Fototipps für München

Für alle Bahnbilder innerhalb Deutschlands...
Antworten
Lokfreak
Jungspund
Beiträge: 3
Registriert: 18 Mär 2020, 13:40

Beitrag von Lokfreak »

Kennt Ihr Interessante Foto Punkte in München ?

Darf man eigentlich am Ostbahnhof vom Autozug Terminal aus fotografieren ? Darf man beim Rangierbahnhof Nord bei der DB Cargo fotografieren. Der Ort ist ganz normal ohne Absperrung zu erreichen und wird auch im Internet beworben. Für mich sieht es eher wie Bahngelände aus. Gibt es für Die München - Ingolstadt Strecke eine gute Position ?
Auer Trambahner
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 10098
Registriert: 04 Mai 2005, 08:58
Wohnort: Drunt in da greana Au
Kontaktdaten:

Beitrag von Auer Trambahner »

Lokfreak @ 20 Mar 2020, 19:49 hat geschrieben: Darf man eigentlich am Ostbahnhof vom Autozug Terminal aus fotografieren ?
Nur, was willst da fotografieren??
Darf man beim Rangierbahnhof Nord bei der DB Cargo fotografieren. Der Ort ist ganz normal ohne Absperrung zu erreichen und wird auch im Internet beworben.
Welchen Ort meinst du? Wer bewirbt den?
Gibt es für Die München - Ingolstadt Strecke eine gute Position ?
Hinter Dachau. Vorzugsweise zwischen Petershausen und Oberstimm.
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
Lokfreak
Jungspund
Beiträge: 3
Registriert: 18 Mär 2020, 13:40

Beitrag von Lokfreak »

Am Ostbahnhof beim Autozug Terminal kann man von einem besseren Winkel fotografieren. Unter https://www.bahnbilder.de/name/fotostellen.html wird die Stelle vom Betriebswerk in RBf München Nord gezeigt. Hab es aber woanders auch schon gesehen.

Wo ist denn Oberstimm ?
Auer Trambahner
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 10098
Registriert: 04 Mai 2005, 08:58
Wohnort: Drunt in da greana Au
Kontaktdaten:

Beitrag von Auer Trambahner »

Ich kenne das Eck hinterm Ostbahnhof. Was außer Sonderzügen auf 14 willst da "von einem besseren Winkel" fotografieren?
Unter https://www.bahnbilder.de/name/fotostellen.html wird die Stelle vom Betriebswerk in RBf München Nord gezeigt.
Auweiha. Blos weil einer vor 4 Jahren da aufm Betriebsgelände rumgehüpft ist mußt das nicht nachmachen.
Das ist genauso eine Sache wie die Kiddies eine Zeit lang im MOR reingelaufen sind. War auch nie wirklich legal.
Geh auf eine der legal betretbaren Brücken und gut ist.
Wo ist denn Oberstimm ?
Südlich von Unsernherrn

Aber lass mich raten, du bist unter 18 und hast den Kopf voller Flausen?
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
Lokfreak
Jungspund
Beiträge: 3
Registriert: 18 Mär 2020, 13:40

Beitrag von Lokfreak »

Ostbahnhof gibts eigentlich einiges zu fotografieren. Nein bin das doppelte von 18, denke mal Alter spielt da keine Rolle. Also war ja schonmal auf den besagten Brücken und fand es Nicht Interessant. Weist ja auch nicht auf welche Gleise man sich da fokussieren soll. Hab ja auch letzte Woche mich mit anderen Spottern Unterhalten. Die meinten auch das die Informationen recht schlecht sind. Ich war sehr viele Jahre Planespotter dort war jeder Hilfsbereit und sehr Kontaktfreudig. Egal wo, Dir wurde geholfen von den Menschen vor Ort. Teilweise mit Angaben im Internet. Teilweise mit GPS Daten oder Karten die Dir die Genauen Positionen Aufzeigen. Auch Interne Informationen wurden weitergegeben. Die Spotter haben auch zur Sicheheit beigetragen mit Beobachtungen. Es war eine Gemeinschaft. Bei der Eisenbahn ist das eher so eine Egoveranstaltung und auf Glück. Irgendwie Schade.
Auer Trambahner
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 10098
Registriert: 04 Mai 2005, 08:58
Wohnort: Drunt in da greana Au
Kontaktdaten:

Beitrag von Auer Trambahner »

Hachseufz. Dann fahr hin und mach Fotos van abgestellten TW, Masten oder Bahnsteigen mit Autozugaufbauten.
Wennst eh schon bescheidweißt brauchst doch nicht zu fragen. :rolleyes:
GPS Daten oder Karten die Dir die Genauen Positionen Aufzeigen.
Bei den Fliegern ist aber die Gefahr, das dich einer übern Haufen fährt geringer.
Und Schmierfinken kommen tendenziell auch nicht aufs Gelände.
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
Eisenbahnfreak2000
Jungspund
Beiträge: 11
Registriert: 15 Aug 2020, 15:30

Beitrag von Eisenbahnfreak2000 »

Lokfreak @ 20 Mar 2020, 22:20 hat geschrieben: Am Ostbahnhof beim Autozug Terminal kann man von einem besseren Winkel fotografieren. Unter https://www.bahnbilder.de/name/fotostellen.html wird die Stelle vom Betriebswerk in RBf München Nord gezeigt. Hab es aber woanders auch schon gesehen.

Wo ist denn Oberstimm ?
Das stimmt das habe ich auch schon gemacht von dort mit meiner Kamera
Eisenbahnfreak2000
Jungspund
Beiträge: 11
Registriert: 15 Aug 2020, 15:30

Beitrag von Eisenbahnfreak2000 »

Lokfreak @ 25 Mar 2020, 15:55 hat geschrieben: Ostbahnhof gibts eigentlich einiges zu fotografieren. Nein bin das doppelte von 18, denke mal Alter spielt da keine Rolle. Also war ja schonmal auf den besagten Brücken und fand es Nicht Interessant. Weist ja auch nicht auf welche Gleise man sich da fokussieren soll. Hab ja auch letzte Woche mich mit anderen Spottern Unterhalten. Die meinten auch das die Informationen recht schlecht sind. Ich war sehr viele Jahre Planespotter dort war jeder Hilfsbereit und sehr Kontaktfreudig. Egal wo, Dir wurde geholfen von den Menschen vor Ort. Teilweise mit Angaben im Internet. Teilweise mit GPS Daten oder Karten die Dir die Genauen Positionen Aufzeigen. Auch Interne Informationen wurden weitergegeben. Die Spotter haben auch zur Sicheheit beigetragen mit Beobachtungen. Es war eine Gemeinschaft. Bei der Eisenbahn ist das eher so eine Egoveranstaltung und auf Glück. Irgendwie Schade.
Ostbahnhof ist echt gut dafür
Antworten