Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (246) « Erste ... 244 245 [246]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
[M] Flughafen-S-Bahn(en) [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Iarn
  Geschrieben am: 13 Nov 2018, 16:40


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 16589




Das wundert mich aber schon, den laut BEG war dies ja Teil des Übergangsvertrages der Münchner S-Bahn. Aber wahrcheinlich ist es für die SBM einfacher Pönale zu zahlen, als die Leistung zu erbringen.
Alles in allem aber sehr ärgerlich, weil man die Länge ja nun wirklich bräuchte. Als der Flughafen mit 12 Mio Fluggästen per annum gestartet ist, waren es Langzüge und heute fährt man eher kürzer weil man ja noch den ach so tollen S11 Kurzzug hat, bei etwa den vierfachen Fluggästen. Auch wenn man die Hälfte des Zuwachses auf Umsteiger scheibt, wären eigentlich heute immer noch sechs Langzüge die Stunde eigentlich die logische Erweiterung des Angebots.

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
uferlos
  Geschrieben am: 13 Nov 2018, 16:42


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 8 Sep 02
Beiträge: 5913
Chat: uferlos 




QUOTE (Oliver-BergamLaim @ 13 Nov 2018, 17:21)
Das war wohl nix mit durchgehendem Langzugbetrieb auf der S8 zum Flughafen: im aktuellen conTakt ist endlich detailliert ausgeführt, welche Verbesserungen vorgesehen sind. Demzufolge gibt es eine Verbesserung im Vergleich zum heutigen Zustand nur Mo-Fr zwischen 12 und 16 Uhr, wo mindestens zwei von drei Zügen je Stunde als Langzug verkehren sollen, also nichtmal in diesem kurzen Zeitraum kann man von garantiertem Langzug-Einsatz ausgehen.
Schade, wieder mal eine vertane Chance, den Sardinenfahrgästen das Leben leichter zu machen. Auch am Wochenende wären Langzüge auf der S8 willkommen.

wenn genug Fahrzeuge da wären, könnte man auch mehr machen. Durch die Modernisierung der 423 stehen einfach weniger Tfz zur Verfügung. So muss man halt noch damit leben, nicht alles auf der 8er als Langzug fahren zu können.
Und wie man ja täglich sieht, sind unsere Nicht-LZB 420 ja fleißig im Einsatz. Die brauchen auch erstmal LZB um den Betrieb ausweiten zu können. Dauert alles also noch etwas...

QUOTE
den laut BEG war dies ja Teil des Übergangsvertrages der Münchner S-Bahn. Aber wahrcheinlich ist es für die SBM einfacher Pönale zu zahlen, als die Leistung zu erbringen.

den Passus des Vertrags musst du mir zeigen smile.gif

Bearbeitet von uferlos am 13 Nov 2018, 16:46

--------------------
mfg Daniel
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 13 Nov 2018, 16:51


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 16589




QUOTE (uferlos @ 13 Nov 2018, 16:42)
den Passus des Vertrags musst du mir zeigen smile.gif

Bitte. PM der BEG zur beabsichten Vergabe des Übergangsvertrages an die DB Regio
QUOTE
Im Rahmen des Über­gangs­ver­trags werden bis zu 21 zu­sätz­li­che Fahrzeuge vom Typ ET 420 beschafft. Sie werden von DB Regio im Auftrag der BEG mo­der­ni­siert und mit der nötigen Leit- und Si­che­rungs­tech­nik versehen, damit sie durch den Stamm­stre­cken­tun­nel fahren können. Auch die bereits auf ver­schie­de­nen Au­ße­näs­ten ein­ge­setz­ten 15 ET 420 werden ent­spre­chend aus­ge­rüs­tet, so dass künftig bis zu 36 dieser Fahrzeuge auf dem gesamten Münchner S-Bahn-Netz ein­ge­setzt werden können. Damit stehen ab Dezember 2018 insgesamt mehr Fahrzeuge zur Verfügung, so dass dann einige Zu­gleis­tun­gen von zwei­tei­li­gen Vollzügen auf drei­tei­li­ge Langzüge um­ge­stellt werden können. Künftig fahren die S8 von Pasing zum Flughafen sowie die S1 vom Ost­bahn­hof bis Neufahrn ganztägig mit Langzügen.

Wie gesagt "laut BEG". Was davon tatsächlich in den Vertrag gekommen ist, ist mir nicht bekannt.

Bearbeitet von Iarn am 13 Nov 2018, 16:57

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
uferlos
  Geschrieben am: 13 Nov 2018, 17:19


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 8 Sep 02
Beiträge: 5913
Chat: uferlos 




wenn die zusätzlichen 420er schon da wären, wäre die S8 die erste Linie die auf Langzug umgestellt wird. Nur sind die zusätzlichen 420er noch nicht da, also gibts das maximal mögliche mit der aktuellen Flotte wink.gif

--------------------
mfg Daniel
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 13 Nov 2018, 17:42


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 16589




Dass mag schon sein. Trotzdem ist die Umstellung auf Langzüge, zumindest nach BEG Darstellung, Teil des Übergangsvertrags, was Du vorhin noch im Abrede gestellt hast.

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Airdinger
  Geschrieben am: 7 Dec 2018, 14:32


Tripel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 11 Oct 07
Beiträge: 196




Heute gab es im Erdinger Teil des Münchner Merkur einen Bericht zum Stand der Planungen und der Klagen bzgl. des weiteren Verlaufes des Erdinger Ringschlusses - das sind eigentlich die Arten von Neuigkeiten, auf die man als Planer gerne verzichten würde. huh.gif rolleyes.gif
Verzögerung bei Walpertskirchener Spange - Sieben Klagen gegen S-Bahn-Ringschluss

Dabei sieht das im neuen Werbevideo des Freistaates / der Autobahndirektion Südbayern so positiv aus:
Autobahndirektion Südbayern - Film Erdinger Ringschluss
    
     Link zum BeitragTop
Rohrbacher
  Geschrieben am: 7 Dec 2018, 15:12


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 Apr 06
Beiträge: 11625

Wohnort: ja


QUOTE (Airdinger @ 7 Dec 2018, 15:32)
Dabei sieht das im neuen Werbevideo des Freistaates / der Autobahndirektion Südbayern so positiv aus:
Autobahndirektion Südbayern - Film Erdinger Ringschluss

Lustig. Da heißt's am Schluss "... sondern führt auch zu einer Verlagerung des Verkehrs von der Straße auf die Schiene" und im Bild sieht man zwei Sekunden später das Flughafengebäude mit subtiler Schleichwerbung für den Audi e-tron. Bestimmt rein zufällig. biggrin.gif

--------------------
"Ein rechter Scheißdreck war's. Altmodisch bis provinziell war's. Des war's."
    
    Link zum BeitragTop
Valentin
  Geschrieben am: 7 Dec 2018, 20:58


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 31 May 15
Beiträge: 1335




QUOTE (Rohrbacher @ 7 Dec 2018, 15:12)
QUOTE (Airdinger @ 7 Dec 2018, 15:32)
Dabei sieht das im neuen Werbevideo des Freistaates / der Autobahndirektion Südbayern so positiv aus:
Autobahndirektion Südbayern - Film Erdinger Ringschluss

Lustig. Da heißt's am Schluss "... sondern führt auch zu einer Verlagerung des Verkehrs von der Straße auf die Schiene" und im Bild sieht man zwei Sekunden später das Flughafengebäude mit subtiler Schleichwerbung für den Audi e-tron. Bestimmt rein zufällig. biggrin.gif

Irgendwohin müssen ja die Autofahrer der demnächst wohl 2stöckig ausgebauten Autobahn ja fahren.
Die Audi-Werbung ist am Flughafen aber am richtigen Ort, schließlich werden demnächst die Parkplätze dort großflöchig mit Ladesteckdosen ausgestattet. So wie auch bei anderen Flughäfen in Deutschland auch.
    
     Link zum BeitragTop
mapic
  Geschrieben am: 7 Dec 2018, 21:55


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 3 Apr 04
Beiträge: 2030

Alter: 30
Wohnort: Holzkirchen


QUOTE (Valentin @ 7 Dec 2018, 20:58)
Die Audi-Werbung ist am Flughafen aber am richtigen Ort, schließlich werden demnächst die Parkplätze dort großflöchig mit Ladesteckdosen ausgestattet. So wie auch bei anderen Flughäfen in Deutschland auch.

Das ist auch dringend notwendig. Die paar Ladeplätze im P20 sind so gut wie immer komplett belegt.
Aber hast du da irgendwelche näheren Informationen, was da genau geplant ist? Ich habe da jetzt nichts finden können.

--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Valentin
  Geschrieben am: 8 Dec 2018, 01:13


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 31 May 15
Beiträge: 1335




QUOTE (mapic @ 7 Dec 2018, 21:55)
Das ist auch dringend notwendig. Die paar Ladeplätze im P20 sind so gut wie immer komplett belegt.
Aber hast du da irgendwelche näheren Informationen, was da genau geplant ist? Ich habe da jetzt nichts finden können.

Eine Firma wird wohl im nächsten Jahr anfangen, die Infrastrukturen zu installieren.

Vorteil beim Flughafen ist, daß man dort bei der Ankunft schon recht genau weiß, wann das Auto wieder bewegt werden wird (1Tag oder 3 Wochen) und der Ladestrom so relativ klein gehalten weden kann.
    
     Link zum BeitragTop
Hot Doc
  Geschrieben am: 8 Dec 2018, 09:02


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Sep 07
Beiträge: 6011




Das wann is eigentlich Wurst, das wie lange ist entscheidend. Man ist mit dem Flugzeug vor allem in aller Regel mal mindestens einige Stunden, eher Tage weg. Die Ladegeschwindigkeit ist also zu vernachlässigen.
    
     Link zum BeitragTop
bestia_negra
  Geschrieben am: 8 Dec 2018, 09:24


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Feb 17
Beiträge: 861




QUOTE (Hot Doc @ 8 Dec 2018, 09:02)
Das wann is eigentlich Wurst, das wie lange ist entscheidend. Man ist mit dem Flugzeug vor allem in aller Regel mal mindestens einige Stunden, eher Tage weg. Die Ladegeschwindigkeit ist also zu vernachlässigen.

Ganz egal ist das wann nicht.

Man kann die Ladeleistung nicht beliebig klein machen. Die Autos haben in der Regel eine Mindestladeleistung.

Wenn man weiß wann welches Auto voll sein muss, dann kann man die Autos in der entsprechenden Reihenfolge laden. Allen Stellplätzen gleichzeitig die Mindestleistung bereitstellen dürfte schwierig bzw. teuer sein.
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 8 Dec 2018, 09:32


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 16589




Wie wäre es, wenn ihr bei den Elektroautos weitermacht?

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Cloakmaster
  Geschrieben am: 8 Dec 2018, 09:41


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 25 Jan 04
Beiträge: 8088




QUOTE (Iarn @ 8 Dec 2018, 10:32)
Wie wäre es, wenn ihr bei den Elektroautos weitermacht?

Wie wäre es mit Lasesäulen für Elektroautos in der Flughafen S-Bahn?
    
     Link zum BeitragTop
Airdinger
  Geschrieben am: 8 Dec 2018, 20:01


Tripel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 11 Oct 07
Beiträge: 196




Die Bahn hat tatsächlich eine eigene kleine Seite für die Anbindung des Münchner Flughafens via Flughafenexpress auf die Beine gestellt: cool.gif
Willkommen an Bord des neuen Flughafenexpress
Werbevideo - Fahrplantabelle - Liniennetzplan - FAQs - alles da! biggrin.gif
Werbevideo - Fahrplantabelle - LinienNetzplan_Ring_Ost - FAQ Flughafenexpress
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
3689 Antworten seit 5 Jan 2008, 13:52 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (246) « Erste ... 244 245 [246] 
<< Back to S-Bahn Netze & Allgemeines
Antworten | Neues Thema |