Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (187) « Erste ... 181 182 [183] 184 185 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
[M] Planungen für Westtangente werden konkret [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Flo
  Geschrieben am: 10 May 2020, 15:16


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 16 May 02
Beiträge: 1820

Alter: 37
Wohnort: An der S3 und ein paar Buslinien


QUOTE
Der letze Aufschrei war's noch nicht - er versucht es weiter:

https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt...0a57f77315.html


Vergleicht doch einer der Kommentarschreiber, recht weit in der Mitte, München mit der kolumbianischen
Hauptstadt Bogota, weil die "alles mit (Doppelgelenk-) Bussen machen" rolleyes.gif ph34r.gif
(Bogota hat übrigens sonst keinen schienengebundenen ÖPNV und knapp 10 Mio Einwohner)
    
    Link zum BeitragTop
Hot Doc
  Geschrieben am: 25 May 2020, 21:22


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Sep 07
Beiträge: 7385




Tramreport berichtet, dass die Planfeststellungsunterlagen für die Westtangente ausliegen.
Ich bin nur einmal kurz drüber gegangen. Keine Überraschungen gefunden. War aber auch nicht erwartet, es gab ja immer wieder Zwischenstände.

Sehr traurig bin ich darüber, dass die "freilaufenden Rechtsabbieger" am Laimer Kreisel bestehen bleiben. Hier müssen Radfahrer und Fußgänger immer eine extra Runde warten. Was auch zu sehr vielen Rotlichtverstößen eben genau an diesen Rechtsabbiegespuren führt. Ich halte das, in Zeiten in denen man von der autogerechten Stadt wegkommen will, für einen Anachronismus.

Bin am überlegen, ob ich meinem Stadtratsabgeordneten schreiben soll........

Link zum PDF-Laimer Kreisel

Bearbeitet von Hot Doc am 25 May 2020, 21:24
    
     Link zum BeitragTop
Cloakmaster
  Geschrieben am: 25 May 2020, 21:50


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 25 Jan 04
Beiträge: 9548




Bin ich doof, oder geht der Link nicht? Ich kriege da nur eine leere, weiße Seite.
    
     Link zum BeitragTop
spock5407
  Geschrieben am: 25 May 2020, 21:51


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Dec 05
Beiträge: 13048




Link geht; das PDF braucht aber bei mir ewig zum rendern.

--------------------
München, Stadt der Nachfrage und Gerechtigkeit. Make Munich Tram Great Again!
#zpool create poolname raidz2 /dev/da0 /dev/da1 /dev/da2 /dev/da3 /dev/da4 /dev/da5
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 25 May 2020, 22:30


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 19601




QUOTE (Hot Doc @ 25 May 2020, 21:22)
Bin am überlegen, ob ich meinem Stadtratsabgeordneten schreiben soll........

"Dein" Stadtratsabgeordeneter ? Wow, wir armseligen Leute müssen uns unsere Stadträte mit anderen Leuten teilen.

Bearbeitet von Iarn am 25 May 2020, 22:32
    
     Link zum BeitragTop
JeDi
  Geschrieben am: 25 May 2020, 22:36


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 22 Apr 06
Beiträge: 19018

Alter: 28
Wohnort: Schlafwagen


QUOTE (Iarn @ 25 May 2020, 22:30)
QUOTE (Hot Doc @ 25 May 2020, 21:22)
Bin am überlegen, ob ich meinem Stadtratsabgeordneten schreiben soll........

"Dein" Stadtratsabgeordeneter ? Wow, wir armseligen Leute müssen uns unsere Stadträte mit anderen Leuten teilen.

Ich weiß ja nicht, welche Fantasiesprache du sprichst, da dieses Form allerdings deutschsprachig ist, gehe ich davon aus, dass @Hot Doc auch Deutsch geschreiben hat. In der deutschen Sprache drückt "mein" neben Eigentum auch Zugehörigkeiten und Zuständigkeiten aus, sodass "mein Abgeordneter" der von mir gewählte oder zumindest für den Wahlkreis, in dem ich wohne gewählte Abgeordnete ist.

Bearbeitet von JeDi am 25 May 2020, 22:36

--------------------
trans Revolution! Fight the Cistem!
    
      Link zum BeitragTop
Rohrbacher
  Geschrieben am: 25 May 2020, 22:42


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 Apr 06
Beiträge: 12547

Wohnort: ja


QUOTE (Iarn @ 25 May 2020, 23:30)
QUOTE (Hot Doc @ 25 May 2020, 21:22)
Bin am überlegen, ob ich meinem Stadtratsabgeordneten schreiben soll........

"Dein" Stadtratsabgeordeneter ? Wow, wir armseligen Leute müssen uns unsere Stadträte mit anderen Leuten teilen.

Witzig, witzig! Heute haben wir viel gelacht ... *sing*

Übrigens ja, konkrete und handfeste Anliegen und Anmerkungen einem Abgeordneten schreiben, vor allem einem zuständigen und im besten Fall regierungsseitigen, ist meist eh sinnvoller als Posts in solchen Foren hier. Zumindest wenn man sich in den Gremien und Amtsstuben noch keinen Ruf als Troll und Querulant gemacht hat und den Ton trifft, bringt das oft sogar was. Mindestens Erkenntnis sowieso. ph34r.gif

--------------------
Sie haben das Ende des Beitrags erreicht.
    
    Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 26 May 2020, 07:47


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 19601




@JeDi es gibt aber im Münchner Stadtrat keine Wahlkreise und keine regionalen Zuständigkeiten der Stadträte, das geht alles über stadtweite Listen
@Rohrbacher: keine Angst, ich rede und maile schon durchaus mit Stadträten, nur würde ich mich nie anmaßen, eine(n) davon als "meinen" zu titulieren. Das darf maximal ein prominenter Müncher Großbauer mit seinem CSU Abgeordneten, das hat er sich redlich verdient.

Zurück zur Westtangente:

Nachdem der Rechtsabbieger Teil eines Stadtratsbeschlusses war, blieb aus meiner Sicht keine andere Möglichkeit als die Planfeststellung mit dem einzureichen um die Zeitlinie nicht zu gefährden.
Da der neue Stadtrat sich erst jüngst gefunden hat, wäre wohl der Beschluss erst diese Tage gefallen. Dann die Planfestellung ändern und einreichen hätte wohl auch einige Zeit verschlungen. Zeit die man vermutlich nicht hat, weil man ja eine erfolgreich durchgelaufene Planfeststellung benötigt, wenn die Bahn die Laimer UVR ausstattet. Ich denke man will vermeiden, die Tramschienen nachträglich einzurüsten, auch wenn das schon mal im Gespräch war.
    
     Link zum BeitragTop
bestia_negra
  Geschrieben am: 27 May 2020, 12:25


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Feb 17
Beiträge: 1436




Wird die Westtangente eigentlich schon so gebaut, dass bei breiteren Fahrzeugen die Gleise nicht verändert werden müssen?
    
     Link zum BeitragTop
Caesarion
  Geschrieben am: 27 May 2020, 12:36


Haudegen


Status: Mitglied
Mitglied seit: 9 Dec 11
Beiträge: 686

Wohnort: München


QUOTE (bestia_negra @ 27 May 2020, 13:25)
Wird die Westtangente eigentlich schon so gebaut, dass bei breiteren Fahrzeugen die Gleise nicht verändert werden müssen?

Das würde ja bedeuten, dass man in die Zukunft denkt!
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 27 May 2020, 12:40


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 13202

Alter: 38
Wohnort: München


Damals war zumindest offiziel nicht von 2,65 Meter Breite die Rede.

Bearbeitet von Jean am 27 May 2020, 12:40

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
bestia_negra
  Geschrieben am: 27 May 2020, 12:42


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Feb 17
Beiträge: 1436




Ich kenne mich leider nicht gut genug aus, um das aus den Plänen ersehen zu können.

Vielleicht kann da ja jemand, der das kann eine Aussage dazu treffen.
    
     Link zum BeitragTop
spock5407
  Geschrieben am: 27 May 2020, 13:57


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Dec 05
Beiträge: 13048




Ich meine, das Umdenken in Richtung 2,65 und 60m Zuglänge kam dafür zuspät und man wollte die lange Planung nicht wieder aufschnüren, sondern endlich in die Pötte kommen.

Kann mich aber auch täuschen.

--------------------
München, Stadt der Nachfrage und Gerechtigkeit. Make Munich Tram Great Again!
#zpool create poolname raidz2 /dev/da0 /dev/da1 /dev/da2 /dev/da3 /dev/da4 /dev/da5
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 27 May 2020, 13:59


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 13202

Alter: 38
Wohnort: München


QUOTE (spock5407 @ 27 May 2020, 14:57)
Ich meine, das Umdenken in Richtung 2,65 und 60m Zuglänge kam dafür zuspät und man wollte die lange Planung nicht wieder aufschnüren, sondern endlich in die Pötte kommen.

Kann mich aber auch täuschen.

Dies ist auch mein Stand...ich lasse mich aber gerne eines anderen belehren.

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
MaxM
  Geschrieben am: 28 May 2020, 17:14


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 07
Beiträge: 1468




Also wenn die die Westtangente für breitere Züge auslegen, nützt das alleine noch nix, da müssen sie das mit den Ein- und Ausrückwegen auch machen, was dann schon viel Aufwand wäre.

--------------------
http://www.kasernentram.de.vu
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
2793 Antworten seit 11 Dec 2009, 09:46 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (187) « Erste ... 181 182 [183] 184 185 ... Letzte »
<< Back to Straßenbahn und Stadtbahn
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |