Neue Fahrkartenautomaten für das S-Bahnnetz München

Alles über die Netze von S-Bahnen
Antworten
Nordlicht
Routinier
Beiträge: 300
Registriert: 07 Nov 2020, 18:22

Neue Fahrkartenautomaten für das S-Bahnnetz München

Beitrag von Nordlicht »

Am Münchner Hauptbahnhof wurden am Starnberger Flügelbahnhof und einigen Bahnsteigen im 2x-Bereich neuartige Fahrkartenautomaten im Bahnland Bayern-Design aufgestellt.
Großes Touchdisplay mit Netzdarstellung und Zielortwahl via Netzplan möglich. Menüführung und Design wie im aktuellen DB Navigator.
Laut Aufkleber Testphase vor Rollout im S-Bahnnetz München

https://i.postimg.cc/Wz8SSpDs/20231210-133000.jpg

https://i.postimg.cc/TPxL2V7H/20231210-133250.jpg
Valentin
Lebende Forenlegende
Beiträge: 3022
Registriert: 31 Mai 2015, 17:41

Re: Neue Fahrkartenautomaten für das S-Bahnnetz München

Beitrag von Valentin »

Nordlicht hat geschrieben: 10 Dez 2023, 14:18
Laut Aufkleber Testphase vor Rollout im S-Bahnnetz München

https://i.postimg.cc/Wz8SSpDs/20231210-133000.jpg
Verkaufen die Automaten das volle DB Sortiment Fernverkehr oder warum der DB Keks als einziges Firmenlogo?
10bis10 jetzt - oder Rücknahme der damit begründeten Tariferhöhung.
Benutzeravatar
Rohrbacher
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 14130
Registriert: 10 Apr 2006, 23:21
Wohnort: ja

Re: Neue Fahrkartenautomaten für das S-Bahnnetz München

Beitrag von Rohrbacher »

Valentin hat geschrieben: 10 Dez 2023, 17:46 Verkaufen die Automaten das volle DB Sortiment Fernverkehr oder warum der DB Keks als einziges Firmenlogo?
Entweder das oder Automatenbetreiber: DB Vertrieb?
Fahrkarten für X-Busse gibt's scheinbar keine. :lol:
„Herr Otto Mohl fühlt sich unwohl am Pol ohne Atomstrom.“
Valentin
Lebende Forenlegende
Beiträge: 3022
Registriert: 31 Mai 2015, 17:41

Re: Neue Fahrkartenautomaten für das S-Bahnnetz München

Beitrag von Valentin »

Rohrbacher hat geschrieben: 10 Dez 2023, 17:54
Valentin hat geschrieben: 10 Dez 2023, 17:46 Verkaufen die Automaten das volle DB Sortiment Fernverkehr oder warum der DB Keks als einziges Firmenlogo?
Entweder das oder Automatenbetreiber: DB Vertrieb?
Fahrkarten für X-Busse gibt's scheinbar keine. :lol:
Und was wird dann z.B in Kufstein aufgestellt? Müssen die BRB Automaten ersetzt werden?

ÖBB Schalter verkauft jetzt an einem Bahnhof ohne jeden DB Halt DB Fahrscheine. :lol:
10bis10 jetzt - oder Rücknahme der damit begründeten Tariferhöhung.
Benutzeravatar
Iarn
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 23920
Registriert: 20 Jul 2007, 13:22

Re: Neue Fahrkartenautomaten für das S-Bahnnetz München

Beitrag von Iarn »

Nördlich von Kufstein herrscht auch in den ÖBB Zügen DB Tarif.
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
Benutzeravatar
Lazarus
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 20353
Registriert: 06 Aug 2006, 22:38
Wohnort: München

Re: Neue Fahrkartenautomaten für das S-Bahnnetz München

Beitrag von Lazarus »

Valentin hat geschrieben: 10 Dez 2023, 18:08
Rohrbacher hat geschrieben: 10 Dez 2023, 17:54
Valentin hat geschrieben: 10 Dez 2023, 17:46 Verkaufen die Automaten das volle DB Sortiment Fernverkehr oder warum der DB Keks als einziges Firmenlogo?
Entweder das oder Automatenbetreiber: DB Vertrieb?
Fahrkarten für X-Busse gibt's scheinbar keine. :lol:
Und was wird dann z.B in Kufstein aufgestellt? Müssen die BRB Automaten ersetzt werden?

ÖBB Schalter verkauft jetzt an einem Bahnhof ohne jeden DB Halt DB Fahrscheine. :lol:
Wenn die BRB hier die gleichen Automaten verwendet wie z.b. am Haltepunkt Siemenswerke nein. Die können längst MVV.
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!
Nordlicht
Routinier
Beiträge: 300
Registriert: 07 Nov 2020, 18:22

Re: Neue Fahrkartenautomaten für das S-Bahnnetz München

Beitrag von Nordlicht »

Valentin hat geschrieben: 10 Dez 2023, 17:46
Nordlicht hat geschrieben: 10 Dez 2023, 14:18
Laut Aufkleber Testphase vor Rollout im S-Bahnnetz München

https://i.postimg.cc/Wz8SSpDs/20231210-133000.jpg
Verkaufen die Automaten das volle DB Sortiment Fernverkehr oder warum der DB Keks als einziges Firmenlogo?
Als Stichprobe würde ich sagen: Ja - habe zwei Fernverkehrsziele ausgesucht und die wurden anstandslos angenommen und Verbindungen ausgeworfen.
Die Automaten sind ja von der DB und vermutlich nur im Auftrag von Bahnland Bayern so gestaltet. Im klassischen Kaufmenü bewegt man sich da ziemlich genauso wie im DB Navigator durch den Fahrkartenkauf.
Benutzeravatar
Lazarus
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 20353
Registriert: 06 Aug 2006, 22:38
Wohnort: München

Re: Neue Fahrkartenautomaten für das S-Bahnnetz München

Beitrag von Lazarus »

Auf gut Deutsch ältere Semester werden wieder ausgeschlossen, weil sie eh nichts verstehen...
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!
Valentin
Lebende Forenlegende
Beiträge: 3022
Registriert: 31 Mai 2015, 17:41

Re: Neue Fahrkartenautomaten für das S-Bahnnetz München

Beitrag von Valentin »

Haben die Automaten Sprachsteuerung? Oder alternative Eingabemöglichkeiten für Menschen mit visuellen Einschränkungen?

Neuentwicklung und nicht Inklusiv???
10bis10 jetzt - oder Rücknahme der damit begründeten Tariferhöhung.
Cloakmaster
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 9889
Registriert: 25 Jan 2004, 17:09

Re: Neue Fahrkartenautomaten für das S-Bahnnetz München

Beitrag von Cloakmaster »

Nordlicht hat geschrieben: 10 Dez 2023, 19:44
Die Automaten sind ja von der DB und vermutlich nur im Auftrag von Bahnland Bayern so gestaltet. Im klassischen Kaufmenü bewegt man sich da ziemlich genauso wie im DB Navigator durch den Fahrkartenkauf.
Gerüchteweise ist das der DB-Navigator im Kleiderschrank-Format: Quasi ein Internet-Terminal, welches auf die Webseite des DB Navigator voreingestellt ist. Fehlt nur, daß man sich in "meine DB" einloggen kann.
Benutzeravatar
Rohrbacher
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 14130
Registriert: 10 Apr 2006, 23:21
Wohnort: ja

Re: Neue Fahrkartenautomaten für das S-Bahnnetz München

Beitrag von Rohrbacher »

Valentin hat geschrieben: 10 Dez 2023, 22:17 Haben die Automaten Sprachsteuerung? Oder alternative Eingabemöglichkeiten für Menschen mit visuellen Einschränkungen?
Dann müssen sie aber auch Tickets in Brailleschrift auswerfen und permenent so'n Klopfgeräusch machen, damit man sie findet ... Die Schalterbeamtin früher hatte mal Spracheingabe.
„Herr Otto Mohl fühlt sich unwohl am Pol ohne Atomstrom.“
Benutzeravatar
Lazarus
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 20353
Registriert: 06 Aug 2006, 22:38
Wohnort: München

Re: Neue Fahrkartenautomaten für das S-Bahnnetz München

Beitrag von Lazarus »

Heute gesehen, in Pasing stehen jetzt auch 2 von den Kisten. Die Farbgebung ist ja mal arg gewöhnungsbedürftig, erinnert aber im Grunde stark an die BRB. Da besteht fast Verwechslungsgefahr.
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!
Alex101
Haudegen
Beiträge: 706
Registriert: 04 Jan 2011, 15:02

Re: Neue Fahrkartenautomaten für das S-Bahnnetz München

Beitrag von Alex101 »

Lazarus hat geschrieben: 11 Dez 2023, 18:40 Heute gesehen, in Pasing stehen jetzt auch 2 von den Kisten. Die Farbgebung ist ja mal arg gewöhnungsbedürftig, erinnert aber im Grunde stark an die BRB. Da besteht fast Verwechslungsgefahr.
Weil die BRB-Automaten im Grunde die gleiche Ticketauswahl verkaufen, dürfte eine Verwechslung überschaubare Konsequenzen haben.
Benutzeravatar
Lazarus
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 20353
Registriert: 06 Aug 2006, 22:38
Wohnort: München

Re: Neue Fahrkartenautomaten für das S-Bahnnetz München

Beitrag von Lazarus »

Alex101 hat geschrieben: 11 Dez 2023, 19:57
Lazarus hat geschrieben: 11 Dez 2023, 18:40 Heute gesehen, in Pasing stehen jetzt auch 2 von den Kisten. Die Farbgebung ist ja mal arg gewöhnungsbedürftig, erinnert aber im Grunde stark an die BRB. Da besteht fast Verwechslungsgefahr.
Weil die BRB-Automaten im Grunde die gleiche Ticketauswahl verkaufen, dürfte eine Verwechslung überschaubare Konsequenzen haben.
Als ich noch kein Deutschland Ticket hatte, habe ich die Automaten der BRB sogar lieber genutzt als die der DB. Ich finde die Menüführung besser.
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!
Oliver-BergamLaim
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6615
Registriert: 26 Nov 2004, 22:15
Wohnort: München

Re: Neue Fahrkartenautomaten für das S-Bahnnetz München

Beitrag von Oliver-BergamLaim »

Heute früh habe ich gesehen, dass auch im Sperrengeschoss Karlsplatz/Stachus (großes S-Bahn-Zwischengeschoss neben Reinigung, Uhrenservice und Sparkasse-SB-Filiale) drei der neuen Fahrkartenautomaten aufgestellt wurden. Bisher wurden sie also in Pasing, am Hauptbahnhof und am Stachus gesichtet. Gibt es noch weitere Stationen, an denen sie aufgestellt wurden?
Benutzeravatar
ralf.wiedenmann
Lebende Forenlegende
Beiträge: 3677
Registriert: 14 Mär 2011, 20:52
Wohnort: Kanton Zürich, Schweiz, (1975-1988: Puchheim (Oberbayern))

Re: Neue Fahrkartenautomaten für das S-Bahnnetz München

Beitrag von ralf.wiedenmann »

Pressemeldung der BEG vom 5.2.24:
Leichter zu bedienen: neue Fahrkartenautomaten für das Münchner S-Bahn-Netz
https://beg.bahnland-bayern.de/de/press ... -Bahn-Netz
Im Auftrag der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG) tauscht die DB Vertrieb GmbH im Laufe des Jahres über 400 Fahrkartenautomaten im Münchner S-Bahn-Netz aus, einen Großteil davon bereits bis zur Jahresmitte. Für die Fahrgäste wird der Ticketkauf damit spürbar komfortabler. Das Projekt ist Bestandteil des neuen Vertrags für den Ticketverkauf im Münchner S-Bahn-Netz, der seit 1. Januar 2024 in Kraft ist und bis Dezember 2033 läuft. Die BEG, die den Regional- und S-Bahn-Verkehr im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Wohnen, Bau und Verkehr plant, finanziert und kontrolliert, hatte den Vertrieb erstmals losgelöst vom Eisenbahnbetrieb des Netzes ausgeschrieben und Ende 2021 den Zuschlag an DB Vertrieb erteilt
Antworten