Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (152) « Erste ... 150 151 [152]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
Alles zur Bayerischen Oberlandbahn, war: Zukunft der|vielleicht bald u Strom [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Iarn
  Geschrieben am: 30 May 2020, 19:36


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 19499




QUOTE (Hot Doc @ 25 May 2020, 20:15)
QUOTE (Valentin @ 25 May 2020, 17:42)
Interessante Seite. Ich wußte so bisher noch nicht, daß die Klimaanlage bei über 40°C im Sommer ausfallen wird.  ph34r.gif

BEG: Die Klimaanlagen sind leistungsstark und auf Außentemperaturen zwischen -20 und +40 Grad ausgelegt.

Die heißeste je gemessene Temperatur in Bayern war 40,4°C.

Also natürlich offizielle Messungen der Außentermperatur. Dass man bei einem Thermomoter auf der Dachpfanne im Süden mehr hinbekommt ist mir klar.

Da dürften die 40°C in über 99,9% der Fälle ausreichen. (Vor allem da eigentlich ein kleiner Puffer eingebaut sein sollte.)

Die Temperaturen werden immer im Schatten in einer Messhöhe von 2 Metern gemessen um einen einheitlichen Messwert zu haben. Auch ohne in Extrembeispiele wie einem heißen Dach zu verfallen, sind lokale Temperaturen weit meist höher. Insbesondere auf geschotterten Bahndämmen
gehe ich davon aus, dass die 40 Grad auch in Bayern oft überschritten werden. Allerdings hat die Oberlandbahn einige bewaldete Abschnitte, wo die Temperaturen im Zug dann wieder runter gehen sollten.
Im Schnitt passen die 40 Grad im Fahrzyklus dann wohl. Wichtig ist, dass die Klimaanlage bei zwischendurch 50 Grad Außentemperatur halt "nur" nicht nachkommt, nicht aber komplett die Grätsche macht.
Deswegen sind bei Klimaanlagen oft zwei Werte angegeben, ein statischer Wert der bei Dauerbelastung gerade noch weg gekühlt werden kann und ein zweiter Wert, der das Ende des sicheren Betriebs darstellt und bei dem die Klimaanlage für eine gewisse Zeit funktionsfähig bleiben soll (ich kenne jetzt in Nicht-Bahn-Anwendungen 1 Stunde). Ich hoffe und gehe davon aus die 40 Grad sind der statische Wert.

    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
2265 Antworten seit 5 Apr 2008, 15:25 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (152) « Erste ... 150 151 [152] 
<< Back to Regionalverkehr
Antworten | Neues Thema |