Neue Stadtbahnen für Köln

Strecken, Fahrzeuge und Technik von Straßenbahnen und Stadtbahnen
Antworten
Jo B.
Haudegen
Beiträge: 621
Registriert: 24 Feb 2013, 15:20

Beitrag von Jo B. »

Für das Niederflurnetz, das eher ein Zwischending zwischen Niederflur und Mittelflur ist, eine Bahnsteighöhe von 35 cm über SO ist obligatorisch, wurden bei Alstom neue Züge bestellt:

https://www.facebook.com/114882878547829/po...6699564746/?d=n

Länge in der einen Version 60 m, in der anderen 30 m. Beide sollen im Ost-West-Netz zu 90 m-Zügen gekuppelt werden. Die Breite der Züge beträgt 2,65 m. Da die Höchstgeschwindigkeit im Mittelflurnetz 80 km/h beträgt, gehe ich davon aus, dass diese auch für die neuen Fahrzeuge gilt.

Die Fahrzeuge werden schnellbahnfähig sein und auch eine EBO-Zulassung erhalten, beide Attribute sind in Köln zwingend erforderlich.

Ob die Fahrzeuge über eine Druckluftanlage verfügen, so wie die neuen Hochflurfahrzeuge, ist noch nicht der Presse zu entnehmen.
andreas
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6393
Registriert: 25 Feb 2004, 15:02
Wohnort: 85777

Beitrag von andreas »

wo fahren denn die Niederflur Züge auf Eisenbahnstrecken? Machen das in Köln außer 16 und 18 noch andere Linien?
Es heißt nicht, nicht net.
Benutzeravatar
Jean
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 15088
Registriert: 29 Nov 2002, 10:51
Wohnort: München

Beitrag von Jean »

andreas @ 19 Dec 2020, 09:12 hat geschrieben: wo fahren denn die Niederflur Züge auf Eisenbahnstrecken? Machen das in Köln außer 16 und 18 noch andere Linien?
Auf der 16 und 18 fahren Hochflurzüge! Du darfst aber gerne Google zur Recherche benutzen. Wikipedia kann ich da nur empfehlen.
Danke für das Forum

Für den ÖPNV Ausbau Gegen Experimente und Träuereien. Eine Trambahn braucht einen eigenen Fahrweg, unabhängig vom MIV!
andreas
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6393
Registriert: 25 Feb 2004, 15:02
Wohnort: 85777

Beitrag von andreas »

Jean @ 19 Dec 2020, 09:16 hat geschrieben: Auf der 16 und 18 fahren Hochflurzüge! Du darfst aber gerne Google zur Recherche benutzen. Wikipedia kann ich da nur empfehlen.
das ist mir bekannt, darum frage ich ja nach den Linien, die eben nicht 16 und 18 sind....
Es heißt nicht, nicht net.
martinl
Kaiser
Beiträge: 1046
Registriert: 28 Nov 2004, 08:45

Beitrag von martinl »

Mir fällt da spontan die Linie 7 nach Frechen ein. Ob es noch weitere Linien sind, weiß ich nicht.
Jo B.
Haudegen
Beiträge: 621
Registriert: 24 Feb 2013, 15:20

Beitrag von Jo B. »

andreas @ 19 Dec 2020, 09:12 hat geschrieben: wo fahren denn die Niederflur Züge auf Eisenbahnstrecken? Machen das in Köln außer 16 und 18 noch andere Linien?
Außer den Hochflur-Linien 16, 17 und 18 fährt die Linie 7 auf Eisenbahnstrecken.
Jo B.
Haudegen
Beiträge: 621
Registriert: 24 Feb 2013, 15:20

Beitrag von Jo B. »

Prinzipiell ist zu bedenken, dass alle Fahrzeuge für Köln eine EBO-Zulassung brauchen, da etwa jeder vierte Kilometer des etwa 200 km langen Netzes nach EBO konzessioniert ist. Dabei handelt es sich um kommunale Strecken, man ist also nicht zu Gast bei der DB, sondern die Strecken gehören über die HGK zu den SWK (Stadtwerke Köln). Der Stadtbahn-Betriebshof Wesseling liegt im EBO-Bereich. Es gibt auch reine Stadtbahnstrecken nach EBO ohne Güterverkehr.
Jo B.
Haudegen
Beiträge: 621
Registriert: 24 Feb 2013, 15:20

Re: Neue Stadtbahnen für Köln

Beitrag von Jo B. »

Mittlerweile sind auch neue Stadtbahnen für das Hochflurnetz ausgeschrieben worden:

https://www.lok-report.de/news/deutschl ... 2-aus.html

Auch hier gilt, die Fahrzeuge müssen sowohl der BOStrab als auch der EBO genügen.
Antworten