Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | Chat | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Hilfe

  Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
[DD] Stadtbahn 2020 - "Campustram" [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Entenfang
  Geschrieben am: 20 Apr 2017, 22:21


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Aug 12
Beiträge: 3998

Alter: 23
Wohnort: München


Da im März die Bauarbeiten für den ersten Abschnitt (Streckenverlegung aus der Wasastr. in die Oskarstr. zur Anbindung des S-Bahn-Hp Strehlen) begonnen haben, möchte ich dies zum Anlass nehmen, regelmäßig den Fortschritt der Bauarbeiten zu dokumentieren. Wer keine Ahnung hat, von was ich spreche: Hier entlang.

Bereits 2014 hieß es in der Campuszeitung caz, dass im Frühjahr mit dem Bau begonnen werden soll. Seitdem sind 3 Jahre ins Land gezogen und der wenige Hundert Meter lange Abschnitt in der Wasastraße, welcher nach der Eröffnung der Neubaustrecke stillgelegt wird, dürfte inzwischen zu den am besten von mir dokumentierten Streckenabschnitt der Dresdner Tram aufgestiegen sein. Aber passiert ist nichts - naja, doch. Die an der Oberleitung aufgehängten Zahlen wurden immer kleiner.

user posted image
Archivbild aus dem Oktober 2015

user posted image
2619 holpert mit 10 km/h über die kaputten Gleise

user posted image
Nur wenig schneller ist 2602 unterwegs

Oh, da war die Freude groß, als ich erfahren habe, dass tatsächlich die Bagger angerückt sind. Gleich am ersten Tag des neuen Semesters begab ich mich zur Baustellenbesichtigung.
Und tatsächlich ist schweres Gerät angerückt, es wird gebuddelt, gewerkelt und abtransportiert.
user posted image

Vor gut 2 Jahren sah es so aus:
user posted image
Zukünftig wird die Tram geradeaus durch den Kreisverkehr fahren.

user posted image
Blick in die Unterführung am Hp Strehlen Richtung Norden...

...und Richtung Süden.
user posted image

user posted image
In den letzten 3 Jahren war die Straße bereits zweimal aufgebuddelt, weil irgendwelche Rohre verlegt wurden. Jedes Mal wurde feinsäuberlich frisch geteert. Warum man nicht gleich zwei Streifen Altmetall miteingebaut hat, werde ich nie verstehen.

Doch die Freude währt nicht lange - die Arbeiten werden 4 Monate ruhen. Herzlichen Glückwunsch an die NIMBYS, die mit einer aussichtlosen Klage wegen Formfehler bei der UVP völlig unnötige Kosten verursachen. Immerhin haben sich die Behörden auf eine relativ pragmatische und schnelle Lösung geeinigt...

--------------------
Zwei Mädels, etwa 17 Jahre alt, unterhalten sich in der S-Bahn. Als wir einen abgestellten Autotransportzug passieren, meint eine: "Boah, ich würde jetzt gerne eines dieser Autos nehmen und losfahren!" Darauf die andere: "Ah, und wer von uns hat denn einen Führerschein???" "Na wenn es Automatik sind, dann geht das schon..."
    
     Link zum BeitragTop
Bayernlover
  Geschrieben am: 21 Apr 2017, 06:06


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 09
Beiträge: 13466
Chat: Bayernlover 

Alter: 28
Wohnort: Dresden (4, 6, 10, 12, 65, 85)


Vielen Dank dafür smile.gif ich komme da auch öfter vorbei und hoffe, dass es da bald weitergeht!

--------------------
Für mehr Administration. Gegen Sittenverfall. Für den Ausschluss nerviger Weiber.
    
     Link zum BeitragTop
Entenfang
  Geschrieben am: 15 May 2017, 19:32


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Aug 12
Beiträge: 3998

Alter: 23
Wohnort: München


Das ganze Theater sorgt für einen Bauverzug um Monate sowie für Mehrkosten in Höhe von mindestens 300.000€ (alleine für die provisorische Fahrbahndecke...)

https://www.dvb.de/de-de/aktuelles/aktuelle...eldungen/oskar/

Edit: Ich stelle gerade fest, dass zwei meiner Bilder riesig sind. Geht das nur mir so? Jedenfalls ist mir das bei der Threaderöffnung nicht aufgefallen... (Ansonsten die Bitte an einen Moderator, die Bilder kleiner einzubinden oder in einen Link umzuwandeln smile.gif)

Bearbeitet von Entenfang am 15 May 2017, 19:35

--------------------
Zwei Mädels, etwa 17 Jahre alt, unterhalten sich in der S-Bahn. Als wir einen abgestellten Autotransportzug passieren, meint eine: "Boah, ich würde jetzt gerne eines dieser Autos nehmen und losfahren!" Darauf die andere: "Ah, und wer von uns hat denn einen Führerschein???" "Na wenn es Automatik sind, dann geht das schon..."
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
2 Antworten seit 20 Apr 2017, 22:21 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken

<< Back to Straßenbahn und Stadtbahn
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |