Wasserbus: Moskaus neues Verkehrsmittel

Alles über Stadtverkehr, was woanders nicht passt, wie z.B. Verkehrsverbünde
Antworten
Jo B.
König
Beiträge: 768
Registriert: 24 Feb 2013, 15:20

Wasserbus: Moskaus neues Verkehrsmittel

Beitrag von Jo B. »

Der Wasserbus:

https://www.youtube.com/watch?v=9TTV5NIMBPs

Das Video ist auf Englisch, die Dame schwätzt teilweise etwas herum, aber darauf kommt es ja nicht an.

In Köln plant der Stadtrat schon seit Jahren ebenfalls einen Wasserbus als Bestandteil des ÖPNV. Mal schauen, ob da noch etwas kommt…
Benutzeravatar
BahnMarkus
Doppel-Ass
Beiträge: 124
Registriert: 20 Jun 2023, 12:14
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Wasserbus: Moskaus neues Verkehrsmittel

Beitrag von BahnMarkus »

Jo B. hat geschrieben: 12 Jan 2024, 14:00 Der Wasserbus:

https://www.youtube.com/watch?v=9TTV5NIMBPs

Das Video ist auf Englisch, die Dame schwätzt teilweise etwas herum, aber darauf kommt es ja nicht an.

In Köln plant der Stadtrat schon seit Jahren ebenfalls einen Wasserbus als Bestandteil des ÖPNV. Mal schauen, ob da noch etwas kommt…
Wasser oder Wasserstoff? Ist dann doch ein kleiner Unterschied...
Benutzeravatar
Stellwerk
Routinier
Beiträge: 476
Registriert: 05 Feb 2004, 09:14

Re: Wasserbus: Moskaus neues Verkehrsmittel

Beitrag von Stellwerk »

Irgendwie sehe ich da keinen Führerstand. Fahren die autonom? Google fand dazu nichts.
146225
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 17399
Registriert: 01 Apr 2007, 17:45
Wohnort: TH/EDG

Re: Wasserbus: Moskaus neues Verkehrsmittel

Beitrag von 146225 »

BahnMarkus hat geschrieben: 12 Jan 2024, 14:20
Jo B. hat geschrieben: 12 Jan 2024, 14:00 In Köln plant der Stadtrat schon seit Jahren ebenfalls einen Wasserbus als Bestandteil des ÖPNV. Mal schauen, ob da noch etwas kommt…
Wasser oder Wasserstoff? Ist dann doch ein kleiner Unterschied...
Köln: Wasser, wie in "auf dem Rhein verkehrend".
München kann jeder. Duisburg muss man wollen!
Jo B.
König
Beiträge: 768
Registriert: 24 Feb 2013, 15:20

Re: Wasserbus: Moskaus neues Verkehrsmittel

Beitrag von Jo B. »

BahnMarkus hat geschrieben: 12 Jan 2024, 14:20 Wasser oder Wasserstoff? Ist dann doch ein kleiner Unterschied...
Zu Moskau (auf Englisch):

https://www.greencarcongress.com/2023/0 ... oscow.html

https://russia.postsen.com/local/648207 ... cords.html


Russisch:

https://www.vedomosti.ru/gorod/ourcity/ ... dov-rossii
Zuletzt geändert von Jo B. am 12 Jan 2024, 22:15, insgesamt 2-mal geändert.
Jo B.
König
Beiträge: 768
Registriert: 24 Feb 2013, 15:20

Re: Wasserbus: Moskaus neues Verkehrsmittel

Beitrag von Jo B. »

Stellwerk hat geschrieben: 12 Jan 2024, 19:20 Irgendwie sehe ich da keinen Führerstand. Fahren die autonom? Google fand dazu nichts.
Ich denke mal, die werden von Hand gesteuert. Hier in diesem Video sieht es danach aus:

https://www.youtube.com/watch?v=e19GICvynp8

Beim Einweisen kann man sehen, dass der Steuermann sich etwas nach hinten versetzt befindet.
Benutzeravatar
Stellwerk
Routinier
Beiträge: 476
Registriert: 05 Feb 2004, 09:14

Re: Wasserbus: Moskaus neues Verkehrsmittel

Beitrag von Stellwerk »

Jo B. hat geschrieben: 12 Jan 2024, 22:35

https://www.youtube.com/watch?v=e19GICvynp8

Beim Einweisen kann man sehen, dass der Steuermann sich etwas nach hinten versetzt befindet.
Du meinst die Szene bei 6:20 ? Der hat beide Hände oben, kann also nichts steuern. Ich denke, der ist nur für die Bugklappe zuständig.
Jo B.
König
Beiträge: 768
Registriert: 24 Feb 2013, 15:20

Re: Wasserbus: Moskaus neues Verkehrsmittel

Beitrag von Jo B. »

Ich meine, der winkt jemandem hinter ihm zu, so nach dem Motto: „Noch ein Stück weiter!”
Benutzeravatar
Stellwerk
Routinier
Beiträge: 476
Registriert: 05 Feb 2004, 09:14

Re: Wasserbus: Moskaus neues Verkehrsmittel

Beitrag von Stellwerk »

Hmm... bei 6:27 hat man einen kurzen Einblick ins Innere. Da ist nichts von einem Führerstand zu sehen.
Ich bleibe dran.
einen_Benutzernamen
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2281
Registriert: 05 Apr 2018, 13:56

Re: Wasserbus: Moskaus neues Verkehrsmittel

Beitrag von einen_Benutzernamen »

Wow wie schön es doch dort aussieht. :shock:
Ich behaupte mal das ist einfach eine ordinäre fähre.
Gibt es auch von Wien nach Bratislava dauert länger als der Zug und ist noch dazu doppelt so teuer: https://www.twincityliner.com/assets/im ... planDE.pdf

Die frage ist ob es ein teil des restlichen Öffi Netzwerk Tarif ist falls einen gibt.
Benutzeravatar
gmg
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 5161
Registriert: 14 Okt 2004, 15:23
Wohnort: Germering

Re: Wasserbus: Moskaus neues Verkehrsmittel

Beitrag von gmg »

einen_Benutzernamen hat geschrieben: 13 Jan 2024, 23:16 Die frage ist ob es ein teil des restlichen Öffi Netzwerk Tarif ist falls einen gibt.
In Hamburg kann man mit einem HHV- Ticket und wahrscheinlich auch mit einem Deutschlandticket Fähre fahren.
Jo B.
König
Beiträge: 768
Registriert: 24 Feb 2013, 15:20

Re: Wasserbus: Moskaus neues Verkehrsmittel

Beitrag von Jo B. »

einen_Benutzernamen hat geschrieben: 13 Jan 2024, 23:16 Wow wie schön es doch dort aussieht. :shock:
Ich behaupte mal das ist einfach eine ordinäre fähre.
Gibt es auch von Wien nach Bratislava dauert länger als der Zug und ist noch dazu doppelt so teuer: https://www.twincityliner.com/assets/im ... planDE.pdf

Die frage ist ob es ein teil des restlichen Öffi Netzwerk Tarif ist falls einen gibt.
Das geht über eine Fähre hinaus, da verschiedene Stopps angefahren werden, erinnert an die Alsterschifffahrt früher in Hamburg, die in den HVV integriert war, nur moderner. Der Wasserbus ist in die Moskauer Metro integriert.
Jo B.
König
Beiträge: 768
Registriert: 24 Feb 2013, 15:20

Re: Wasserbus: Moskaus neues Verkehrsmittel

Beitrag von Jo B. »

Stellwerk hat geschrieben: 12 Jan 2024, 19:20 Irgendwie sehe ich da keinen Führerstand. Fahren die autonom? Google fand dazu nichts.
Durch Zufall habe ich eben dieses kurze Video über KI in Russland entdeckt, die Fähren werden dort auch vorgestellt. Von daher gehe ich davon aus, dass sie automatisch fahren:

https://www.youtube.com/watch?v=GBcn0iGS9Yg
mapic
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2613
Registriert: 03 Apr 2004, 11:57
Wohnort: Holzkirchen
Kontaktdaten:

Re: Wasserbus: Moskaus neues Verkehrsmittel

Beitrag von mapic »

Jo B. hat geschrieben: 03 Feb 2024, 12:32 Durch Zufall habe ich eben dieses kurze Video über KI in Russland entdeckt, die Fähren werden dort auch vorgestellt. Von daher gehe ich davon aus, dass sie automatisch fahren:

https://www.youtube.com/watch?v=GBcn0iGS9Yg

Schau das Video mal an bei 1:37 und kurz drauf bei 1:43. Da sieht man eigentlich recht deutlich den menschlichen Fahrer im inneren des Schiffes. Der ist halt nur auf den ersten Blick ganz gut versteckt. Wahrscheinlich wird der ein paar Kameras zur besseren Sicht haben.
Gerade wenn die Schiffe im Winter nur mit Eisbrecher Unterstützung unterwegs sein können, dürfte ein autonomes System wohl schnell überfordert sein.
einen_Benutzernamen
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2281
Registriert: 05 Apr 2018, 13:56

Re: Wasserbus: Moskaus neues Verkehrsmittel

Beitrag von einen_Benutzernamen »

dürfte ein autonomes System wohl schnell überfordert sein.
Theoretisch ist ein Kontrast von hellen Eis und dunklen Fluss eher optimaler.
mapic
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2613
Registriert: 03 Apr 2004, 11:57
Wohnort: Holzkirchen
Kontaktdaten:

Re: Wasserbus: Moskaus neues Verkehrsmittel

Beitrag von mapic »

einen_Benutzernamen hat geschrieben: 03 Feb 2024, 17:48
dürfte ein autonomes System wohl schnell überfordert sein.
Theoretisch ist ein Kontrast von hellen Eis und dunklen Fluss eher optimaler.
Theoretisch ist ein dunkler Fluss ganz ohne Eis (und auch ohne Abstimmung mit einem sicherlich nicht autonomen Eisbrecher) noch viel optimaler, oder? :lol:
Benutzeravatar
Stellwerk
Routinier
Beiträge: 476
Registriert: 05 Feb 2004, 09:14

Re: Wasserbus: Moskaus neues Verkehrsmittel

Beitrag von Stellwerk »

mapic hat geschrieben: 03 Feb 2024, 13:14
Jo B. hat geschrieben: 03 Feb 2024, 12:32 Durch Zufall habe ich eben dieses kurze Video über KI in Russland entdeckt, die Fähren werden dort auch vorgestellt. Von daher gehe ich davon aus, dass sie automatisch fahren:

https://www.youtube.com/watch?v=GBcn0iGS9Yg

Schau das Video mal an bei 1:37 und kurz drauf bei 1:43. Da sieht man eigentlich recht deutlich den menschlichen Fahrer im inneren des Schiffes. Der ist halt nur auf den ersten Blick ganz gut versteckt. Wahrscheinlich wird der ein paar Kameras zur besseren Sicht haben.
Stimmt. Der sitzt oben. Dann gibt es auch noch eine Stelle, wo der Mann an der Bugklappe anscheinend ein Zeichen gibt, noch ein Stück vorzuziehen. Das wäre dann schon ein Meisterstück der KI 8)
Antworten