[M] Busspuren

Strecken, Fahrzeuge und Technik von Bussen
Alex101
Routinier
Beiträge: 471
Registriert: 04 Jan 2011, 15:02

Beitrag von Alex101 »

AK1 @ 31 Jul 2021, 16:00 hat geschrieben:Busspuren sind ja was Nützliches, aber was helfen die, wenn da nur Tempo 20 erlaubt ist? Auf der Leopoldstraße zwischen Münchner Freiheit und Hohenzollernstraße ist das so, wie ich letzten Sonntag gesehen habe.
Der Grund für das Tempolimit an der Stelle würde mich auch interessieren. Da es auch auf Street View zu sehen ist, ist das da schon mindestens seit 2008.
Allerdings fallen mir jetzt spontan keine anderen Stellen ein, wo die Busspur ein extra Tempolimit hätte.
Martin H.
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 8333
Registriert: 06 Jan 2010, 00:41
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Martin H. »

Das ist dort in der Tat für querende Fußgänger, die sich auf der Mittelinsel vermeintlich in Sicherheit wähnen.

Die folgende Ampel ist auch darauf programmiert.
Dass diese viel des Staus an der Stelle verursacht, tja mei.
Wenn es halbwegs zügig geht kann man auch auf der normalen Fahrbahn fahren, und wird dann hoffentlich nicht von der Ampel gestellt.
Nur kurze Zeit am Tag ist diese Spur sinnvoll, den Rest der Zeit einfach dämlich, grad vom 142er kommend kommt man kaum rüber.
AK1
Kaiser
Beiträge: 1015
Registriert: 07 Mär 2016, 21:38
Wohnort: München

Beitrag von AK1 »

Vielen Dank!
Das reduziert dann den Nutzen doch sehr deutlich. Bei Stau sind natürlich 20 km/h besser als in selbigem zu stehen. Wenn wenig los ist, fährt der Bus sinnvollerweise rechts.
Antworten