Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (31) « Erste ... 29 30 [31]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
Allgäu-Sammelthema [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
146225
  Geschrieben am: 19 Oct 2020, 05:12


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 15203

Alter: 42
Wohnort: TH/EDBU


QUOTE (218 466-1 @ 19 Oct 2020, 04:32)
ET werden heuer keine iwo frei? unsure.gif

Doch, in NRW werden (gepimpte) 425/435 von der RB 33 frei - werden durch neue 1440/1441 ersetzt.


--------------------
Unmündig nennt man uns, und Knechte, duldet die Schmach nun länger nicht!
    
     Link zum BeitragTop
218 466-1
  Geschrieben am: 19 Oct 2020, 05:29


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 10
Beiträge: 6910

Alter: 41
Wohnort: Red Bank NJ, ex-Ingolstadt


QUOTE (146225 @ 18 Oct 2020, 23:12)
QUOTE (218 466-1 @ 19 Oct 2020, 04:32)
ET werden heuer keine iwo frei? unsure.gif
Doch, in NRW werden (gepimpte) 425/435 von der RB 33 frei - werden durch neue 1440/1441 ersetzt.
Wie viele sind das?
In München gibt es Tf mit 425-Kenntnis. Für stüdl. RE braucht man mindestens zehn Tz - und zeitliche Verlegung der bisherigen RE, oder der BRB, ausser man kübelt den Vollknoten in MM, oder verschiebt auch die Illerbahn-Züge.

--------------------
Keine Alternative zum Transrapid MUC
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
JeDi
  Geschrieben am: 19 Oct 2020, 08:12


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 22 Apr 06
Beiträge: 19146

Alter: 29
Wohnort: Schlafwagen


Das sind 8 "draussen" benötigte ET. Weitere 425 werden bei der S-Bahn Rhein-Neckar frei, ausserdem 111+Dosto auf dem NRW-RE4.

--------------------
Kein Sex mit Nazis! Queerdenken statt Querdenken!
    
      Link zum BeitragTop
ralf.wiedenmann
  Geschrieben am: 19 Oct 2020, 09:20


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Mar 11
Beiträge: 1822

Alter: 59
Wohnort: Kanton Zürich, Schweiz, (1975-1988: Puchheim (Oberbayern))


Antwort von Netze Allgäu, DB Regio:
QUOTE
Zum kommenden Fahrplanwechsel im Dezember 2020 übernehmen wir im Auftrag der Bayerischen Eisenbahngesellschaft mbH (BEG) einen elektrischen Vorlaufbetrieb mit Doppelstockgarnituren auf dem Abschnitt München - Memmingen. Dieser umfasst ein Volumen von ca. 400.000 Zkm. Bei den restlichen Verkehren, beispielsweise von Memmingen bzw. Bad Wörishofen nach Augsburg und zurück, werden weiterhin Dieselfahrzeuge eingesetzt.


--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Rohrbacher
  Geschrieben am: 19 Oct 2020, 17:56


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 Apr 06
Beiträge: 12756

Wohnort: ja


Mh... vielleicht resultiert die Nichterwähnung in der Kemptener PM auch einfach daraus, dass der hier elektrische Umlauf für ein Jahr ein Münchner sein wird. Für den zweistündlichen bayerischen Umlauf München - Memmingen - München (ca. 1.100 km am Tag) müssten zwei Züge reichen, die bzw. deren 111 durch gewisse Lieferverzögerungen und anderweitigem Bedarf ggf. wider früherem Erwarten auch 2021 noch vorhanden sein werden. Oder man bestellt einfach zwei Dispoloks samt Personal. Die vorhandenen Dostos sind ja ab Dezember nicht weg. Und den Restverkehr (meist mit Übergang auf andere Strecken) dieselt man natürlich weiter unter Fahrdraht, sodass beide Aussagen gleichzeitig zutreffen können, je nachdem wo man hinschaut: Ja, es fahren elektrische Züge nach Memmingen. Ja, es fahren weiter Dieselzüge.

--------------------
Sie haben das Ende des Beitrags erreicht.
    
    Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
454 Antworten seit 20 Mar 2014, 14:51 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (31) « Erste ... 29 30 [31] 
<< Back to Regionalverkehr
Antworten | Neues Thema |