Wat mir stinkt!

Alles was in den anderen Foren OFF-TOPIC wäre.
<br>Guinan freut sich auf Ihren Besuch.
Antworten
Benutzeravatar
Jean
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 16507
Registriert: 29 Nov 2002, 10:51
Wohnort: München

Re: Wat mir stinkt!

Beitrag von Jean »

Vielleicht merken die Deutschen, dass die Verkehrswende doch nicht wirklich klappt. Dafür sollen E-Autos weiter subventioniert werden...und das von den Grünen aus...
Für den ÖPNV Ausbau Gegen Experimente und Träuereien. Eine Trambahn braucht einen eigenen Fahrweg, unabhängig vom MIV!
Fahrradwege auf Kosten des ÖPNV braucht keiner!
andreas
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6823
Registriert: 25 Feb 2004, 15:02
Wohnort: 85777

Re: Wat mir stinkt!

Beitrag von andreas »

Die Deutschen wollen doch keine Verkehrswende - ein paar verirrte Grünen reden davon, aber die Mehrheit der Deutschen will so weitermachen wie bisher. Der Nahverkehr gehört da ausgebaut, wo viele fahren, in den Städten, auch wenns teuer ist - aber momentan verschwendet man viel Geld in den Regionen für Buslinien, mit denen dann 10 Fahrgäste am Tag fahren....

Die Verkehrswende ist eigentlich schon vor 40 Jahren gescheitert, als man die Zersiedelung in Deutschland gefördert hat anstatt daß man diese eindämmt

Jetzt ist es zu spät, weil die meisten Gemeinden für neue Bahnanschlüsse trotzdem zu klein sind (und man viele Nebenbahnen stillgelegt hat) - und Busfahren ist halt unattraktiv ohne Ende.
146225
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 17584
Registriert: 01 Apr 2007, 17:45
Wohnort: TH/EDG

Re: Wat mir stinkt!

Beitrag von 146225 »

Markus hat geschrieben: 06 Jul 2024, 11:42 Wat mir stinkt! - Das deutsche Ausscheiden bei der EM. Ich bin echt geknickt und enttäuscht. Deutschland war mindestens ebenbürtig. Ich finde das Ausscheiden bitter. Ich mache niemanden in deutschen Mannschaft einen Vorwurf. Das war gestern eine klasse Leistung. Das Ende war unglücklich.

Für die Deutsche Bahn ist die EM eher ein Image-Desaster. Nicht für die hierzulande Lebenden. Die kennen ja die Probleme. Nur der Rest der Welt weiß nun auch, welche argen Probleme es im Öffentlichen Verkehr gibt. Und ich bin mir sicher, für Gelsenkirchen war es die letzte Beteiligung an einem großen Turnier.
Ich rede weder die Leistungen der Bahn noch der Fußball-Nationalelf schön: wenn ich schon lese, man hätte "alles gegeben" - ja, dann war alles eben nicht gut genug, um Europameister werden zu können. Aber bei jeder Gelegenheit weinerlich versagen und über alles nur meckern statt mal richtig seine Arbeit zu tun ist ja der neue Standard in Deutschland geworden.

Das mit Gelsenkirchen sehe ich übrigens nicht so eng, nur weil ein paar Engländer rum geheult haben? Stadien dieser Qualität und Größe gibt es halt auch nicht beliebig viele in Deutschland und kaum ein Standort in Deutschland atmet so sehr Fußballkultur wie "auf Schalke".
München kann jeder. Duisburg muss man wollen!
Benutzeravatar
Rohrbacher
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 14300
Registriert: 10 Apr 2006, 23:21
Wohnort: ja

Re: Wat mir stinkt!

Beitrag von Rohrbacher »

146225 hat geschrieben: 06 Jul 2024, 19:00 Aber bei jeder Gelegenheit weinerlich versagen und über alles nur meckern
Bei beidem bist du ja ganz vorne dabei. Meine Beiträge ausblenden, damit das eigene rosa Fuzziweltbild beim meinungsstarken Austeilen kein Aua kriegt und dann tatsächlich meinen, nur weil du ganz fest die Augen zumachst, zerpflücke ich deinen arroganten Quatsch nicht mehr. :lol:
146225 hat geschrieben: 06 Jul 2024, 19:00Das mit Gelsenkirchen sehe ich übrigens nicht so eng
Es interessiert bis rüber zur New York Times halt trotzdem niemanden, was Nervensägen in Foren meinen.
146225 hat geschrieben: 06 Jul 2024, 19:00Stadien dieser Qualität und Größe gibt es halt auch nicht beliebig viele in Deutschland und kaum ein Standort in Deutschland atmet so sehr Fußballkultur wie "auf Schalke".
Die UEFA hat übrigens nur interessiert, welche Städte/Clubs die de facto sittenwidrigen Knebelverträge mitmachen, deswegen gibt's z.B. in Bremen keine EM-Spiele. Und in Mönchengladbach, Nürnberg, Kaiserslautern, Hannover hätt's noch Stadien, die größer sind als z.B. das in Leipzig. Theoretisch hätte man in München sogar noch ein zweites mit über 60.000 Plätzen gehabt, dessen direkter Bahnanschluss übrigens auch nach 30 Jahren glorreicher Bahnreform nicht reaktiviert ist. Das hätte man machen können, das wurde ein solches Chaos wie speziell in NRW dann eben auch verhindern, wenn man als Organisator nicht davon ausgeht, internationale Gäste kommen wie die heimischen bei Bundesligaspielen wie Berti eh mit'm Manta ...
146225 hat geschrieben: 06 Jul 2024, 19:00und kaum ein Standort in Deutschland atmet so sehr Fußballkultur wie "auf Schalke".
Das sind natürlich ganz harte Fakten und "Shit-Hole" bestimmt nur englischer Humor, den deine teutschen Versager mal wieder nicht überrissen haben. :lol:
„Herr Otto Mohl fühlt sich unwohl am Pol ohne Atomstrom.“
Benutzeravatar
TramBahnFreak
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 12219
Registriert: 02 Okt 2009, 16:28
Wohnort: Da drüben, gleich da hinter'm Wellblechzaun

Re: Wat mir stinkt!

Beitrag von TramBahnFreak »

146225 hat geschrieben: 06 Jul 2024, 19:00Aber bei jeder Gelegenheit weinerlich versagen und über alles nur meckern statt mal richtig seine Arbeit zu tun ist ja der neue Standard in Deutschland geworden.
Herzlichen Glückwunsch, das ist wirklich die dämlichste Zusammenfassung der Heim-EM!
Und das wird schwer zu übertreffen sein...
Cloakmaster
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 10030
Registriert: 25 Jan 2004, 17:09

Re: Wat mir stinkt!

Beitrag von Cloakmaster »

146225 hat geschrieben: 06 Jul 2024, 19:00
Das mit Gelsenkirchen sehe ich übrigens nicht so eng, nur weil ein paar Engländer rum geheult haben? Stadien dieser Qualität und Größe gibt es halt auch nicht beliebig viele in Deutschland und kaum ein Standort in Deutschland atmet so sehr Fußballkultur wie "auf Schalke".
Für Schalke reicht die Verkehrsanbindung an das Stadion ja auch. Nur eben nicht für internationale Großereignisse. Aus dem gleichen Grund werden schon seit vielen Jahren im Bremer Weserstadion keine Länderspiele mehr ausgetragen: Das Stadion selbst wäre absolut geeignet. Nur die Verkehrsanbindung ist es nicht.

Prinzipiell wäre es eine gute Idee, bei so einer EM oder auch WM dann eben sowohl im Oberwiesenfeld, als auch in Fröttmaning zu spielen (müssen ja nicht zwei Spiele am selben Tag sein, sondern heute hier, morgen da) schon hätte man ein in allen Belangen besser geeignetes Stadion, als das in Gelsenkirchen. Aber das ist aus politischen Erwägungen heraus einfach nicht gewollt.

Hannover, Gladbach, Kaiserslautern, Nürnberg - alles durchaus geeignete Alternativen.

Wie viele Stadien dieser Qualität und Größe hättest du denn gerne?
Benutzeravatar
TramBahnFreak
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 12219
Registriert: 02 Okt 2009, 16:28
Wohnort: Da drüben, gleich da hinter'm Wellblechzaun

Re: Wat mir stinkt!

Beitrag von TramBahnFreak »

Bei Bundesliga-Spielen kommt halt ein nicht zu unterschätzender Anteil der Zuschauer*innen mit dem Auto – gerade bei so Arenen wie der in München fällt das aufgrund der Lage direkt an zwei Autobahnen auch gar nicht grossartig auf.
Internationale Fans tun das halt eher selten. Und das fällt dann auf.
Die einen werden damit besser fertig, die anderen weniger. Messbar ist es überall.
Cloakmaster
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 10030
Registriert: 25 Jan 2004, 17:09

Re: Wat mir stinkt!

Beitrag von Cloakmaster »

Wie hat man es eigentlich geschafft, das "Sommermärchen 2006" hinzubekommen? Was war anders? Fahren Amis und Brasilianer mit dem Auto vom Hotel zum Stadion, Engländer und Holländer aber nicht?
andreas
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6823
Registriert: 25 Feb 2004, 15:02
Wohnort: 85777

Re: Wat mir stinkt!

Beitrag von andreas »

seitdem waren wieder 18 Jahre ohne große Investitionen ins Netz
Benutzeravatar
Jean
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 16507
Registriert: 29 Nov 2002, 10:51
Wohnort: München

Re: Wat mir stinkt!

Beitrag von Jean »

andreas hat geschrieben: 07 Jul 2024, 09:19 seitdem waren wieder 18 Jahre ohne große Investitionen ins Netz
Die U-Bahn Haltestelle Marienplatz sieht inzwischen auch katastrophal aus...einfach heruntergekommen.
Für den ÖPNV Ausbau Gegen Experimente und Träuereien. Eine Trambahn braucht einen eigenen Fahrweg, unabhängig vom MIV!
Fahrradwege auf Kosten des ÖPNV braucht keiner!
Cloakmaster
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 10030
Registriert: 25 Jan 2004, 17:09

Re: Wat mir stinkt!

Beitrag von Cloakmaster »

andreas hat geschrieben: 07 Jul 2024, 09:19 seitdem waren wieder 18 Jahre ohne große Investitionen ins Netz
Aber die Stadien sind nicht größer geworden - und damit auch nicht die Zuschauer- und damit Fahrgastzahlen.
ET 415
König
Beiträge: 925
Registriert: 26 Mai 2010, 22:15

Re: Wat mir stinkt!

Beitrag von ET 415 »

Vermutlich meinte andreas etwas anderes: Wenn man ins Netz nicht investiert, wird die Infrastruktur anfälliger und damit auch der Verkehr unzuverlässiger. Speziell bei DB Netz fallen die 18 Jahre seit der WM 2006 genau in den Zeitraum, in dem ins Bestandsnetz nichts investiert wurde, sondern nur das nötigste gemacht wurde. Gerade in der Zeit von Hartmut Mehdorn wurde die Infrastruktur zurückgebaut und damit unflexibler. Das alles rächt sich jetzt.
Benutzeravatar
218 466-1
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 7838
Registriert: 02 Aug 2010, 15:13
Wohnort: Red Bank NJ, ex-Ingolstadt

Re: Wat mir stinkt!

Beitrag von 218 466-1 »

Wie kommen eigentlich die Münchner Fans jetzt nach Freiburg? Ich weiss noch 1993-1997 fiel der Kleber-Express Samstags genau in die Zeit um 14:38 Uhr rechtzeitig zum Spiel in Littenweiler anzukommen und war darurch (leider) zwei mal pro Jahr rappelvoll mit Bayern bzw. 1860 Fans.
Aber 1997 hat man ihn im Takt ab München 2h nach hinten versetzt und seither kommt man da nicht mehr sinnvoll hin.
Wie die damals zurück gefahren sind ist auch eine Mystery weil 15:20 Uhr ab Littenweiler ging sich nicht aus.
Keine Alternative zum Transrapid MUC
Bild
Benutzeravatar
Rohrbacher
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 14300
Registriert: 10 Apr 2006, 23:21
Wohnort: ja

Re: Wat mir stinkt!

Beitrag von Rohrbacher »

218 466-1 hat geschrieben: 07 Jul 2024, 11:15 Wie kommen eigentlich die Münchner Fans jetzt nach Freiburg?
Auch dahin geht's mit'm "vollbesetzten Dreier". ;-)
„Herr Otto Mohl fühlt sich unwohl am Pol ohne Atomstrom.“
andreas
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6823
Registriert: 25 Feb 2004, 15:02
Wohnort: 85777

Re: Wat mir stinkt!

Beitrag von andreas »

Cloakmaster hat geschrieben: 07 Jul 2024, 10:23
andreas hat geschrieben: 07 Jul 2024, 09:19 seitdem waren wieder 18 Jahre ohne große Investitionen ins Netz
Aber die Stadien sind nicht größer geworden - und damit auch nicht die Zuschauer- und damit Fahrgastzahlen.
aber wie ET415 richtig geschrieben hat sind die Strecken schlechter geworden - hatte die Münchner U-bahn 2006 auch so massiv mit Fahrzeugausfällen zu kämpfen? (nur als Beispiel)
ET 415
König
Beiträge: 925
Registriert: 26 Mai 2010, 22:15

Re: Wat mir stinkt!

Beitrag von ET 415 »

Nicht, dass ich mich erinnern könnte.
Benutzeravatar
Lazarus
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 20592
Registriert: 06 Aug 2006, 22:38
Wohnort: München

Re: Wat mir stinkt!

Beitrag von Lazarus »

Das auf der S7 West Gleisbauarbeiten stattfinden, ist ja im Grunde in Ordnung. Nur das man die Fahrgäste ausschliesslich mit der Info abspeisen will 40 Minuten Takt, ist ein starkes Stück. Soll man als Fahrgast jetzt raten, welcher Zug fährt und welcher nicht. Aber bei der S-Bahn München leider inzwischen Normalzustand. Inzwischen toppt man noch das Niveau der MVG. Aber im negativen Sinn...
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!
Benutzeravatar
Rohrbacher
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 14300
Registriert: 10 Apr 2006, 23:21
Wohnort: ja

Re: Wat mir stinkt!

Beitrag von Rohrbacher »

Lazarus hat geschrieben: 07 Jul 2024, 14:44 Das auf der S7 West Gleisbauarbeiten stattfinden, ist ja im Grunde in Ordnung. Nur das man die Fahrgäste ausschliesslich mit der Info abspeisen will 40 Minuten Takt, ist ein starkes Stück. Soll man als Fahrgast jetzt raten, welcher Zug fährt und welcher nicht.
Nein, muss man nicht. Nachdem ich rausgefunden hatte, welches Zeitfenster du vermutlich meinst, habe ich die Züge binnen Sekunden in der Reiseauskunft gefunden ...
„Herr Otto Mohl fühlt sich unwohl am Pol ohne Atomstrom.“
Benutzeravatar
Lazarus
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 20592
Registriert: 06 Aug 2006, 22:38
Wohnort: München

Re: Wat mir stinkt!

Beitrag von Lazarus »

Rohrbacher hat geschrieben: 07 Jul 2024, 14:53
Lazarus hat geschrieben: 07 Jul 2024, 14:44 Das auf der S7 West Gleisbauarbeiten stattfinden, ist ja im Grunde in Ordnung. Nur das man die Fahrgäste ausschliesslich mit der Info abspeisen will 40 Minuten Takt, ist ein starkes Stück. Soll man als Fahrgast jetzt raten, welcher Zug fährt und welcher nicht.
Nein, muss man nicht. Nachdem ich rausgefunden hatte, welches Zeitfenster du vermutlich meinst, habe ich die Züge binnen Sekunden in der Reiseauskunft gefunden ...
Nur ist aber auch nicht wirklich brauchbar, weil die Verbindungen anzeigt, die nicht Verkehren
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!
Benutzeravatar
Rohrbacher
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 14300
Registriert: 10 Apr 2006, 23:21
Wohnort: ja

Re: Wat mir stinkt!

Beitrag von Rohrbacher »

Lazarus hat geschrieben: 16 Jul 2024, 09:24
Rohrbacher hat geschrieben: 07 Jul 2024, 14:53
Lazarus hat geschrieben: 07 Jul 2024, 14:44 Das auf der S7 West Gleisbauarbeiten stattfinden, ist ja im Grunde in Ordnung. Nur das man die Fahrgäste ausschliesslich mit der Info abspeisen will 40 Minuten Takt, ist ein starkes Stück. Soll man als Fahrgast jetzt raten, welcher Zug fährt und welcher nicht.
Nein, muss man nicht. Nachdem ich rausgefunden hatte, welches Zeitfenster du vermutlich meinst, habe ich die Züge binnen Sekunden in der Reiseauskunft gefunden ...
Nur ist aber auch nicht wirklich brauchbar, weil die Verbindungen anzeigt, die nicht Verkehren
Der baubedingte Sollfahrplan war korrekt eingetragen.
„Herr Otto Mohl fühlt sich unwohl am Pol ohne Atomstrom.“
Benutzeravatar
Lazarus
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 20592
Registriert: 06 Aug 2006, 22:38
Wohnort: München

Re: Wat mir stinkt!

Beitrag von Lazarus »

Nö, weil die BRB nicht fährt zwischen Hbf und Deisenhofen.
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!
Benutzeravatar
Rohrbacher
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 14300
Registriert: 10 Apr 2006, 23:21
Wohnort: ja

Re: Wat mir stinkt!

Beitrag von Rohrbacher »

Lazarus hat geschrieben: 16 Jul 2024, 14:19 Nö, weil die BRB nicht fährt zwischen Hbf und Deisenhofen.
Es ging um die S7 und du hast behauptet, man müsste raten, welcher Takt fährt und welcher nicht. In der Reiseauskunft habe ich aber sofort gesehen, welche S-Bahnzüge fahren sollen.
„Herr Otto Mohl fühlt sich unwohl am Pol ohne Atomstrom.“
Benutzeravatar
Lazarus
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 20592
Registriert: 06 Aug 2006, 22:38
Wohnort: München

Re: Wat mir stinkt!

Beitrag von Lazarus »

Was hilft eine Fahrplan Auskunft, die Züge anzeigt die nicht fahren?
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!
Benutzeravatar
Rohrbacher
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 14300
Registriert: 10 Apr 2006, 23:21
Wohnort: ja

Re: Wat mir stinkt!

Beitrag von Rohrbacher »

Lazarus hat geschrieben: 16 Jul 2024, 15:51 Was hilft eine Fahrplan Auskunft, die Züge anzeigt die nicht fahren?
Um die BRB ging's trotzdem nicht.
„Herr Otto Mohl fühlt sich unwohl am Pol ohne Atomstrom.“
Benutzeravatar
Lazarus
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 20592
Registriert: 06 Aug 2006, 22:38
Wohnort: München

Re: Wat mir stinkt!

Beitrag von Lazarus »

Ändert aber nichts daran, das es keinen brauchbaren Fahrplan gibt...
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!
Benutzeravatar
Rohrbacher
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 14300
Registriert: 10 Apr 2006, 23:21
Wohnort: ja

Re: Wat mir stinkt!

Beitrag von Rohrbacher »

Lazarus hat geschrieben: 16 Jul 2024, 16:23 Ändert aber nichts daran, das es keinen brauchbaren Fahrplan gibt...
Wieso? Nimm' doch die vom HVV.
„Herr Otto Mohl fühlt sich unwohl am Pol ohne Atomstrom.“
Antworten