[Bilder] Trambilder allgemein

Alle Bilder rund um Straßen-/Stadt- und U-Bahn
Metrotram
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2972
Registriert: 05 Mai 2005, 20:49
Kontaktdaten:

Beitrag von Metrotram »

Nicht nur deutsche Städte lassen sich mit dem Deutschlandpass (relativ) komfortabel bereisen:

Bild
Eine Eurotram verlässt die preisgekrönte Haltestelle 'Homme de Fer'

Bild
Zwei Eurotrams begegnen sich in 'Laiterie'

Bild
Eine Eurotram der Linie D erreicht den Zentralen Umsteigepunkt 'Homme de Fer'

Bild
Eine Eurotram hat die Endstation 'Lingolsheim Tiergaertel' verlassen und erreicht in wenigen Momenten die Station 'Alouettes'

Bild
Citadis 2001 trägt eine Vollwerbung für die Europastadt Straßburg

Mehr Infos zur Straßenbahn in Straßburg und auch einige weitere Bilder gibts bei den Tramgeschichten.

Gruß Frederik
Benutzeravatar
TramBahnFreak
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 10962
Registriert: 02 Okt 2009, 16:28
Wohnort: Da drüben, gleich da hinter'm Wellblechzaun

Beitrag von TramBahnFreak »

Scheußliche Kübel...
Eisbrecher
Foren-Ass
Beiträge: 87
Registriert: 12 Apr 2010, 19:17
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Eisbrecher »

Na, so schlimm sehen die jetzt auch nicht aus. Anders? Definitiv ja. Aber es gibt auch Straßenbahnen, die wie Seidenraupen aussehen sollen oder sich am Schiffsbau orientieren. ;)

Alles Geschmackssache, Hauptsache, es existieren dort Straßenbahnen.

Grüße,
Eisbrecher
Es wird kalt!
Metrotram
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2972
Registriert: 05 Mai 2005, 20:49
Kontaktdaten:

Beitrag von Metrotram »

99 Jahre Straßenbahnen in Woltersdorf:

Bild
Gotha-Zug 32/90 zwischen 'Blumenstraße' und 'Thälmannplatz'

Bild
Gotha-Zug 32/90 begegnet zwischen Rahnsdorf und Goethestraße an der Ausweiche einem Gegenzug

Bild
KSW 7/22 wird in wenigen Momenten den S-Bahnhof Rahnsdorf erreichen

Bild
Gotha-Zug 32/90 am Eichendamm

Bild
Gotha-Zug 32/90 erreicht die Woltersdorfer Schleuse

Bild
KSW-Zug 7/22 zwischen 'Eichendamm' und 'Goethestraße'

Bild
KSW-Zug 7/22 verlässt die Haltestelle 'Schleuse'
Bayernlover
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 13808
Registriert: 02 Aug 2009, 16:49
Wohnort: Dresden (4, 6, 10, 12, 65, 85)

Beitrag von Bayernlover »

Hat der Wagen 32 ein LCD vorn als Zielanzeige? Man kann auch alles übertreiben ;)
Für mehr Administration. Gegen Sittenverfall. Für den Ausschluss nerviger Weiber.
Daniel Schuhmann
Lebende Forenlegende
Beiträge: 3857
Registriert: 08 Apr 2005, 16:40
Kontaktdaten:

Beitrag von Daniel Schuhmann »

LED. Kann wechseln zwischen 87 und E. Die Anzeigen haben sie aber schon sehr lang, imho sogar schon zu DDR-Zeiten.
Benutzeravatar
168er
Lebende Forenlegende
Beiträge: 3198
Registriert: 20 Dez 2008, 10:58
Wohnort: Dresden

Beitrag von 168er »

Daniel Schuhmann @ 19 Aug 2012, 22:49 hat geschrieben: LED. Kann wechseln zwischen 87 und E. Die Anzeigen haben sie aber schon sehr lang, imho sogar schon zu DDR-Zeiten.
Kann gut sein, in Dessau hat man das ja bei den Gothaern auch schon vor Ende der DDR eingeführt, weil am Bahnhof stehts von Linie 1 auf 2 gewechselt wurde.
Man muss sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man hat - Theodor Storm
Eisbrecher
Foren-Ass
Beiträge: 87
Registriert: 12 Apr 2010, 19:17
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Eisbrecher »

War außer mir eigentlich noch jemand am 01. September in Darmstadt?

Ich hänge einfach mal ein paar Bilder an... meiner Meinung nach war natürlich die neue Halle in Kranichstein am sehenswertesten..

Am anderen Ende der Linie 100, am Böllenfalltor, bin ich zweimal vorbeigekommen und wirklich viel war da nicht gerade los..

Bild

Wendeschleife Böllenfalltor, Tw 7608

Bild

Ausfahrt aus Kranichstein, Tw 25

Bild

Vor der Halle steht Tw 8210

Bild

Blick in die Halle, links angeschnitten ist Tw 37 (natürlich auch auf einem Extra-Bild vorhanden, bei Bedarf nachfragen)

Bild

Zum Abschluss - Tw 57 mit Bw 132 und im Hintergrund nochmal Tw 7608

Alles in allem: Ein schöner Ausflug, eine schöne Stadt - und noch genug Foto-Ideen im Kopf, dass es für einen zweiten Ausflug dorthin allemal reicht. Die Sonne kam nämlich genau dann nochmal richtig heraus, als ich die Rückfahrt antreten musste. :ph34r:

Grüße,
Eisbrecher
Es wird kalt!
JeDi
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 19026
Registriert: 22 Apr 2006, 18:27
Wohnort: Land der Küchenbauer
Kontaktdaten:

Beitrag von JeDi »

Mal wieder ein typischer Bahnhofsvorplatzfuzz:

Bild
0762 am Braunschweiger Hauptbahnhof.
CR657
Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: 04 Dez 2009, 00:17
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Beitrag von CR657 »

Zwei Bilder aus Graz (Österreich), die Reihe 260 fahren nun fast schon seit 50 Jahre durch Graz, eigentlich sollten schon länger ausreichend Variobahnen quer durch Graz fahren um die 260er auszumustern, aber bis heute fahren aktuell nur 4 Variobahnen und damit sind die 206er auch im Herbst 2012 noch fleißig in Graz unterwegs. ;)

Bild
TW 267 als Linie 1, Hilmteich, 10.05.2012


Bild
TW 263 "Graffiti" als Linie 1 an der Krezung Alte Poststraße / Georiggasse, 29.06.2012
LG CR657
Metrotram
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2972
Registriert: 05 Mai 2005, 20:49
Kontaktdaten:

Beitrag von Metrotram »

Zu Besuch bei der Kirnitzschtalbahn:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Metrotram
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2972
Registriert: 05 Mai 2005, 20:49
Kontaktdaten:

Beitrag von Metrotram »

In der Hoffnung, verschwundene Sofia-Bilder doch noch zu finden, habe ich noch ein ganz nettes Bild entdeckt:

Bild
Tatra-Triebwagen 2018 in der Wendeschleife 'Lyulin-5' im gleichnamigen Wohnquartier. Im Hintergrund ein Ausläufer des Witoschagebirges.
Oliver-BergamLaim
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6487
Registriert: 26 Nov 2004, 22:15
Wohnort: München

Beitrag von Oliver-BergamLaim »

Schönes Stimmungsbild aus Sofia, einer überraschend schönen Stadt der Europäischen Union, die bei Touristen zu Unrecht nahezu unbekannt ist. Ich muß im Winter auch endlich mal ein paar meiner Bilder von diesem Jahr zusammenstellen, uploaden und im Forum zeigen, da ist dann auch was von Sofia dabei. Straßenbahntechnisch übrigens DIE 1. Wahl in Südosteuropa, was Fahrzeugvielfalt, Abwechslung bei den Strecken und interessanten Betriebsablauf angeht. Ganz im Gegensatz z.B. zu Bukarest oder Belgrad.
Metrotram
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2972
Registriert: 05 Mai 2005, 20:49
Kontaktdaten:

Beitrag von Metrotram »

Absolut. Am meisten beeindruckt hat mich der Abschnitt der Linien 10 und 18 über die ul. Vishneva, da ist eine Stuttgarter Serpentinenstrecke langweilig dagegen.
Auch der Bereich um die Haltestelle Nadlez Nadezhda war hoch spannend. Leider sind die Straßenbahnverbindungen dort nun erheblich verkürzt.

Grüße
Frederik
Benutzeravatar
Entenfang
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6823
Registriert: 27 Aug 2012, 23:19
Wohnort: München

Beitrag von Entenfang »

Sofia ist Trambahntechnisch wirklich einmalig! Auf den Linien 20,22 und 23 fahren Normalspurbahnen, und ein Teil davon sind, ich konnte es selbst kaum fassen, M-Wagen!

Bild
Bild

Die Reste der Schmalspurgleise sind zum großen Teil noch zu sehen.
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben."
- vielleicht von Alexander von Humboldt, vielleicht auch nicht.
Metrotram
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2972
Registriert: 05 Mai 2005, 20:49
Kontaktdaten:

Beitrag von Metrotram »

Das sind keine M-Wagen, sondern ehemalige Bonner Vierachser, Sechsachser oder Achtachser. :)
Oliver-BergamLaim
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6487
Registriert: 26 Nov 2004, 22:15
Wohnort: München

Beitrag von Oliver-BergamLaim »

Metrotram @ 16 Nov 2012, 22:34 hat geschrieben: Absolut. Am meisten beeindruckt hat mich der Abschnitt der Linien 10 und 18 über die ul. Vishneva, da ist eine Stuttgarter Serpentinenstrecke langweilig dagegen.
Ja, das war auch mein Lieblingsabschnitt. Das fast schon oberbayrisch anmutende Stationshäusl an der Haltestelle mitten im Wald mit den Sitzbänken daneben war auch ein sehr lauschiges Plätzchen - eine Literflasche frisch gepreßter Orangensaft aus dem Supermarkt in der versteckten Wohnsiedlung dahinter hat hier für eine sehr schöne Pause im heißen Hochsommer gesorgt, bevor es mit Fotografieren weiterging :)
Benutzeravatar
Entenfang
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6823
Registriert: 27 Aug 2012, 23:19
Wohnort: München

Beitrag von Entenfang »

Metrotram @ 16 Nov 2012, 22:48 hat geschrieben: Das sind keine M-Wagen, sondern ehemalige Bonner Vierachser, Sechsachser oder Achtachser. :)
Verdammt. :ph34r:
Wo ist denn der Unterschied? Für mich sahen die wirklich absolut nach M-Wagen aus...
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben."
- vielleicht von Alexander von Humboldt, vielleicht auch nicht.
Metrotram
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2972
Registriert: 05 Mai 2005, 20:49
Kontaktdaten:

Beitrag von Metrotram »

Kleines Vergleichfoto:

Bild

Bild
Benutzeravatar
Entenfang
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6823
Registriert: 27 Aug 2012, 23:19
Wohnort: München

Beitrag von Entenfang »

Und ich hab mich so über die M-Wagen gefreut :(
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben."
- vielleicht von Alexander von Humboldt, vielleicht auch nicht.
Bayernlover
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 13808
Registriert: 02 Aug 2009, 16:49
Wohnort: Dresden (4, 6, 10, 12, 65, 85)

Beitrag von Bayernlover »

Gibt es kein Erfurt-Thema?

Egal, heute ging es durch die thüringische Landeshauptstadt:

Bild
kurz vorm Rathaus

Bild
kurz hinterm Anger in der Fußgängerzone
Für mehr Administration. Gegen Sittenverfall. Für den Ausschluss nerviger Weiber.
146225
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 15791
Registriert: 01 Apr 2007, 17:45
Wohnort: TH/EDBU

Beitrag von 146225 »

Da weiß ich doch glatt wieder, warum Erfurt noch auf der To-Do-Liste steht - danke für die Bildle.
O mia patria, si bella e perduta! (Giuseppe Verdi)
JeDi
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 19026
Registriert: 22 Apr 2006, 18:27
Wohnort: Land der Küchenbauer
Kontaktdaten:

Beitrag von JeDi »

Bayernlover @ 25 Nov 2012, 18:52 hat geschrieben: Gibt es kein Erfurt-Thema?
Wie wärs mit dem für Thüringen?
Bayernlover
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 13808
Registriert: 02 Aug 2009, 16:49
Wohnort: Dresden (4, 6, 10, 12, 65, 85)

Beitrag von Bayernlover »

Oh, dann bitte verschieben :)
Für mehr Administration. Gegen Sittenverfall. Für den Ausschluss nerviger Weiber.
Metrotram
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2972
Registriert: 05 Mai 2005, 20:49
Kontaktdaten:

Beitrag von Metrotram »

Seit Jahren vorgesehen und nie hat es mit der Zeit oder dem Wetter gepasst, ein Tagesausflug nach Pilsen.
Nachdem sich für den heutigen Samstag beides ausging, wurde heute der Früh-ALEX nach Tschechien aufgesucht:

Bild
KT8D5-RN2P-Wagen 299 präsentiert sich kurz vor der Haltestelle 'U Práce, Klatovská' vor der wunderschönen großen Synagoge. Sie ist die drittgrößte Synagoge weltweit.

Bild
KT8D5-RN2P-Wagen 292 hat die Wendeschleife in Košutka verlassen, nächste Station ist die 'Plzenka'

Bild
Das T3M-03-Gespann 215/216 rollt durch die Klatovská trida

Bild
Der auffällige T3R.PLF 323 wirbt für die Pilsner Philharmonie. Hier verlässt er zusammen mit T3R.P 248 die Haltestelle Námestí Míru

Bild
Das T3-Gespann 223/224 wirbt für ein Möbelhaus. Der Zug erreicht in wenigen Momenten die südliche Wendeschleife der Linie 4 in Bory

Bild
Wendefahrt durch die Schleife Bory

Bild
T3M-03-Gespann 215/216 rollt aus der Haltestelle 'Masarykovo námestí'

Bild
Solo-T3 317 erreicht die Wendeschleife der Linie 2 in Svetovar

Bild
T3-Wagen 207 wurde 2011 in den Vario LFR.S-Wagen 343 umgebaut. Der Pragoimex-Wagen rollt in die Wendeschleife in Svetovar

Bild
Ein Astra-Gelenkwagen vom Typ LTM 10.08 überquert die Radbuza. Im Hintergrund die weltbekannte Pilsner Urquell Brauerei
Oliver-BergamLaim
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6487
Registriert: 26 Nov 2004, 22:15
Wohnort: München

Beitrag von Oliver-BergamLaim »

Metrotram @ 12 Jan 2013, 22:54 hat geschrieben: Seit Jahren vorgesehen und nie hat es mit der Zeit oder dem Wetter gepasst, ein Tagesausflug nach Pilsen.
Nachdem sich für den heutigen Samstag beides ausging, wurde heute der Früh-ALEX nach Tschechien aufgesucht
Wunderschoene Bilder aus einem kleinen, aber feinen und hochinteressanten Betrieb!
Eine Frage: welche Fahrkarte hast Du denn in Pilsen fuer die Tram benutzt? Als ich vor einem Jahr das letzte Mal dort war, hatte man gerade auf SMS-Tickets (nur mit tschechischen Rufnummern nutzbar) und Plastikkarten nur fuer registrierte Einwohner umgestellt. Die Fahrkartenautomaten waren ausser Betrieb genommen, Tageskarten weder beim Fahrer noch in der Touristen-Information erhaeltlich, so dass ich keinerlei Moeglichkeit hatte, irgendwo eine Tageskarte zu erwerben und mich mit einem Stapel Einzelfahrscheine begnuegen musste.
Metrotram
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2972
Registriert: 05 Mai 2005, 20:49
Kontaktdaten:

Beitrag von Metrotram »

Wir konnten unsere Tageskarten im Reflex(?), also der Zeitschriftenladen, in der Bahnhofshaupthalle erwerben.
Die Fahrkartenautomaten in den Fahrzeugen hätten jedoch, so wie ich das erkannt habe, auch Tageskarten verkauft.
Oliver-BergamLaim
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6487
Registriert: 26 Nov 2004, 22:15
Wohnort: München

Beitrag von Oliver-BergamLaim »

Metrotram @ 14 Jan 2013, 15:41 hat geschrieben: Wir konnten unsere Tageskarten im Reflex(?), also der Zeitschriftenladen, in der Bahnhofshaupthalle erwerben.
Die Fahrkartenautomaten in den Fahrzeugen hätten jedoch, so wie ich das erkannt habe, auch Tageskarten verkauft.
Ah, Du meinst den Relay :) Das ist gut zu wissen, dann werde ich mir dort beim naechsten Mal auch meine Tageskarte kaufen! Wie sieht es denn derzeit eigentlich am Hlavni nadrazi (Hauptbahnhof) von Pilsen aus, ist dort Sanierungstaetigkeit im Gange? Als ich vor ziemlich genau einem Jahr das letzte Mal in Pilsen war, war in der unteren Bahnhofshalle (also dort, wo sich auch besagter Relay befindet) ein recht grosses Baugeruest aufgestellt, aber Sinn und Zweck dieser Aktion ist mir bis heute nicht bekannt.
P-fan
Lebende Forenlegende
Beiträge: 3313
Registriert: 02 Mai 2007, 13:21

Beitrag von P-fan »

Dieses Baugerüst ist wieder verschwunden, dafür ist nun der Zugang zum Bahnsteig 3 eingeschränkt. Sieht danach aus, als ob dort Rolltreppen eingebaut werden.
Symmetrische Fahrpläne: Voraussetzung für gute Anschlüsse in beiden Richtungen Symmetrieminute
Metrotram
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2972
Registriert: 05 Mai 2005, 20:49
Kontaktdaten:

Beitrag von Metrotram »

Eine spannende Stadt mit schönen Fahrzeugen:

Bild
Wagen 2044 hat das Congress Centrum verlassen

Bild
Ein Solo-TW2000-Zug 2046 rollt in die nördliche Endstation der Linie 11 an der Haltenhoffstraße

Bild
Das TW6000-Gespann 6222/6183 zwischen den Stationen Döhrener Turm und Fiedelerstraße

Bild
Ein TW2500/TW2000-Gespann 2504/2013 fährt aus der Station Schneiderberg

Bild
TW6000-Traktion 6194/6207 rollt in die Haltestelle Hemelingstraße
Antworten