[FI] VR (Valtionrautatiet)

Alles rund um die Eisenbahnen außerhalb von Deutschland
Benutzeravatar
karhu
Kaiser
Beiträge: 1273
Registriert: 18 Dez 2007, 17:03
Wohnort: Tampere (Stuttgart)

Beitrag von karhu »

Lok Report

Einen interresanten Auftrag hat die VR bekommen. Acht ehemalige DB-Liegewagen werden für die norwegische Vy Tog modernisiert. Vy Tog sind die die Norwegischen Staatsbahnen. Warum ein so reiches Land wie Norwegen alte gebrauchte Liegewagen kauft und keine neuen anschaft ist schon sehr ungewöhnlich.
Noch ungewöhnlicher ist das diese die VR modernisiert im Breitspurnetz. Das ist ein großer und teurer Aufwand, in finnischen Foren wird diskutiert ob die Wagen auf breitspur Güterwagen verladen werden oder ob man Hilfsdrehgestelle verwendet.
einen_Benutzernamen
Kaiser
Beiträge: 1589
Registriert: 05 Apr 2018, 13:56

Beitrag von einen_Benutzernamen »

Es könnte ja sein das man irgend ein konzept testen möchte das mit der aktuellen Situation zusammen hängt.
Oder es für einen anderen zweck als für den Personen Transport gekauft wurde wie Lazarett,...
Man darf nicht vergessen das die NATO Staaten immer mehr den Russischen Bär picken. <_<
Arcadia
Doppel-Ass
Beiträge: 121
Registriert: 21 Apr 2013, 23:55

Beitrag von Arcadia »

einen_Benutzernamen @ 9 Apr 2021, 08:40 hat geschrieben: Es könnte ja sein das man irgend ein konzept testen möchte das mit der aktuellen Situation zusammen hängt.
Oder es für einen anderen zweck als für den Personen Transport gekauft wurde wie Lazarett,...
Man darf nicht vergessen das die NATO Staaten immer mehr den Russischen Bär picken. <_<
Der russische Bär der in der Ukraine einmarschiert ist. Ein verarmtes Dritte Welt Land mehr ist das nicht.
Benutzeravatar
Südostbayer
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2161
Registriert: 15 Jul 2003, 13:28
Wohnort: nahe Mühldorf

Beitrag von Südostbayer »

karhu @ 8 Apr 2021, 22:58 hat geschrieben: Vy Tog sind die die Norwegischen Staatsbahnen. Warum ein so reiches Land wie Norwegen alte gebrauchte Liegewagen kauft und keine neuen anschaft ist schon sehr ungewöhnlich.
Norwegen hat relativ zu seiner Wirtschaftsleistung lange Zeit sehr wenig für die Bahn ausgegeben.

Hier könnte es zudem eine Zeitfrage sein: Die Wagen wurden wohl erst letztes Jahr gekauft, sollen aber schon im Laufe des aktuellen Jahres auf der Bergenbahn in Betrieb gehen. In der Zeit hätte man keine Neubauliegewagen beschaffen können.
Benutzeravatar
karhu
Kaiser
Beiträge: 1273
Registriert: 18 Dez 2007, 17:03
Wohnort: Tampere (Stuttgart)

Beitrag von karhu »

Die Wagen sind in Tornio / Torneå eingetroffen, sie wurden mit einer Vectron E-Lok mit Dieselmotor gezogen. Hier endet die Normalspur in Finnland. Jetzt mal schauen wie es weiter geht.

Bilder und Text (schwedisch): Jarnvagar
Antworten