Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (109) « Erste ... 106 107 [108] 109  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
[M] Bauarbeiten bei der Münchner U-Bahn [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Jean
  Geschrieben am: 12 Oct 2019, 16:50


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 13427

Alter: 38
Wohnort: München


Die Trambahn U2 fährt heute doch... Aber nirgends ein Fahrplan... ph34r.gif

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Martin H.
  Geschrieben am: 4 Dec 2019, 11:42


Lebende Forenlegende


Status: Globaler Moderator
Mitglied seit: 6 Jan 10
Beiträge: 8508

Wohnort: München


Alles zur Vollsperrung zwischen Münchner Freiheit und Universität im Sommer 2020 findet sich im neuen Thema [M] SEV MüFr-Unität 2020, Erneuerung im Untergrund.
Ich bitte darum, dort zu große thematische Exkursionen zu vermeiden.


--------------------
das Dass
Forenanleitung
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 10 Jan 2020, 13:55


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 19714




QUOTE
Neue Schienen für die U-Bahn: Auftakt für Erneuerungsprogramm am 13. Januar auf den Linien U4/U5

Im ersten Halbjahr 2020 erneuern die Stadtwerke München (SWM) bei der Münchner U-Bahn insgesamt ca. 9.000 Meter Einzelschienen, um das UBahnnetz dauerhaft leistungsfähig zu halten. Dabei wird immer in einem Abschnitt zwischen ca. 250 und 1.000 Metern Streckenlänge auf wechselnden Linien gearbeitet. Die Erneuerung der Schienen kann leider nicht komplett in der Betriebsruhe durchgeführt werden. Daher kommt es auf den betroffenen Linien im Spätverkehr, meist ab ca. 23 Uhr, zu Einschränkungen. Komplettsperrungen werden jedoch vermieden.
Den Auftakt macht von Montag, 13. Januar bis Donnerstag, 23. Januar 2020 der Abschnitt Hauptbahnhof - Karlsplatz (Stachus) der Linien U4 und U5, wo gut 1.000 Meter Schienen durch neue ersetzt werden. Wegen der Bauarbeiten steht für den Zugverkehr zwischen Theresienwiese und Karlsplatz (Stachus) jeweils von ca. 23 Uhr bis Betriebsschluss nur ein Gleis für beide Richtungen zur Verfügung. Aus diesem Grund verkehrt die U4 nur zwischen Arabellapark und Lehel. Die U5 kann weiterhin im regulären 10-Minuten-Takt fahren. Es kommt jedoch in Fahrtrichtung Laimer Platz ab Odeonsplatz zu Verspätungen von voraussichtlich rund fünf Minuten, weil dort der Gegenzug abgewartet werden muss. 
Von Freitag, 17. Januar bis einschließlich Sonntag, 19. Januar ruhen die Arbeiten. An diesen Tagen wird nach dem regulären Fahrplan gefahren.
Im Rahmen des Erneuerungsprogramms sind für das erste Halbjahr 2020 auch noch Schienenwechsel auf folgenden Streckenabschnitten geplant (Änderungen vorbehalten):

26.1.-13.2. Brudermühlstraße - Implerstraße (U3/U6)
16.2.-20.2. Königsplatz - Theresienstraße (U2)
23.2.-27.2. Harras - Partnachplatz (U6)
13.4.-16.4. Michaelibad - Quiddestraße (U5)
19.4.-30.4. Therese-Giehse-Allee - Neuperlach Süd (U5)
07.5.-14.5. Petuelring - Olympiazentrum (U3)
17.5.-21.5. Basler Straße - Forstenrieder Allee (U3)
24.5.-04.6. Goetheplatz - Sendlinger Tor (U3/U6)

Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) informiert ihre Fahrgäste rechtzeitig vor Beginn der einzelnen Maßnahmen unter anderem mit Aushängen, Durchsagen und Tickertexten an den dynamischen Anzeigen über die Einschränkungen und bittet insbesondere zu beachten, dass die Züge wegen des eingleisigen Betriebs teilweise vom anderen Gleis abfahren. Informationen zu allen Betriebsänderungen gibt es auch im Internet auf www.mvg.de/schienenwechsel, in der App "MVG Fahrinfo München" sowie unter der MVG Hotline 0800 344 22 66 00 (gebührenfrei).

(Anpassung der Sonderzeichen auf Forumsformat durch mich.

Quelle RU

--------------------
Das Problem mit dem öffentlichen Verlehr ist, dass wenn immer über "Zukunft" gesprochen wird, der St. Nimmerleinstag gemeint ist.
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 16 Jan 2020, 11:19


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 13427

Alter: 38
Wohnort: München


Wäre schön wenn die MVG während der Teilsperrung der U1 und U2 am Sendlinger Tor die Trambahn U2 auch öffentlich kommuniziert. Diese fährt ja wieder zwischen 09:00 und 20:00, man findet sie aber nur wenn man eine Fahrplanabfrage macht! Sehr schwache Leistung der MVG! Die Linie kann man also inzwischen als Insider Linie bezeichnen.

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Oliver-BergamLaim
  Geschrieben am: 6 May 2020, 13:23


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 26 Nov 04
Beiträge: 6406

Alter: 36
Wohnort: München


Derzeit wird am U-Bahnhof Neuperlach Zentrum zugunsten eines verbesserten Brandschutzes umgebaut. Dabei wurden die beiden bisher offenen Galerien, aus denen man vom Zwischengeschoss durch Verglasung auf die Bahnsteig- und Gleisebene hinunterschauen konnte, komplett massiv vermauert.

Ebenso ist in Neuperlach Zentrum nun nach Modernisierung der neue Aufzug vom Zwischengeschoss zur Oberfläche in Betrieb. Es ist der erste Aufzug bei der Münchner U-Bahn den ich gesehen habe, der ein farbiges Display in der Kabine hat. Das Display hat als statisches Bild Eigenwerbung für die SWM angezeigt, ob hier auch Imagefilme oder ggf. auch andere Anzeigen wie Wetter/Nachrichten/Münchner Fenster möglich wären, weiß ich nicht.
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 6 May 2020, 13:33


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 13427

Alter: 38
Wohnort: München


QUOTE (Oliver-BergamLaim @ 6 May 2020, 14:23)
Derzeit wird am U-Bahnhof Neuperlach Zentrum zugunsten eines verbesserten Brandschutzes umgebaut. Dabei wurden die beiden bisher offenen Galerien, aus denen man vom Zwischengeschoss durch Verglasung auf die Bahnsteig- und Gleisebene hinunterschauen konnte, komplett massiv vermauert.

Ebenso ist in Neuperlach Zentrum nun nach Modernisierung der neue Aufzug vom Zwischengeschoss zur Oberfläche in Betrieb. Es ist der erste Aufzug bei der Münchner U-Bahn den ich gesehen habe, der ein farbiges Display in der Kabine hat. Das Display hat als statisches Bild Eigenwerbung für die SWM angezeigt, ob hier auch Imagefilme oder ggf. auch andere Anzeigen wie Wetter/Nachrichten/Münchner Fenster möglich wären, weiß ich nicht.

Wird dann Vermauerung begehbar sein? Irgendwie verliert dann auch der Bahnhof seinen typischen Charakter. Wird dann das gleiche mit den Giesinger Bahnhof gemacht?

Übrigens wird die Silberhornstraße was die Tauben betrifft immer schlimmer.

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Eisenbahn Alex
  Geschrieben am: 6 May 2020, 14:44


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 15 Oct 05
Beiträge: 1041

Alter: 29
Wohnort: München


QUOTE (Oliver-BergamLaim @ 6 May 2020, 14:23)
Derzeit wird am U-Bahnhof Neuperlach Zentrum zugunsten eines verbesserten Brandschutzes umgebaut. Dabei wurden die beiden bisher offenen Galerien, aus denen man vom Zwischengeschoss durch Verglasung auf die Bahnsteig- und Gleisebene hinunterschauen konnte, komplett massiv vermauert.

Ebenso ist in Neuperlach Zentrum nun nach Modernisierung der neue Aufzug vom Zwischengeschoss zur Oberfläche in Betrieb. Es ist der erste Aufzug bei der Münchner U-Bahn den ich gesehen habe, der ein farbiges Display in der Kabine hat. Das Display hat als statisches Bild Eigenwerbung für die SWM angezeigt, ob hier auch Imagefilme oder ggf. auch andere Anzeigen wie Wetter/Nachrichten/Münchner Fenster möglich wären, weiß ich nicht.

Gibt schon mehrere Aufzüge mit dem TV drin, z.b. der neue Aufzug an der Dülferstraße ist damit auch schon ausgerüstet und dieser ist glaub ich schon fast ein Jahr alt wink.gif

--------------------
Wir würden uns freuen sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Ihre MVG U-Bahn, Bus und Tram für München
    
     Link zum BeitragTop
imp-cen
  Geschrieben am: 7 May 2020, 21:11


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 18 Jan 08
Beiträge: 1761

Wohnort: [M] ON


QUOTE (Oliver-BergamLaim @ 6 May 2020, 14:23)
Derzeit wird am U-Bahnhof Neuperlach Zentrum zugunsten eines verbesserten Brandschutzes umgebaut. Dabei wurden die beiden bisher offenen Galerien, aus denen man vom Zwischengeschoss durch Verglasung auf die Bahnsteig- und Gleisebene hinunterschauen konnte, komplett massiv vermauert.

Den "Durchgugg" vom Zwischengeschoss zu den Treppen runter zum Bahnsteig am Goetheplatz Ost hat man ja auch schon vor einigen Jahren entfernt.

Brandschutz? Gefahr, dass einer durchs Glas rennt (wenn da nicht soger ne Webevirtrine war). k.A.

Bei den offenen Galerien (Giesing) hat man wohl mehr Angst das a Besoffner stylisch übers Glander hupft und ne Ebene runter fällt. Oder sind Parcour-Videos ausm U-Bahnhof im Netz gewesen?
Was Jahrzehnte ging... und wenns eh verglast war?

--------------------
Für die dauerhafte werktägliche U8
sommerzeitfreier Lebensstil
    
    Link zum BeitragTop
Oliver-BergamLaim
  Geschrieben am: 16 May 2020, 21:36


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 26 Nov 04
Beiträge: 6406

Alter: 36
Wohnort: München


Ich weiß nicht ob es im Forum schon diskutiert wurde, aber auf der Bahnsteigebene U1/2 am Hauptbahnhof hat man die Hintergleiswände auf beiden Seiten fast komplett entfernt. Zahlreiche Plakate am Bahnsteig und in den Vitrinen erläutern, dass man so während des Baus der 2. S-Bahn-Stammstrecke eventuelle Veränderungen am U-Bahn-Bauwerk einfacher erkennen könne. Ich bin mal gespannt, ob dieser Bahnhof (nach dem Ostbahnhof U5 während der jahrelangen Fugensanierung und dem Sendlinger Tor nun schon der dritte Münchner U-Bahnhof in Rohbau-Optik binnen weniger Jahre) dann tatsächlich für die gesamte Bauzeit der 2. Stammstrecke in dieser Rohbau-Optik bleibt...
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 16 May 2020, 22:24


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 19714




Die Bauzeit der 2. Stammstrecke ist in zwei wesentliche Phasen zu gliedern, das eine ist der Rohbau, wo seine solche Maßnahme denkbar ist und das zwei der Innenausbau, bei dem ich glaube, dass man sich um die Statik des U1/U2 Bauwerks keine großen Gedanken mehr macht. Insofern wäre der Sichtbeton vermutlich eher für die nächsten 4 Jahre ein Thema (unschön aber kein Vergleich zur der 1, S-- Bahn Stammstrscke, wo sich das ohne statische Herausforderungen weit länger hingezogen hat.

--------------------
Das Problem mit dem öffentlichen Verlehr ist, dass wenn immer über "Zukunft" gesprochen wird, der St. Nimmerleinstag gemeint ist.
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 19 May 2020, 11:40


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 13427

Alter: 38
Wohnort: München


Nun die Trambahn U2 wird wieder fahren. Die Infos dazu sind mal wieder sehr widersprüchlich. Laut MVG fährt die Linie zwischen 09:00 und 20:00, der Fahrplan der nur auf der MVV-Seite veröffentlicht ist sagt von 11:00 bis 20:00 (wie bei den letzten Malen). Was nun?

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
imp-cen
  Geschrieben am: 17 Jun 2020, 21:39


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 18 Jan 08
Beiträge: 1761

Wohnort: [M] ON


Nachdem jetzt schon einige Zeit an der Giselastraße, Universität und Odeonsplatz die Deckenlamellen überm Bahnsteig rausgerissen wurden (und an manchen Stellen so schepps durchgesäbelt, dass da vermutlich nichts mehr angepasst wird, sondern der Rest wohl auch noch verschwinden wird), an der Silberhornstr. vermutlich die letzten 4 Monate auch nichts weiter passiert sein wird und in 3 Monaten die rausgerissene Deckenverkleidung am Goetheplatz Südausgang ihren dritten Geburtstag (oder gar schon den vierten?!) feiern wird - hämisch gefragt:

"Hat die MVG eigentlich den Projektleiter der Erneuerung der S-Bahn-Stammstrecke übernommen?"

dry.gif

Vlt. könnte man sich dann aus deren Lager ein paar nicht mehr gebrauchte Wandpanele ausleihen und spontan im 90°-Winkel montieren.

Oder ist gar nur wieder die pöhse TAB schuld, weil nicht gesichert war ob die Schwipp-Schwiegermutter, die das ganze an der Decke halten sollte nicht der Din-Norm der 1960er hochskaliert auf das moderne Internetzeitalter, -äh quasi in 20 Minuten- dem Laptop und Lederhosen-Image der Staatspartei entsprochen hat, ohne vorher an der Bahnsteigkante eine ABM-Maßnahme zur Abschleifung für grundlos in Corona-Not geratenen Fusspflegerinnen und ihrer Feilen...

Ach, irgend was davon wirds schon gewesen sein...
rolleyes.gif

Bearbeitet von imp-cen am 17 Jun 2020, 21:40

--------------------
Für die dauerhafte werktägliche U8
sommerzeitfreier Lebensstil
    
    Link zum BeitragTop
Yassakka
  Geschrieben am: 17 Jun 2020, 21:55


Doppel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 26 Dec 18
Beiträge: 102

Alter: 36
Wohnort: München | Laim


An der Friedenheimer Straße fehlen seit einigen Wochen auf beiden Seiten auch einige Wandverkleidungen. An der Wand gibts nun ein paar Pinke kleine Kreise, aber sonst sieht man nichts.
    
       Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 18 Jun 2020, 05:47


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 13427

Alter: 38
Wohnort: München


QUOTE (imp-cen @ 17 Jun 2020, 22:39)
Nachdem jetzt schon einige Zeit an der Giselastraße, Universität und Odeonsplatz die Deckenlamellen überm Bahnsteig rausgerissen wurden (und an manchen Stellen so schepps durchgesäbelt, dass da vermutlich nichts mehr angepasst wird, sondern der Rest wohl auch noch verschwinden wird), an der Silberhornstr. vermutlich die letzten 4 Monate auch nichts weiter passiert sein wird und in 3 Monaten die rausgerissene Deckenverkleidung am Goetheplatz Südausgang ihren dritten Geburtstag (oder gar schon den vierten?!) feiern wird - hämisch gefragt:

"Hat die MVG eigentlich den Projektleiter der Erneuerung der S-Bahn-Stammstrecke übernommen?"

dry.gif

Vlt. könnte man sich dann aus deren Lager ein paar nicht mehr gebrauchte Wandpanele ausleihen und spontan im 90°-Winkel montieren.

Oder ist gar nur wieder die pöhse TAB schuld, weil nicht gesichert war ob die Schwipp-Schwiegermutter, die das ganze an der Decke halten sollte nicht der Din-Norm der 1960er hochskaliert auf das moderne Internetzeitalter, -äh quasi in 20 Minuten- dem Laptop und Lederhosen-Image der Staatspartei entsprochen hat, ohne vorher an der Bahnsteigkante eine ABM-Maßnahme zur Abschleifung für grundlos in Corona-Not geratenen Fusspflegerinnen und ihrer Feilen...

Ach, irgend was davon wirds schon gewesen sein...
rolleyes.gif

An der Silberhornstraße ist es inzwischen auch 2 bis 3 Jahre, dass die Deckenverkleidung fehlt. Immerhin hat man nun Spikes angebracht....aber nicht über die Beleuchtung. Die Verschmutzung durch die Tauben ist etwas zurück gegangen aber nicht verschwunden. In sich die Tauben Corona konform verhalten?

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
imp-cen
  Geschrieben am: 18 Jun 2020, 19:20


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 18 Jan 08
Beiträge: 1761

Wohnort: [M] ON


Am Marienplatz ("Münchens Gute Stube") sind auch seit Monaten diverse Spiegelelemente abgeklebt (ala Christo verhüllt). Dabei sind auch noch andere dabei, welche diese Behandlung nicht erhalten haben und auch zerkratzt, fleckig, oder verkalkt sind.

Spiegel in der Größe sind bestimmt net grad billig, aber wenn man's dann net sauber putzt, oder leidlich turnusmäßig bei Vandalismus austauschen kann, wären komplett schwarze Säulen vlt. doch gefälliger gewesen.

Des sind so kleine Sachen, die man immer wieder sieht und keinen guten Eindruck hinterlassen.




--------------------
Für die dauerhafte werktägliche U8
sommerzeitfreier Lebensstil
    
    Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
1630 Antworten seit 20 Feb 2010, 09:48 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (109) « Erste ... 106 107 [108] 109 
<< Back to U-Bahn
Antworten | Neues Thema |