[M] Störungschronik Bus

Strecken, Fahrzeuge und Technik von Bussen
Antworten
Benutzeravatar
Boris Merath
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 16113
Registriert: 18 Nov 2002, 23:57
Wohnort: München

Beitrag von Boris Merath »

Ich hab jetzt kein passendes Thema gefunden (hoffe ich habs nicht übersehen).
720. Pkw-Fahrer missachtet die Vorfahrt eines Linienbusses – ein Fahrgast lebensgefährlich verletzt
Ein 47-jähriger Schreinermeister befuhr mit seinem Toyota am Donnerstag, den 03.05.2007, gegen 09.45 Uhr, die Lerchenauer Straße in nördlicher Richtung. An der Kreuzung zur Moosacher Straße wollte er bei Grünlicht nach links abbiegen. Hierbei übersah er den entgegenkommenden vorfahrtsberechtigten Linienbus, der den Kreuzungsbereich geradeaus überqueren wollte. Nur durch eine Vollbremsung des 41-jährigen Busfahrers konnte ein Zusammenstoß vermieden werden. Durch das abrupte Abbremsen des Linienbusses stürzten jedoch zwei Fahrgäste zu Boden.
Hierbei schlug ein 84-jähriger Rentner so unglücklich mit dem Hinterkopf auf, dass er sich lebensgefährliche Kopfverletzungen zuzog. Eine 69-jährige Rentnerin erlitt glücklicherweise nur leichte Prellungen. Beide Personen wurden zur weiteren Behandlung in ein Münchner Krankenhaus eingeliefert.
Pressemeldung der Polizei
Bis zur vollzogenen Anbringung von ausreichenden Sandstreuapparaten an allen Maschinen haben die Bahnwärter bei aufwärtsgehenden Zügen auf stärkeren Steigungen die Schienen ausgiebig mit trockenem Sand zu bestreuen und für die Bereithaltung eines entsprechenden Vorrathes zu sorgen.

Fahrdienstvorschrift bayerische Staatsbahnen 1876
Benutzeravatar
423176
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2626
Registriert: 26 Jan 2004, 17:29
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von 423176 »

Servus! Am Abend gab es in der Orleansstraße zwischen Orleansplatz und Heidenauplatz einen Unfall zwischen einem MVG-BUS der Linie 100 (M-VG 4200) und einem Auto (Volvo, Ebersberger Kz). Die Tram 19 konnte deshalb nicht verkehren.
Der Bus hatte einen Schaden an der rechten Seite der Front, der Volvo in Höhe Fahrertür.
Benutzeravatar
ehcstueDBahn
König
Beiträge: 935
Registriert: 29 Okt 2005, 21:03
Wohnort: München

Beitrag von ehcstueDBahn »

hats gleich den jüngsten MVG-Solo erwischt, schade :rolleyes:
Benutzeravatar
MVG-Wauwi
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2588
Registriert: 22 Nov 2004, 13:26
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von MVG-Wauwi »

Wohl wahr, da gibt's seit Jubeljahren mal wieder einen neuen Solowagen und dann so etwas. Erinnert mich an den ersten Niederflurwagen in Karlsruhe. Der wurde noch fast jungfräulich von einem LKW-Auflieger so geschrammt, dass man hinterher erst einmal die gesamte Seitenverglasung auffegen konnte.....
Gruß vom Wauwi
md11
Haudegen
Beiträge: 716
Registriert: 31 Mär 2007, 23:38

Beitrag von md11 »

Servus! Heute am Abend gab es gegen 17:45h in der Orleansstraße zwischen Heidenauplatz und Orleansplatz einen Unfall zwischen einem Gruber-BUS der Linie 100 (M-VU 66) und einem Auto (VW Touran, Esslinger Kz). Die Tram 19, ein paar 54er und 100er dahinter konnte deshalb nicht verkehren.
Der Bus hatte einen heftigen Schaden an der rechten Seite der Front, Frontscheibe kaputt, der VW in Höhe Fahrertüre eingeknickt. Zum Glück nur viel Blechschaden aber wenige Personen leicht verletzt soweit im vorbeigehen erkennbar war ...
Lion's City
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2340
Registriert: 16 Mai 2007, 02:00

Beitrag von Lion's City »

md11 @ 26 Jun 2007, 20:15 hat geschrieben: Servus! Heute am Abend gab es gegen 17:45h in der Orleansstraße zwischen Heidenauplatz und Orleansplatz einen Unfall zwischen einem Gruber-BUS der Linie 100 (M-VU 66) und einem Auto (VW Touran, Esslinger Kz). Die Tram 19, ein paar 54er und 100er dahinter konnte deshalb nicht verkehren.
Der Bus hatte einen heftigen Schaden an der rechten Seite der Front, Frontscheibe kaputt, der VW in Höhe Fahrertüre eingeknickt. Zum Glück nur viel Blechschaden aber wenige Personen leicht verletzt soweit im vorbeigehen erkennbar war ...
Gefährliche Linie der 100er zw. Haidenauplatz u. Orleansplatz, erst der MVG 4200 u. dann der Gruber.
Rathgeber
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 5427
Registriert: 01 Jan 2003, 23:01
Wohnort: Unter der Bavaria
Kontaktdaten:

Beitrag von Rathgeber »

Am Haidenauplatz scheppert's ständig. Ich habe da mal gewohnt und irgendwann aufgehört, die Zusammenstöße zu zählen...
uferlos
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6635
Registriert: 08 Sep 2002, 20:49
Wohnort: München

Beitrag von uferlos »

ich glaub hier passt das ganz gut... zählt ja auch irgendwie als störung! Es muss derzeit wohl starker gelenkbusmangel herschen!
Am 140/141/142 fährt 4915! dazu muss auch AO große Probleme haben! Wagen 8 fährt am 140/141/142 sowie Wagen 51 am 170. (Beides Solobusse!) Also müssen bei AO mind. 3 Gelenker ausgefallen sein, da der Reserve-Gelenkbus (Wagen 30) am 140/141/142 fährt.
mfg Daniel
Benutzeravatar
Jojo423
Lebende Forenlegende
Beiträge: 4220
Registriert: 21 Nov 2006, 15:48
Wohnort: München bei Pasing Wahlheimat: Schweizer Alpen

Beitrag von Jojo423 »

Heute fährt auf der 56er MetroBus-Linie ein solo der MVG.
Musste lachen als ich das gesehen habe! :P
Viele Grüße
Jojo423
Benutzeravatar
ehcstueDBahn
König
Beiträge: 935
Registriert: 29 Okt 2005, 21:03
Wohnort: München

Beitrag von ehcstueDBahn »

So selten ist das eigentlich nicht... Aber interessant wie viele Leute man in so nen Solo reinbekommt :lol:
elchris
Lebende Forenlegende
Beiträge: 4798
Registriert: 03 Mai 2003, 13:11

Beitrag von elchris »

Grad am 56 wird das gerne gemacht, der muss nicht den Ghetto-Schulkorso (57er) machen...
ChristianMUC

Beitrag von ChristianMUC »

4915 gondelte auch vorhin am 50er...
uferlos
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6635
Registriert: 08 Sep 2002, 20:49
Wohnort: München

Beitrag von uferlos »

und stand eben im West abgestellt als Linie 18.
mfg Daniel
Benutzeravatar
Chr18
Kaiser
Beiträge: 1521
Registriert: 24 Jan 2004, 09:58
Wohnort: Trier

Beitrag von Chr18 »

Linie(n) 52 / 152: Behinderung wegen Verkehrsunfall in der Corneliusstrasse ... [weiter]

Liebe Fahrgäste,

bei den o.g. Linien kommt es zu Abweichungen im Fahrplanablauf.

Die Linien 52 und 152 fahren zwischen Blumenstrasse und Schweigerstrasse eine Umleitung über die Fraunhoferstrasse
Die Behinderung wird vsl. noch bis 10:30 Uhr andauern.

Bitte achten Sie auch auf Lautsprecherdurchsagen und Lauftextinformationen an den Haltestellen.

Wir werden so schnell wie möglich wieder einen fahrplanmäßigen Betrieb herstellen.

Für die Unregelmäßigkeiten bitten wir um Entschuldigung.

Ihre MVG - U-Bahn, Bus und Tram für München.
Quelle MVG
Benutzeravatar
Eisenbahn Alex
Kaiser
Beiträge: 1052
Registriert: 15 Okt 2005, 20:44
Wohnort: München

Beitrag von Eisenbahn Alex »

Hallo,
gerade ist aufm 173 an der Haltestelle Lerchenstraße ein Bus liegen geblieben. Marke: Mercedes Citaro
Wir würden uns freuen sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Ihre MVG U-Bahn, Bus und Tram für München
uferlos
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6635
Registriert: 08 Sep 2002, 20:49
Wohnort: München

Beitrag von uferlos »

naja AO-Citaro halt :P
am 170er fährt auch schon wieder ein Solo von AO! Letzte woche jeden mindestens einer! Da muss großer Gelenkermangel herrschen! V.a. spaßig im Schülerverkehr am 170!
mfg Daniel
Benutzeravatar
S-Bahn 27
Lebende Forenlegende
Beiträge: 3000
Registriert: 10 Jan 2007, 16:18
Wohnort: wenn München -> dann am Harras

Beitrag von S-Bahn 27 »

Rathgeber @ 28 Jun 2007, 03:14 hat geschrieben: Am Haidenauplatz scheppert's ständig. Ich habe da mal gewohnt und irgendwann aufgehört, die Zusammenstöße zu zählen...
Linie(n) 19: Behinderung wegen Verkehrsunfall mit PKW an der Orleanstr.... [weiter]

Liebe Fahrgäste,

bei den o.g. Linien kommt es zu Abweichungen im Fahrplanablauf.
Die Haltestellen Ostbahnhof und Wörthstraße werden stadteinwärts derzeit nicht angefahren, benützen sie bitte ab Haidenauplatz die Buslininen 100 bzw. 54 zum Ostbahnhof und evtl. von da die U-Bahn zum Max Weber Platz.

Die Behinderung wird vsl. noch bis 17:15 Uhr Uhr andauern.

Bitte achten Sie auch auf Lautsprecherdurchsagen und Lauftextinformationen an den Haltestellen.

Wir werden so schnell wie möglich wieder einen fahrplanmäßigen Betrieb herstellen.

Für die Unregelmäßigkeiten bitten wir um Entschuldigung.

Ihre MVG - U-Bahn, Bus und Tram für München.
S27 nach Deisenhofen
Benutzeravatar
Jojo423
Lebende Forenlegende
Beiträge: 4220
Registriert: 21 Nov 2006, 15:48
Wohnort: München bei Pasing Wahlheimat: Schweizer Alpen

Beitrag von Jojo423 »

Heute 162 Pasing Bf. +8(13:25)
hätte auch mit dem 160er fahren können, er währe kurz danach gekommen!
Viele Grüße
Jojo423
Rathgeber
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 5427
Registriert: 01 Jan 2003, 23:01
Wohnort: Unter der Bavaria
Kontaktdaten:

Beitrag von Rathgeber »

...oder zu Fuß gehen... :ph34r:
md11
Haudegen
Beiträge: 716
Registriert: 31 Mär 2007, 23:38

Beitrag von md11 »

... gab es gegen 17:45h in der Orleansstraße zwischen Heidenauplatz und Orleansplatz einen Unfall zwischen einem Gruber-BUS der Linie 100 (M-VU 66)...
M-VU 66 ist wieder repariert und unterwegs - heute auf 194
Oliver-BergamLaim
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6487
Registriert: 26 Nov 2004, 22:15
Wohnort: München

Beitrag von Oliver-BergamLaim »

Tja, da hat wohl einer die Aufforderung "Park & Ride" etwas zu genau genommen...

Pressebericht der Polizei München

Wenn man im Bild links oben auf den Button klickt und dann auf "Öffnen", wirds brauchbar groß.

edit: das Bild wäre auch nur ohne den Bericht lustig. Der älteren Dame kann man, sofern möglich, nur gute Genesung wünschen. Hoffentlich darf der Idiot von Mechaniker n hohes Schmerzensgeld zahlen und wandert in den Bau, die Prolls die mit ihren 200 oder mehr PS-Kisten mit 50 km/h um die Kurven preschen sind auch immer die Gleichen und offensichtlich lernt man auch nix dazu, wenn man beruflich mit den Kisten zu tun hat :angry:
Benutzeravatar
Dol-Sbahn
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2027
Registriert: 11 Mai 2002, 02:01

Beitrag von Dol-Sbahn »

Autsch, ich kenne diese Haltestelle. Bin mit dem Fahrrad öfter dort vorbeigefahren, wenn ich zum Fußballtraining von hier nach Trudering, südlich, fahre...

Das dort die Haltestelle ins Schrott verwandelt und eine alte Frau krankenhausreif wegtransportieren schockiert mir ein bisschen schon... :blink:
Benutzeravatar
Jojo423
Lebende Forenlegende
Beiträge: 4220
Registriert: 21 Nov 2006, 15:48
Wohnort: München bei Pasing Wahlheimat: Schweizer Alpen

Beitrag von Jojo423 »

Wegen Bauarbeiten zw. Dach- und Pfeivestlstr. kommt es auf den Linien 160 und 162 zu Verspätungen.

Watzinger
Viele Grüße
Jojo423
Benutzeravatar
chris232
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6033
Registriert: 30 Jul 2005, 20:04
Wohnort: Myunkhen

Beitrag von chris232 »

Wegen Bauarbeiten zw. Langwied und Adelzhausen kommt es auf den Linien 721 und 732 seit mehreren Wochen und wohl noch für die nächsten Monate zu Verspätungen.
Eisenbahnen sind in erster Linie nicht zur Gewinnerzielung bestimmt, sondern dem Gemeinwohl verpflichtete Verkehrsanstalten. Sie haben entgegen dem freien Spiel der Kräfte dem Verkehrsinteresse des Gesamtstaates und der Gesamtbevölkerung zu dienen.
Otto von Bismarck

Daher hat die Bahn dem Gemeinwohl und nicht privaten Profitinteressen zu dienen, begreifen Sie es doch endlich mal!
Benutzeravatar
Dol-Sbahn
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2027
Registriert: 11 Mai 2002, 02:01

Beitrag von Dol-Sbahn »

M50 Richtung Johanneskirchen verspätet sich immer um 5 Min oder mal weniger oder mal mehr.
Lion's City
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2340
Registriert: 16 Mai 2007, 02:00

Beitrag von Lion's City »

Watzingers M-NG 1059 hatte eben ein Unfall mit einem Radfahrer am Westfriedhof, direkt im Haltestellenbereich. Daher derzeit wohl etwas Chaos auf der Linie 165/164, da Busse die Haltestelle nicht anfahren konnten. Bus ist bereits eingerückt.
quieeeeeeeeeetsch!
Routinier
Beiträge: 303
Registriert: 16 Jul 2003, 08:52

Beitrag von quieeeeeeeeeetsch! »

Vorhin, gegen 20.45 Uhr hat es einen Bus am St.-Quirin-Platz (Kreuzung Tela/Chiemgaustr.) erwischt. Der Ettengruber-Bus hat scheinbar eine Verkehrsinsel samt Ampelmasten mitgenommen und ist dann noch etwa 50m geschleudert und wiederum auf einer Verkehrsinsel zum Stehen gekommen (halb noch auf der Fahrbahn). Sieht so aus, als hätte der Fahrer einen Schwächeanfall o.ä. erlitten, da der Bus dort wegen einer Kurve nur 30-40km/h fährt.

Ein Zivilauto (Audi A6) der Polizei hat es dabei auch irgendwo erwischt.
Benutzeravatar
eightyeight
König
Beiträge: 892
Registriert: 09 Aug 2007, 22:45

Beitrag von eightyeight »

quieeeeeeeeeetsch! @ 15 Feb 2008, 22:12 hat geschrieben: Vorhin, gegen 20.45 Uhr hat es einen Bus am St.-Quirin-Platz (Kreuzung Tela/Chiemgaustr.) erwischt. Der Ettengruber-Bus hat scheinbar eine Verkehrsinsel samt Ampelmasten mitgenommen und ist dann noch etwa 50m geschleudert und wiederum auf einer Verkehrsinsel zum Stehen gekommen (halb noch auf der Fahrbahn). Sieht so aus, als hätte der Fahrer einen Schwächeanfall o.ä. erlitten, da der Bus dort wegen einer Kurve nur 30-40km/h fährt.

Ein Zivilauto (Audi A6) der Polizei hat es dabei auch irgendwo erwischt.
Sollte und es wirklich ein Schwächeanfall o. ä. gewesen sein, können wir uns für das Diskussionsthema der nächsten Tage, schonmal ein paar Argumente vorbereitem. Besonders dann, wenn der Busfahrer älteren Baujahres gewesen sein sollte. :huh:
Ohne Zaster beißt der Mensch ins Straßenpflaster.
Benutzeravatar
Michi Greger
Lebende Forenlegende
Beiträge: 4080
Registriert: 06 Sep 2002, 22:06
Wohnort: mehrfach

Beitrag von Michi Greger »

quieeeeeeeeeetsch! @ 15 Feb 2008, 22:12 hat geschrieben: Sieht so aus, als hätte der Fahrer einen Schwächeanfall o.ä. erlitten, da der Bus dort wegen einer Kurve nur 30-40km/h fährt.
Glatteis?
Achtung! Entladezeit länger als 1 Minute!
Benutzeravatar
ehcstueDBahn
König
Beiträge: 935
Registriert: 29 Okt 2005, 21:03
Wohnort: München

Beitrag von ehcstueDBahn »

Also die 50 Meter Schleuderweg sprechen ansich eher für glatteis. War gestern ja zu genüge vorhanden (aua... :( )
Antworten