Rätselforum

Alles was in den anderen Foren OFF-TOPIC wäre.
<br>Guinan freut sich auf Ihren Besuch.
Antworten
Martin H.
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 8321
Registriert: 06 Jan 2010, 00:41
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Martin H. »

Stimmt, und wo anders schreibe ich noch über dumme Leute :ph34r:

Die war bestimmt auf Überführung und im Schlepp.
Benutzeravatar
gmg
Lebende Forenlegende
Beiträge: 4681
Registriert: 14 Okt 2004, 15:23
Wohnort: Germering

Beitrag von gmg »

Ich wollte die Angelegenheit im Filmfehler-Archiv dieseher.de melden. Er ist dort aber schon aufgeführt. Ich finde es ganz interessant und empfehle einmal hineinzuschmökern.
Aquí se habla s-bahñol.
Valentin
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2104
Registriert: 31 Mai 2015, 17:41

Re: Rätselforum

Beitrag von Valentin »

Wo wurde das Foto aufgenommen?

Bild
The wonderful thing about being on the right side of history is that we can encourage big tech censorship without any fear that it might one day be used against us.
ET 415
Routinier
Beiträge: 357
Registriert: 26 Mai 2010, 22:15

Re: Rätselforum

Beitrag von ET 415 »

Valentin hat geschrieben: 17 Mär 2022, 22:51 Wo wurde das Foto aufgenommen?

https://abload.de/img/mvvabfahrtsmonitor278kqn.jpg
Von der Örtlichkeit erinnert es mich an Murnau Bahnhof (nicht Ort), aber dazu passt das MVG-Display nicht.
Benutzeravatar
Jean
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 15367
Registriert: 29 Nov 2002, 10:51
Wohnort: München

Re: Rätselforum

Beitrag von Jean »

ET 415 hat geschrieben: 18 Mär 2022, 09:59
Valentin hat geschrieben: 17 Mär 2022, 22:51 Wo wurde das Foto aufgenommen?

https://abload.de/img/mvvabfahrtsmonitor278kqn.jpg
Von der Örtlichkeit erinnert es mich an Murnau Bahnhof (nicht Ort), aber dazu passt das MVG-Display nicht.
Mit MVG Echtzeitanzeige? Ich passe. Muss aber irgendwo an einer S-Bahnstation sein, und die Busse im Hintergrund sind SEV...
Zuletzt geändert von Jean am 18 Mär 2022, 10:06, insgesamt 1-mal geändert.
Danke für das Forum

Für den ÖPNV Ausbau Gegen Experimente und Träuereien. Eine Trambahn braucht einen eigenen Fahrweg, unabhängig vom MIV!
146225
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 15777
Registriert: 01 Apr 2007, 17:45
Wohnort: TH/EDBU

Re: Rätselforum

Beitrag von 146225 »

Ohne es konkret verorten zu können, aber für alles in Richtung "Oberland" scheint mir das Gelände zu flach - eher in Richtung Niederbayern oder so?
O mia patria, si bella e perduta! (Giuseppe Verdi)
Martin H.
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 8321
Registriert: 06 Jan 2010, 00:41
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Rätselforum

Beitrag von Martin H. »

Ich habe eben auf Maps geschaut, Murnau passt.
Parkplatz mit dem Grün, und rechts das Haus, Bahnsteig und Haltestelle....
Valentin
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2104
Registriert: 31 Mai 2015, 17:41

Re: Rätselforum

Beitrag von Valentin »

Jean hat das Rätsel gelöst. Es ist Murnau. Ich hatte doch auf mehr Verwirrung durch den MVG-Anzeiger gehofft.

Was ist die Aufgabe des Displays? Ist ja eher Abseits von den Haltestellen und Bahnsteig aufgestellt.

Bild

Zumindest letztes Wochenende vermeldete sie nur "Anzeige derzeit leider nicht möglich":
The wonderful thing about being on the right side of history is that we can encourage big tech censorship without any fear that it might one day be used against us.
Benutzeravatar
Jean
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 15367
Registriert: 29 Nov 2002, 10:51
Wohnort: München

Re: Rätselforum

Beitrag von Jean »

Valentin hat geschrieben: 18 Mär 2022, 12:10 Jean hat das Rätsel gelöst. Es ist Murnau. Ich hatte doch auf mehr Verwirrung durch den MVG-Anzeiger gehofft.

Was ist die Aufgabe des Displays? Ist ja eher Abseits von den Haltestellen und Bahnsteig aufgestellt.

Zumindest letztes Wochenende vermeldete sie nur "Anzeige derzeit leider nicht möglich":
Das war eher ET 415...
Danke für das Forum

Für den ÖPNV Ausbau Gegen Experimente und Träuereien. Eine Trambahn braucht einen eigenen Fahrweg, unabhängig vom MIV!
Martin H.
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 8321
Registriert: 06 Jan 2010, 00:41
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Rätselforum

Beitrag von Martin H. »

Verwirrung, die stehen doch mittlerweile überall 😁
Valentin
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2104
Registriert: 31 Mai 2015, 17:41

Re: Rätselforum

Beitrag von Valentin »

Wo liegt dieses kunstvolle Herzstück?

Bild
The wonderful thing about being on the right side of history is that we can encourage big tech censorship without any fear that it might one day be used against us.
Benutzeravatar
Stellwerk
Routinier
Beiträge: 445
Registriert: 05 Feb 2004, 09:14

Re: Rätselforum

Beitrag von Stellwerk »

Zwischen Bregenz und Vorkloster gabs sowas mal
Valentin
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2104
Registriert: 31 Mai 2015, 17:41

Re: Rätselforum

Beitrag von Valentin »

Zwischen Bregenz und Vorkloster gabs sowas mal
Die Rheinregulierung?

Bundesland ist leider nicht korrekt.

Schränkt das gezeigte Rollmaterial die Sucheorte nicht ein?
The wonderful thing about being on the right side of history is that we can encourage big tech censorship without any fear that it might one day be used against us.
Benutzeravatar
Stellwerk
Routinier
Beiträge: 445
Registriert: 05 Feb 2004, 09:14

Re: Rätselforum

Beitrag von Stellwerk »

Nein, ich meinte in etwa diese Gegend (Bilder 10,11)
http://www.bregenzerwaldbahn-frueher-he ... en_neu.htm
Interessante Seiten übrigens.
Benutzeravatar
Maikäfer
Routinier
Beiträge: 326
Registriert: 07 Jun 2014, 19:30
Wohnort: München

Re: Rätselforum

Beitrag von Maikäfer »

Servus,
ohne jemals selbst dort gewesen zu sein (leider, bisher): Deutsches Dampflokmuseum, Neuenmarkt-Wirsberg?
Dort gibt es ja einen Feldbahn-Rundkurs, der auch Normalspurgleise kreuzt. Die auf dem Foto erkennbaren Wagen sehen auch museal aus.
Gruß Josef
Valentin
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2104
Registriert: 31 Mai 2015, 17:41

Re: Rätselforum

Beitrag von Valentin »

Maikäfer hat geschrieben: 10 Mai 2022, 17:03 Servus,
ohne jemals selbst dort gewesen zu sein (leider, bisher): Deutsches Dampflokmuseum, Neuenmarkt-Wirsberg?
Dort gibt es ja einen Feldbahn-Rundkurs, der auch Normalspurgleise kreuzt. Die auf dem Foto erkennbaren Wagen sehen auch museal aus.
Gruß Josef
Die Schienen auf dem Foto sehen optisch sehr rostig und schon lange unbenutzt aus. Daher scheidet dieser Rundkurs aus


Die gezeigte Kreuzung stammt aus einer Zeit, als die alte Zugförderung noch nicht "zugestellt" war. Die heute genutzte Streckenführung verläuft in NO.
The wonderful thing about being on the right side of history is that we can encourage big tech censorship without any fear that it might one day be used against us.
Valentin
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2104
Registriert: 31 Mai 2015, 17:41

Re: Rätselforum

Beitrag von Valentin »

Keiner mehr trotz versteckter Hinweise (Nicht das Bundesland von Bregenz=AT, auffälliges "NO")? Hier die Auflösung:

Eisenbahnmuseum in Schwechat

Nach der Verschrottung von Altfahrzeugen und Trennung vom Feldbahnverein inzwischen wieder auch auf dem Luftbild ohne störenden Fahrzeuge gut zu erkennen.
The wonderful thing about being on the right side of history is that we can encourage big tech censorship without any fear that it might one day be used against us.
Valentin
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2104
Registriert: 31 Mai 2015, 17:41

Re: Rätselforum

Beitrag von Valentin »

Ein Schnappschuß aus 9/2019. Aufnahmeort?

Bild
The wonderful thing about being on the right side of history is that we can encourage big tech censorship without any fear that it might one day be used against us.
Benutzeravatar
Entenfang
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6813
Registriert: 27 Aug 2012, 23:19
Wohnort: München

Re: Rätselforum

Beitrag von Entenfang »

Auf jeden Fall in Deutschland - vielleicht bei Bombardier in Hennigsdorf?
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben."
- vielleicht von Alexander von Humboldt, vielleicht auch nicht.
Meikl
Haudegen
Beiträge: 687
Registriert: 10 Nov 2006, 08:05
Wohnort: P-Town

Re: Rätselforum

Beitrag von Meikl »

Das ist in Karlsfeld, vom nördlichen Ende des S-Bahnhofs aus photographiert.
Valentin
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2104
Registriert: 31 Mai 2015, 17:41

Re: Rätselforum

Beitrag von Valentin »

Meikl hat geschrieben: 09 Jul 2022, 08:39 Das ist in Karlsfeld, vom nördlichen Ende des S-Bahnhofs aus photographiert.
Die Münchner kennen leider ihr Netz. Ansonsten hätten die Hinweise Himmelsrichtung (SAT Schüsseln) und Abzweigungsbauwerk bei der Lösung geholfen.

Vom Rangierbahnhof kommend fuhr der verkabelte Zug nach Norden Richtung Nürnberger SFS:

Bild
The wonderful thing about being on the right side of history is that we can encourage big tech censorship without any fear that it might one day be used against us.
Valentin
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2104
Registriert: 31 Mai 2015, 17:41

Re: Rätselforum

Beitrag von Valentin »

Wo genau liegen diese Gleisanlagen?

Bild
The wonderful thing about being on the right side of history is that we can encourage big tech censorship without any fear that it might one day be used against us.
Benutzeravatar
Michi Greger
Lebende Forenlegende
Beiträge: 4077
Registriert: 06 Sep 2002, 22:06
Wohnort: mehrfach

Re: Rätselforum

Beitrag von Michi Greger »

Feuerwehrschule Geretsried.
Achtung! Entladezeit länger als 1 Minute!
Valentin
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2104
Registriert: 31 Mai 2015, 17:41

Re: Rätselforum

Beitrag von Valentin »

Michi Greger hat geschrieben: 31 Jul 2022, 22:47 Feuerwehrschule Geretsried.
Die Architektur ist doch recht eindeutig:

Schule ja, Geretsried nein
The wonderful thing about being on the right side of history is that we can encourage big tech censorship without any fear that it might one day be used against us.
mapic
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2485
Registriert: 03 Apr 2004, 11:57
Wohnort: Holzkirchen
Kontaktdaten:

Re: Rätselforum

Beitrag von mapic »

Die Bauart der Oberleitungsmasten sieht irgendwie sehr österreichisch aus. Ist das die richtige Richtung?
Valentin
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2104
Registriert: 31 Mai 2015, 17:41

Re: Rätselforum

Beitrag von Valentin »

mapic hat geschrieben: 01 Aug 2022, 08:08 Die Bauart der Oberleitungsmasten sieht irgendwie sehr österreichisch aus. Ist das die richtige Richtung?
Wenn Du einen Verdacht hast:
Auf deren Homepage findet sich ein Bild der beiden Waggons zusammen mit 150 m Gleis.
The wonderful thing about being on the right side of history is that we can encourage big tech censorship without any fear that it might one day be used against us.
Benutzeravatar
TramBahnFreak
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 10956
Registriert: 02 Okt 2009, 16:28
Wohnort: Da drüben, gleich da hinter'm Wellblechzaun

Re: Rätselforum

Beitrag von TramBahnFreak »

Erster Gedanke ebenfalls: irgendwo in Österreich?
(Ohne, dass ich da jetzt was Konkretes im Sinn hätte…)
Valentin
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2104
Registriert: 31 Mai 2015, 17:41

Re: Rätselforum

Beitrag von Valentin »

TramBahnFreak hat geschrieben: 02 Aug 2022, 20:04 Erster Gedanke ebenfalls: irgendwo in Österreich?
(Ohne, dass ich da jetzt was Konkretes im Sinn hätte…)
Österreich hat doch nur 7 Bundesländer. Wikipedia ist allwissend. Die Farben des Personenwagons sind auch recht eindeutig.

Ein U-Bahnsteig ist es aber nicht.
The wonderful thing about being on the right side of history is that we can encourage big tech censorship without any fear that it might one day be used against us.
Benutzeravatar
Lazarus
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 19516
Registriert: 06 Aug 2006, 22:38
Wohnort: München

Re: Rätselforum

Beitrag von Lazarus »

Ich hab eine Idee, aber die behalte ich mal lieber für mich. Weil sonst krieg ich wieder nur Prügel.
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!
Valentin
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2104
Registriert: 31 Mai 2015, 17:41

Re: Rätselforum

Beitrag von Valentin »

Mangels Vorschäge trotz (leider) nur unkonkreter Vermutungen: NÖ Feuerwehr- und Sicherheitszentrum bei Tulln.

Neben der Gleisanlage mit dem alten Klassiker orange-weißer Personanwagen unter Oberleitung wurde dort auch für Übungszwecke eines dieser noch landestypischen Bahnhofslagerhäuser mit Rampe aufgebaut.
The wonderful thing about being on the right side of history is that we can encourage big tech censorship without any fear that it might one day be used against us.
Antworten