Wo sind schon wieder Ferien?

Alles was in den anderen Foren OFF-TOPIC wäre.
<br>Guinan freut sich auf Ihren Besuch.
Gesperrt
Benutzeravatar
Michi Greger
Lebende Forenlegende
Beiträge: 4077
Registriert: 06 Sep 2002, 22:06
Wohnort: mehrfach

Beitrag von Michi Greger »

Wo sind denn schon wieder Schulferien?
Achtung! Entladezeit länger als 1 Minute!
Rev
Lebende Forenlegende
Beiträge: 3133
Registriert: 28 Nov 2011, 20:15

Beitrag von Rev »

In Bayern immer noch bis zum 11 ;)
Martin H.
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 8321
Registriert: 06 Jan 2010, 00:41
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Martin H. »

Und an der Schule gegenüber renovieren sie seit Dienstag, scheint was Größeres zu werden bei den Schuttbergen davor.
Benutzeravatar
Baureihe 401
Kaiser
Beiträge: 1063
Registriert: 11 Dez 2004, 12:12
Wohnort: Mitten im Ruhrpott

Beitrag von Baureihe 401 »

Michi Greger @ 8 Sep 2017, 19:07 hat geschrieben: Wo sind denn schon wieder Schulferien?
Früher war alles besser, sogar die Spammer ! :rolleyes:
Fahrberechtigt auf den Baureihen 101, 111, 120, 143, 146, 1016/1116, 401, 402, 403/406, 423-426, 440, 442, 445 und diversen Steuerwagen.
Yanniboy
Routinier
Beiträge: 375
Registriert: 11 Apr 2015, 12:04
Wohnort: Landkreis Heilbronn

Beitrag von Yanniboy »

In allen Bundesländern ausser Bayern sind die Ferien jetzt rum. Baden Württemberg fängt am Montag wieder mit der Schule an.
Auer Trambahner
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 10098
Registriert: 04 Mai 2005, 08:58
Wohnort: Drunt in da greana Au
Kontaktdaten:

Beitrag von Auer Trambahner »

Sedi getröstet, ab 2.10. sind in den ersten Bundesländern Herbstferien. Ihr mußt also nur 3 Wochen ausharren. :blink:
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
elchris
Lebende Forenlegende
Beiträge: 4798
Registriert: 03 Mai 2003, 13:11

Beitrag von elchris »

Der scheisse wo sind Ferien Thread? Sehr gut!
NJ Transit
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 5149
Registriert: 07 Sep 2009, 15:55
Wohnort: Wabe 320
Kontaktdaten:

Beitrag von NJ Transit »

Zählt der Feiertag zu Ehern des Todestages des heiligen Sankt Franz-Joseph Strauß jetzt auch schon als Ferien? :unsure:
My hovercraft is full of eels.

SWMdrölf. Jetzt noch nächer, noch hältiger, noch fitter. Bist auch du Glasfaser und P-Wagen?
Cloakmaster
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 9513
Registriert: 25 Jan 2004, 17:09

Beitrag von Cloakmaster »

NJ Transit @ 3 Oct 2017, 18:09 hat geschrieben: Zählt der Feiertag zu Ehern des Todestages des heiligen Sankt Franz-Joseph Strauß jetzt auch schon als Ferien? :unsure:
Muss wohl. Aber Sachen hat Ferien bis Mitte Oktober.
Benutzeravatar
Michi Greger
Lebende Forenlegende
Beiträge: 4077
Registriert: 06 Sep 2002, 22:06
Wohnort: mehrfach

Beitrag von Michi Greger »

Achtung! Entladezeit länger als 1 Minute!
Mark8031
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2898
Registriert: 09 Apr 2012, 01:35
Wohnort: MBAL

Beitrag von Mark8031 »

Na in Berlin. Und in Binz.
Diese Menschen, die in einem Eisenbahnforum pro Auto argumentieren und in ihrer Kleinsichtigkeit ständig für das Auto Werbung machen, finde ich hier schon etwas deplaziert.
Benutzeravatar
Lazarus
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 19516
Registriert: 06 Aug 2006, 22:38
Wohnort: München

Beitrag von Lazarus »

Die Schülerinnen des Berthold-Brecht-Gymnasiums in Pasing haben vorgezogene Weihnachtsferien. Grund ist ein Brand am Gebäude, der einen nicht unerheblichen Schaden von über 100.000 Euro angerichtet hat.
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!
elchris
Lebende Forenlegende
Beiträge: 4798
Registriert: 03 Mai 2003, 13:11

Beitrag von elchris »

Lazarus @ 21 Dec 2017, 15:27 hat geschrieben: Die Schülerinnen des Berthold-Brecht-Gymnasiums in Pasing haben vorgezogene Weihnachtsferien. Grund ist ein Brand am Gebäude, der einen nicht unerheblichen Schaden von über 100.000 Euro angerichtet hat.
Daher haben die jetzt schon Ferien.
Benutzeravatar
Lazarus
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 19516
Registriert: 06 Aug 2006, 22:38
Wohnort: München

Beitrag von Lazarus »

elchris @ 22 Dec 2017, 00:58 hat geschrieben: Daher haben die jetzt schon Ferien.
Die dürften vermutlich auch noch länger werden, denn zum jetzigen Zeitpunkt kann keiner sagen, ob man den Schaden, der übrigens durch Brandstiftung verursacht wurde, rechtzeitig behoben bekommt.
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!
Benutzeravatar
218 466-1
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6994
Registriert: 02 Aug 2010, 15:13
Wohnort: Red Bank NJ, ex-Ingolstadt

Beitrag von 218 466-1 »

Keine Alternative zum Transrapid MUC
[img]https://abload.de/img/tr09sdtu1f.jpg[/img]
U6 Münchner Freiheit
Tripel-Ass
Beiträge: 186
Registriert: 03 Okt 2017, 16:43

Beitrag von U6 Münchner Freiheit »

Ferien: Das war eine schöne Zeit als Schüler. 13 Jahre lang immer zu einem vorgeschriebenen Zeitpunkt Ferien. :)

Im Berufsleben sind es pro Jahr laut Gesetz leider nur lächerliche 24 Tage wenn man nicht mehr bekommt.

Ich finde Schüler sollten immer eine extra Woche Ferien obendrauf bekommen, wenn Ferien sind. Weil Schüler müssen im Durchschnitt jeden Tag 6-8h in der Schule sein und viele verschiedene Fächer mitmachen. Arbeiter machen jeden Tag so ziemlich das Gleiche. Schüler kommen überfordert nach Hause und müssen noch Hausaufgaben machen und lernen. Damit sind sie weitaus mehr belastet als Arbeiter.

Ich finde Schule ist zum Großen Teil recht sinnlos. Klar hat man 10 Jahre Schulpflicht, aber ich würde es auf 8 Jahre kürzen und am Tag weniger Stunden haben. Man lernt heutzutage so einen Schwachsinn, was niemand im Leben braucht. Schule soll auf das richtige Leben vorbereiten, was nicht verwirklicht wird. Man lernt zum Beispiel wie man eine Gedichtsanalyse macht in 3 Sprachen, aber nicht wie man zum Beispiel eine Steuererklärung macht. Was von beiden ist wichtiger im Leben?

Zudem finde ich in manchen Fächern Noten sinnlos. Alles muss bewertet werden. Zum Beispiel in Musik muss auch Singen und Tanzen bewertet werden. Das ist doch keine Musikschule. Jemand der Talent hat und es kann hat Glück, aber wer das nicht hat, hat Pech. Ob ich Singen und Tanzen kann oder nicht interessiert meinen Arbeitgeber doch nicht.
Das gleiche in Sport. Ein 2m Typ, der sportlich ist, schafft locker eine 1. Aber einer der Atemnot hat, wird benachteiligt und muss mit einer schlechten Note leben.
Das gleiche in Kunst.
Noten sagen nichts über eine Person aus und bewirken nur Vorurteile. Jemand mit einer schlechten Note, der ist automatisch ein schlechter Mensch und jemand mit einer guten Note ist automatisch top. In machen Fächern sollten Noten abgeschafft werden.

Heutzutage sind viele Schüler von der Schule überfordert. Man nimmt denen regelrecht deren Kindheit weg und überfordert die mit viel Schwachsinn. Deswegen kann ich Schulschwänzer verstehen, warum die keinen Bock auf Schule haben. 80% Stoff aus der Schulzeit kann heute niemand mehr. Damals war noch Handwerken auf dem Stundenplan. Aber heute kommen die Azubis mit 2 linken Händen zur Ausbildung.

Das Schulsytem sollte dringend geändert werden.
Cloakmaster
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 9513
Registriert: 25 Jan 2004, 17:09

Beitrag von Cloakmaster »

So, wie du schreibst,

A) bist du noch immer Schüler,
B) hast jede Klassenstufe mindestens zweimal besucht
Und
C) tatsächlich nichts, bzw. nur sehr, sehr wenig dabei gelernt.
Benutzeravatar
spock5407
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 13210
Registriert: 21 Dez 2005, 21:40

Beitrag von spock5407 »

Arbeitsleben: 40 Jahre in Zeit-/Termin- und Prozessabläufen stecken, sich in der jeweiligen Abteilung abstimmen und nicht Urlaub nehmen können wie man will.
Jeden Tag 8-10h arbeiten (und manchmal mehr), je nach Job zu den unmöglichsten Zeiten.
Und regelmässig beurteilt und verglichen zu werden.

Schüler wissen oft nicht, wie gut sie es haben. Dauernd überfordert und Kindheit genommen? OMG, ich ruf gleich Amnesty International an.

Wer was werden will, der muss halt seinen A....llerwertesten hochbekommen und sich um seinen Stoff kümmern und nicht nur vor der Konsole rumhängen. Ob man den Stoff mag oder nicht. Später kann man sich oft auch nicht aussuchen, das man nur das arbeitet, was einem gefällt.
Ab dem 7. Schuljahr musste ich weder Singen noch Tanzen (dieses auch in den 6 Jahren vorher nicht) noch Malen.
Dagegen kann ich mit TZ-Basics immer noch was anfangen und auch mit Physik und Chemie.
Aber sei beruhigt, mit den gelben Reklam-Heften stand ich auch immer auf Kriegsfuß und auch Religion hat mich nie interessiert. Dennoch wollte ich meinen 2er dort haben. Ein 3er in einem Fach hat mir schon gestunken.
Und in Physik, Chemie und Informatik keinen 1er in einer Arbeit zu haben, hat mich in der Ehre verletzt.
Stadtbahn für Regensburg , offizielle Projektseite der Stadt Regensburg
Benutzeravatar
218 466-1
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6994
Registriert: 02 Aug 2010, 15:13
Wohnort: Red Bank NJ, ex-Ingolstadt

Beitrag von 218 466-1 »

Keine Alternative zum Transrapid MUC
[img]https://abload.de/img/tr09sdtu1f.jpg[/img]
Mark8031
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2898
Registriert: 09 Apr 2012, 01:35
Wohnort: MBAL

Beitrag von Mark8031 »

Könnte man bitte wieder die Schulen öffnen? Mir wird Angst und Bange, dass sowas meine Rente bezahlen soll...
Diese Menschen, die in einem Eisenbahnforum pro Auto argumentieren und in ihrer Kleinsichtigkeit ständig für das Auto Werbung machen, finde ich hier schon etwas deplaziert.
Benutzeravatar
Iarn
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 21300
Registriert: 20 Jul 2007, 13:22

Beitrag von Iarn »

Schulbildung ist ein Konzept von "vor Corona" :ph34r:

Wir führen dann ein Konzept ein, wo uns statt dessen Medizinmänner leiten. Hat vor 6000 Jahren auch geklappt.
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
Benutzeravatar
Jean
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 15368
Registriert: 29 Nov 2002, 10:51
Wohnort: München

Beitrag von Jean »

Iarn @ 11 Apr 2020, 11:29 hat geschrieben: Schulbildung ist ein Konzept von "vor Corona" :ph34r:

Wir führen dann ein Konzept ein, wo uns statt dessen Medizinmänner leiten. Hat vor 6000 Jahren auch geklappt.
Medizinmänner? Hat sich der Gesundheitsminister davon inspirieren lassen? So wie der gerade komplett versagt...
Danke für das Forum

Für den ÖPNV Ausbau Gegen Experimente und Träuereien. Eine Trambahn braucht einen eigenen Fahrweg, unabhängig vom MIV!
md11
Haudegen
Beiträge: 716
Registriert: 31 Mär 2007, 23:38

Beitrag von md11 »

Mark8031 @ 11 Apr 2020, 11:17 hat geschrieben: Könnte man bitte wieder die Schulen öffnen? Mir wird Angst und Bange, dass sowas meine Rente bezahlen soll...
Gibts Schules beim Deutschland geöffnet vors Sommer ?

Dafür hätte ich gerne mehrfachen Punktebonus im Beitragszähler :lol:
Benutzeravatar
Boris Merath
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 16113
Registriert: 18 Nov 2002, 23:57
Wohnort: München

Beitrag von Boris Merath »

Beleidigungen sowie eine Coronadiskussion (ich glaub die zwei bestehenden Themen sollten reichen) entfernt. Hier ist dann auch erstmal zu.
Bis zur vollzogenen Anbringung von ausreichenden Sandstreuapparaten an allen Maschinen haben die Bahnwärter bei aufwärtsgehenden Zügen auf stärkeren Steigungen die Schienen ausgiebig mit trockenem Sand zu bestreuen und für die Bereithaltung eines entsprechenden Vorrathes zu sorgen.

Fahrdienstvorschrift bayerische Staatsbahnen 1876
Gesperrt