[M]Fahrzeugbestand der Münchner Busunternehmen

Strecken, Fahrzeuge und Technik von Bussen
Antworten
Thomas089
Kaiser
Beiträge: 1034
Registriert: 19 Okt 2002, 17:52
Wohnort: München

Beitrag von Thomas089 »

uferlos @ 11 Feb 2021, 08:05 hat geschrieben:hast du auch die MVG Nummern der beiden neuen Gruber?
Jetzt hab ich sie (den 903 hab ich lange nicht mehr gesehen, heute bin ich damit gefahren):

M-VO 903 MVG 9202
M-VO 904 MVG 9201
Gruß, Thomas
Reinhard Busfan
Haudegen
Beiträge: 605
Registriert: 28 Sep 2015, 18:30

Beitrag von Reinhard Busfan »

Berger wird vsl. im November 2021 einen weiteren MAN Lion´s City (A 21) in der Ausführung als Zugfahrzeug für Busanhänger erhalten.
uferlos
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6635
Registriert: 08 Sep 2002, 20:49
Wohnort: München

Beitrag von uferlos »

Es gibt mindestens einen neuen C2 Solo Hybrid beim Ludwig. M-LU 2278 MVG 9297
mfg Daniel
uferlos
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6635
Registriert: 08 Sep 2002, 20:49
Wohnort: München

Beitrag von uferlos »

war mir bisher unbekannt: Edelweiß M-ER 2082 MVG 9145, MAN LionsCity, Zugfahrzeug Buszug.
mfg Daniel
Nordlicht
Eroberer
Beiträge: 50
Registriert: 07 Nov 2020, 18:22

Beitrag von Nordlicht »

Der Vollständigkeithalber auch hier nochmal:

Neu bei Novak:
M-NV 3006 | Citaro C2 hybrid | Funknummer 9315
martinl
Kaiser
Beiträge: 1052
Registriert: 28 Nov 2004, 08:45

Beitrag von martinl »

uferlos @ 17 Apr 2021, 11:20 hat geschrieben: war mir bisher unbekannt: Edelweiß M-ER 2082 MVG 9145, MAN LionsCity, Zugfahrzeug Buszug.
Trotz des Neuzugangs ist der 2türige Lion's City M ER 1061 weiterhin unterwegs, heute auf der Linie X80.
Sweetfeja
Routinier
Beiträge: 377
Registriert: 21 Okt 2010, 14:28

Beitrag von Sweetfeja »

martinl @ 19 Apr 2021, 13:13 hat geschrieben: Trotz des Neuzugangs ist der 2türige Lion's City M ER 1061 weiterhin unterwegs, heute auf der Linie X80.
Und der noch ältere M-ER 1042 mit grüner Matrix Anzeige? Gibts die Schrottkiste auch noch?
Benutzeravatar
Lazarus
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 19543
Registriert: 06 Aug 2006, 22:38
Wohnort: München

Beitrag von Lazarus »

Beim Watzinger gibt es anscheinend auch noch E5 Fahrzeuge. Zumindest M-WA 1049 fährt noch munter auf dem 162er durch die Gegend....
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!
MVG und MVV Fan München
Eroberer
Beiträge: 61
Registriert: 24 Aug 2019, 03:13

Beitrag von MVG und MVV Fan München »

M-WA 1094 fährt beim Regensburg auf Linie
uferlos
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6635
Registriert: 08 Sep 2002, 20:49
Wohnort: München

Beitrag von uferlos »

Auch der alte Berger Lionscity M-CX 1051 aus dem Jahr 2007 fährt hin und wieder noch Linie.

Ob Watzinger seine Kisten alle umgerüstet hat? Die MAN 9025, 9030, 9031 und die beiden Solaris 9032/9033 fahren auch noch Linie.
mfg Daniel
martinl
Kaiser
Beiträge: 1052
Registriert: 28 Nov 2004, 08:45

Beitrag von martinl »

Sweetfeja @ 19 Apr 2021, 14:27 hat geschrieben: Und der noch ältere M-ER 1042 mit grüner Matrix Anzeige? Gibts die Schrottkiste auch noch?
Den habe ich zuletzt Ende Februar gesehen, ebenfalls auf der Linie X80.
Reinhard Busfan
Haudegen
Beiträge: 605
Registriert: 28 Sep 2015, 18:30

Beitrag von Reinhard Busfan »

Mal zum Nachdenken: die Firmen Watzinger, Berger und Edelweiß haben auch Busse für den Reiseverkehr. Im Moment - Corona bedingt - bringen diese Fahrzeuge so gut wie keine Einnahmen. Investieren in die neuen Linienfahrzeuge müssen diese Firmen ganz alleine. Die MVG zahlt nur für deren täglichen Linieneinsatz. Wie sollen Privatfirmen angesichts der angespannten Lage immer nur das Neueste vom Neuen bieten können? Sie alle bemühen sich zeitgemäße Fahrzeuge einzusetzen. Wenn sie aber noch einen kleineren Teil ihrer Flotten mir Euro V Bussen im Einsatz haben, dann ist es m.E. kein Verbrechen.

Wer hier die vermeintlichen "Schrottkisten" umgehend weghaben möchte, kann ja gerne mal "den Hut" herumgehen lassen, damit schlagartig alles auf dem neuesten Stand ist!
uferlos
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6635
Registriert: 08 Sep 2002, 20:49
Wohnort: München

Beitrag von uferlos »

Reinhard Busfan @ 20 Apr 2021, 10:00 hat geschrieben: Mal zum Nachdenken: die Firmen Watzinger, Berger und Edelweiß haben auch Busse für den Reiseverkehr. Im Moment - Corona bedingt - bringen diese Fahrzeuge so gut wie keine Einnahmen. Investieren in die neuen Linienfahrzeuge müssen diese Firmen ganz alleine. Die MVG zahlt nur für deren täglichen Linieneinsatz. Wie sollen Privatfirmen angesichts der angespannten Lage immer nur das Neueste vom Neuen bieten können? Sie alle bemühen sich zeitgemäße Fahrzeuge einzusetzen. Wenn sie aber noch einen kleineren Teil ihrer Flotten mir Euro V Bussen im Einsatz haben, dann ist es m.E. kein Verbrechen.

Wer hier die vermeintlichen "Schrottkisten" umgehend weghaben möchte, kann ja gerne mal "den Hut" herumgehen lassen, damit schlagartig alles auf dem neuesten Stand ist!
Wie hat es dann der Baumann, AO, Novak oder der Salvatore geschafft? Wirtschaften die Besser?

Der Berger fährt nur noch als letzte Notreserve auf Linie.
mfg Daniel
Reinhard Busfan
Haudegen
Beiträge: 605
Registriert: 28 Sep 2015, 18:30

Beitrag von Reinhard Busfan »

Die von Dir erwähnten Firmen haben natürlich grundsätzlich dieselben Probleme. Allerdings wäre mir neu, dass Salvatore und Novak Reisebusse betreiben, die das Betriebsergebnis beeinflussen könnten.
uferlos
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6635
Registriert: 08 Sep 2002, 20:49
Wohnort: München

Beitrag von uferlos »

Richtig die fahren nur Linie, haben aber die älteren Facelifts auf E6 umgerüstet
mfg Daniel
Reinhard Busfan
Haudegen
Beiträge: 605
Registriert: 28 Sep 2015, 18:30

Beitrag von Reinhard Busfan »

uferlos @ 20 Apr 2021, 15:42 hat geschrieben: Richtig die fahren nur Linie, haben aber die älteren Facelifts auf E6 umgerüstet
Vermutlich ist der Erhaltungszustand der Fahrzeuge so gut gewesen, dass sich eine Umrüstung auf Euro VI lohnte.
uferlos
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6635
Registriert: 08 Sep 2002, 20:49
Wohnort: München

Beitrag von uferlos »

Am Frankfurter Ring stand ein kennzeichenloser Solo C2 Hybrid mit der MVG-Nummer 9269. Mal sehen wo der auftaucht.
mfg Daniel
uferlos
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6635
Registriert: 08 Sep 2002, 20:49
Wohnort: München

Beitrag von uferlos »

uferlos @ 26 Apr 2021, 18:45 hat geschrieben: Am Frankfurter Ring stand ein kennzeichenloser Solo C2 Hybrid mit der MVG-Nummer 9269. Mal sehen wo der auftaucht.
fährt nun als M-LU 2277 beim Ludwig.
mfg Daniel
martinl
Kaiser
Beiträge: 1052
Registriert: 28 Nov 2004, 08:45

Beitrag von martinl »

Sweetfeja @ 19 Apr 2021, 14:27 hat geschrieben: Und der noch ältere M-ER 1042 mit grüner Matrix Anzeige?
Den gibt's auch noch- heute um 15.29 Uhr ab Moosach als X80 unterwegs.
uferlos
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6635
Registriert: 08 Sep 2002, 20:49
Wohnort: München

Beitrag von uferlos »

martinl @ 4 May 2021, 14:46 hat geschrieben: Den gibt's auch noch- heute um 15.29 Uhr ab Moosach als X80 unterwegs.
Der andere 2-Türer stand als Reserve am Hof...
mfg Daniel
martinl
Kaiser
Beiträge: 1052
Registriert: 28 Nov 2004, 08:45

Beitrag von martinl »

Jetzt gerade steht er wieder in Moosach. Bei dem Bus sind die erste Tür und die Sitzreihe hinter dem Fahrer nach wie vor gesperrt, da er keine Schutzscheibe am Fahrerplatz hat.
bobi18
Tripel-Ass
Beiträge: 239
Registriert: 27 Mai 2012, 20:31
Wohnort: Zwischen Seen und Bergen

Beitrag von bobi18 »

uferlos @ 4 May 2021, 13:16 hat geschrieben: fährt nun als M-LU 2277 beim Ludwig.
Wagen LU 3366 und 3399 sind dafür weg.
Kann es sein, dass der Citaro Solo FFB-LU 656 aus M-LU 6566 umgemeldet wurde?
(wie auch M-LU 8788 zu FFB-LU 878 wurde...)
Follow me on Instagram!
busspotter Swiss_Munich
uferlos
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6635
Registriert: 08 Sep 2002, 20:49
Wohnort: München

Beitrag von uferlos »

bobi18 @ 6 May 2021, 11:51 hat geschrieben: Wagen LU 3366 und 3399 sind dafür weg.
Kann es sein, dass der Citaro Solo FFB-LU 656 aus M-LU 6566 umgemeldet wurde?
(wie auch M-LU 8788 zu FFB-LU 878 wurde...)
Ja dem ist so...
mfg Daniel
Benutzeravatar
Jean
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 15414
Registriert: 29 Nov 2002, 10:51
Wohnort: München

Beitrag von Jean »

Ich habe heute den berühmten 20 Meter Gelenkbus gesehen. Er fuhr gerade aus dem Depot Westenstraße. Fragt mich aber nicht wohin er fuhr.
Danke für das Forum

Für den ÖPNV Ausbau Gegen Experimente und Träuereien. Eine Trambahn braucht einen eigenen Fahrweg, unabhängig vom MIV!
uferlos
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6635
Registriert: 08 Sep 2002, 20:49
Wohnort: München

Beitrag von uferlos »

uferlos @ 4 May 2021, 13:16 hat geschrieben: fährt nun als M-LU 2277 beim Ludwig.
Da hab ich nen Zahlendreher drin gehabt... 9269 fährt als M-LU 2727... Heute am 180, mit Hybrid-Aufkleber
mfg Daniel
Lion's City
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2340
Registriert: 16 Mai 2007, 02:00

Beitrag von Lion's City »

Bei ML hat der Citaro LE für Höffner ausgedient, als Ersatz kommt jetzt ML 069 MAN New Lion's City zum Einsatz. Komplett in Höffner Beklebung.
TrainTom
Tripel-Ass
Beiträge: 160
Registriert: 11 Aug 2008, 21:31

Beitrag von TrainTom »

Martin H. @ 21 Jan 2021, 10:36 hat geschrieben: In München ist derzeit wieder ein Leihwagen von Mercedes unterwegs, C2G, mit dem Kennzeichen M-M 5078 und der Nummer 9995.
Momentan bei der Firma Ludwig und gestern auf dem 57er.
Weiß irgendjemand für welches Unternehmen der aktuell fährt? Der 9995 ist mir die Woche 2x aufm 62/63 begegnet. Daher tippe ich auf Baumann oder Watzinger.
Benutzeravatar
Lazarus
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 19543
Registriert: 06 Aug 2006, 22:38
Wohnort: München

Beitrag von Lazarus »

TrainTom @ 15 May 2021, 09:51 hat geschrieben: Weiß irgendjemand für welches Unternehmen der aktuell fährt? Der 9995 ist mir die Woche 2x aufm 62/63 begegnet. Daher tippe ich auf Baumann oder Watzinger.
Ich würde in dem Fall eher auf Baumann tippen. Watzinger hat ja mit den 1180-82 nahezu baugleiche Fahrzeuge erst beschafft. Der braucht nichts mehr testen...
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!
uferlos
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6635
Registriert: 08 Sep 2002, 20:49
Wohnort: München

Beitrag von uferlos »

Lazarus @ 15 May 2021, 10:04 hat geschrieben: Ich würde in dem Fall eher auf Baumann tippen. Watzinger hat ja mit den 1180-82 nahezu baugleiche Fahrzeuge erst beschafft. Der braucht nichts mehr testen...
Unterschied: die Watzinger sind alles "Normale" und der 9995 ist ein Hybrid.

Ich denke eher ist der 9995 als zeitweiser Ersatz für einen Citaro, der länger bei Mercedes ist. Oder irgendein Garantiefall.
Der 9995 ist mir die Woche 2x aufm 62/63 begegnet.
wenn du ne genaue Zeit hast, lässt es sich sicher rausfinden für wen er fährt.
mfg Daniel
TrainTom
Tripel-Ass
Beiträge: 160
Registriert: 11 Aug 2008, 21:31

Beitrag von TrainTom »

uferlos @ 15 May 2021, 10:42 hat geschrieben: wenn du ne genaue Zeit hast, lässt es sich sicher rausfinden für wen er fährt.
Mittwoch als 63 Heimeranplatz Richtung Forstenrieder Allee um 19:43 (vmtl. mit +9 weil dahinter ein MVG West Kurs kam)
und am Freitag als 62 am Ostbahnhof Ankunft um 13:09 (vmtl. mit +5, weil um 13:12 kam ein Salvatore-Kurs an)

Danke für's nachschauen.
Antworten