[M] MVV-Regionalbuslinien

Strecken, Fahrzeuge und Technik von Bussen
Antworten
Insane Aimo XIII
Doppel-Ass
Beiträge: 148
Registriert: 28 Apr 2013, 18:48
Wohnort: München

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von Insane Aimo XIII »

Ich glaube irgendwo hier stand Satzinger und vor allem Geldhäuser. Enders war glaube auch dabei, wobei hier interessant ist, wie es weiter geht.
Generell gibt es aber defacto bei jedem Betrieb Personalprobleme, bei einigen funktioniert es irgendwie, bei anderen geht es, beim nächsten spürt es der Fahrgast.
Info:
Hiermit distanziere ich mich deutlich von folgenden Meinungen und Einstellungen in diesem Forum: pro VAG-Konzern, pro Radfahrer, pro CitiyMaut und vor allem pro Grün - im Sinne der Verfassung

Stoppt den Klima- und Ökoterrorismus, sowie -faschismus
Valentin
Kaiser
Beiträge: 1992
Registriert: 31 Mai 2015, 17:41

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von Valentin »

Insane Aimo XIII hat geschrieben: 11 Apr 2022, 11:30 Ich glaube irgendwo hier stand Satzinger und vor allem Geldhäuser. Enders war glaube auch dabei, wobei hier interessant ist, wie es weiter geht.
Generell gibt es aber defacto bei jedem Betrieb Personalprobleme, bei einigen funktioniert es irgendwie, bei anderen geht es, beim nächsten spürt es der Fahrgast.
Der Geldhauser kann es nicht sein, für seine Linien werden doch schon lange keine Ausfälle im MVV-Ticker gemeldet. :shock: Oder hat er kein Personal, um diese weiterzugeben? :evil:

Für Fahrgäste einziger Hinweis auf Kursausfälle bei Geldhauser. Busse fahren dort im 20 Minuten Takt...

Generell hat sich in Corona Zeiten die MVV-Live Map als unentbehrlich für eine reibungslose Fahrt erwiesen.
The wonderful thing about being on the right side of history is that we can encourage big tech censorship without any fear that it might one day be used against us.
Stefan007
Routinier
Beiträge: 471
Registriert: 26 Mär 2006, 12:31
Wohnort: Münster/Westf.

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von Stefan007 »

Die 400er-Linien ist Larcher, die X800 bis X900 alle Enders.
Enders hat gegen Ende März Insolvenz angemeldet, der Betrieb soll aber erstmal grundsätzlich weiterlaufen.
Alleine aufgrund der letzten Ausschreibungsrunde wurden für die Enders-Leistungen 28 neue Busse gefordert (wenn ich richtig gezählt habe), je nachdem wie das Finanzierungskonzept aufgestellt ist (und damit meine ich nicht nur die Busse, sondern z.B. auch Dieselkosten), muss das natürlich erstmal gestemmt werden, zumal dadurch auch gewisse Anlaufkosten entstehen, insbesondere wenn Neu- bzw. Mehrleistungen abgedeckt werden müssen.
Das ist bei einigen anderen zwar auch der Fall, aber prozentual dürfte es bei Enders der größte Batzen sein.
Ich denke so etwa im Juni weiß man dann bestimmt mehr.
Benutzeravatar
TramBahnFreak
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 10892
Registriert: 02 Okt 2009, 16:28
Wohnort: Da drüben, gleich da hinter'm Wellblechzaun

Re: Re:

Beitrag von TramBahnFreak »

TramBahnFreak hat geschrieben: 11 Apr 2022, 03:59 Ich bin so frei...
Knapp 4 Wochen später zeigt sich ein ähnliches Bild - bei Enders ist man mittlerweile zu „Think Big“ übergegangen und betreibt gleich mal bis Ende Juni Arbeitsverweigerung, die Linien rund um Gauting sind nach einer kurzen künstlerischen Pause auch wieder mit von der Partie:

- 452: nur Stundentakt, keine Verstärker zwischen Parsdorf und Grub (bis mind. 06.05.)
- 459: zwischen Poing und Messe entfällt "etwa jede dritte Fahrt" (bis mind. 06.05.)
- 466: Entfall eines Schülerverstärkers morgens (bis auf Weiteres)
- X800: Ausfall mehrerer Fahrten (bis vsl. 30.06.)
- 835: Ausfall mehrerer Fahrten (bis vsl. 30.06.)
- 839: Ausfall mehrerer Fahrten (bis vsl. 30.06.)
- 854: Ausfall mehrerer Fahrten (bis vsl. 30.06.)
- X900: Ausfall mehrerer Fahrten (bis vsl. 30.06.)
- 936: Ausfälle in den Abendstunden und samstags (bis vsl. 08.05.)
- 947: Ausfälle in den Abendstunden und samstags (bis vsl. 08.05.)
- 949: Ausfälle in den Abendstunden und samstags (bis vsl. 08.05.)
- 965: Ausfälle in den Abendstunden und samstags (bis vsl. 08.05.)

Welch ein Armutszeugnis…
Benutzeravatar
TramBahnFreak
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 10892
Registriert: 02 Okt 2009, 16:28
Wohnort: Da drüben, gleich da hinter'm Wellblechzaun

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von TramBahnFreak »

Und wieder ist ein Monat rum…

Derart miserable Personalplanung wäre mir als Unternehmer ja hochgradig peinlich (Berufsstolz und so), aber wer für den mvv arbeitet scheint vollkommen schmerzbefreit sein zu müssen…

- 452: nur Stundentakt, keine Verstärker zwischen Parsdorf und Grub (bis auf Weiteres)
- 459: zwischen Poing und Messe entfällt "etwa jede dritte Fahrt" (bis auf Weiteres)
- 466: Entfall eines Schülerverstärkers morgens (bis auf Weiteres)
- 515: 80-min-Takt im kombinierten Baustellen-Ersatzfahrplan (ab 08.05.)
- X800: Ausfall mehrerer Fahrten (bis vsl. 30.06.)
- 835: Ausfall mehrerer Fahrten (bis vsl. 30.06.)
- 839: Ausfall mehrerer Fahrten (bis vsl. 30.06.)
- 854: Ausfall mehrerer Fahrten (bis vsl. 30.06.)
- X900: Ausfall mehrerer Fahrten (bis vsl. 30.06.)
Benutzeravatar
TramBahnFreak
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 10892
Registriert: 02 Okt 2009, 16:28
Wohnort: Da drüben, gleich da hinter'm Wellblechzaun

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von TramBahnFreak »

Eine Woche später.

Immer noch „Corona“ als Begründung für vollkommen schiefgelaufene Personalplanung zu verwenden, ist auch leicht frech.

- 452: nur Stundentakt, keine Verstärker zwischen Parsdorf und Grub (bis auf Weiteres)
- 459: zwischen Poing und Messe entfällt "etwa jede dritte Fahrt" (bis auf Weiteres)
- 466: Entfall eines Schülerverstärkers morgens (bis auf Weiteres)
- 468: kompletter Entfall der Linie während der Pfingstferien (08.06. bis vsl. 17.06.)
- 515: 80-min-Takt im kombinierten Baustellen-Ersatzfahrplan (ab 08.05.)
- X800: Ausfall mehrerer Fahrten (bis vsl. 30.06.)
- 835: Ausfall mehrerer Fahrten (bis vsl. 30.06.)
- 839: Ausfall mehrerer Fahrten (bis vsl. 30.06.)
- 854: Ausfall mehrerer Fahrten (bis vsl. 30.06.)
- X900: Ausfall mehrerer Fahrten (bis vsl. 30.06.)

Dass mittlerweile eine Linie einfach vollständig ausfällt, ist ein neues Level…
Benutzeravatar
TramBahnFreak
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 10892
Registriert: 02 Okt 2009, 16:28
Wohnort: Da drüben, gleich da hinter'm Wellblechzaun

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von TramBahnFreak »

Die nächste Woche ist rum - nur die Ausfälle sind eine stabile Konstante…

- 452: nur Stundentakt, keine Verstärker zwischen Parsdorf und Grub (bis auf Weiteres)
(- 459: zwischen Poing und Messe entfällt "etwa jede dritte Fahrt" (bis auf Weiteres) - wird aus der Website nicht ganz klar; bei der Meldung zum 452er ist die Linie mit aufgeführt, hat aber keine eigene Meldung mehr)
- 466: Entfall eines Schülerverstärkers morgens (bis auf Weiteres)
- 468: kompletter Entfall der Linie während der Pfingstferien (seit 08.06. bis [offen])
- 515: 80-min-Takt im kombinierten Baustellen-Ersatzfahrplan (ab 08.05., kann sich laut Website täglich ändern)
- X800: Ausfall mehrerer Fahrten (bis vsl. 30.06.)
- 835: Ausfall mehrerer Fahrten (bis vsl. 30.06.)
- 839: Ausfall mehrerer Fahrten (bis vsl. 30.06.)
- 854: Ausfall mehrerer Fahrten (bis vsl. 30.06.)
- X900: Ausfall mehrerer Fahrten (bis vsl. 30.06.)
- 936: Ausfälle in den Abendstunden und samstags (bis auf Weiteres)
- 947: Ausfälle in den Abendstunden und samstags (bis auf Weiteres)
- 949: Ausfälle in den Abendstunden und samstags (bis auf Weiteres)
- 965: Ausfälle in den Abendstunden und samstags (bis auf Weiteres)

Die alten Bekannten rund um Gauting wollen auch mal wieder mitspielen.
Benutzeravatar
Rohrbacher
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 13365
Registriert: 10 Apr 2006, 23:21
Wohnort: ja

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von Rohrbacher »

Vielleicht ist es eine ganz dumme Frage, sicher könnte ich mir das auch recherchieren, aber mir reichen ein, zwei Sätze, was genau ist das Problem? Fahrermangel? Sind die Linien alle vom gleichen Betreiber?
Benutzeravatar
TramBahnFreak
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 10892
Registriert: 02 Okt 2009, 16:28
Wohnort: Da drüben, gleich da hinter'm Wellblechzaun

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von TramBahnFreak »

Die 400er sind Larcher, 800er und die beiden X sind Enders, 900er dürften Demmelmair sein. 515 weiss ich grad nicht aus dem Stegreif (alles ohne Gewähr).

Als Grund sind jeweils „erhöhter Krankenstand und Quarantäne-Fälle“ angegeben. (Gibt es eigentlich in D noch Quarantäne-Pflicht?)
Hochbrücker
Haudegen
Beiträge: 616
Registriert: 12 Sep 2008, 21:06
Wohnort: Überall und doch nirgends,auf jeden Fall in Oberbayern

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von Hochbrücker »

Die Linie 515 wird von Larcher betrieben.
Es ist halt wie bei den Speditionen , da sollte die Fahrer auch besser bezahlt werden und auch bessere Schichtpläne (Bussbetriebe) ausgearbeitet werden,dann würden bestimmt auch wieder mehr als Fahrer arbeiten wollen.
Mit der Tram durch Landshut

Schienenfahrzeuge gehören auf die Schiene und nicht auf die Straße !
Antworten