Regionalverkehr Rheinland-Pfalz und Saarland

Strecken und Fahrzeuge des Regionalverkehrs (ohne S-Bahn!)
Antworten
146225
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 15790
Registriert: 01 Apr 2007, 17:45
Wohnort: TH/EDBU

Beitrag von 146225 »

Bei vlexx hat man jetzt ein Konzept, wie der Vollbetrieb gelingen soll.
O mia patria, si bella e perduta! (Giuseppe Verdi)
Lenni
Doppel-Ass
Beiträge: 138
Registriert: 18 Feb 2012, 14:59

Beitrag von Lenni »

Dann sind wir ja alle beruhigt..
143
König
Beiträge: 900
Registriert: 18 Jul 2010, 09:18

Beitrag von 143 »

RB 70 Merzig-Kaiserslautern wurde in Direktvergabe bis 2018 an DB Regio vergeben:

http://www.eurailpress.de/news/wirtschaft-...n-db-regio.html
146225
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 15790
Registriert: 01 Apr 2007, 17:45
Wohnort: TH/EDBU

Beitrag von 146225 »

146225 @ 25 Jan 2015, 16:03 hat geschrieben: Bei vlexx hat man jetzt ein Konzept, wie der Vollbetrieb gelingen soll.
Ab Montag, 23.02.15 wird das vlexx-Angebot ausgeweitet, unter anderem wird dann auch Baumholder angefahren.
O mia patria, si bella e perduta! (Giuseppe Verdi)
143
König
Beiträge: 900
Registriert: 18 Jul 2010, 09:18

Beitrag von 143 »

Sind die Türstörungen beim RE1 eigentlich ein systematisches Problem?
Benutzeravatar
Regiotraindriver
Haudegen
Beiträge: 507
Registriert: 08 Feb 2006, 19:38
Wohnort: Lambsheim

Beitrag von Regiotraindriver »

143 @ 22 Feb 2015, 19:48 hat geschrieben:Sind die Türstörungen beim RE1 eigentlich ein systematisches Problem?
Kannst du das etwas genauer erläutern?
143
König
Beiträge: 900
Registriert: 18 Jul 2010, 09:18

Beitrag von 143 »

ja, denn (fast) immer wenn ich in den letzten Wochen auf dem RE1 unterwegs war, war eine Tür defekt. Davon abgesehen werden bem Tür öffnen oft Bahnhöfe angesagt, die nicht stimmen.

Und am Rande noch: die mehrmalige Durchsage der nächsten Station zusammen mit einem lauten Gong ist auch störend - insbesondere wenn man gerade schläft...
Benutzeravatar
Regiotraindriver
Haudegen
Beiträge: 507
Registriert: 08 Feb 2006, 19:38
Wohnort: Lambsheim

Beitrag von Regiotraindriver »

143 @ 22 Feb 2015, 20:24 hat geschrieben:ja, denn (fast) immer wenn ich in den letzten Wochen auf dem RE1 unterwegs war, war eine Tür defekt.
Eine Häufung ist mir nicht bekannt. Aufgrund der aktuellen Umlaufpläne kannst du aber mehrmals das gleiche Fahrzeug erwischt haben.
Davon abgesehen werden bem Tür öffnen oft Bahnhöfe angesagt, die nicht stimmen.
Auf dem mir bekannten Abschnitt (Mannheim-Trier) und den bekannten Zügen ist mir das nicht aufgefallen. Wenn der Tf die Türen frei gibt, sollte im Fahrzeug die Station und die Ausstiegsseite angesagt werden, die Ausstiegseite wird aber ab und zu mal falsch angesagt. Außen am Fahrzeug sollte das Ziel des Fahrzeugs angesagt werden.
Und am Rande noch: die mehrmalige Durchsage der nächsten Station zusammen mit einem lauten Gong ist auch störend - insbesondere wenn man gerade schläft...
Hier gibt es noch Optimierungspotential, das Fahrgastinformationssystem kann aber im Moment noch bei weiten nicht alles was es mal können soll.
Die Anzahl der Ansagen (3 Stück) ist nach meinem Wissensstand vom Besteller so gewünscht. Wobei der mehrklang Gong nur bei der jeweils ersten Ansage kommt.
Der einzelne Gong der ab und zu noch zu hören ist wird vom Fahrgast selbst ausgelöst. Der erste Fahrgast der vor erteilter Türfreigabe auf den Türtaster drückt löst diesen aus.
146225
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 15790
Registriert: 01 Apr 2007, 17:45
Wohnort: TH/EDBU

Beitrag von 146225 »

Ausgeweitetes Flirten ab Mo., 16.03.15 auf den Süwexx - Strecken.
O mia patria, si bella e perduta! (Giuseppe Verdi)
146225
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 15790
Registriert: 01 Apr 2007, 17:45
Wohnort: TH/EDBU

Beitrag von 146225 »

Eine (elektrifizierte) Reaktivierung von Homburg (Saar) nach Zweibrücken scheint grundsätzlich machbar und lohnend zu sein. Jetzt muss man also "nur" noch die umfangreichen Planungen stemmen und mit dem Bund die Finanzierung hinbekommen. Kleinigkeit, klappt bestimmt noch weit vor 2025 mit der Inbetriebnahme.
O mia patria, si bella e perduta! (Giuseppe Verdi)
146225
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 15790
Registriert: 01 Apr 2007, 17:45
Wohnort: TH/EDBU

Beitrag von 146225 »

DB-Flirt und CFL-Kiss zusammen vereint - das soll es an der Mosel jetzt ab dem 28.03.2015 nun planmäßig geben.
O mia patria, si bella e perduta! (Giuseppe Verdi)
146225
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 15790
Registriert: 01 Apr 2007, 17:45
Wohnort: TH/EDBU

Beitrag von 146225 »

Reisetipp: Das Rheinland-Pfalz-Ticket (welches auch im Saarland Gültigkeit hat) gilt während der Rheinland-Pfälzischen Schulsommerferien (01.08-04.09.15) ganztägig ohne Sperrzeit an Mo-Fr. Vielleicht nützt es ja jemandem.
O mia patria, si bella e perduta! (Giuseppe Verdi)
146225
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 15790
Registriert: 01 Apr 2007, 17:45
Wohnort: TH/EDBU

Beitrag von 146225 »

Urlaubszeit und gleichzeitig ein zu hoher Krankenstand: das hält auch die zu dünne Personaldecke von vlexx nicht mehr aus, deswegen gibt es temporäre Zugsausfälle.
O mia patria, si bella e perduta! (Giuseppe Verdi)
146225
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 15790
Registriert: 01 Apr 2007, 17:45
Wohnort: TH/EDBU

Beitrag von 146225 »

Hässlicher BÜ-Unfall mit vlexx-VT in Monzingen: 5 Tote sind zu beklagen.
O mia patria, si bella e perduta! (Giuseppe Verdi)
143
König
Beiträge: 900
Registriert: 18 Jul 2010, 09:18

Beitrag von 143 »

vloppy
Doppel-Ass
Beiträge: 119
Registriert: 03 Okt 2013, 22:02

Beitrag von vloppy »

146225 @ 12 Sep 2015, 23:08 hat geschrieben: Hässlicher BÜ-Unfall mit vlexx-VT in Monzingen: 5 Tote sind zu beklagen.
Dazu gibts von Anwohner mehrere Aussagen, dass die Schranken schon seit Tagen defekt seien, seitens der Bahn aber nichts unternommen wurde.

Wenn das so ist, dann aber sowas von fahrlässig seitens der DB.
Benutzeravatar
DSG Speisewagen
Lebende Forenlegende
Beiträge: 3482
Registriert: 17 Mär 2014, 00:04

Beitrag von DSG Speisewagen »

vloppy @ 13 Sep 2015, 13:42 hat geschrieben: Dazu gibts von Anwohner mehrere Aussagen, dass die Schranken schon seit Tagen defekt seien, seitens der Bahn aber nichts unternommen wurde.

Wenn das so ist, dann aber sowas von fahrlässig seitens der DB.
Solche Aussagen bezweifle ich massiv, denn bei einer Bü-Störung wird das dem zuständigen Fdl angezeigt und es wird mittels Befehl der Bü passiert, bis die Störung behoben wurde. Sofort bei Eingang der Störmeldung gibt es einen Nothaltauftrag.
Daher verweise ich solche Aussagen ins Reich der Märchen! Die Anwohner bilden sich scheinbar Dinge ein die nicht vorhanden sind.
Klar, bei einer Bü-Störung wird nichts unternommen, jetzt fängt es an, aber solche Aussagen bekommen ja immer eine große Plattform.

Es gibt Störungen und vielleicht ist dann der erste Zug vorm Nothaltauftrag schon am Bü vorbei, aber Tagelang ohne dass was unternommen wird? Sorry, das ist blanker Unsinn!

Dass täglich Halbschranken umkurvt werden, scheint keinen zu interessieren, denn da ist ja auch die böse Eisenbahn schuld dass die die Fahrer zwingt Schranken zu umkurven...

Der Vorfall ist natürlich mehr als bedauerlich, zumal die jungen Leute noch ihr ganzen Leben vor sich gehabt hätten.
Trassengebühren halbieren! Schwerverkehrsabgabe ab 3,5t für Lkw und Busse einführen! Infrastrukturausbau, Knotenausbau, Kapazitätsausbau! Verminderter Mehrwertsteuersatz für alle Zugfahrkarten! Fahrgastrechte für alle Verkehrsträger gleich!
146225
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 15790
Registriert: 01 Apr 2007, 17:45
Wohnort: TH/EDBU

Beitrag von 146225 »

Die Zeit des 628/928, sie geht nun auch in Rheinhessen und der Pfalz immer weiter zu Ende: Ab nächsten Sonntag erste Einsätze der neuen 622 und 623.
O mia patria, si bella e perduta! (Giuseppe Verdi)
146225
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 15790
Registriert: 01 Apr 2007, 17:45
Wohnort: TH/EDBU

Beitrag von 146225 »

Alla bassemoluff: die Schmalspureisenbahn in der Vorderpfalz fährt künftig schneller und öfter.
O mia patria, si bella e perduta! (Giuseppe Verdi)
Benutzeravatar
TramBahnFreak
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 10961
Registriert: 02 Okt 2009, 16:28
Wohnort: Da drüben, gleich da hinter'm Wellblechzaun

Beitrag von TramBahnFreak »

Wegen eines Erdrutsches ist auf der Linken Rheinstrecke ein Regionalzug entgleist.
146225
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 15790
Registriert: 01 Apr 2007, 17:45
Wohnort: TH/EDBU

Beitrag von 146225 »

Diese Woche kein Zugsverkehr zwischen Pirmasens Nord und Münchweiler, Grund dafür ist eine nach Brand einsturzgefährdete Halle am Gleis in Rodalben. Busersatz ist eingerichtet.
O mia patria, si bella e perduta! (Giuseppe Verdi)
Benutzeravatar
DSG Speisewagen
Lebende Forenlegende
Beiträge: 3482
Registriert: 17 Mär 2014, 00:04

Beitrag von DSG Speisewagen »

146225 @ 29 Aug 2016, 20:09 hat geschrieben: Diese Woche kein Zugsverkehr zwischen Pirmasens Nord und Münchweiler, Grund dafür ist eine nach Brand einsturzgefährdete Halle am Gleis in Rodalben. Busersatz ist eingerichtet.
Wieso dauert das so lange? Halle kontrolliert einstürzen lassen, abräumen, weitermachen. Heute muss alles so kompliziert sein und wahrscheinlich typisch deutsche Korrektheit...
Trassengebühren halbieren! Schwerverkehrsabgabe ab 3,5t für Lkw und Busse einführen! Infrastrukturausbau, Knotenausbau, Kapazitätsausbau! Verminderter Mehrwertsteuersatz für alle Zugfahrkarten! Fahrgastrechte für alle Verkehrsträger gleich!
146225
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 15790
Registriert: 01 Apr 2007, 17:45
Wohnort: TH/EDBU

Beitrag von 146225 »

DSG Speisewagen @ 30 Aug 2016, 14:01 hat geschrieben: Wieso dauert das so lange? Halle kontrolliert einstürzen lassen, abräumen, weitermachen. Heute muss alles so kompliziert sein und wahrscheinlich typisch deutsche Korrektheit...
Örtlich informierte Eisenbahner vermelden, dass in der brandruinierten Halle wohl noch Asbest verbaut war, und dass das die ganzen Aufräumarbeiten etwas ausbremst.
O mia patria, si bella e perduta! (Giuseppe Verdi)
146225
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 15790
Registriert: 01 Apr 2007, 17:45
Wohnort: TH/EDBU

Beitrag von 146225 »

Vergabe für die saarländischen RB-Leistungen jetzt amtlich: Die ET-Leistungen zwischen Schweich/Trier inklusive reaktivierter Trierer Weststrecke fährt ab 12/19 DB Regio mit neuen 1440, den "Nahbereich" um Saarbrücken wird vlexx mit neuen Bombardier Talent 3 fahren, sofern erstens diese zur Verfügung stehen und zweitens muss zuvor (Planansatz 2024) die Strecke nach Lebach-Jabach auch noch Fahrdraht bekommen. Solange gibt es noch gebrauchte 642.
O mia patria, si bella e perduta! (Giuseppe Verdi)
Benutzeravatar
DSG Speisewagen
Lebende Forenlegende
Beiträge: 3482
Registriert: 17 Mär 2014, 00:04

Beitrag von DSG Speisewagen »

146225 @ 9 Jan 2017, 21:33 hat geschrieben: Vergabe für die saarländischen RB-Leistungen jetzt amtlich: Die ET-Leistungen zwischen Schweich/Trier inklusive reaktivierter Trierer Weststrecke fährt ab 12/19 DB Regio mit neuen 1440, den "Nahbereich" um Saarbrücken wird vlexx mit neuen Bombardier Talent 3 fahren, sofern erstens diese zur Verfügung stehen und zweitens muss zuvor (Planansatz 2024) die Strecke nach Lebach-Jabach auch noch Fahrdraht bekommen. Solange gibt es noch gebrauchte 642.
Das wichtigste ist jedoch die verpflichtende Mitarbeiterübernahme mit Besitzstandswahrung! Hier agiert Rheinland-Pfalz (und das Saarland als Anhängsel) wirklich vorbildlich und daran könnten sich einseitig arbeitgeberfixierte Aufgabenträger wie die BEG eine Scheibe abschneiden.
Letztendlich ist es doch egal welches Logo man auf der Jacke hat, wichtig ist dass man seine Stelle weiter hat und damit nicht schlechter fährt.

Interessant wäre bei Ausschreibungen auch die Einführung des schweizer Modells, so dass generell der zweitgünstigste Bieter gewinnt. So könnte man auch Dumpingangebote und Kampfpreise ausschließen, bevor später dann wieder ein EVU jammern muss, Nachforderungen an den Aufgabenträger stellt und mit Insolvenz droht. Komische Vögel gibt es schon.
;)
Trassengebühren halbieren! Schwerverkehrsabgabe ab 3,5t für Lkw und Busse einführen! Infrastrukturausbau, Knotenausbau, Kapazitätsausbau! Verminderter Mehrwertsteuersatz für alle Zugfahrkarten! Fahrgastrechte für alle Verkehrsträger gleich!
JeDi
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 19026
Registriert: 22 Apr 2006, 18:27
Wohnort: Land der Küchenbauer
Kontaktdaten:

Beitrag von JeDi »

DSG Speisewagen @ 10 Jan 2017, 13:22 hat geschrieben: Hier agiert Rheinland-Pfalz (und das Saarland als Anhängsel) wirklich vorbildlich
Ähm ja.
Benutzeravatar
DSG Speisewagen
Lebende Forenlegende
Beiträge: 3482
Registriert: 17 Mär 2014, 00:04

Beitrag von DSG Speisewagen »

JeDi @ 10 Jan 2017, 15:23 hat geschrieben: Ähm ja.
Was soll das jetzt bedeuten?
Trassengebühren halbieren! Schwerverkehrsabgabe ab 3,5t für Lkw und Busse einführen! Infrastrukturausbau, Knotenausbau, Kapazitätsausbau! Verminderter Mehrwertsteuersatz für alle Zugfahrkarten! Fahrgastrechte für alle Verkehrsträger gleich!
JeDi
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 19026
Registriert: 22 Apr 2006, 18:27
Wohnort: Land der Küchenbauer
Kontaktdaten:

Beitrag von JeDi »

DSG Speisewagen @ 10 Jan 2017, 20:37 hat geschrieben: Was soll das jetzt bedeuten?
Hier war RP das Anhängsel des Saarlandes, was du auch dem Link hättest entnehmen können.
Benutzeravatar
DSG Speisewagen
Lebende Forenlegende
Beiträge: 3482
Registriert: 17 Mär 2014, 00:04

Beitrag von DSG Speisewagen »

JeDi @ 11 Jan 2017, 01:36 hat geschrieben: Hier war RP das Anhängsel des Saarlandes, was du auch dem Link hättest entnehmen können.
Das ist mir schon klar, es war auf die Übernahme bezogen, denn da war Rheinland-Pfalz sicher federführend, da sie die ersten mit entsprechendem Landesgesetz waren.

Bei der Ausschreibung selber war natürlich das Saarland der federführende Part.
Trassengebühren halbieren! Schwerverkehrsabgabe ab 3,5t für Lkw und Busse einführen! Infrastrukturausbau, Knotenausbau, Kapazitätsausbau! Verminderter Mehrwertsteuersatz für alle Zugfahrkarten! Fahrgastrechte für alle Verkehrsträger gleich!
146225
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 15790
Registriert: 01 Apr 2007, 17:45
Wohnort: TH/EDBU

Beitrag von 146225 »

Rheinland-Pfalz macht ernst: Reaktivierung Zweibrücken <-> Homburg wird weiter vorangetrieben.
O mia patria, si bella e perduta! (Giuseppe Verdi)
Antworten