Ungewöhnliche Bussichtungen

Strecken, Fahrzeuge und Technik von Bussen
Antworten
Valentin
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2114
Registriert: 31 Mai 2015, 17:41

Beitrag von Valentin »

Lazarus @ 19 May 2019, 11:00 hat geschrieben: Griensteidl hat aber auch Fahrzeuge in MVV Farben. Ich vermute eher mal, das da schlicht eins davon recht kurzfristig ausgefallen ist und man einfach als Ersatz vom Betriebshof geholt hat, was man da übrig hatte. Das war halt mal das zusätzliche Zugfahrzeug für die Buszüge.
Ganz so eng dürfte der MVV seine Regeln auch nicht auslegen. Die Busse der Linie 172 waren im anfänglichen Probebetrieb auch farbig bunt gemischt unterwegs. Wäre für möglicherweise nur 1 Jahr Einsatz auch von der Ausschreibung zu teuer geworden.
The wonderful thing about being on the right side of history is that we can encourage big tech censorship without any fear that it might one day be used against us.
Benutzeravatar
TramBahnFreak
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 10961
Registriert: 02 Okt 2009, 16:28
Wohnort: Da drüben, gleich da hinter'm Wellblechzaun

Beitrag von TramBahnFreak »

Die Regelungen vom mvv kenn ich, da ist quasi nix erlaubt.

(So Spielchen wie der 172er sind ein anderes Feld, da unter MVG- Regie...)

Ich hatte mich eher gefragt, ob ein Unternehmer seine MVG-blauen Fahrzeuge einfach so in anderen Diensten einsetzen darf...
uferlos
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6635
Registriert: 08 Sep 2002, 20:49
Wohnort: München

Beitrag von uferlos »

Ich hatte mich eher gefragt, ob ein Unternehmer seine MVG-blauen Fahrzeuge einfach so in anderen Diensten einsetzen darf...
naja der Berger z.Bsp. setzt seine MVG-Busse auch im privaten Schülerverkehr und für SEV für die S-Bahn ein.
mfg Daniel
Benutzeravatar
gmg
Lebende Forenlegende
Beiträge: 4683
Registriert: 14 Okt 2004, 15:23
Wohnort: Germering

Beitrag von gmg »

Lazarus @ 19 May 2019, 12:00 hat geschrieben: Griensteidl hat aber auch Fahrzeuge in MVV Farben. Ich vermute eher mal, das da schlicht eins davon recht kurzfristig ausgefallen ist und man einfach als Ersatz vom Betriebshof geholt hat, was man da übrig hatte. Das war halt mal das zusätzliche Zugfahrzeug für die Buszüge.
Das sagtest du bereits. Was ich meine, ist, warum hat der Griensteidl überhaupt MVG-Busse, wenn die MVG da doch gar keine Rolle spielt. Da könnte man genau so gut "Lazarus aus dem Eisenbahnforum" auf den Bus kleben und ein leuchtendes Riesenrad drauf abbilden.
Aquí se habla s-bahñol.
Benutzeravatar
Lazarus
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 19543
Registriert: 06 Aug 2006, 22:38
Wohnort: München

Beitrag von Lazarus »

gmg @ 19 May 2019, 18:44 hat geschrieben: Das sagtest du bereits. Was ich meine, ist, warum hat der Griensteidl überhaupt MVG-Busse, wenn die MVG da doch gar keine Rolle spielt. Da könnte man genau so gut "Lazarus aus dem Eisenbahnforum" auf den Bus kleben und ein leuchtendes Riesenrad drauf abbilden.
Bei dem FFB-CX 116 handelt es sich, wenn ich mich jetzt nicht arg täusche, um ein Neufahrzeug. Die haben alle den MVG-Schriftzug sowie eine 90er Sammel-Nummer an der Seite.
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!
Reinhard Busfan
Haudegen
Beiträge: 605
Registriert: 28 Sep 2015, 18:30

Beitrag von Reinhard Busfan »

Lazarus @ 19 May 2019, 17:59 hat geschrieben: Bei dem FFB-CX 116 handelt es sich, wenn ich mich jetzt nicht arg täusche, um ein Neufahrzeug. Die haben alle den MVG-Schriftzug sowie eine 90er Sammel-Nummer an der Seite.
Da täuscht Du Dich leider! FFB CX 116 ist bereits im Juli 2015 geliefert worden. Der MVG Schriftzug und die Funknummer können auch nachträglich angebracht worden sein.
Tram-Bahni
König
Beiträge: 989
Registriert: 27 Feb 2018, 19:21

Beitrag von Tram-Bahni »

Dort war lange Zeit nur ein Platzhalter.
Reinhard Busfan
Haudegen
Beiträge: 605
Registriert: 28 Sep 2015, 18:30

Beitrag von Reinhard Busfan »

Tram-Bahni @ 20 May 2019, 15:40 hat geschrieben: Dort war lange Zeit nur ein Platzhalter.
Das hast Du richtig beobachtet. Der silberfarbene Streifen am Dachrand war an zwei Stellen unterbrochen.
Benutzeravatar
imp-cen
Kaiser
Beiträge: 1791
Registriert: 18 Jan 2008, 00:19
Wohnort: [M] ON

Beitrag von imp-cen »

Nordrhein-Westfalen - Pornofilm in Linienbus gedreht
Demnach wurde der Film bereits vor mehr als einem Jahr in einem Bus der örtlichen Verkehrsbetriebe gedreht. ...
Der Zeitung zufolge hätten sich Schüler bei ihren Lehrern beschwert und gesagt, dass sie sich weigern würden, den Bus zu betreten. Den Verkehrsbetrieben zufolge wurde der Bus gereinigt - und soll zudem nun nicht mehr in der Kleinstadt eingesetzt werden.
Ja nee, da wird der Bus >nach einem Jahr< extra (nochmal/überhaupt mal?!) gereinigt und dann is auch nicht Recht? Wie oft wird der denn sonst gereinigt?
*oweia*
Für die dauerhafte werktägliche U8
sommerzeitfreier Lebensstil
Reinhard Busfan
Haudegen
Beiträge: 605
Registriert: 28 Sep 2015, 18:30

Beitrag von Reinhard Busfan »

imp-cen @ 28 May 2019, 18:07 hat geschrieben: Nordrhein-Westfalen - Pornofilm in Linienbus gedreht
Demnach wurde der Film bereits vor mehr als einem Jahr in einem Bus der örtlichen Verkehrsbetriebe gedreht. ...
Der Zeitung zufolge hätten sich Schüler bei ihren Lehrern beschwert und gesagt, dass sie sich weigern würden, den Bus zu betreten. Den Verkehrsbetrieben zufolge wurde der Bus gereinigt - und soll zudem nun nicht mehr in der Kleinstadt eingesetzt werden.
Ja nee, da wird der Bus >nach einem Jahr< extra (nochmal/überhaupt mal?!) gereinigt und dann is auch nicht Recht? Wie oft wird der denn sonst gereinigt?
*oweia*
Die VWS ist ein ordentlich geführtes Unternehmen und reinigt ihre Busse regelmäßig! Wenn hier - Anlass bezogen - eine Sonderreinigung durchgeführt wurde, dann ist das doch wirklich in Ordnung.

Ansonsten muss man sich wirklich fragen, was aus den guten Sitten in Deutschland geworden ist. Eine Drehgenehmigung haben diese Leute vom Unternehmen bestimmt nicht gehabt. Konsequenterweise hat man den beteiligten Busfahrer an die "frische Luft" gesetzt, der übrigens kein Mitarbeiter der VWS sondern der eines Subunternehmers war. Manche Leute verstehen das Wort Freiheit als grenzenloses Gut. Die Selbstbeherrschung, nämlich bestimmte Dinge zu unterlassen, die andere Menschen nachhaltig verärgern oder verstören kann, scheint manch einem abhanden gekommen zu sein.
Benutzeravatar
imp-cen
Kaiser
Beiträge: 1791
Registriert: 18 Jan 2008, 00:19
Wohnort: [M] ON

Beitrag von imp-cen »

Ja, aber eine Sonderreinigung nach einem Jahr? Wie du sagst reinigen die normal, was will man dann noch putzen?
Und die Aussage "mit dem Schmuddelbus wolln wir nich mehr fahren" fand ich halt nach der langen Zeit komisch.
Vermutlich ist mehr Dreck zu finden, weil sich viele nach der Toilette nicht die Hände waschen... so ganz ohne Schmuddel-Image...
:blink:
Für die dauerhafte werktägliche U8
sommerzeitfreier Lebensstil
MAN ND 202
Haudegen
Beiträge: 563
Registriert: 01 Nov 2011, 13:57

Beitrag von MAN ND 202 »

im Münchner Norden steht seit einiger Zeit ein Kässbohrer S6 rum welcher zum Wohnmobil umgebaut wurde und auf das Kennzeichen "M-BS 6262H" hört. Weiß einer mehr über den Wagen? Lackiert ist er in Hellblau/Beige, das Dach inklusive Heckfenster Silber, mit Dachgepäckträger und dazugehöriger Leiter, vorne ist eine aufgesetzte blaue Sonnenblende, das Heckfenster ist verblecht, am Heck ist ein (abnehmbarer?) Fahrradgepäckträger angebracht und unter dem ersten Fenster rechts steht in roten Großbuchstaben und Kursiv "Schnellbus". Leider kann ich den nicht verorten, wo der mal lief, wo er her kam, wem er jetzt gehört, etc...
Snobs sind schlechte Kopien eines missverstandenen Originals...

Loriot
Reinhard Busfan
Haudegen
Beiträge: 605
Registriert: 28 Sep 2015, 18:30

Beitrag von Reinhard Busfan »

MAN ND 202 @ 4 Aug 2019, 01:07 hat geschrieben: im Münchner Norden steht seit einiger Zeit ein Kässbohrer S6 rum welcher zum Wohnmobil umgebaut wurde und auf das Kennzeichen "M-BS 6262H" hört. Weiß einer mehr über den Wagen? Lackiert ist er in Hellblau/Beige, das Dach inklusive Heckfenster Silber, mit Dachgepäckträger und dazugehöriger Leiter, vorne ist eine aufgesetzte blaue Sonnenblende, das Heckfenster ist verblecht, am Heck ist ein (abnehmbarer?) Fahrradgepäckträger angebracht und unter dem ersten Fenster rechts steht in roten Großbuchstaben und Kursiv "Schnellbus". Leider kann ich den nicht verorten, wo der mal lief, wo er her kam, wem er jetzt gehört, etc...
Die einzige Möglichkeit etwas herauszufinden wäre, dem Halter einen Zettel mit der Rückrufnummer von Dir hinter einen Scheibenwischer zu stecken. Wenn der Grund Deines Interesses zudem nachvollziehbar dargestellt wird, vielleicht meldet sich dann der Eigentümer bei Dir?
MAN ND 202
Haudegen
Beiträge: 563
Registriert: 01 Nov 2011, 13:57

Beitrag von MAN ND 202 »

Wäre ne Möglichkeit gewesen (so weit hab ich latürnich nicht gedacht....), aber heute stand der leider nicht mehr da :(
Snobs sind schlechte Kopien eines missverstandenen Originals...

Loriot
martinl
Kaiser
Beiträge: 1052
Registriert: 28 Nov 2004, 08:45

Beitrag von martinl »

Habe heute zweimal einen MVG-Gelenkbus auf einem eigentlich von Autobus Oberbayern gefahrenen Kurs der X50 gesehen. Doppelt ungewöhnlich, da die MVG den X50 sonst nur samstags selbst fährt und zudem dort normalerweise keine Gelenkbusse fahren. Wagennummer weiß ich leider nicht, war einer der 3-türigen im Lion's City-Design, aber noch mit gelber Zielanzeige.
Martin H.
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 8333
Registriert: 06 Jan 2010, 00:41
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Martin H. »

Sonst heißt sonst oder außerhalb der Ferien?
Evtl. ist das ein Watzingerkurs, von denen fährt die MVG aktuell einige weil Watzinger absäuft. Und momentan stehen eher Gelenker herum bzw. müsste die arme Werkstatt Hänger abkuppeln.
Benutzeravatar
168er
Lebende Forenlegende
Beiträge: 3198
Registriert: 20 Dez 2008, 10:58
Wohnort: Dresden

Beitrag von 168er »

Oder ML ist eingesprungen für AOBB, da wird ggf auch mal gegenseitig geholfen. Dreitüriger LC G mit gelber/grüner Anzeige wäre dann Btf Ost, was erst recht ungewöhnlich wäre weil der planmäßige X50-Umlauf der MVG West ist.
Oder schlicht ein Leihbus, gibts ja auch.
Man muss sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man hat - Theodor Storm
bobi18
Tripel-Ass
Beiträge: 239
Registriert: 27 Mai 2012, 20:31
Wohnort: Zwischen Seen und Bergen

Beitrag von bobi18 »

Martin H. @ 13 Aug 2019, 22:36 hat geschrieben: Sonst heißt sonst oder außerhalb der Ferien?
Evtl. ist das ein Watzingerkurs, von denen fährt die MVG aktuell einige weil Watzinger absäuft. Und momentan stehen eher Gelenker herum bzw. müsste die arme Werkstatt Hänger abkuppeln.
Letzte Woche war auch ein MVG Solo drauf. Hab sogar das Kennzeichen notiert: M-VG 4939.
Follow me on Instagram!
busspotter Swiss_Munich
martinl
Kaiser
Beiträge: 1052
Registriert: 28 Nov 2004, 08:45

Beitrag von martinl »

Martin H. @ 13 Aug 2019, 22:36 hat geschrieben: Sonst heißt sonst oder außerhalb der Ferien?
Evtl. ist das ein Watzingerkurs, von denen fährt die MVG aktuell einige weil Watzinger absäuft. Und momentan stehen eher Gelenker herum bzw. müsste die arme Werkstatt Hänger abkuppeln.
Habe mir das heute nochmal angeschaut, MVG ist planmäßig nicht auf dem X50 unterwegs. Ansonsten hast du recht mit deiner Vermutung. Ich hatte mich bei der Zuordnung um einen Kurs vertan, der MVG Gelenker war gestern auf dem Watzinger-Kurs eingesetzt.
martinl
Kaiser
Beiträge: 1052
Registriert: 28 Nov 2004, 08:45

Beitrag von martinl »

In Regensburg hilft Watzinger derzeit im Stadtverkehr aus.

https://www.mittelbayerische.de/region/rege...art1816693.html
MAN ND 202
Haudegen
Beiträge: 563
Registriert: 01 Nov 2011, 13:57

Beitrag von MAN ND 202 »

schon seit mindestens 3 Monaten, dass denen das erst jetzt auffällt :rolleyes:
Snobs sind schlechte Kopien eines missverstandenen Originals...

Loriot
Benutzeravatar
Jean
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 15414
Registriert: 29 Nov 2002, 10:51
Wohnort: München

Beitrag von Jean »

MAN ND 202 @ 14 Aug 2019, 20:59 hat geschrieben: schon seit mindestens 3 Monaten, dass denen das erst jetzt auffällt :rolleyes:
Qualitätsjournalismus halt.
Danke für das Forum

Für den ÖPNV Ausbau Gegen Experimente und Träuereien. Eine Trambahn braucht einen eigenen Fahrweg, unabhängig vom MIV!
martinl
Kaiser
Beiträge: 1052
Registriert: 28 Nov 2004, 08:45

Beitrag von martinl »

Jean @ 14 Aug 2019, 21:00 hat geschrieben: Qualitätsjournalismus halt.
Und dann noch von Münchner "Stadtbussen" schreiben. :D
Thomas089
Kaiser
Beiträge: 1034
Registriert: 19 Okt 2002, 17:52
Wohnort: München

Beitrag von Thomas089 »

martinl @ 14 Aug 2019, 18:19 hat geschrieben:In Regensburg hilft Watzinger derzeit im Stadtverkehr aus.
Der Watzinger ist dann also in Regensburg nicht mehr planmäßig im Einsatz? So vor 10 und 20 Jahren hat er in der Innenstadt fleissig seine Kurven gedreht. Mit Wagen mit Regensburger Kennzeichen, aber mit MVG- bzw. SWM-Lackierung.
Gruß, Thomas
martinl
Kaiser
Beiträge: 1052
Registriert: 28 Nov 2004, 08:45

Beitrag von martinl »

Thomas089 @ 14 Aug 2019, 21:42 hat geschrieben: Der Watzinger ist dann also in Regensburg nicht mehr planmäßig im Einsatz? So vor 10 und 20 Jahren hat er in der Innenstadt fleissig seine Kurven gedreht. Mit Wagen mit Regensburger Kennzeichen, aber mit MVG- bzw. SWM-Lackierung.
Watzinger hat in Regensburg einige Regionallinien in eigener Konzession, da sind meist weiße Busse unterwegs. Im Stadtverkehr ist die Firma nur noch ausnahmsweise unterwegs.
Benutzeravatar
168er
Lebende Forenlegende
Beiträge: 3198
Registriert: 20 Dez 2008, 10:58
Wohnort: Dresden

Beitrag von 168er »

Also auf Stadtlinien im Auftrag der RVB glaube nicht mehr...aber rumkurven sieht man den da trotzdem auf "seinen" Linien 13, 14, 17, 19 usw. die ja vom Umland auch in/durch die Innenstadt führen. Aber Münchner Fahrzeuge gibts glaube keine die da regelmäßig zum Einsatz kämen...die paar NG 263 die er in Siegenburg stehen hat kommen nur da so bissl zum Einsatz soweit ich weiß.
Man muss sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man hat - Theodor Storm
Reinhard Busfan
Haudegen
Beiträge: 605
Registriert: 28 Sep 2015, 18:30

Beitrag von Reinhard Busfan »

Hier mal eine außer gewöhnliche Bussichtung außerhalb Deutschlands:

Bei meinem Russland-Besuch im August habe ich auf dem Newskij Prospekt, der wichtigsten Magistrale von St. Petersburg, den einzigen von Göppel gebauten go4city 19 Gelenkbus gesehen. Er ist in Diensten der St. Petersburger Verkehrsbetriebe im Einsatz. Auch fünf Jahre nach seiner Produktion (2014) macht das Fahrzeug einen sehr gepflegten Eindruck. Er wird allerdings keinen Nachfolger sehen, da die Fa. Göppel ja bekanntlich endgültig abgewickelt ist.
Sweetfeja
Routinier
Beiträge: 377
Registriert: 21 Okt 2010, 14:28

Beitrag von Sweetfeja »

Fahren auf dem 143er schon länger Buszüge??
Heute einen von Ludwig auf der Linie gesehen.
Benutzeravatar
Eisenbahn Alex
Kaiser
Beiträge: 1052
Registriert: 15 Okt 2005, 20:44
Wohnort: München

Beitrag von Eisenbahn Alex »

Ist seit Schulanfang am 10.Sep.
Wir würden uns freuen sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Ihre MVG U-Bahn, Bus und Tram für München
martinl
Kaiser
Beiträge: 1052
Registriert: 28 Nov 2004, 08:45

Beitrag von martinl »

martinl @ 14 Aug 2019, 21:50 hat geschrieben: Watzinger hat in Regensburg einige Regionallinien in eigener Konzession, da sind meist weiße Busse unterwegs. Im Stadtverkehr ist die Firma nur noch ausnahmsweise unterwegs.
Watzinger scheint noch länger im Regensburger Stadtverkehr auszuhelfen. Gestern war M VV 6123 auf der Linie 1 und M VV 6128 auf der C1. Beide sind mittlerweile in der gelben Regensburger Stadtbuslackierung lackiert.
Antworten