Regionalbus Stuttgart (RBS)

Strecken, Fahrzeuge und Technik von Bussen
146225
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 15790
Registriert: 01 Apr 2007, 17:45
Wohnort: TH/EDBU

Beitrag von 146225 »

CoolGangster90 @ 26 Mar 2009, 22:00 hat geschrieben: Ich finde, dass es Zeit wird für neue Busse bei der Firma Gross im Lienenverkehr
Och, die Setra S 415 UL sind doch recht neu ;)
O mia patria, si bella e perduta! (Giuseppe Verdi)
CoolGangster90
Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 06 Jan 2008, 21:35
Kontaktdaten:

Beitrag von CoolGangster90 »

146225 @ 28 Mar 2009, 13:52 hat geschrieben: Och, die Setra S 415 UL sind doch recht neu ;)
Ja schon und wie oft fahren die im Linieneinsatz??
Aber wenn mr mit nem 20jahre alten Bus oder noch älter im Linienverkehr fährt naja

Lieber en neuen CItaro LE oder Ü
[font=Courier]Mercedes Busse gut gefahren![/font]
JeDi
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 19026
Registriert: 22 Apr 2006, 18:27
Wohnort: Land der Küchenbauer
Kontaktdaten:

Beitrag von JeDi »

CoolGangster90 @ 28 Mar 2009, 13:39 hat geschrieben: Weil was zuverlässigers wie AdBLue gibts gar net!!
Wenn man keine Ahnung hat - einfach mal die Fresse halten. Nur mal als Stichwort: Ausflockung.
MAN isch ja zum um sowas zu erfinden
Was auch immer mir das sagen soll, Mister Gangster. Da kann ich nur raten. Die Abgasnachbehandlung funktioniert aber immerhin zuverlässig und kommt ohne Späße wie Sitzplatzverlust und noch nen Tank aus.
146225
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 15790
Registriert: 01 Apr 2007, 17:45
Wohnort: TH/EDBU

Beitrag von 146225 »

CoolGangster90 @ 28 Mar 2009, 13:55 hat geschrieben: Ja schon und wie oft fahren die im Linieneinsatz??
Aber wenn mr mit nem 20jahre alten Bus oder noch älter im Linienverkehr fährt naja

Lieber en neuen CItaro LE oder Ü
Welcher Privatbetrieb verwendet nicht hin und wieder für Linien- und Auftragsverkehre auch mal ein altbrauchbares Gebrauchtfahrzeug ? Das ist wohl landauf, landab durchaus üblich, weil Neufahrzeuge - so erstrebenswert sie auch sein mögen - einfach auch Geld kosten, Geld, welches auch nicht immer zur Verfügung steht.

Wenn ich über die RBS-Auftragsverkehre nur hier in der Region Heilbronn mal nachdenke, fallen mir außer der Fa. Gross noch andere ein, die das tun.
O mia patria, si bella e perduta! (Giuseppe Verdi)
JeDi
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 19026
Registriert: 22 Apr 2006, 18:27
Wohnort: Land der Küchenbauer
Kontaktdaten:

Beitrag von JeDi »

146225 @ 28 Mar 2009, 14:01 hat geschrieben: Welcher Privatbetrieb verwendet nicht hin und wieder für Linien- und Auftragsverkehre auch mal ein altbrauchbares Gebrauchtfahrzeug ? Das ist wohl landauf, landab durchaus üblich, weil Neufahrzeuge - so erstrebenswert sie auch sein mögen - einfach auch Geld kosten, Geld, welches auch nicht immer zur Verfügung steht.

Wenn ich über die RBS-Auftragsverkehre nur hier in der Region Heilbronn mal nachdenke, fallen mir außer der Fa. Gross noch andere ein, die das tun.
Man kriegt halt, was man (in dem Fall Regiobus Stuttgart) bezahlt.
CoolGangster90
Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 06 Jan 2008, 21:35
Kontaktdaten:

Beitrag von CoolGangster90 »

146225 @ 28 Mar 2009, 14:01 hat geschrieben:
CoolGangster90 @ 28 Mar 2009, 13:55 hat geschrieben: Ja schon und wie oft fahren die im Linieneinsatz??
Aber wenn mr mit nem 20jahre alten Bus oder noch älter im Linienverkehr fährt naja

Lieber en neuen CItaro LE oder Ü
Welcher Privatbetrieb verwendet nicht hin und wieder für Linien- und Auftragsverkehre auch mal ein altbrauchbares Gebrauchtfahrzeug ? Das ist wohl landauf, landab durchaus üblich, weil Neufahrzeuge - so erstrebenswert sie auch sein mögen - einfach auch Geld kosten, Geld, welches auch nicht immer zur Verfügung steht.

Wenn ich über die RBS-Auftragsverkehre nur hier in der Region Heilbronn mal nachdenke, fallen mir außer der Fa. Gross noch andere ein, die das tun.
Mir auch aber nach 20 Jahren muss man auch mal en Punkt machen

oder net also wenn ich nur mal dran denke wenn du mit deiner schönen Sonntagskleidung irgendwo hin unterwegs bisch und dann kommt sowas, wo dreckig unversüfft ist nee danke!!
[font=Courier]Mercedes Busse gut gefahren![/font]
JeDi
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 19026
Registriert: 22 Apr 2006, 18:27
Wohnort: Land der Küchenbauer
Kontaktdaten:

Beitrag von JeDi »

CoolGangster90 @ 28 Mar 2009, 14:06 hat geschrieben: oder net also wenn ich nur mal dran denke wenn du mit deiner schönen Sonntagskleidung irgendwo hin unterwegs bisch und dann kommt sowas, wo dreckig unversüfft ist nee danke!!
Dann soll die Regiobus Stuttgart eben Geld in die Hand nehmen und saubere, moderne Busse bestellen. Bei den Knebelverträgen ist das kein wunder.
CoolGangster90
Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 06 Jan 2008, 21:35
Kontaktdaten:

Beitrag von CoolGangster90 »

JeDi @ 28 Mar 2009, 13:58 hat geschrieben: Wenn man keine Ahnung hat - einfach mal die Fresse halten. Nur mal als Stichwort: Ausflockung.



Was auch immer mir das sagen soll, Mister Gangster. Da kann ich nur raten. Die Abgasnachbehandlung funktioniert aber immerhin zuverlässig und kommt ohne Späße wie Sitzplatzverlust und noch nen Tank aus.
Die Abgasnachbehandlung funktioniert alles andere als zuverlässig
kosted Leistung ohne ende
und sprit
[font=Courier]Mercedes Busse gut gefahren![/font]
JeDi
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 19026
Registriert: 22 Apr 2006, 18:27
Wohnort: Land der Küchenbauer
Kontaktdaten:

Beitrag von JeDi »

CoolGangster90 @ 28 Mar 2009, 14:07 hat geschrieben: Die Abgasnachbehandlung funktioniert alles andere als zuverlässig
kosted Leistung ohne ende
und sprit
Lern doch mal Deutsch. Und dann lieferst mir nen Beweis, anstatt hier Schwachsinn rumzuproleten.
CoolGangster90
Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 06 Jan 2008, 21:35
Kontaktdaten:

Beitrag von CoolGangster90 »

JeDi @ 28 Mar 2009, 14:07 hat geschrieben: Dann soll die Regiobus Stuttgart eben Geld in die Hand nehmen und saubere, moderne Busse bestellen. Bei den Knebelverträgen ist das kein wunder.
Wieso soll die Regiobus Stuttgart Busse für andeere Firmen kaufen??

macht des die SSB auch?? glaub ich weniger
[font=Courier]Mercedes Busse gut gefahren![/font]
CoolGangster90
Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 06 Jan 2008, 21:35
Kontaktdaten:

Beitrag von CoolGangster90 »

JeDi @ 28 Mar 2009, 14:08 hat geschrieben:
CoolGangster90 @ 28 Mar 2009, 14:07 hat geschrieben: Die Abgasnachbehandlung funktioniert alles andere als zuverlässig
kosted Leistung ohne ende
und sprit
Lern doch mal Deutsch. Und dann lieferst mir nen Beweis, anstatt hier Schwachsinn rumzuproleten.
hast du noch keine Fehler gemacht?? Herzlichen Glückwunsch

Beweise kein Problem fahr Lion's City

ab Baujahr 2005
[font=Courier]Mercedes Busse gut gefahren![/font]
JeDi
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 19026
Registriert: 22 Apr 2006, 18:27
Wohnort: Land der Küchenbauer
Kontaktdaten:

Beitrag von JeDi »

CoolGangster90 @ 28 Mar 2009, 14:13 hat geschrieben: hast du noch keine Fehler gemacht?? Herzlichen Glückwunsch
Durchaus. Grundregeln (Erstes Wort im Satz schreibt man Groß, "ist" statt "isch", ein Satzzeichen reicht) sollte man aber schon beherrschen.
Beweise kein Problem fahr Lion's City

ab Baujahr 2005
Schon gemacht - mir is da nix negatives aufgefallen. Das Ding zog besser weg als irgendwelche O530.
Wieso soll die Regiobus Stuttgart Busse für andeere Firmen kaufen??
Hab ich das je gefordert?
CoolGangster90
Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 06 Jan 2008, 21:35
Kontaktdaten:

Beitrag von CoolGangster90 »

JeDi @ 28 Mar 2009, 14:19 hat geschrieben: Durchaus. Grundregeln (Erstes Wort im Satz schreibt man Groß, "ist" statt "isch", ein Satzzeichen reicht) sollte man aber schon beherrschen.
Beweise kein Problem fahr Lion's City

ab Baujahr 2005
Schon gemacht - mir is da nix negatives aufgefallen. Das Ding zog besser weg als irgendwelche O530.



Hab ich das je gefordert?
Nur weil du net schwäbisch kannsch :-P

War des en Gelenkzug??

Was zahlt die SSB??
[font=Courier]Mercedes Busse gut gefahren![/font]
BajK
Kaiser
Beiträge: 1115
Registriert: 30 Okt 2005, 01:13
Wohnort: Da wo der Pfeffer wächst

Beitrag von BajK »

JeDi @ 28 Mar 2009, 14:19 hat geschrieben: Schon gemacht - mir is da nix negatives aufgefallen. Das Ding zog besser weg als irgendwelche O530.
2004er Citaro SOLO vs. 2005er Lion's Shitty SOLO. Der Citaro hat den gnadenlos abgezogen.
Also jetzt Mal keinen Mist hier labern.
Wenn du dann noch die Gelenkzüge vergleichst, dann ziehst du mit JEDEM Bus den Lion's City gnadenlos ab, weil der so eine dermaßen extreme "Anfahrsperre" hat.

@CoolGangster: Reiß dich mal 'n bisschen zusammen. Ist ja nichtmehr feierlich, was du hier von dir gibst.
Koffer.
DasBa
Routinier
Beiträge: 469
Registriert: 13 Jun 2003, 18:51
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von DasBa »

So wie sich die Herrschaften hier darüber unterhalten, wer hier wen abgezogen hat, kann ich ja nur hoffen, dass jeder schon 'nen Führerschein hat.
Mir ist aus meinem bescheidenen Fundus an Erfahrung als Pkw-Fahrer jedenfalls bekannt dass es...
1.: ...auch andere Methoden gibt, als mit dem Gaspedal auf dem Bodenblech anzufahren.
2.: ...man mit so zielmlich jeden Fahrzeug jedes andere "abziehen" kann, wenn der andere Fahrer nicht wie der erste Mensch sondern "nur" normal anfährt.
3.: ...mir als Fahrgast aber mal sowas von egal ist, von welchem Hersteller mein Bus kommt. Solange ich das Ding für bequem empfinde, reicht mir das.

Seit ich denken kann, haben mich bis jetzt jedenfalls sage und schreibe zwei Busse im Stich gelassen. So schrottig können die also alle nicht sein. Das eine war ein Kleinbus japanischer Produktion mit leerer Batterie, nachdem der Fahrer aus Versehen das Licht angelassen hat, das andere ein O 405 GNDE. Ist aber schon eine Weile her.
Ich finde euer Gestänker jedenfalls etwas - sagen wir's mal höflich - unverständlich. Achso, falls sich jemand berufen fühlt hierdrauf zu antworten, bitte nicht Sachen wie "Du musst es ja nicht lesen".
JeDi
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 19026
Registriert: 22 Apr 2006, 18:27
Wohnort: Land der Küchenbauer
Kontaktdaten:

Beitrag von JeDi »

DasBa @ 28 Mar 2009, 15:17 hat geschrieben: So wie sich die Herrschaften hier darüber unterhalten, wer hier wen abgezogen hat, kann ich ja nur hoffen, dass jeder schon 'nen Führerschein hat.
Mir ist aus meinem bescheidenen Fundus an Erfahrung als Pkw-Fahrer jedenfalls bekannt dass es...
1.: ...auch andere Methoden gibt, als mit dem Gaspedal auf dem Bodenblech anzufahren.
2.: ...man mit so zielmlich jeden Fahrzeug jedes andere "abziehen" kann, wenn der andere Fahrer nicht wie der erste Mensch sondern "nur" normal anfährt.
3.: ...mir als Fahrgast aber mal sowas von egal ist, von welchem Hersteller mein Bus kommt. Solange ich das Ding für bequem empfinde, reicht mir das.
Is ja auch so. Aber gewisse Daimler-Hörige Oberfreaks aus dem Bottwartal scheinen ja noch nie von Harnstoffausflockung gehört zu haben - auch wenn Daimler das mittlerweile (mehr oder weniger) zugibt.
Seit ich denken kann, haben mich bis jetzt jedenfalls sage und schreibe zwei Busse im Stich gelassen. So schrottig können die also alle nicht sein. Das eine war ein Kleinbus japanischer Produktion mit leerer Batterie, nachdem der Fahrer aus Versehen das Licht angelassen hat, das andere ein O 405 GNDE. Ist aber schon eine Weile her.
Ich finde euer Gestänker jedenfalls etwas - sagen wir's mal höflich - unverständlich. Achso, falls sich jemand berufen fühlt hierdrauf zu antworten, bitte nicht Sachen wie "Du musst es ja nicht lesen".
Beim O405GNDE is das auch kein Wunder :ph34r:
BajK
Kaiser
Beiträge: 1115
Registriert: 30 Okt 2005, 01:13
Wohnort: Da wo der Pfeffer wächst

Beitrag von BajK »

JeDi @ 28 Mar 2009, 18:46 hat geschrieben: Is ja auch so. Aber gewisse Daimler-Hörige Oberfreaks aus dem Bottwartal scheinen ja noch nie von Harnstoffausflockung gehört zu haben - auch wenn Daimler das mittlerweile (mehr oder weniger) zugibt.
Ich habe da aber noch nix von mitbekommen. Schwör alta.. :D
Gibt es denn da einen Link zu einer Pressmitteilung vom Daimler, wo das zugegeben wird?
SCRT ist immernoch besser als AGR-Schrott (zumal MAN es verwendet, kann ja nix vernünftiges sein).
Koffer.
146225
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 15790
Registriert: 01 Apr 2007, 17:45
Wohnort: TH/EDBU

Beitrag von 146225 »

146225 @ 22 Mar 2009, 18:05 hat geschrieben: Das wiederum kann ich Dir nicht beantworten, auch, weil ich nicht weiß, ob und welche Leistungen mit dem Bus auf der Gross-eigenen HNV-Linie 651 gefahren werden. Was ich aber auch nicht weiß, aber durchaus sein könnte, ist, daß es nicht bei einem Bus dieser Art bleibt.
Eben mal wieder ausgegraben: Es gibt einen (neuen) zweiten Citaro LE Ü bei Gross, Talheim - konnte gestern in Heilbronn auf der Linie 642 nach Beilstein im "Regiobus-Stuttgart [DB]" - Auftragsverkehr gesichtet werden.
O mia patria, si bella e perduta! (Giuseppe Verdi)
BajK
Kaiser
Beiträge: 1115
Registriert: 30 Okt 2005, 01:13
Wohnort: Da wo der Pfeffer wächst

Beitrag von BajK »

Jop, bin derletzt mit dem gefahren. Ist mir garnicht aufgefallen, dass das ein anderer war, erst als ich dann beim Aussteigen gesehen habe, dass keinerlei Logos angebracht waren und die Adresse mit so einer Art Fresszettel in einer Klarsichthülle an der Scheibe angebracht war, wusste ich, dass es ein anderer sein musste.
Koffer.
Benutzeravatar
FloSch
Lebende Forenlegende
Beiträge: 4373
Registriert: 28 Mär 2003, 11:30
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von FloSch »

Linienbus in Ellenberg ausgebrannt, 60 Fahrgäste unverletzt

Ein Gelenkbus, der auf der Strecke Dinkelsbühl - Ellwangen unterwegs war, geriet heute Morgen, kurz nach sieben Uhr in Brand. Etwa 60 Fahrgäste, überwiegend Schüler, kamen mit dem Schrecken davon.
http://www.schwaebische-post.de/regional/e...lwangen/468338/ (mit vielen Bildern)
http://www.schwaebische-post.de/regional/e...lwangen/468443/
Bild
Twitter: @muenchnerubahn| Instagram: @muenchnerubahn
Benutzeravatar
karhu
Kaiser
Beiträge: 1273
Registriert: 18 Dez 2007, 17:03
Wohnort: Tampere (Stuttgart)

Beitrag von karhu »

Hm der dürfte reif für den Schrott sein :(

Oder kann man den vorderen Teil noch als Ersatzteil nehmen für nen anderes Hinterteil? Ist das wie ein Anhänger oder ist das so gemacht das man den Teil nicht abkuppeln kann?
DasBa
Routinier
Beiträge: 469
Registriert: 13 Jun 2003, 18:51
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von DasBa »

leinfelder @ 29 Jan 2010, 20:56 hat geschrieben:Ist das wie ein Anhänger oder ist das so gemacht das man den Teil nicht abkuppeln kann?
Die SSB haben sowas mal mit einem bzw. zwei Citaros gemacht. Unmöglich ist es also nicht. Nur wird man kaum den Vorderteil irgenwo unterstellen, bis zufällig mal ein Vorderteil zerstört wird.
Fastrider
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2451
Registriert: 21 Okt 2007, 00:53

Beitrag von Fastrider »

DasBa @ 30 Jan 2010, 13:30 hat geschrieben: Die SSB haben sowas mal mit einem bzw. zwei Citaros gemacht. Unmöglich ist es also nicht. Nur wird man kaum den Vorderteil irgenwo unterstellen, bis zufällig mal ein Vorderteil zerstört wird.
Nur werden Vorderteile bei Unfällen in der Regel häufiger zerstört. Und eventuell kann man ja auch das Hinterteil eines verunfallten Busses mit zerstörtem Vorderteil eines anderen Betriebes verwenden.
146225
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 15790
Registriert: 01 Apr 2007, 17:45
Wohnort: TH/EDBU

Beitrag von 146225 »

Ausnahmsweise haben in Ludwigsburg heute nachmittag mal nicht die Chaoten von der LVL für Verspätungen gesorgt: Vom RBS sind sich in der Kurve zwei Citaro aus 2004 (1x Gelenker, 1x Solo) etwas "zu nahe" gekommen und haben für Beulen und reichlich Glasschaden aneinander gesorgt. Bis die Straße wieder scherbenfrei war, standen die beiden Havaristen dem übrigen Linienverkehr doch etwas im Weg.
O mia patria, si bella e perduta! (Giuseppe Verdi)
Paneologe
Doppel-Ass
Beiträge: 148
Registriert: 22 Mai 2013, 13:50
Wohnort: RHAD
Kontaktdaten:

Beitrag von Paneologe »

glemsexpress @ 7 Jun 2006, 23:39 hat geschrieben: Wozu man einen Kühlschrank in einen Linienbus brauchen könnte weiß ich jetzt nicht...
ist doch klar: Bierverkauf unterwegs :) wäre sicher ne gute Einnahmequelle
"Immer und immer wieder bitte ich: weniger Zahlen, dafür gescheitere." - Lenin
146225
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 15790
Registriert: 01 Apr 2007, 17:45
Wohnort: TH/EDBU

Beitrag von 146225 »

Heute morgen konnte in Ludwigsburg S-RS 2312 gesichtet werden, also ein 2013er Neuwagen - und es ist ein Irisbus CrosswayLE.
O mia patria, si bella e perduta! (Giuseppe Verdi)
JeDi
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 19026
Registriert: 22 Apr 2006, 18:27
Wohnort: Land der Küchenbauer
Kontaktdaten:

Beitrag von JeDi »

*staubwegpust* Das RBS-Servicecenter Backnang scheint sich mit Crossway LE vollgesaugt zu haben, einige konnt ich heut sichten. Mit 2 Wagennummern (2321 und 5) kann ich noch dienen - außerdem hat der Eisemann, Welzheim einen in deutlich bequemerer Ausstattung für den Stadtbus Kirchberg. Dafür scheinen die letzten O407 gegangen zu sein (da konnt ich zumindest keine mehr sichten).
146225
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 15790
Registriert: 01 Apr 2007, 17:45
Wohnort: TH/EDBU

Beitrag von 146225 »

Neuwagenalarm auch für Ludwigsburg: Da war heute früh der S-RS 2326 unterwegs. Das ist allerdings kein Crossway und kein LE - das ist ein Gelenkbus, und zwar ein Evobus Citaro C2.
O mia patria, si bella e perduta! (Giuseppe Verdi)
146225
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 15790
Registriert: 01 Apr 2007, 17:45
Wohnort: TH/EDBU

Beitrag von 146225 »

Mal wieder Neuwagensichtungen 2014 für den LumpenLudwigsburger Betriebshof der RBS:

S-RS 2410 - ein Irisbus Crossway LE
S-RS 2418 - ein Evobus Citaro C2 Gelenker
O mia patria, si bella e perduta! (Giuseppe Verdi)
146225
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 15790
Registriert: 01 Apr 2007, 17:45
Wohnort: TH/EDBU

Beitrag von 146225 »

146225 @ 20 Aug 2014, 20:01 hat geschrieben: Mal wieder Neuwagensichtungen 2014 für den Ludwigsburger Betriebshof der RBS:

S-RS 2410 - ein Irisbus Crossway LE
S-RS 2404 wär auch noch so einer.
O mia patria, si bella e perduta! (Giuseppe Verdi)
Antworten