Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (3) 1 2 [3]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
Stillegung von Bahnanlagen soll erleichtert werden, Änderung §11 Allgemeines Eisenbahngesetz [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Valentin
  Geschrieben am: 9 Nov 2021, 22:10


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 31 May 15
Beiträge: 1927




QUOTE (gmg @ 9 Nov 2021, 10:54)
QUOTE (Boris Merath @ 9 Oct 2014, 20:43)
Entweder es gibt Verkehrsbedarf und einen Interessenten, oder halt eben nicht, dann kann stillgelegt werden?


So einfach ist es aber auch wieder nicht! Wenn eine Strecke stillgelegt ist, dann gibt es durchaus Chacen, dass sie auf Grund städteplanerischer oder anderer politischer Entscheidungen wieder in Betrieb genommen wird. Dadurch wird die Attraktivität der Region erhöht / erhalten.
Ist die Strecke aber weg, dann ist das ein klares Zeichen dafür, dass die Region ihre besten Zeiten hinter sich hat und keiner dort hinziehen braucht.

Stell dir vor, man hätte die kaum genutzte Strecke Wolfratshausen - Geretsried abgebaut. Dann wäre heutzutage eine Verlängerung der S7 entweder höchst fraglich oder gar kein Thema.

In Geretsried werden doch gefährliche Gefahrstoffe von/zu 2 Betrieben transportiert? Deren Transport wollte man nie auf die Straße verlagern (und daher auch das Gütergleis über dem Eisenbahntunnel).
Daher kam es dort nie zu einer Stillegung sondern einem Verkauf der Gleisanlage zum Weiterbetrieb an die Gemeinde.


--------------------
The wonderful thing about being on the right side of history is that we can encourage big tech censorship without any fear that it might one day be used against us.
    
     Link zum BeitragTop
Südostbayer
  Geschrieben am: 10 Nov 2021, 16:14


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 15 Jul 03
Beiträge: 2071

Alter: 44
Wohnort: nahe Mühldorf


QUOTE (Valentin @ 9 Nov 2021, 22:10)
Daher kam es dort nie zu einer Stillegung sondern einem Verkauf der Gleisanlage zum Weiterbetrieb an die Gemeinde.

War die Stilllegung des Industriegleises je ein ernsthaftes Thema? Die Stadt Geretsried ist seit 1974 Eigentümer, davor war's der Freistaat (davor wiederum die staatliche IVG).
    
    Link zum BeitragTop
Cloakmaster
  Geschrieben am: 11 Nov 2021, 09:01


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 25 Jan 04
Beiträge: 10091




QUOTE (Südostbayer @ 10 Nov 2021, 16:14)
War die Stilllegung des Industriegleises je ein ernsthaftes Thema? Die Stadt Geretsried ist seit 1974 Eigentümer, davor war's der Freistaat (davor wiederum die staatliche IVG).

Es war ein Thema, weil man es im Zuge der Tieferlegung der Strecke ganz gerne geopfert hätte - und es dann hieß, daß es auf jeden Fall noch gebraucht wird.

Bearbeitet von Cloakmaster am 11 Nov 2021, 09:02
    
     Link zum BeitragTop
gmg
  Geschrieben am: 11 Nov 2021, 11:53


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Oct 04
Beiträge: 4605

Wohnort: M-Hasenbergl


QUOTE (Südostbayer @ 10 Nov 2021, 16:14)
War die Stilllegung des Industriegleises je ein ernsthaftes Thema? Die Stadt Geretsried ist seit 1974 Eigentümer, davor war's der Freistaat (davor wiederum die staatliche IVG).

Was ich damit sagen will, ist, dass wenn man es abgebaut hätte -- egal ob das je Thema war -- in jedem Fall die Hemmschelle höher wäre, Geretsried mit einer S-Bahn zu versorgen. Ein Bahnanschluss hat einfach eine gewisse psychologische Wirkung.


--------------------
Aquí se habla s-bahñol.
    
     Link zum BeitragTop
Markus
  Geschrieben am: 11 Nov 2021, 15:24


Haudegen


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Dec 06
Beiträge: 544

Alter: 44
Wohnort: Holzkirchen


QUOTE (gmg @ 9 Nov 2021, 10:54)
Stell dir vor, man hätte die kaum genutzte Strecke Wolfratshausen - Geretsried abgebaut. Dann wäre heutzutage eine Verlängerung der S7 entweder höchst fraglich oder gar kein Thema.

Die geplante S-Bahnverlängerung hat eine völlig andere Trasse als das Geretsrieder Industriegleis. Die Strecke werden sich fast unmittelbar hinterm Wolfratshauser Bahnhof trennen.
Das Geretsrieder Industriegleis ist so bedeutend, dass es vor einiger Zeit ins Kundenmagazin der DB Cargo geschafft hat.
Geretsried dann die S-Bahn anzuschließen ist nur folgerichtig. Es ist der einwohnerstärkste Ort im Landkreis.
Dieses Rumgeeier in Bayern Orte an den SPNV anzuschließen oder wieder anzuschließen finde ich furchtbar.

Bearbeitet von Markus am 11 Nov 2021, 15:31

--------------------
Meine Bahnbilder auf FlickR // Und IC-Fan.
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
34 Antworten seit 9 Oct 2014, 20:12 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (3) 1 2 [3] 
<< Back to Eisenbahn allgemein
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |