Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (186) « Erste ... 184 185 [186]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
[M] Avenio Sammelthema, war: Siemens Avenio, der künftige T-Wage [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Jean
  Geschrieben am: 30 Mar 2019, 20:09


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 11266

Alter: 37
Wohnort: München


QUOTE (Lazarus @ 30 Mar 2019, 20:03)
Mein letzter Kenntnisstand war, die soll kommen, wenn auf dem 20er die Doppel fahren können.

Klingt so als würde es dieses Jahr nichts werden... ph34r.gif

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Lazarus
  Geschrieben am: 30 Mar 2019, 20:40


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 6 Aug 06
Beiträge: 17384

Wohnort: München


QUOTE (Jean @ 30 Mar 2019, 20:09)
Klingt so als würde es dieses Jahr nichts werden... ph34r.gif

Hab ich ja auch nicht gesagt ph34r.gif

--------------------
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!

    
    Link zum BeitragTop
Didy
  Geschrieben am: 30 Mar 2019, 21:05


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied.
Mitglied seit: 26 Jul 06
Beiträge: 3387




QUOTE (Iarn @ 30 Mar 2019, 18:51)
Mittlerweile erinnert mich die großmäuihe Ankündung der MVG, unmittelbar vor einer Nachbestellung der Avenios zu stehen, stark an die nicht erfüllten Brexit Ankündigungen.

Im Gegensatz zum Brexit gibts bei den Avenios zwar noch keinen öffentlich bekannten Stichtag, aber ich kann dir bestätigen, dass es in der Pipeline ist.

--------------------
user posted image
    
    Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 30 Mar 2019, 21:09


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 11266

Alter: 37
Wohnort: München


QUOTE (Lazarus @ 30 Mar 2019, 20:40)
Hab ich ja auch nicht gesagt ph34r.gif

Gesagt hast du es nicht...aber ich. ph34r.gif

Die 2 Teiler haben zwar eine Zulassung...die 3 Teiler haben aber wohl noch keine...Und wenn die endlich eine kriegen benötigen sie ja noch eine für den Traktionsbetrieb...Wenn die TAB es wirklich dieses Jahr schafft...dann ist ein Wunder geschehen!

Bearbeitet von Jean am 30 Mar 2019, 21:09

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Tram-Bahni
  Geschrieben am: 30 Mar 2019, 21:10


Jungspund


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Feb 18
Beiträge: 21




Natürlich reicht auch einfach eine Zulassung der Dreiteiler, ob die dann in Doppeltraktion mit den T2 fahren ist egal.
    
    Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 31 Mar 2019, 10:00


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 17259




QUOTE (Didy @ 30 Mar 2019, 21:05)
Im Gegensatz zum Brexit gibts bei den Avenios zwar noch keinen öffentlich bekannten Stichtag, aber ich kann dir bestätigen, dass es in der Pipeline ist.

Es wurde von einer Bestellung in "Kürze" gesprochen. Da fühle ich mich als mündiger Bürger schon ein wenig verschaukelt, genauso wie von der falschen Verwendung der Wörter nachfragegerecht und vereinzelt.

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Luckner
  Geschrieben am: 31 Mar 2019, 10:41


Doppel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 22 Jul 18
Beiträge: 127




Möglicherweise hat sich ja unerwartet etwas verspätet? Oder die Wagen sind bestellt und es gibt einfach wie bei den C2 keine Ankündigung, sondern erst über irgendwelche Stadtratsanfragen stellt sich heraus, daß Avenios bestellt sind.
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 31 Mar 2019, 11:53


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 17259




In diesem Fällen, wäre aus meiner Sicht die MVG in der moralischen Pflicht, den Bürger zu informieren.
Es sind sowohl die zahlenden Kunden und da die MVG ein 100% städtisches Unternehmen ist, die letztendlichen Inhaber.

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Lazarus
  Geschrieben am: 31 Mar 2019, 11:59


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 6 Aug 06
Beiträge: 17384

Wohnort: München


QUOTE (Iarn @ 31 Mar 2019, 11:53)
In diesem Fällen, wäre aus meiner Sicht die MVG in der moralischen Pflicht, den Bürger zu informieren.
Es sind sowohl die zahlenden Kunden und da die MVG ein 100% städtisches Unternehmen ist, die letztendlichen Inhaber.

Seit wann interessiert sich die MVG für die Bürger dieser Stadt? ph34r.gif

--------------------
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!

    
    Link zum BeitragTop
imp-cen
  Geschrieben am: 31 Mar 2019, 20:35


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 18 Jan 08
Beiträge: 1374

Wohnort: [M] ON


Eins ist mal sicher 2-Teiler aufm 12er im 10er-Takt sind am Samstag nicht nachfragegerecht...
*seufz*

Aber besser als gar nüscht...

--------------------
Für die dauerhafte werktägliche U8
sommerzeitfreier Lebensstil
    
    Link zum BeitragTop
Auer Trambahner
  Geschrieben am: 31 Mar 2019, 20:45


Lebende Forenlegende


Status: Globaler Moderator
Mitglied seit: 4 May 05
Beiträge: 9933

Wohnort: Drunt in da greana Au


QUOTE (imp-cen @ 31 Mar 2019, 21:35)
Eins ist mal sicher 2-Teiler aufm 12er im 10er-Takt sind am Samstag nicht nachfragegerecht...

Einteiler würden reichen? ph34r.gif

--------------------
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
    
       Link zum BeitragTop
cilio
  Geschrieben am: 31 Mar 2019, 21:47


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Aug 09
Beiträge: 779




QUOTE (Iarn @ 31 Mar 2019, 11:53)
In diesem Fällen, wäre aus meiner Sicht die MVG in der moralischen Pflicht, den Bürger zu informieren.
Es sind sowohl die zahlenden Kunden und da die MVG ein 100% städtisches Unternehmen ist, die letztendlichen Inhaber.

Ich muss zugegeben, dass es Mich auch gewundert hat, dass die C2-Options-Einlösung so still und gar heimlich erfolgte. Liegt wohl an dem nun wesentlich weniger "Presse-Geilen" Vorstand der Firma.

Bearbeitet von cilio am 31 Mar 2019, 21:47

--------------------
Mein YouTube Kanal Mein Flickr-Kanal
    
     Link zum BeitragTop
spock5407
  Geschrieben am: 31 Mar 2019, 22:27


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Dec 05
Beiträge: 12711

Wohnort: neben 8000261-Vorfeld


OT: meinst Du damit die 24 weiteren Züge oder wurden da weitere abgerufen?

Bearbeitet von spock5407 am 31 Mar 2019, 22:27

--------------------
München, Stadt der Nachfrage und Gerechtigkeit. Make Munich Tram Great Again!
#zpool create poolname raidz2 /dev/da0 /dev/da1 /dev/da2 /dev/da3 /dev/da4 /dev/da5
    
     Link zum BeitragTop
cilio
  Geschrieben am: 31 Mar 2019, 23:11


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Aug 09
Beiträge: 779




QUOTE (spock5407 @ 31 Mar 2019, 22:27)
OT: meinst Du damit die 24 weiteren Züge oder wurden da weitere abgerufen?

Die 24 weiteren. Ob still und heimlich da passt, als beschreibende Worte sei mal dahin gestellt, aber es wurde kaum thematisiert.

--------------------
Mein YouTube Kanal Mein Flickr-Kanal
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 1 Apr 2019, 09:21


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 17259




QUOTE (cilio @ 31 Mar 2019, 21:47)
QUOTE (Iarn @ 31 Mar 2019, 11:53)
In diesem Fällen, wäre aus meiner Sicht die MVG in der moralischen Pflicht, den Bürger zu informieren.
Es sind sowohl die zahlenden Kunden und da die MVG ein 100% städtisches Unternehmen ist, die letztendlichen Inhaber.

Ich muss zugegeben, dass es Mich auch gewundert hat, dass die C2-Options-Einlösung so still und gar heimlich erfolgte. Liegt wohl an dem nun wesentlich weniger "Presse-Geilen" Vorstand der Firma.

Wobei es mich sehr wundern würde und auch fragliche Unternehmens Kommunikation wäre, wenn man die Ankündigung "im Kürze" neue Trambahnen zu bestellen doch recht offensiv an die Presse getragen hätte, die eigentliche Bestellung aber verschweigen würde.

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
2789 Antworten seit 18 Nov 2011, 18:56 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (186) « Erste ... 184 185 [186] 
<< Back to Straßenbahn und Stadtbahn
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |