Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (103) « Erste ... 101 102 [103]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
Begierdeobjekte abseits von Gleisen [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Entenfang
  Geschrieben am: 1 Sep 2020, 18:44


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Aug 12
Beiträge: 6516

Alter: 26
Wohnort: München


Ich hätte noch 3x Olympiaberg

1x bei trübem Tag
user posted image

1x bei Sonnenuntergang, kurz bevor die Polizei alle runtergescheucht hat (Anfang April) - sowas hätte ich mir hierzulande auch nie vorstellen können...
user posted image

1x bei Nacht
user posted image

Nicht nur Entenfang im Westpark
user posted image

user posted image

user posted image

Ein Feld bei Furth
user posted image

Eine schöne Bank...
user posted image

...ist manchmal eine Frage des Blickwinkels.
user posted image


--------------------
Maskenwahn und Angst und Lügen für das deutsche Panikland
Dafür lasst uns alle kämpfen völlig ohne Sinn und Verstand
Ausgangssperre und Furcht und Aktionismus sind des Söders größte Freud'
Blüh' im Glanze der Einsamkeit
Blühe deutsches Panikland!
    
     Link zum BeitragTop
Entenfang
  Geschrieben am: 20 Nov 2020, 19:30


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Aug 12
Beiträge: 6516

Alter: 26
Wohnort: München


Herbst in Metzingen

user posted image
Floriansberg

Spaziergang auf dem Weinberg
user posted image

user posted image

user posted image

user posted image

user posted image

--------------------
Maskenwahn und Angst und Lügen für das deutsche Panikland
Dafür lasst uns alle kämpfen völlig ohne Sinn und Verstand
Ausgangssperre und Furcht und Aktionismus sind des Söders größte Freud'
Blüh' im Glanze der Einsamkeit
Blühe deutsches Panikland!
    
     Link zum BeitragTop
Entenfang
  Geschrieben am: 22 Nov 2020, 16:54


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Aug 12
Beiträge: 6516

Alter: 26
Wohnort: München


user posted image
Unterführung Von-der-Tann-Straße

user posted image
Sonnenblumenfeld bei Harthausen

Puh, wenn man mit dem Fahrrad Richtung Osten rausfährt, wirds auf einmal ganz schön hügelig...
user posted image
...bei Bruck...

...und bei Berganger
user posted image

Das Ergebnis, wenn man an einem leicht nebligen Abend im Perlacher Forst mit der Fahrradlampe spielt:
user posted image

user posted image
Schloss Nymphenburg

user posted image
In den letzten Sonnenstrahlen

Westpark
user posted image

user posted image

user posted image

--------------------
Maskenwahn und Angst und Lügen für das deutsche Panikland
Dafür lasst uns alle kämpfen völlig ohne Sinn und Verstand
Ausgangssperre und Furcht und Aktionismus sind des Söders größte Freud'
Blüh' im Glanze der Einsamkeit
Blühe deutsches Panikland!
    
     Link zum BeitragTop
218217-8
  Geschrieben am: 22 Nov 2020, 17:13


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 15 Jan 11
Beiträge: 1514




QUOTE (Entenfang @ 22 Nov 2020, 16:54)
Unterführung Von-der-Tann-Straße

Ich finde es großartig, wie du es immer wieder schaffst, aus vermeintlich hässlichen oder belanglosen Objekten, die man üblicherweise gar nicht beachtet, kunstvolle Bilder zu machen und so deren verborgene Schönheit herauszustellen. Das ist echtes Kunstwerk!
    
     Link zum BeitragTop
Entenfang
  Geschrieben am: 22 Nov 2020, 17:57


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Aug 12
Beiträge: 6516

Alter: 26
Wohnort: München


Danke! smile.gif

Das Bild ist tatsächlich rein zufällig entstanden. In der Unterführung hat ein Straßenmusiker gespielt, ich habe angehalten, um ein wenig zuzuhören und dabei ist mir dias Motiv ins Auge gefallen. Und da ich die Marotte habe, die Kamera nur aus dem Rucksack zu nehmen, um den Akku zu laden oder die Bilder zu überspielen, ist sie immer mit dabei. biggrin.gif

--------------------
Maskenwahn und Angst und Lügen für das deutsche Panikland
Dafür lasst uns alle kämpfen völlig ohne Sinn und Verstand
Ausgangssperre und Furcht und Aktionismus sind des Söders größte Freud'
Blüh' im Glanze der Einsamkeit
Blühe deutsches Panikland!
    
     Link zum BeitragTop
Stellwerk
  Geschrieben am: 22 Nov 2020, 19:11


Routinier


Status: Mitglied
Mitglied seit: 5 Feb 04
Beiträge: 441




Super, wie immer!
    
     Link zum BeitragTop
Entenfang
  Geschrieben am: 31 Dec 2020, 19:01


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Aug 12
Beiträge: 6516

Alter: 26
Wohnort: München


Heute beim Spaziergang in Nymphenburg ist mir die Phantasie ein bisschen durchgegangen... rolleyes.gif


Droht hier das nächste Superspreading-Event?

user posted image

Blöd-Leserreporter berichtet von seiner Beobachtung in einem bekannten Münchner Stadtpark: "Trotz der Ausgangsbeschränkungen und Versammlungsverbote haben sich über 100 Vögel versammelt, um gegen die ungerechte Verteilung des verfütterten Brotes zu protestieren."
"Es wird weder ausreichend Abstand eingehalten noch werden Masken getragen", kritisierte eine Passantin.
Ein Polizeisprecher bestätigte, dass innerhalb von wenigen Minuten zahlreiche Notrufe von besorgten Nachbarn eingegangen waren. Da es sich um eine unmittelbare Gefahrenlage von nationaler Tragweite gehandelt habe, seien die Polizeikräfte mit einem Großaufgebot ausgerückt.

Doch als die Polizei am Einsatzort eintraf, verstreuten sich die Demonstranten in alle Himmelsrichtungen, ein Großteil davon Richtung Himmel.
user posted image

So fiel es nicht auf, dass der angedrohte Einsatz eines Wasserwerfers ins Wasser gefallen wäre, weil der Einsatz auf zu dünnem Eis stattgefunden hätte.

Einige der Schwerverbrecher konnten trotz der Flucht ins Blaue festgenommen werden. Eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz droht ihnen aber nicht, wie wir aus informierten Kreisen exklusiv erfahren haben. So konnten die Vögel nachweisen, dass sie lediglich aus zwei Haushalten, namentlich Möwe und Schwan, stammen und alle Kinder jünger als 14 Jahre waren und somit nicht zur Obergrenze von Treffen dazuzählen. Beide Familien waren in der Vergangenheit bereits mehrfach durch Clan-Kriminalität aufgefallen (Blöd berichtete).

Ein Sprecher des Robert-Koch-Instituts appellierte nochmal eindringlich wie auf allen 27 vorherigen Pressekonferenzen an die Bevölkerung, sich über die verordneten Grundrechtseinschränkungen hinaus einzuschränken. "Die Lage ist sehr ernst und die Infektionszahlen in der Gruppe der Vögel nach wie vor besorgniserregend hoch."

Der König des Freistaats Bananayern, Mirsan Blöder, kündigte bereits weitere Verschärfungen der Maßnahmen an. "Die Verantwortungslosigkeit einiger weniger Vögel, die nicht zu unserer Wählergruppe gehören, zwingt uns zu weitreichenden Einschränkungen, die unsere Wählergruppe nicht tangieren. Kinder unter 14 Jahren dürfen ab nächstem Mittwoch die Wohnung nur noch zum Gassigehen verlassen." Er empfahl den Eltern, ihre Kinder bevorzugt zum Aufarbeiten des versäumten Schulstoffs zu animieren, anstatt Bewegung draußen an der frischen Luft am Tegernsee zu machen. Um eine produktive Arbeitsatmosphäre zu schaffen, wäre es außerdem zweckmäßig, mit Winterjacke und FFP2-Maske bei offenem Fenster in einem durch Glasscheiben abgetrennten Bereich des Wohnzimmers zu lernen.

Der aussichtslose Kanzlerkandidat der Grünen, Rohde Schwarzeck, übte zwar keine Kritik an dem Vorschlag, erinnerte aber daran, dass er immer noch zur Opposition gehören würde und daher auch seinen Senf dazugeben müsse. "Es ist wichtig, Kindern auch ihren Freiraum zu lassen. Als Kompensation für die fehlende Möglichkeit, sich draußen auszutoben, setzen wir Grünen uns für eine Herabsetzung des Mindestalters für Ego-Shooter von 18 auf 6 Jahre ein." Sozial benachteiligte Familien würden außerdem Zuschüsse für ein Spieleportal nach Wahl erhalten.
Der Vorschlag fand indes keine Mehrheit, da die eigene Partei gegen Schwarzecks Vorstoß stimmte, nachdem die AfD angekündigt hatte, ihn ebenfalls zu unterstützen. "Es kann nicht sein, dass wir mit einer Partei gemeinsame Sache machen, welche unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung in Frage stellt", begründete die bayerische Grüne, Katharina Schnulze, die Entscheidung, "gleichwohl unterstützen wir mit dem Verbot der sportlichen Betätigung während der Ausgangssperre die weitere Infragestellung unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung." Es wäre in diversen Studien nachgewiesen worden, dass beim nächtlichen Joggen im Wald seit März schon mindestens drei Rehe mit Corona angesteckt wurden. "Wir müssen solidarisch mit den Schwächsten der Waldgesellschaft sein." Eine Unterstützung durch die AfD schließt Schnulze kategorisch aus. "Es würde ein völlig falsches Signal senden. Bei uns Grünen geht es selbstverständlich nur um Symbolpolitik, nie um die Sache."

Wirtschaftsminister Schlaumaier versprach zudem ein weiteres Konjunkturprogramm. Eigentümer von Immobilien mit Dreifach-Wärmeschutzverglasung könnten sich den Umbau auf einfachverglaste Fenster mit verzogenem Holzrahmen zu 90% fördern lassen, um die Einhaltung der AHA+L-Regeln zu erleichtern. Der Bund würde dafür weitere 123 Milliarden Euro vom Himmel regnen lassen.
Auch eine Förderung von Digitalkameras mit besonders großen Brennweiten stellte er in Aussicht, um das Erstellen passender Fotos für Clickbait-Artikel zu erleichtern. "Damit sichern wir wertvolle Arbeitsplätze in der von der Krise so hart getroffenen Medienbranche."

Gesundheitsminister Mask Wahn erinnerte daran, dass sich nach wie vor eine sehr große Mehrheit der Deutschen korrekt obrigkeitshörig verhalten würde.
user posted image

"Machen Sie es wie diese beiden Schwäne - vermeiden Sie überfüllte Fütterungsstellen, wo Ihnen die Leckereien direkt vor die Füße geworfen werden und stellen Sie sich einfach einsam mit 1,5 Meter Abstand auf eine Eisfläche. Schützen Sie sich und die anderen Infektionsquellen und lassen Sie sich lieber Essen von Arbeitstieren liefern. Vorlaute Schnäbel stopfen Sie am besten mit einer, nein, besser zwei Mund-Nasen-Masken." Auf Nachfrage bestätigte Minister Wahn unserer Zeitung, dass eine Schnabelbedeckung mit dem Federkleid wie im Bild ebenfalls zulässig sei.



--------------------
Maskenwahn und Angst und Lügen für das deutsche Panikland
Dafür lasst uns alle kämpfen völlig ohne Sinn und Verstand
Ausgangssperre und Furcht und Aktionismus sind des Söders größte Freud'
Blüh' im Glanze der Einsamkeit
Blühe deutsches Panikland!
    
     Link zum BeitragTop
Stellwerk
  Geschrieben am: 31 Dec 2020, 20:20


Routinier


Status: Mitglied
Mitglied seit: 5 Feb 04
Beiträge: 441




SUPER!!! laugh.gif laugh.gif laugh.gif
    
     Link zum BeitragTop
hmmueller
  Geschrieben am: 4 Feb 2021, 10:49


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 22 Apr 11
Beiträge: 837

Alter: 58
Wohnort: Grafing


Ebenfalls Thumbs-Up!! - ich werde den Link ein wenig verbreiten ...

H.M.


--------------------

-------------------
Meine Eisenbahngeschichten - "Von Stellwerken und anderen Maschinen ..."

Die Organe der Bahnerhaltung sind ermächtigt, den Arbeitern zur Aneiferung angemessene Quantitäten von Brot, Wein oder Branntwein unentgeltlich zu verabfolgen.
Nr. XXVII - Vorschriften für das Verhalten bei Schneefällen, K. k. Österreichische Staatsbahnen, Gültig vom 1. Oktober 1906; Artikel 14(5)
-------------------
    
      Link zum BeitragTop
Entenfang
  Geschrieben am: 30 Apr 2021, 21:37


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Aug 12
Beiträge: 6516

Alter: 26
Wohnort: München


Einmal Sonnenuntergang auf dem Florian, bitteschön:

user posted image

user posted image
Jusiberg mit Hohenneuffen

--------------------
Maskenwahn und Angst und Lügen für das deutsche Panikland
Dafür lasst uns alle kämpfen völlig ohne Sinn und Verstand
Ausgangssperre und Furcht und Aktionismus sind des Söders größte Freud'
Blüh' im Glanze der Einsamkeit
Blühe deutsches Panikland!
    
     Link zum BeitragTop
218217-8
  Geschrieben am: 4 May 2021, 22:48


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 15 Jan 11
Beiträge: 1514




user posted image
25.04.2021: Top-gepflegter Lanz Bulldog auf Sonntagsausfahrt durchs frühlingshafte württembergische Unterland (Aufnahme in der Nähe von Neuenstadt).
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
1540 Antworten seit 14 Jun 2007, 16:49 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (103) « Erste ... 101 102 [103] 
<< Back to Bilder und Videos allgemein
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |