Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (6) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
Buszüge deutschlandweit, Einsatz in welchen Städten und Regionen [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Reinhard Busfan
  Geschrieben am: 11 Jan 2018, 16:45


Routinier


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Sep 15
Beiträge: 348




Hallo zusammen!

Besteht Interesse, über den Einsatz von Buszügen in deutschen Städten und Regionen zu diskutieren bzw. zu informieren? Evtl. sogar im Ausland wie z. B. in der Schweiz, Österreich oder Luxemburg.

Teilt doch mal eure Meinungen bitte mit, ob es sich lohnt hieraus einen Thread zu machen!

Beste Grüße

Reinhard
    
     Link zum BeitragTop
BusBertl
  Geschrieben am: 12 Jan 2018, 16:24


Foren-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 24 Jan 12
Beiträge: 75




scheint ein ungemein spannendes Thema zu sein :
QUOTE
Letzte Aktualisierung: 28.05.2017
    
     Link zum BeitragTop
Reinhard Busfan
  Geschrieben am: 12 Jan 2018, 20:16


Routinier


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Sep 15
Beiträge: 348




QUOTE (BusBertl @ 12 Jan 2018, 16:24)
scheint ein ungemein spannendes Thema zu sein :

Wie oft werden eigentlich die Fahrzeuglisten und die Fotogalerien bei muenchen-bus.de aktualisiert? Wenn ich es richtig sehe, sind da einige auf dem Stand von 2011, 2012 und 2014.

Die Tatsache, dass eine Website nicht so häufig aktualisiert wird bedeutet ja nicht, dass seit dem letzten Update sich nichts getan hat.
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 12 Jan 2018, 20:20


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 13120

Alter: 40
Wohnort: TH


Ich glaube, Stadtbus.de als Beispiel leidet extrem darunter, dass die einstigen "Macher" den Aufwand aktuell nicht mehr stemmen können, den der Betrieb einer solchen Seite mit sich bringt. Ist auch völlig legal und in Ordnung, Lebenssituationen verändern sich nunmal.

Es gibt hierzuforum ja eine breite Themenvielfalt - von daher denke ich, dass auch ein Sammelthema Buszüge seinen Platz und seine Berechtigung hat. Gut, für die Einsatzorte München, Konstanz, Neckarsulm (und ..?) haben wir ja bereits spezielle Themen, aber über den Tellerrand schauen stört doch nicht.

--------------------
Und vergessen Sie nicht: Bevor Sie gehen -
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!
    
     Link zum BeitragTop
Jojo423
  Geschrieben am: 13 Jan 2018, 00:42


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Nov 06
Beiträge: 3255

Wohnort: München bei Pasing


QUOTE (146225 @ 12 Jan 2018, 20:20)
Ich glaube, Stadtbus.de als Beispiel leidet extrem darunter, dass die einstigen "Macher" den Aufwand aktuell nicht mehr stemmen können, den der Betrieb einer solchen Seite mit sich bringt. Ist auch völlig legal und in Ordnung, Lebenssituationen verändern sich nunmal.

Es gibt hierzuforum ja eine breite Themenvielfalt - von daher denke ich, dass auch ein Sammelthema Buszüge seinen Platz und seine Berechtigung hat. Gut, für die Einsatzorte München, Konstanz, Neckarsulm (und ..?) haben wir ja bereits spezielle Themen, aber über den Tellerrand schauen stört doch nicht.

In Neckarsulm fahren auch Buszüge? Kannst du mir auf sagen, auf welchen Linien/Kursen?

--------------------
Viele Grüße

Jojo423
Diesel-SUV-Fahrer
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 13 Jan 2018, 06:23


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 13120

Alter: 40
Wohnort: TH


QUOTE (Jojo423 @ 13 Jan 2018, 00:42)
In Neckarsulm fahren auch Buszüge? Kannst du mir auf sagen, auf welchen Linien/Kursen?

Ja, da geht es beim Stadtbus (also Linien 91 bis 94) um 2 Anhänger für die dort üblichen Midibusse, die m.W. nach im Schüler- und HVZ-Verkehr verstärkend zum Einsatz kommen. Für den genauen "Hängerumlauf" würde ich da allerdings das Wissen des örtlich zuständigen Experten im Forum beanspruchen wollen.

--------------------
Und vergessen Sie nicht: Bevor Sie gehen -
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!
    
     Link zum BeitragTop
Reinhard Busfan
  Geschrieben am: 13 Jan 2018, 14:20


Routinier


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Sep 15
Beiträge: 348




Aktuell sind 164 Buszüge bei 42 Unternehmen in Deutschland im Einsatz. Demnächst (noch im Januar) werden vier Buszüge an den Stadtverkehr Emden geliefert. Diese sollen dann ab dem 15.05.2018 zusammen mit einem neuen Stadtbuskonzept regulär zu Spitzenzeiten eingesetzt werden.
    
     Link zum BeitragTop
gmg
  Geschrieben am: 13 Jan 2018, 18:41


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Oct 04
Beiträge: 3826

Wohnort: München


Die MVG hat ja mal versucht, die BVG zu überzeugen, mit ihr gemeinsame Sache zu machen. Dazu gibt es auch auf youtube ein Video. Müsste ich mal raussuchen. Aber das ist so alt, dass daraus wohl nichts wird.

--------------------
Aquí se habla s-bahñol.
    
     Link zum BeitragTop
S-Bahn 27
  Geschrieben am: 13 Jan 2018, 20:27


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 Jan 07
Beiträge: 2833

Wohnort: wenn München -> dann am Harras


Dazu kommen noch ausländische Busunternehmen, mit Fahrtanteil in Deutschland. Da fällt mir das luxembourgische Privatunternehmen „Voyages Emile Weber” ein, das seit Fahrplanwechsel sogar mehr Halte in Deutschland bedient und zur Hauptverkehrszeit bereits seit ca. 10 Jahren zum Teil Hess-Busanhänger mit klassischen Überlandbussen kombiniert. Zu finden auf der Linie 118, mittlerweile Luxembourg Kirchberg, Luxexpo - Trier Hauptbahnhof.

--------------------
user posted image
    
      Link zum BeitragTop
Reinhard Busfan
  Geschrieben am: 13 Jan 2018, 20:55


Routinier


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Sep 15
Beiträge: 348




QUOTE (gmg @ 13 Jan 2018, 18:41)
Die MVG hat ja mal versucht, die BVG zu überzeugen, mit ihr gemeinsame Sache zu machen. Dazu gibt es auch auf youtube ein Video. Müsste ich mal raussuchen. Aber das ist so alt, dass daraus wohl nichts wird.

In Berlin hat man ja gleich gejammert, dass Bushaltestellen ausgebaut werden müssen, falls Buszüge zum Einsatz kommen sollten. Das geht ja mal gar nicht! Hat man zwar in München hinbekommen... aber, wer so seine Probleme mit Verkehrsprojekten hat (siehe Hauptstadtflughafen BER) macht sich dann vielleicht schon in die Hose ein paar hundert Bushaltestellen umzubauen!

Zu lesen war ja in der Berliner Presse, dass die BVG ca. 6.500 Bushaltestellen hat. Die tun gerade so, als ob alle umgebaut werden müssen und das natürlich finanziell nicht zu stemmen ist. Berlin ist halt etwas Besonderes und das in jederlei Hinsicht.
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 13 Jan 2018, 21:52


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 13120

Alter: 40
Wohnort: TH


QUOTE (Reinhard Busfan @ 13 Jan 2018, 20:55)
In Berlin hat man ja gleich gejammert, dass Bushaltestellen ausgebaut werden müssen, falls Buszüge zum Einsatz kommen sollten. Das geht ja mal gar nicht! Hat man zwar in München hinbekommen... aber, wer so seine Probleme mit Verkehrsprojekten hat (siehe Hauptstadtflughafen BER) macht sich dann vielleicht schon in die Hose ein paar hundert Bushaltestellen umzubauen!

Na wie gut, dass in München das Geld für Nahverkehrsprojekte noch viel reichlicher fliesst als das Isarwasser, und dass es dort im Nahverkehr gar nie nicht zu Erscheinungen kommt, die dem Rest der Republik absonderlich erscheinen könnten, oder? Wie, hier im Forum steht was anderes? rolleyes.gif

--------------------
Und vergessen Sie nicht: Bevor Sie gehen -
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!
    
     Link zum BeitragTop
MVG-Wauwi
  Geschrieben am: 13 Jan 2018, 22:44


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 22 Nov 04
Beiträge: 2340

Alter: 46
Wohnort: München


QUOTE (Reinhard Busfan @ 13 Jan 2018, 15:20)
Aktuell sind 164 Buszüge bei 42 Unternehmen in Deutschland im Einsatz. Demnächst (noch im Januar) werden vier Buszüge an den Stadtverkehr Emden geliefert. Diese sollen dann ab dem 15.05.2018 zusammen mit einem neuen Stadtbuskonzept regulär zu Spitzenzeiten eingesetzt werden.

42 Betriebe haben Buszüge....? staun huh.gif - das hätte ich nicht gedacht.

--------------------
Gruß vom Wauwi
    
      Link zum BeitragTop
schatzhauser
  Geschrieben am: 14 Jan 2018, 20:18


Mitglied


Status: gesperrt
Mitglied seit: 5 Jan 18
Beiträge: 41




Der Autobus sollte nur eine Ergänzung sein und nicht wie heute schrittweise durchgesetzt den Zugreiseverkehr ersetzen.
    
     Link zum BeitragTop
Reinhard Busfan
  Geschrieben am: 15 Jan 2018, 12:57


Routinier


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Sep 15
Beiträge: 348




QUOTE (schatzhauser @ 14 Jan 2018, 20:18)
Der Autobus sollte nur eine Ergänzung sein und nicht wie heute schrittweise durchgesetzt den Zugreiseverkehr ersetzen.

Wie soll man Deinen Beitrag verstehen?

Es geht bei den Buszügen um städtischen Linienverkehr sowie um Regionalverkehr mit Bussen. Das hat gar nichts mit den Fernlinienbussen zu tun, die Du wahrscheinlich meinst.

Freundliche Grüße

Reinhard
    
     Link zum BeitragTop
gmg
  Geschrieben am: 15 Jan 2018, 13:40


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Oct 04
Beiträge: 3826

Wohnort: München


QUOTE (Reinhard Busfan @ 13 Jan 2018, 21:55)
In Berlin hat man ja gleich gejammert, dass Bushaltestellen ausgebaut werden müssen, falls Buszüge zum Einsatz kommen sollten. Das geht ja mal gar nicht! Hat man zwar in München hinbekommen... aber, wer so seine Probleme mit Verkehrsprojekten hat (siehe Hauptstadtflughafen BER) macht sich dann vielleicht schon in die Hose ein paar hundert Bushaltestellen umzubauen!


Bevor man diese Umbauten vornimmt, muss man ja einen gewissen Mehrwert erwarten. München hat viele Gelenkbusse, die man gut durch Buszüge ersetzen kann. Berlin hat viele Dostobusse und normale 12m-Busse, die sich beide nicht dafür anbieten, durch Buszüge ersetzt zu werden.

Der ÖPNV in Berlin ist nicht so schlecht wie sein Ruf und der in München nicht so gut wie sein Ruf. Ich habe in beiden Städten lange genug gelebt, um das zu beurteilen. Die BVG weiß schon, was sie tut.

Was Buszüge generell betrifft, liegt meiner Meinung nach das Potenzial ohnehin mehr in den Kleinstädten. Dort reicht in Stoßzeiten ein 12m-bus kaum aus, wohingegen man den Rest des Tages mit einem Midibus auskäme.

--------------------
Aquí se habla s-bahñol.
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
76 Antworten seit 11 Jan 2018, 16:45 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (6) [1] 2 3 ... Letzte »
<< Back to Bus
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |