[M] Bauarbeiten bei der Münchner U-Bahn

Strecken, Fahrzeuge und Technik von U-Bahnen
Antworten
KB_Master
Foren-Ass
Beiträge: 80
Registriert: 01 Mai 2016, 14:40
Wohnort: München

Re: [M] Bauarbeiten bei der Münchner U-Bahn

Beitrag von KB_Master »

Was aber positiv ist, laut App wird ab Beginn der Baustelle der 5-Minuten-Takt tagsüber auf der U6 Nord von Münchner Freiheit bis zum Kieferngarten verlängert. Somit auch nicht bei jeder 2. Fahrt aus/nach Garching Wartezeiten länger als 5 Min.
Benutzeravatar
420er Vorserie
Kaiser
Beiträge: 1844
Registriert: 01 Okt 2003, 18:54
Kontaktdaten:

Re: [M] Bauarbeiten bei der Münchner U-Bahn

Beitrag von 420er Vorserie »

Arcadia hat geschrieben: 04 Apr 2024, 14:51 Hier ist die 2. Bauphase gestrichen, obwohl sie ursprünglich drin stand:

https://www.mvg.de/betriebsaenderungen/ ... aning.html
Laut den Aushängen an der U6 ist die 2. Bauphase nicht gestrichen. :cry:
Bild
Benutzeravatar
Jean
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 16507
Registriert: 29 Nov 2002, 10:51
Wohnort: München

Re: [M] Bauarbeiten bei der Münchner U-Bahn

Beitrag von Jean »

Was wird eigentlich an der Messestadt West gebastelt? Bereits gestern gab es tagsüber nur ein 10 Minuten Takt zwischen Messestadt West und Ost. Danke.
Für den ÖPNV Ausbau Gegen Experimente und Träuereien. Eine Trambahn braucht einen eigenen Fahrweg, unabhängig vom MIV!
Fahrradwege auf Kosten des ÖPNV braucht keiner!
Benutzeravatar
tomausmuc
König
Beiträge: 835
Registriert: 20 Feb 2007, 19:31
Wohnort: München, Schwabing-West

Re: [M] Bauarbeiten bei der Münchner U-Bahn

Beitrag von tomausmuc »

420er Vorserie hat geschrieben: 09 Apr 2024, 07:14
Arcadia hat geschrieben: 04 Apr 2024, 14:51 Hier ist die 2. Bauphase gestrichen, obwohl sie ursprünglich drin stand:

https://www.mvg.de/betriebsaenderungen/ ... aning.html
Laut den Aushängen an der U6 ist die 2. Bauphase nicht gestrichen. :cry:
Jetzt gibt es offenbar neue Aushänge, da fehlt die 2. Phase.
*Mehr Tram* *Mehr U-Bahn* *Mehr S-Bahn*
Ausbau des ÖPNV JETZT!
Benutzeravatar
420er Vorserie
Kaiser
Beiträge: 1844
Registriert: 01 Okt 2003, 18:54
Kontaktdaten:

Re: [M] Bauarbeiten bei der Münchner U-Bahn

Beitrag von 420er Vorserie »

Ja, es gibt neue Aushänge. Da war wohl einer zu schnell mit dem aushängen der falschen Pläne :lol:

Bild
9.4.24

Bild
11.4.24

Bild
9.4.24

Bild
11.4.24
Bild
Arcadia
Doppel-Ass
Beiträge: 137
Registriert: 21 Apr 2013, 23:55

Re: [M] Bauarbeiten bei der Münchner U-Bahn

Beitrag von Arcadia »

2. Bauphase wurde laut MVG Kundenservice auf 2025 verschoben.
Oliver-BergamLaim
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6662
Registriert: 26 Nov 2004, 22:15
Wohnort: München

Re: [M] Bauarbeiten bei der Münchner U-Bahn

Beitrag von Oliver-BergamLaim »

091er hat geschrieben: 28 Mär 2024, 15:09Die ältesten Rolltreppen sind die Rolltreppen am Marienplatz, zum Aufgang Marienhof Baujahr 1970.
Offenbar nun nicht mehr lange. In MVG zoom ist das erste der beiden 3er-Rolltreppenpaare am Marienhof vom 10.7. bis 19.9. zur Erneuerung angekündigt.
Nordlicht
Routinier
Beiträge: 339
Registriert: 07 Nov 2020, 18:22

Re: [M] Bauarbeiten bei der Münchner U-Bahn

Beitrag von Nordlicht »

Wegen Bauarbeiten am Bahnhof Maillingerstraße fällt die U7 in den Sommerferien aus:
Eingleisiger Betrieb und eingestellte Linie

Wegen Bauarbeiten an der Hintergleisfassade des U-Bahnhof Maillingerstraße fährt die U1 von Montag, 29. Juli bis vsl. Montag, 9. September 2024 an der Maillingerstraße in beide Richtungen vom selben Gleis ab. Da sich im Rahmen der Bauarbeiten das Abfahrtsgleis ändern kann, bitten wir Sie auf die Zugzielanzeiger am Bahnsteig zu achten.

Durch die Bauarbeiten ist ein stufenfreier Zu- bzw. Ausstieg an der Maillingerstraße nicht in alle Richtungen gegeben.

Die U7 fällt in diesem Zeitraum komplett aus. Bitte weichen Sie zwischen Olympia-Einkaufszentrum und Sendlinger Tor auf die U1 aus.
Flogg
Haudegen
Beiträge: 538
Registriert: 25 Jan 2014, 18:17

Re: [M] Bauarbeiten bei der Münchner U-Bahn

Beitrag von Flogg »

Nordlicht hat geschrieben: 16 Jul 2024, 20:21 Wegen Bauarbeiten am Bahnhof Maillingerstraße fällt die U7 in den Sommerferien aus:
Das wollte die Stadt doch schon einmal planmäßg umsetzen vor wenigen Jahren. Glauge es hieß, in den Sommer- und Weihnachtsferien keine U7 (wie weit sie damals auch immer fahren sollte :mrgreen: ). Mal sehen, wie voll es wird in der HVZ. Nutzer der Strecke kennen "Enge" ja schon aus den vergangenen Monaten :lol: .
Benutzeravatar
rautatie
Lebende Forenlegende
Beiträge: 4387
Registriert: 07 Aug 2008, 09:30
Wohnort: München

Re: [M] Bauarbeiten bei der Münchner U-Bahn

Beitrag von rautatie »

Flogg hat geschrieben: 20 Jul 2024, 16:53 Mal sehen, wie voll es wird in der HVZ. Nutzer der Strecke kennen "Enge" ja schon aus den vergangenen Monaten :lol: .
Mal wieder ein Grund, die U1 zu vermeiden. Ich habe immerhin das Glück, dass ich ganz gut ohne sie auskommen kann, weil ich auch auf Tram und Bus ausweichen kann. Wenn mal wieder die U7 nicht fährt, ist mir die U1 in der HVZ zu voll und es entstehen lange Wartezeiten.
Wo ist das Problem?
Benutzeravatar
Jean
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 16507
Registriert: 29 Nov 2002, 10:51
Wohnort: München

Re: [M] Bauarbeiten bei der Münchner U-Bahn

Beitrag von Jean »

rautatie hat geschrieben: 22 Jul 2024, 10:45 Mal wieder ein Grund, die U1 zu vermeiden. Ich habe immerhin das Glück, dass ich ganz gut ohne sie auskommen kann, weil ich auch auf Tram und Bus ausweichen kann. Wenn mal wieder die U7 nicht fährt, ist mir die U1 in der HVZ zu voll und es entstehen lange Wartezeiten.
Immerhin fahren diesmal die Linie 16/17...
Für den ÖPNV Ausbau Gegen Experimente und Träuereien. Eine Trambahn braucht einen eigenen Fahrweg, unabhängig vom MIV!
Fahrradwege auf Kosten des ÖPNV braucht keiner!
Benutzeravatar
rautatie
Lebende Forenlegende
Beiträge: 4387
Registriert: 07 Aug 2008, 09:30
Wohnort: München

Re: [M] Bauarbeiten bei der Münchner U-Bahn

Beitrag von rautatie »

Jean hat geschrieben: 22 Jul 2024, 10:46
Immerhin fahren diesmal die Linie 16/17...
Ja, glücklicherweise ist dieser Streckenabschnitt derzeit in Betrieb. Solange hier alles nach Plan läuft, ist die Straßenbahn für mich ohnehin die attraktivere Option, da es bis ca. 22 Uhr einen ungefähren 5-Minutentakt gibt. Bei der U-Bahn sind die Wartezeiten häufig deutlich länger.
Wo ist das Problem?
ET 420 192
Doppel-Ass
Beiträge: 120
Registriert: 26 Dez 2012, 00:34
Wohnort: Münchner Osten

Re: [M] Bauarbeiten bei der Münchner U-Bahn

Beitrag von ET 420 192 »

Flogg hat geschrieben: 20 Jul 2024, 16:53 Mal sehen, wie voll es wird in der HVZ. Nutzer der Strecke kennen "Enge" ja schon aus den vergangenen Monaten :lol: .
Wieso? Findet doch alles in den Sommerferien statt, heißt 50% der HVZ-Fahrgäste fallen schon mal weg und dann noch diejenigen, die in den Urlaub fahren.
Antworten