass aber 59177 nonstop MRS-MH als RB fährt, hat dann mit Logic wirkich nix mehr zu tun.

--------------------
Keine Alternative zum Transrapid MUC
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 15 Jan 2018, 22:11


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 12443

Alter: 39
Wohnort: TH


QUOTE (Rev @ 15 Jan 2018, 21:29)
Jop 5-6 hab ich beim 59180 heute sicher gesehen.

Ja weiß schon 5 Leute müsste mal bei der 103 probieren xD die hat ja in der Hinsicht nen gewissen Ruf biggrin.gif

Die aktive 103 in München ist ja eine "lange" mit 20200 mm, da geht das schon. wink.gif

--------------------
Und vergessen Sie nicht: Bevor Sie gehen -
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!
    
     Link zum BeitragTop
TramBahnFreak
  Geschrieben am: 16 Jan 2018, 19:39


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Oct 09
Beiträge: 9204

Alter: 23
Wohnort: München


QUOTE (Rev @ 13 Jan 2018, 11:24)
Der 445 ist für mich eher ein Loksandwich,

Das ist schön für dich. Da befinden wir uns aber eher auf der Ebene von Peter Bichsels "Ein Tisch ist ein Tisch"...

--------------------
Aus Gründen...

Keine Einstellung der Busverbindung durch den Englischen Garten!
    
     Link zum BeitragTop
Rev
  Geschrieben am: 16 Jan 2018, 19:45


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Nov 11
Beiträge: 2351

Alter: 29



Wow was für ein geistiger Erguss der unbedingt raus musste was rolleyes.gif
    
     Link zum BeitragTop
TramBahnFreak
  Geschrieben am: 16 Jan 2018, 19:50


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Oct 09
Beiträge: 9204

Alter: 23
Wohnort: München


QUOTE (Rev @ 16 Jan 2018, 19:45)
Wow was für ein geistiger Erguss der unbedingt raus musste was rolleyes.gif

Ja.

Denn die Definition ist eigentlich ganz einfach:

Triebwagen: Angetriebenes Fahrzeug (mit Fahrgastplätzen), bei dem ein Betrieb als einzelnes Fahrzeug möglich ist. Ggf. können weitere Fahrzeuge mitgeführt werden.

Triebzug: eine mit eigenem Antrieb versehene, im Regelbetrieb nicht trennbare Fahrzeugeinheit.

--------------------
Aus Gründen...

Keine Einstellung der Busverbindung durch den Englischen Garten!
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
905 Antworten seit 28 Mar 2012, 21:50 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (61) « Erste ... 59 60 [61] 
<< Back to Regionalverkehr
Antworten | Neues Thema |