Kleine Abschiedsfahrt zw MGOI & MHRK (Signalfotos)

Für alle Bahnbilder innerhalb Deutschlands...
Antworten
Guido
Lebende Forenlegende
Beiträge: 4177
Registriert: 24 Jan 2004, 20:03
Wohnort: München / Berlin

Beitrag von Guido »

Das nachfolgende Thema wird in einigen Tage zu den Signalfotos hinzu gefügt, aber für ein paar Tage soll der Bilderbogen sein eigenes Thema haben ...


Bekanntlich fallen die Tage die letzten Formsignale im Netz der S-Bahn München (M-Ost Rbf ist nicht im Netz der SBM ;-) ) ... Hier ein paar Bilder von heute aus der ersten Reihe:

Fangen wir an von München kommend Richtung Höllriegelskreuth

Ausfahrsignal Großhesselohe-Isartalbahnhof, schon das Neue, aber Vorsignal noch ausgekreuzt
Bild

zum Vergleich, im Februar stand noch das alte Signal
Bild

Ausfahrsignale der anderen Gleise Großhesselohe
Bild

erfreulicherweise das Spiegelei in voller Pracht
Bild

und das zugehörige Deckungssignal Pullach
Bild

Bild

das neue Blocksignal, dahinter das alte Vorsignal fürs nächste Bk-Sig in ungewohnter Stellung
Bild

die beiden neuen BÜ mit Radaranlage ...
Bild

Bild

Und das E-Sig Höllriegelskreuth
Bild
Gruß, Guido

Tf bei der S-Bahn München
[img]http://www.eisenbahner-online.de/420-423.gif[/img]

Hinweis: Der obenstehende Beitrag spiegelt - sofern nicht anders gekennzeichnet - ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider.
Guido
Lebende Forenlegende
Beiträge: 4177
Registriert: 24 Jan 2004, 20:03
Wohnort: München / Berlin

Beitrag von Guido »

Teil 2 von Wolfratshausen kommend Richtung München

Ausfahrt Höllriegelskreuth
Bild

weggeklapptes Spiegelei, so isses halt meistens zu sehen gewesen
Bild

das Deckungssignal
Bild

das neue Blocksignal verdeckt das alte Einfahrvorsignal
Bild

die Vorsignalwiederholer am BÜ
Bild

Dk-Sig Pullach Richtung MHRK von hinten
Bild

und Einfahrt Großhesselohe-Isartalbahnhof
Bild



Bonusbild - was die Fahrt nach Wolfratshausen so schön macht ...
Bild


Das wars ...
Gruß, Guido

Tf bei der S-Bahn München
[img]http://www.eisenbahner-online.de/420-423.gif[/img]

Hinweis: Der obenstehende Beitrag spiegelt - sofern nicht anders gekennzeichnet - ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider.
ET 423
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 13072
Registriert: 23 Okt 2002, 12:34

Beitrag von ET 423 »

Danke, schöne Fotos mit noch schöneren Motiven, super. :)
Ich schaue weg, weil mir hier Einiges nicht paßt.
Spirit of ChristianMUC
Haudegen
Beiträge: 667
Registriert: 23 Sep 2011, 16:57
Wohnort: Bratonozici

Beitrag von Spirit of ChristianMUC »

Guido @ 12 Apr 2013, 23:33 hat geschrieben: Bekanntlich fallen die Tage die letzten Formsignale im Netz der S-Bahn München
Es dürfte auch nach dieser Umstellung noch mehr als genug Formsignale im S-Bahn-Netz geben - ich denke da an mindestens 50 Sh0 ;)
Ich glaube, dass die Welt sich noch mal ändern wird - und dann Gut über Böse siegt,
dass irgendjemand uns auf unseren Wegen lenkt - und unser Schicksal in die Hände nimmt.
Ja, ich glaube an die Ewigkeit - und dass jeder jedem mal vergibt.
Alle werden wieder voreinander gleich, jeder kriegt, was er verdient.
(DTH - Wünsch DIR was)
Guido
Lebende Forenlegende
Beiträge: 4177
Registriert: 24 Jan 2004, 20:03
Wohnort: München / Berlin

Beitrag von Guido »

Spirit of ChristianMUC @ 12 Apr 2013, 23:51 hat geschrieben: Es dürfte auch nach dieser Umstellung noch mehr als genug Formsignale im S-Bahn-Netz geben - ich denke da an mindestens 50 Sh0 ;)
Wie genau wollen wir jetzt sein? Ich zähle die Zs3 und Zs3v nicht nach (welche es ja bekanntlich auch als Form- UND Lichtversion gibt :D ) ... Es dürfte wohl jeder wissen, daß es um die Spiegeleier und Flügel geht ...
Gruß, Guido

Tf bei der S-Bahn München
[img]http://www.eisenbahner-online.de/420-423.gif[/img]

Hinweis: Der obenstehende Beitrag spiegelt - sofern nicht anders gekennzeichnet - ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider.
Spirit of ChristianMUC
Haudegen
Beiträge: 667
Registriert: 23 Sep 2011, 16:57
Wohnort: Bratonozici

Beitrag von Spirit of ChristianMUC »

Schon klar, auf was du abzielen wolltest ;)
Formsignale im engeren Sinne (also Haupt- und Vorsignale) im S-Bahn-Netz (wenn auch nicht mehr in Betrieb befindlich) findet man ansonsten als Deko auf den Bahnsteigen in Fürstenfeldbruck und Herrsching ;)
Ich glaube, dass die Welt sich noch mal ändern wird - und dann Gut über Böse siegt,
dass irgendjemand uns auf unseren Wegen lenkt - und unser Schicksal in die Hände nimmt.
Ja, ich glaube an die Ewigkeit - und dass jeder jedem mal vergibt.
Alle werden wieder voreinander gleich, jeder kriegt, was er verdient.
(DTH - Wünsch DIR was)
Guido
Lebende Forenlegende
Beiträge: 4177
Registriert: 24 Jan 2004, 20:03
Wohnort: München / Berlin

Beitrag von Guido »

Da komme ich nicht hin, fahre nur 7er :P

Aber zwischen Berg-am-Laim und Trudering steht auch noch eines zur Deko, das haste vergessen ...


Guten Hunger ...
Bild
Gruß, Guido

Tf bei der S-Bahn München
[img]http://www.eisenbahner-online.de/420-423.gif[/img]

Hinweis: Der obenstehende Beitrag spiegelt - sofern nicht anders gekennzeichnet - ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider.
ET 423
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 13072
Registriert: 23 Okt 2002, 12:34

Beitrag von ET 423 »

Guido @ 12 Apr 2013, 23:57 hat geschrieben:Wie genau wollen wir jetzt sein? Ich zähle die Zs3 und Zs3v nicht nach
Nun, wenn man es wirklich genau nimmt, zählen die ja auch nicht zum Formsignalsystem, da es sich hierbei um Zusatzsignale handelt. ;)
Guido @ 12 Apr 2013, 23:57 hat geschrieben:daß es um die Spiegeleier
Wurde das Teil nicht auch mal von irgendjemandem als Tellersignal bezeichnet? :D :lol:
Ich schaue weg, weil mir hier Einiges nicht paßt.
ropix
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 14149
Registriert: 14 Apr 2004, 09:55
Wohnort: Überm großen Teich: Zumindest kann man mit der MVG gemütlich hinschippern
Kontaktdaten:

Beitrag von ropix »

Bildich pack den geschlossenen Süden mal einfach auch hier mit dazu
-
Benutzeravatar
hmmueller
König
Beiträge: 889
Registriert: 22 Apr 2011, 14:39
Wohnort: Grafing
Kontaktdaten:

Beitrag von hmmueller »

Hat eigentlich jemand das Stellwerkl aufgenommen?
Meine Eisenbahngeschichten - "Von Stellwerken und anderen Maschinen ..."
Die Organe der Bahnerhaltung sind ermächtigt, den Arbeitern zur Aneiferung angemessene Quantitäten von Brot, Wein oder Branntwein unentgeltlich zu verabfolgen. Nr. XXVII - Vorschriften für das Verhalten bei Schneefällen, K. k. Österreichische Staatsbahnen, Gültig vom 1. Oktober 1906; Artikel 14(5)
Antworten