Einkaufen am Bahnhof in München?

Alles was in den anderen Foren OFF-TOPIC wäre.
<br>Guinan freut sich auf Ihren Besuch.
Antworten
einen_Benutzernamen
Kaiser
Beiträge: 1588
Registriert: 05 Apr 2018, 13:56

Einkaufen am Bahnhof in München?

Beitrag von einen_Benutzernamen »

Guten Abend
Es soll ja angeblich einen Rewe direkt am Bahnhof geben. Leider habe Ich sehr kurze umsteige zeiten bis Ich in Wien bin und dort erreiche Ich um 7 also fast 24h spätere. Sofern der Alex keine verspätung haben wird habe Ich nur 1h Zeit in Prag was nicht viel ist da muss Ich gut vorsorgen.
Wisst Ihr wo es einen gibt im Bahnhof?
lg
Auer Trambahner
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 10098
Registriert: 04 Mai 2005, 08:58
Wohnort: Drunt in da greana Au
Kontaktdaten:

Re: Einkaufen am Bahnhof in München?

Beitrag von Auer Trambahner »

Es gibt einen winzigen Rewe zum Davonlaufen im Untergeschoß beim Abgang von der Haupthalle runter zur S.
Sowie einen etwas größeren Edeka, Lidl und Tegut. Oder der Rewe in der Schützenstraße mit normalen Öffnungszeiten aber besser sortiert.
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
Cloakmaster
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 9513
Registriert: 25 Jan 2004, 17:09

Re: Einkaufen am Bahnhof in München?

Beitrag von Cloakmaster »

Rewe Schützenstraße kann man hat bei "wenig Zeit" und Umsteigen in der Haupthalle vegessen : Zwischen der Haupthalle und dem Ausgang Schüzenstraße klafft das Riesenloch für die zweite Stammstrecke, und außen rum laufen dauert.

Also bleibt nur der Rewe2Go direkt am Abgang zur S-Bahn, mit kürzestem Laufweg und kleinstem Angebot, oder der etwas besser sortierte EDEKA etwas weiter hinten. Natürlich haben beide an den Bahnhof angepasste "Angebote".
einen_Benutzernamen
Kaiser
Beiträge: 1588
Registriert: 05 Apr 2018, 13:56

Re: Einkaufen am Bahnhof in München?

Beitrag von einen_Benutzernamen »

Mein Alex geht um 08:43. Klar sagen viele das man da ja zeit hätte aber Ihr dürft nicht vergessen das Ich ja nicht am Bahnhof schlafe sondern im Hotel. Von dort sind es ca. 40Min am Bahnhof und "Frühstücken" möchte Ich ja auch noch ein wenig. :lol:
Ich habe gesehen hintern Hotel gibt es einen riesen Real mal sehen ob es dort irgend eine Dauerwurst gibt und Brot. Solange Ich mir sowas im "Notfall" rein ziehen kann bin Ich zufrieden. Wenn Ich diesesmal Pünktlich am Bahnhof bin kann Ich immer noch den EDEKA aufsuchen.
Welcher von denen hat sachen die man gut unterwegs Essen kann? Bedenkt Ich bin fast 24h unterwegs. :lol:
einen_Benutzernamen
Kaiser
Beiträge: 1588
Registriert: 05 Apr 2018, 13:56

Re: Einkaufen am Bahnhof in München?

Beitrag von einen_Benutzernamen »

Ich schaue mir das gerade in Google Earth an und sehe vor den Rewe vor den Bahnhof führen Stiegen scheinbar aus der U Bahn rauf.
Ich werde vom Frankfurter Ring kommen das dürfte die U2 sein wenn Ich es aus den Kopf richtig raus habe. Wo muss man gehen damit Ich sozusagen vor den Rewe oben raus komme?
Danke!
cretu
Routinier
Beiträge: 267
Registriert: 07 Mär 2005, 12:01
Wohnort: München und JWD

Re: Einkaufen am Bahnhof in München?

Beitrag von cretu »

einen_Benutzernamen hat geschrieben: 02 Mai 2022, 09:05 Welcher von denen hat sachen die man gut unterwegs Essen kann? Bedenkt Ich bin fast 24h unterwegs. :lol:
Ich würd ja den Freßnapf empfehlen. Der hat ne große Auswahl an Trockenfutter. Das hält bestimmt 24 Stunden Zugfahrt aus.
Auer Trambahner
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 10098
Registriert: 04 Mai 2005, 08:58
Wohnort: Drunt in da greana Au
Kontaktdaten:

Re: Einkaufen am Bahnhof in München?

Beitrag von Auer Trambahner »

Frankfurter Ring und Real aber auch Real vorm Hotel passt hint und vorn nicht zusammen.
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
einen_Benutzernamen
Kaiser
Beiträge: 1588
Registriert: 05 Apr 2018, 13:56

Re: Einkaufen am Bahnhof in München?

Beitrag von einen_Benutzernamen »

Holiday Inn Express Munich North, an IHG Hotel - Hotel
Ingolstädter Str. 46
80807 München
Deutschland
Ihr könnt mich gerne besuchen kommen. Zimmer 404 (für alle die den Spass verstehen :lol: ).
Auer Trambahner
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 10098
Registriert: 04 Mai 2005, 08:58
Wohnort: Drunt in da greana Au
Kontaktdaten:

Re: Einkaufen am Bahnhof in München?

Beitrag von Auer Trambahner »

Ok, 15 Minuten Fußweg als "hinterm Hotel" zu bezeichnen ist schon ein wenig mutig. :roll:
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
einen_Benutzernamen
Kaiser
Beiträge: 1588
Registriert: 05 Apr 2018, 13:56

Re: Einkaufen am Bahnhof in München?

Beitrag von einen_Benutzernamen »

ca. 2km.
Ich habe spontan keinen Supermarkt gefunden der näher wäre wenn man davon ausgeht das Ich vom Bahnhof direkt ins Hotel fahre.
Leider habe Ich "übersehen" das Ich einen Vortrag habe den Ich anschauen muss das geht sich knapp aus das Ich vom Bahnhof "direkt" ins Hotel fahre.
Von dort werde Ich nur zufuss unterwegs sein weil ein Tagesticket nicht nötig ist. Der Vortrag am Do fängt früh an und hört sehr spät auf und wenn Ich glück habe kann mich der Shuttel Dienst von der Abend Location (in der nähe) meines Hotel absetzen. Das "offizielle" Hotel wo man buchen sollte ist ca. 2km entfernt.
Martin H.
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 8321
Registriert: 06 Jan 2010, 00:41
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Einkaufen am Bahnhof in München?

Beitrag von Martin H. »

einen_Benutzernamen hat geschrieben: 02 Mai 2022, 15:56 Ich schaue mir das gerade in Google Earth an und sehe vor den Rewe vor den Bahnhof führen Stiegen scheinbar aus der U Bahn rauf.
Ich werde vom Frankfurter Ring kommen das dürfte die U2 sein wenn Ich es aus den Kopf richtig raus habe. Wo muss man gehen damit Ich sozusagen vor den Rewe oben raus komme?
Danke!
Bei der U2 am Hbf eine der Rolltreppen in Bahnsteigmitte, nicht die an den Enden.
Noch eine Ebene nach oben und dann im Sperrengeschoss den Ausgang "Schützenstraße".
PNB
Jungspund
Beiträge: 2
Registriert: 28 Apr 2022, 12:22

Re: Einkaufen am Bahnhof in München?

Beitrag von PNB »

Du musst ja nicht gleich bis zum real laufen. Neben dem Hotel ist der v-markt. Der hat genausoviel Auswahl wie der real und ist deutlich näher, eigentlich gleich nebenan.
Wenn Du eh am Frankfurter Ring in die U-Bahn steigst, da gibt's oben in der Knorrstraße in der Nähe des U-Bahn-Abgangs einen Edeka. Und ums Eck einen Aldi.
Ansonsten eben am Hauptbahnhof - ich finde auch den Rewe2go nicht so verkehrt. Und der Edeka ist von der Haupthalle vielleicht 1 Minute weg, so weit ist das jetzt auch nicht. Außerdem gibt's in der Haupthalle noch den Yormas - das ist zwar auch eher sowas wie der kleine Rewe2Go, aber ein paar Meter näher :-) .
einen_Benutzernamen
Kaiser
Beiträge: 1588
Registriert: 05 Apr 2018, 13:56

Re: Einkaufen am Bahnhof in München?

Beitrag von einen_Benutzernamen »

Neben dem Hotel ist der v-markt.
Kenne Ich nicht. :roll: DA bleibe Ich lieber bei den was Ich kenne.
Und Bewegung brauche Ich sowieso. :lol:

Code: Alles auswählen

Wenn Du eh am Frankfurter Ring in die U-Bahn steigst
Lass es mich einmal so ausdrücken Ich hatte oft genug den nervenkitzel fast den Zug verpasst du haben. Das brauche Ich nicht nochmal. :lol: Daher wenn Ich "am Bahnhof" bin kann Ich mir überlegen ob Ich richtung Zug gehe oder noch Zeit habe für einen Snack. Und wenn Ich wie "Martin H." schreibt "sowieso" vor den Rewe raus komme dann kann Ich ja gleich rein gehen Retour gehe Ich oben rum und auf der Seite rein.
Falls der Alex ab München Pünktlich ist ( :lol: ) habe Ich 1h zeit zum Billa zu gehen in Prag. Dann gehts durch bis Kosice und von dort über die Nacht nach Bratislava und mit paar Min später im RJ nach Wien. :mrgreen:
Klar im CD Speisewagen bekommt man ein günstiges Menü mal sehen aber lieber mit einen vollen Koffer fresschen also Hungrig zu sein. :twisted:
einen_Benutzernamen
Kaiser
Beiträge: 1588
Registriert: 05 Apr 2018, 13:56

Re: Einkaufen am Bahnhof in München?

Beitrag von einen_Benutzernamen »

Für alle und falls Ich es vergesse es ist der Ausgang "B" wenn man von der Ubahn kommt. :lol:
Antworten