[M] Berduxstraße

Alles über die Netze von S-Bahnen
Flogg
Routinier
Beiträge: 441
Registriert: 25 Jan 2014, 18:17

Re: [M] Berduxstraße

Beitrag von Flogg »

Iarn hat geschrieben: 27 Jul 2022, 09:50
Mark82216 hat geschrieben: 27 Jul 2022, 09:42
ralf.wiedenmann hat geschrieben: 27 Jul 2022, 06:19 Die S2 wird auf einen ganztägigen Viertelstundentakt umgestellt und durch zwei Ex- press-S-Bahn-Linien je im Halbstundentakt (eine von Altomünster und eine von Petershausen) er- gänzt.
Sollte nicht die S2 eine der Linien sein, die beim 20-Minuten-Takt bleibt?
War im Rahmen der Planfeststellung so geplant aber inzwischen ist man davon abgekommen. Vermutlich weil man gesehen hat, bis die 2.STS fertig ist, hat man noch etwas Zeit um die Strecke Dachau - Petershausen noch etwas zu pimpen.
Wie stellt man sich den Takt dann am vormals geplanten Ostast der S2 Richtung Deisenhofen/Holzkirchen vor?
F!0
Jungspund
Beiträge: 3
Registriert: 27 Jul 2022, 22:14

Re: [M] Berduxstraße

Beitrag von F!0 »

Hallo zusammen,
ich bin neu hier im Forum und aus Interesse am S-Bahn Halt Berduxsstrasse (Anwohner) auf euer Forum gestoßen. Ich finde die Diskussionen und Infos zum neuen S-Bahn Halt hier sehr interessant!

Was ich noch nirgends rauslesen könnte: wo exakt kommt der S-Bahn Halt denn hin?
Kann jemand evtl. das auf ner Google Maps Karte markieren? Das Neubaugebiet ist ja groß und der S-Bahn Halt könnte ja in einem relativ weiten Bereich realisiert werden....

Viele Grüße und Danke,
Flo
Benutzeravatar
Iarn
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 21413
Registriert: 20 Jul 2007, 13:22

Re: [M] Berduxstraße

Beitrag von Iarn »

Flogg hat geschrieben: 27 Jul 2022, 16:49
Iarn hat geschrieben: 27 Jul 2022, 09:50
Mark82216 hat geschrieben: 27 Jul 2022, 09:42
Sollte nicht die S2 eine der Linien sein, die beim 20-Minuten-Takt bleibt?
War im Rahmen der Planfeststellung so geplant aber inzwischen ist man davon abgekommen. Vermutlich weil man gesehen hat, bis die 2.STS fertig ist, hat man noch etwas Zeit um die Strecke Dachau - Petershausen noch etwas zu pimpen.
Wie stellt man sich den Takt dann am vormals geplanten Ostast der S2 Richtung Deisenhofen/Holzkirchen vor?
Man plant wohl langfristig die Oberlandbahn als Express S-Bahn zu führen. Das bedingt natürlich einen Südast der 2. STS (aktuell also eher unwahrscheinlich) und die Elektrifizierung des Oberlandes. Dann könnte man Petershausen nach Tegernsee/Lenggries durchbinden und Altomünster nach Schliersee/Bayrischzell.
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
Benutzeravatar
ralf.wiedenmann
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2609
Registriert: 14 Mär 2011, 20:52
Wohnort: Kanton Zürich, Schweiz, (1975-1988: Puchheim (Oberbayern))

Re: [M] Berduxstraße

Beitrag von ralf.wiedenmann »

Geht auch ohne Südast:
Siehe ETR, Mai 2021, Grafik, S. 8, maximaler Bezugsfall:
https://www.intraplan.de/wp-content/upl ... enchen.pdf
S2: Petershausen - Kreuzstr. Stamm1
S12X: Petershausen -Ostbf Stamm 1
S22X: Altomünster - Holzkirchen Stamm 1
Benutzeravatar
Iarn
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 21413
Registriert: 20 Jul 2007, 13:22

Re: [M] Berduxstraße

Beitrag von Iarn »

F!0 hat geschrieben: 28 Jul 2022, 08:43 Hallo zusammen,
ich bin neu hier im Forum und aus Interesse am S-Bahn Halt Berduxsstrasse (Anwohner) auf euer Forum gestoßen. Ich finde die Diskussionen und Infos zum neuen S-Bahn Halt hier sehr interessant!

Was ich noch nirgends rauslesen könnte: wo exakt kommt der S-Bahn Halt denn hin?
Kann jemand evtl. das auf ner Google Maps Karte markieren? Das Neubaugebiet ist ja groß und der S-Bahn Halt könnte ja in einem relativ weiten Bereich realisiert werden....

Viele Grüße und Danke,
Flo
Hallo Flo,

willkommen im Forum. Wenn man sich die Seite 7 des von Ralf gefundenen Dokuments anschaut, wird der Haltepunkt im nördlichen Bereich des Angela von den Driesch Weg platziert, wo dieser am gleisnächsten ist und bevor dieser den kurzen Knick weg von den Gleisen macht. Die Treppe im nördlichen Bereich und die Rampe ca 100m südlich da wo der Weg sich leicht von den Gleisen weg schleicht.

Denke die Bahnsteigunterführung liegt in etwa hier : https://www.google.de/maps/place/48%C2% ... 10986,456m
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
Benutzeravatar
Iarn
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 21413
Registriert: 20 Jul 2007, 13:22

Re: [M] Berduxstraße

Beitrag von Iarn »

ralf.wiedenmann hat geschrieben: 28 Jul 2022, 09:02 Geht auch ohne Südast:
Siehe ETR, Mai 2021, Grafik, S. 8, maximaler Bezugsfall:
https://www.intraplan.de/wp-content/upl ... enchen.pdf
S2: Petershausen - Kreuzstr. Stamm1
S12X: Petershausen -Ostbf Stamm 1
S22X: Altomünster - Holzkirchen Stamm 1
Korrekt aber das ist dann wohl ohne Oberland Expresse. Da bräuchte man ja kapazitätsmäßig perspektivisch 2 Linienbündel im je 30 min Takt. Aktuell kommt man ja schon 2 mit 4 gekoppelten Zugteilen im Halbstundentakt ans Limit. Wenn dann noch zwischen Deisenhofen und Holzkirchen Passagiere dazu kommen, wird das kapazitätsmäßig nichts mehr.
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
F!0
Jungspund
Beiträge: 3
Registriert: 27 Jul 2022, 22:14

Re: [M] Berduxstraße

Beitrag von F!0 »

Iarn hat geschrieben: 28 Jul 2022, 09:18
F!0 hat geschrieben: 28 Jul 2022, 08:43 Hallo zusammen,
ich bin neu hier im Forum und aus Interesse am S-Bahn Halt Berduxsstrasse (Anwohner) auf euer Forum gestoßen. Ich finde die Diskussionen und Infos zum neuen S-Bahn Halt hier sehr interessant!

Was ich noch nirgends rauslesen könnte: wo exakt kommt der S-Bahn Halt denn hin?
Kann jemand evtl. das auf ner Google Maps Karte markieren? Das Neubaugebiet ist ja groß und der S-Bahn Halt könnte ja in einem relativ weiten Bereich realisiert werden....

Viele Grüße und Danke,
Flo
Hallo Flo,

willkommen im Forum. Wenn man sich die Seite 7 des von Ralf gefundenen Dokuments anschaut, wird der Haltepunkt im nördlichen Bereich des Angela von den Driesch Weg platziert, wo dieser am gleisnächsten ist und bevor dieser den kurzen Knick weg von den Gleisen macht. Die Treppe im nördlichen Bereich und die Rampe ca 100m südlich da wo der Weg sich leicht von den Gleisen weg schleicht.

Denke die Bahnsteigunterführung liegt in etwa hier : https://www.google.de/maps/place/48%C2% ... 10986,456m
Super, danke! Die Seite 7 von dem Dokument hab ich auch gesehen, bin aber nicht schlau daraus geworden.....
F!0
Jungspund
Beiträge: 3
Registriert: 27 Jul 2022, 22:14

Re: [M] Berduxstraße

Beitrag von F!0 »

Gibt es inzwischen schon Pläne wann es mit dem Bau losgehen soll?
Benutzeravatar
Lazarus
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 19636
Registriert: 06 Aug 2006, 22:38
Wohnort: München

Re: [M] Berduxstraße

Beitrag von Lazarus »

F!0 hat geschrieben: 02 Jan 2023, 16:19 Gibt es inzwischen schon Pläne wann es mit dem Bau losgehen soll?
Die Frage ist eher, ob das ohne Stamm2 überhaupt von der Fahrzeit hinhaut. Ich würde eher nicht damit rechnen, das der Halt so schnell kommt.
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!
Mark82216
Tripel-Ass
Beiträge: 155
Registriert: 27 Jan 2022, 00:19

Re: [M] Berduxstraße

Beitrag von Mark82216 »

Lazarus hat geschrieben: 02 Jan 2023, 16:27 Die Frage ist eher, ob das ohne Stamm2 überhaupt von der Fahrzeit hinhaut. Ich würde eher nicht damit rechnen, das der Halt so schnell kommt.
Hauptsache mal wieder was unqualifiziert rausgequäkt, richtig? Was soll der Halt mit Stamm2 zu tun haben, wenn man die Fahrzeit nach außen hin verschiebt?

Außerdem ist genau das ein paar Beiträge weiter oben bereits beantwortet:
ralf.wiedenmann hat geschrieben: 27 Jul 2022, 06:19 Die betriebliche Analyse hat ge- zeigt, dass der neue Halt auch im minimalen Bezugsfall bzw. im Fahrplan 2021 umsetzbar ist. Bei Integration des Halts in den Status Quo-Fahrplan (Fahrplan 2021) empfehlen die Gutachter eine überschlagene Wende der S2 in Petershausen.
Benutzeravatar
ralf.wiedenmann
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2609
Registriert: 14 Mär 2011, 20:52
Wohnort: Kanton Zürich, Schweiz, (1975-1988: Puchheim (Oberbayern))

Re: [M] Berduxstraße

Beitrag von ralf.wiedenmann »

F!0 hat geschrieben: 02 Jan 2023, 16:19 Gibt es inzwischen schon Pläne wann es mit dem Bau losgehen soll?
Da muss ich euch wohl leider enttäuschen. Mich hat es gewundert, weshalb der Halt Berduxstrasse nicht auf https://www.bahnausbau-muenchen.de/inte ... karte.html erwähnt ist.

Ich hab darauf die Kontaktadresse darauf angesprochen. Hier die Antwort: "Zum Projekt "Neuer Bahnhof Berduxstrasse" liegt uns kein Projektauftrag vor. Deshalb finden Sie das Projekt nicht auf unserer Homepage. Aktuell laufen zu diesem Projekt Gespräche zwischen dem Freistaat Bayern und der Landeshauptstadt München."

Wie lang werden diverse Münchner S-Bahnprojekte wegen Abstimmungsgesprächen noch verzögert? 4-gleisiger Ausbau S4-West wegen Gesprächen zwischen Bayern und Bund seit August 2021 (Aufnahme in Deutschlandtakt), Berduxstrasse seit 16.6.2020 (Gutheissung durch Gutachter: https://www.bayern.de/programm-bahnausb ... -muenchen/). HIer zeigt sich das Problem der Mischfinanzierung. Bund und Freistaat bzw. Land Bayern und Stadt München können sich den schwarzen Peter gegenseitig hin- und herschieben.
Benutzeravatar
Lazarus
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 19636
Registriert: 06 Aug 2006, 22:38
Wohnort: München

Re: [M] Berduxstraße

Beitrag von Lazarus »

Beim S-Bahn-Halt Berdux-Strasse geht es wieder einmal ums liebe Geld. Die Landeshauptstadt München will sich, was auf der Bürgerversammlung zu vernehmen war, nicht in der Höhe beteiligen, die der Bahn so vorschwebt. Also liegt das bis auf weiteres eben erstmal auf Eis.
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!
Benutzeravatar
TramBahnFreak
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 11011
Registriert: 02 Okt 2009, 16:28
Wohnort: Da drüben, gleich da hinter'm Wellblechzaun

Re: [M] Berduxstraße

Beitrag von TramBahnFreak »

Lazarus hat geschrieben: 16 Jan 2023, 17:25 Beim S-Bahn-Halt Berdux-Strasse geht es wieder einmal ums liebe Geld.
Wann geht's eigentlich zur Abwechslung mal um's böse Geld?
TrainTom
Tripel-Ass
Beiträge: 162
Registriert: 11 Aug 2008, 21:31

Re: [M] Berduxstraße

Beitrag von TrainTom »

Lazarus hat geschrieben: 16 Jan 2023, 17:25 Beim S-Bahn-Halt Berdux-Strasse geht es wieder einmal ums liebe Geld. Die Landeshauptstadt München will sich, was auf der Bürgerversammlung zu vernehmen war, nicht in der Höhe beteiligen, die der Bahn so vorschwebt. Also liegt das bis auf weiteres eben erstmal auf Eis.
Wieder mal wilde und unbelegte Behauptungen. Der Stadtrat hat im Juli bereits das Geld bewilligt. Quelle: https://risi.muenchen.de/risi/sitzungsv ... il/7089995. Aktuell liegt der Ball dann wohl beim Freistaat oder der Bahn?!
Benutzeravatar
ralf.wiedenmann
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2609
Registriert: 14 Mär 2011, 20:52
Wohnort: Kanton Zürich, Schweiz, (1975-1988: Puchheim (Oberbayern))

Re: [M] Berduxstraße

Beitrag von ralf.wiedenmann »

Hier der Punkt 4-8 der Stadtratsvollversammlung vom 27.7.2022: https://risi.muenchen.de/risi/dokument/v/7271549
4. Dem Verhandlungsergebnis zwischen dem Bayerischen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr und dem Mobilitätsreferat zur hälftigen Aufteilung der Finanzierung des S-Bahnhofs „München-Berduxstraße“ wird zugestimmt.
Die Landeshauptstadt München wird die Finanzierungsvereinbarung unverzüglich unterzeichnen.
5. Das Mobilitätsreferat wird beauftragt, im Benehmen mit dem Baureferat an den weiteren Planungen zum neuen S-Bahnhalt „München-Berduxstraße“ (inklusive Umfeldmaßnahmen) aktiv mitzuwirken und die weiteren Kosten für
die Umfeldmaßnahmen, insbesondere für die Fuß- und Radwegquerung über die Bahnanlagen an diesem Standort, zeitnah dem Stadtrat zur Entscheidung vorzulegen. Zudem soll eine Förderung durch GVFG-Mittel weiterverfolgt werden.
6. Das Mobilitätsreferat wird beauftragt, in den Jahren 2023 – 2027 die Mitfinanzierung des S-Bahnhalt „München-Berduxstraße“ – Anteil LHM mit einem Volumen von 7.000.000 € nach den unter Ziffer 4 des Vortrags genannten Kriterien / Beschreibungen durchzuführen.
7. Das Mehrjahresinvestitionsprogramm 2023 - 2027 ist wie folgt zu ändern:
MIP alt: nicht vorhanden
MIP neu: S-Bahnhalt „München-Berduxstraße“ – Anteil LHM, Maßnahmen-Nr. 6141.981.7670.9, Rangfolgen-Nr. 13
...
8. Das Mobilitätsreferat wird beauftragt, die erforderlichen Haushaltsmittel in Höhe von 7.000.000 € auf der Finanzposition S-Bahnhalt „München-Berduxstraße“ – Anteil LHM zum jeweiligen Haushaltsplanaufstellungsverfahren termingerecht anzumelden. Die Finanzierung erfolgt zu 100% aus dem Sonderposten „Stellplatzablösemittel“.
Nun sind 6 Monate vergangen, und die Bahn hat immer noch keinen Planungsauftrag erhalten!
Benutzeravatar
ralf.wiedenmann
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2609
Registriert: 14 Mär 2011, 20:52
Wohnort: Kanton Zürich, Schweiz, (1975-1988: Puchheim (Oberbayern))

Re: [M] Berduxstraße

Beitrag von ralf.wiedenmann »

TZ, Artikel vom 11.1.2023 u.a. zum Bahnhof Berduxstrasse: Umstrittener Neubau, Parklizenzen & Actionsport - Jahresvorschau 2023 für Pasing-Obermenzing: https://www.tz.de/muenchen/stadt/hallo- ... 19675.html
Das Verkehrsministerium teilt mit, dass die Gespräche zwischen Freistaat und Landeshauptstadt gestartet wurden und heuer abgeschlossen werden sollen. Parallel bereite man mit der Bahn die Planungen vor. „Belastbare Aussagen über den Zeitpunkt der Realisierung sind derzeit noch nicht möglich“, so eine Sprecherin.
Antworten