Fragen und Grundsatzdiskussion zur Münchner S-Bahn

Alles über die Netze von S-Bahnen
Antworten
uferlos
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6631
Registriert: 08 Sep 2002, 20:49
Wohnort: München

Re: Merkwürdige Änderungen im Fahrplan

Beitrag von uferlos »

Hydrotoxinlaser hat geschrieben: 30 Mai 2022, 21:39 Kann mich mal jemand darüber aufklären, was es mit diesen von offizieller Seite aus nirgends erwähnten Änderungen im Fahrplan auf sich hat, die derzeit laut Fahrplanauskunft existieren?
Die letzten Wochen gab es spätabends z.B. je eine zusätzliche Fahrt ab MAMT (ab 23:20 Uhr) und MDA, die Fahrt ab MOP (ab 23:41 Uhr) bis MDA war bis MPE verlängert. Aktuell beginnen ab ca. 22:00 Uhr die Fahrten der S 6 West alle ab MOP, dafür bedient die S 4 jetzt den Abschnitt MEG <> MOP in westliche Richtung.
Grund auf der S2 war das Volksfest in Markt Indersdorf. Da wurden zusätzliche Züge gefahren.
mfg Daniel
Oliver-BergamLaim
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6487
Registriert: 26 Nov 2004, 22:15
Wohnort: München

Re: Fragen und Grundsatzdiskussion zur Münchner S-Bahn

Beitrag von Oliver-BergamLaim »

Im aktuellen "Lok Magazin" gibt es ein Schwarzweiß-Foto von 1970, auf dem ein Bauzug mit einer Dampflok der BR50 in das Tunnelportal des Strammstreckentunnels an der Orleansstraße einfährt. Im Hintergrund ist auch noch ein Mm-Zug der Münchner Trambahn auf der Orleansstraße zu erkennen.
Benutzeravatar
Mark82216
Doppel-Ass
Beiträge: 118
Registriert: 27 Jan 2022, 00:19
Wohnort: MMAL

Re: Fragen und Grundsatzdiskussion zur Münchner S-Bahn

Beitrag von Mark82216 »

Ich kenne das Bild, das war dieses Jahr auf DSO mal gezeigt worden. Leider finde ich das Thema gerade nicht, mangels Account kann ich dort die Suchfunktion auch nicht nutzen. Das Bild wurde damals gezeigt, weil jemand die Frage gestellt hatte, ob es jemals Dampfloks im Tunnel gab.
Benutzeravatar
Mark82216
Doppel-Ass
Beiträge: 118
Registriert: 27 Jan 2022, 00:19
Wohnort: MMAL

Re: Fragen und Grundsatzdiskussion zur Münchner S-Bahn

Beitrag von Mark82216 »

Der S-Bahn-Chef Heiko Büttner hat im Merkur ein Interview gegeben.

Was Neues erfährt man nicht, auch die Ausreden und Versprechungen sind nach wie vor die gleichen, wie wir sie seit Jahrzehnten hören.
Benutzeravatar
Lazarus
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 19511
Registriert: 06 Aug 2006, 22:38
Wohnort: München

Re: Fragen und Grundsatzdiskussion zur Münchner S-Bahn

Beitrag von Lazarus »

Mark82216 hat geschrieben: 19 Nov 2022, 18:55 Der S-Bahn-Chef Heiko Büttner hat im Merkur ein Interview gegeben.

Was Neues erfährt man nicht, auch die Ausreden und Versprechungen sind nach wie vor die gleichen, wie wir sie seit Jahrzehnten hören.
Ganz ehrlich, hast du was anderes erwartet? Die sind sich doch nur noch recht schnell einig, wenn es darum geht, wie man den Fahrgästen das Geld recht schnell aus der Tasche ziehen kann...
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!
Antworten