Brennender Turmwagen bei Freilassing

Alles über Eisenbahn, was woanders nicht passt.
Antworten
Benutzeravatar
Fahrgast
Routinier
Beiträge: 367
Registriert: 26 Dez 2004, 14:35

Brennender Turmwagen bei Freilassing

Beitrag von Fahrgast »

Brennender Turmwagen 711 119-8 bei Freilassing

"Auf der Bahnstrecke München-Freilassing in Oberbayern ist am Freitag gegen 3.00 Uhr bei Ainring eine Diesellok in Brand geraten. "
https://www.tt.com/artikel/30843659/vid ... g-gestoppt
Benutzeravatar
Rohrbacher
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 13606
Registriert: 10 Apr 2006, 23:21
Wohnort: ja

Re: Südostbayernbahn Sammelthema

Beitrag von Rohrbacher »

Déjà-vu? Hatten wir den gleichen Fall, nämlich einen brennenden, unbesetzt durch die Gegend bis zum Prellbock fahrenden 711 nicht quasi exakt so 2020 schonmal? :shock:
„Herr Otto Mohl fühlt sich unwohl am Pol ohne Atomstrom.“
Benutzeravatar
imp-cen
Kaiser
Beiträge: 1794
Registriert: 18 Jan 2008, 00:19
Wohnort: [M] ON

Re: Brennender Turmwagen bei Freilassing

Beitrag von imp-cen »

Noch bevor die Einsatzkräfte der Feuerwehr mit dem Löschen beginnen konnten, setzte sich die mittlerweile unbesetzte Lok auf dem leichten Gefälle in Bewegung und rollte Richtung Bahnhof Freilassing. Durch geschickte Weichenstellung gelang es, die immer schneller fahrende Geisterlok auf ein Gleis östlich des Bahnhofs umzuleiten.
Hm, man sollte meinen, dass es einfacher wäre vor Ort einen Hemmschuh anzubringen, als das von der Ferne (Stellwerk) drauf reagiert wird. Da sollte doch Personal vor Ort sein, bevor die Feuerwehr kommt. Oder hat man die Weichen lokal gestellt?
Für die dauerhafte werktägliche U8
sommerzeitfreier Lebensstil
Auer Trambahner
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 10147
Registriert: 04 Mai 2005, 08:58
Wohnort: Drunt in da greana Au
Kontaktdaten:

Re: Südostbayernbahn Sammelthema

Beitrag von Auer Trambahner »

Rohrbacher hat geschrieben: 20 Jan 2023, 18:26 Déjà-vu? Hatten wir einen brennenden, unbesetzt durch die Gegend bis zum Prellbock fahrenden 711 nicht quasi exakt so 2020 schonmal? :shock:
Aus dem Untersuchungsbericht dazu geht ja hervor, das es beim 711 konstruktionsbedingt immer wieder passieren kann.
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
Auer Trambahner
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 10147
Registriert: 04 Mai 2005, 08:58
Wohnort: Drunt in da greana Au
Kontaktdaten:

Re: Brennender Turmwagen bei Freilassing

Beitrag von Auer Trambahner »

imp-cen hat geschrieben: 22 Jan 2023, 08:51 Hm, man sollte meinen, dass es einfacher wäre vor Ort einen Hemmschuh anzubringen, als das von der Ferne (Stellwerk) drauf reagiert wird. Da sollte doch Personal vor Ort sein, bevor die Feuerwehr kommt. Oder hat man die Weichen lokal gestellt?
Welche lokal zu stellenen Weichen gibts zwischen Ainring und Freilassing?
Und ja, Hemmschuhe sollten die erste Maßnahme sein. Wenn die aber im Brandbereich liegen ist der Besatzung das eigene Leben lieber als die Maschine. (Die PM ist auch sehr laienhaft und bissl sensationspressig geschrieben)
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
Martin H.
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 8376
Registriert: 06 Jan 2010, 00:41
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Brennender Turmwagen bei Freilassing

Beitrag von Martin H. »

Vor allem, wenn der mal rollt bringt es nichts einen Hemmscbuh davor zu legen.
Er hat Schienenräumer und Sandrohre, der schiebt den Hemmschuh einfach vor sich her.
Mir ist mal ein IC Steuerwagen abgehauen, der hatte zwischen den Achsen auch noch Mg-Bremsen.....

Das war kurz vor Teisendorf, etwa da wo die 110 beginnen, da blieb dann quasi genug Zeit im Stellwerk Freilassing anzurufen.
Benutzeravatar
eightyeight
König
Beiträge: 894
Registriert: 09 Aug 2007, 22:45

Re: Südostbayernbahn Sammelthema

Beitrag von eightyeight »

Auer Trambahner hat geschrieben: 22 Jan 2023, 09:18
Rohrbacher hat geschrieben: 20 Jan 2023, 18:26 Déjà-vu? Hatten wir einen brennenden, unbesetzt durch die Gegend bis zum Prellbock fahrenden 711 nicht quasi exakt so 2020 schonmal? :shock:
Aus dem Untersuchungsbericht dazu geht ja hervor, das es beim 711 konstruktionsbedingt immer wieder passieren kann.
Ui, wie das? Hast du einen Link oder magst es kurz ausführen?
Ohne Zaster beißt der Mensch ins Straßenpflaster.
Auer Trambahner
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 10147
Registriert: 04 Mai 2005, 08:58
Wohnort: Drunt in da greana Au
Kontaktdaten:

Re: Brennender Turmwagen bei Freilassing

Beitrag von Auer Trambahner »

Der mit dem Ölkännchen tanzt!
Benutzeravatar
218 466-1
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 7030
Registriert: 02 Aug 2010, 15:13
Wohnort: Red Bank NJ, ex-Ingolstadt

Re: Brennender Turmwagen bei Freilassing

Beitrag von 218 466-1 »

Die 711er sollten m.M. sofort stillgelegt werden bzw. hatten damals schon bis zur gefundenen Loesung und abgeschlossenen Nachruestung, die einen Widerholungsfall ausschliessen, aus dem Verkehr gezogen gehort.
Es kann nicht sein, dass das EBA nur "Empfehlungen zur Risikoreduzierung" macht und die Kisten einfach weitefahren lassen hat.
Keine Alternative zum Transrapid MUC
[img]https://abload.de/img/tr09sdtu1f.jpg[/img]
Antworten