Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (123) « Erste ... 120 121 [122] 123  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
Das Ende der "Silberlinge" (n-Wagen) [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
panurg
  Geschrieben am: 8 Mar 2019, 23:52


Routinier


Status: Mitglied
Mitglied seit: 11 Nov 12
Beiträge: 410

Wohnort: Saurüssel, Südostbayern


QUOTE (218 466-1 @ 8 Mar 2019, 08:10)
QUOTE (panurg @ 7 Mar 2019, 13:37)
Und dass in Ulm jetzt auch Güterwaggons instand gehalten werden, hat auch was für sich  wink.gif
Reiszugwagen
Nein, das hat nichts mit Güterwagen zu tun. Unter Fuzzies und unter Eisenbahner werden Nicht-Dosto-Reisezugwagen, also einstöckige Reisezugwagen, seit Jahren umgangssprachlich auch als "Flachwagen" bezeichnet. Auf der verlinkten Seite sogar ganz offiziell von DB. wink.gif

Ich weiß schon, dass mein Witz flach war - aber dass er jetzt noch erklärt werden muss?

Reis-zug-wagen, daher Gütertransport...
    
     Link zum BeitragTop
karhu
  Geschrieben am: 17 Oct 2019, 22:06


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 18 Dec 07
Beiträge: 1175

Wohnort: Tampere (Stuttgart)


Als die n-Wagen ganz neu waren, Film von Anfang der 60er Jahre: YouTube (ab min 2'40")

Damals gab es viel von diesen Hasenkästen, sind da heute noch welche erhalten für Museumsfahrten?
Ein Karsruher Kopf ist nicht zu sehen im Film.
    
      Link zum BeitragTop
Rohrbacher
  Geschrieben am: 18 Oct 2019, 00:47


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 Apr 06
Beiträge: 12515

Wohnort: ja


Hübscher Film, als Herren noch Hut trugen alle im Zug (!) qualmten wie Helmut Schmidt. biggrin.gif

"Karlsruher Köpfe" gab es erst ab 1971, "Hasenkästen" ab 1954. Soweit ich weiß, gibt es ein oder zwei irgendwo, allerdings nicht im Betrieb als Steuerwagen. Jedenfalls keine, die nicht mal bei einem Redesign Mitte der 90er zum "Wittenberger" umgebaut wurden.

--------------------
Sie haben das Ende des Beitrags erreicht.
    
    Link zum BeitragTop
karhu
  Geschrieben am: 11 Jan 2020, 15:31


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 18 Dec 07
Beiträge: 1175

Wohnort: Tampere (Stuttgart)


Wo verkehren im Jahr 2020 noch n-wagen regelmäßig? Gibt es bei Stuttgart - Tübingen noch Einsätze? Auf der Filstalbahn wohl nicht mehr.
    
      Link zum BeitragTop
AK1
  Geschrieben am: 11 Jan 2020, 17:05


Haudegen


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Mar 16
Beiträge: 741

Wohnort: München


Bei DSO wird von einem Zug auf der NRW-RB 48 berichtet.
Mir ist noch der Ersatzzug beim Meridian (München - Kufstein) bekannt, der müsste aktuell noch im Einsatz sein.
    
     Link zum BeitragTop
martinl
  Geschrieben am: 11 Jan 2020, 19:33


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Nov 04
Beiträge: 995




QUOTE (AK1 @ 11 Jan 2020, 18:05)
Bei DSO wird von einem Zug auf der NRW-RB 48 berichtet.

Die RB48 wird planmäßig mit Talent 2 gefahren. Mindestens zwei lokbespannte n-Wagen-Garnituren stehen als Ersatz bereit und kommen des Öfteren, jedoch leider nicht regelmäßig über längere Zeiträume zu festen Zeiten, zum Einsatz.

Bearbeitet von martinl am 11 Jan 2020, 19:33
    
     Link zum BeitragTop
218 466-1
  Geschrieben am: 12 Jan 2020, 05:10


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 10
Beiträge: 6743

Alter: 41
Wohnort: Red Bank NJ, ex-Ingolstadt


QUOTE (AK1 @ 11 Jan 2020, 11:05)
Bei DSO wird von einem Zug auf der NRW-RB 48 berichtet.
Link? unsure.gif
Müsste der hier sein, von TRI für NX seit Jahren, um Ausfälle der Talent zu kompensieren, praktisch deren eigene "Pünktlichkeitsreserve".
QUOTE (AK1 @ 11 Jan 2020, 11:05)
Mir ist noch der Ersatzzug beim Meridian (München - Kufstein) bekannt, der müsste aktuell noch im Einsatz sein.
Nach der Entgleisung in MH weiss ich nicht, ob der TRI-Zug für Meridian z.Z. fährt.
Ein weiterer TRI-Zug fährt heuer MIMS-MOF für Alex.

--------------------
Keine Alternative zum Transrapid MUC
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
AK1
  Geschrieben am: 12 Jan 2020, 14:22


Haudegen


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Mar 16
Beiträge: 741

Wohnort: München


Gern: https://www.drehscheibe-online.de/foren/rea...php?002,9168925
Lt. Deinem Link sind es 5 Wagen, da ist wohl irgendwann einer abhanden gekommen...
Der beim Meridian war definitiv nach dem Unfall wieder im Einsatz, den habe ich seitdem gesehen. Seit dem Fahrplanwechsel ist er mir allerdings noch nicht untergekommen, daher war ich mir nicht sicher, ob es aktuell noch so ist.
    
     Link zum BeitragTop
Jogi
  Geschrieben am: 12 Jan 2020, 14:59


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 12 Mar 09
Beiträge: 1580

Alter: 32
Wohnort: Baden-Württemberg


QUOTE (karhu @ 11 Jan 2020, 16:31)
Wo verkehren im Jahr 2020 noch n-wagen regelmäßig?

Bis zum Einsatz der FLIRT III XL alle Züge auf dem RE90 Stuttgart-Crailsheim-Nürnberg. Zur Umstellung wird bislang nur der Monat März angekündigt.

Heiße Kandidaten sind noch Radexpress-Leistungen "Donautal" (Ulm ab 8.17 und 14.17 Uhr; Gegenrichtung Donaueschingen ab 11.22 und 17.22 Uhr) und "Murgtäler" (Ludwigshafen ab 8.06 Uhr; Gegenrichtung Baiersbronn ab 17.39). Beide Radexpresse fahren nur sonn- und feiertags zwischen 1. Mai und 18. Oktober. Der "Donautäler" fährt außerdem täglich in den baden-württembergischen Pfingst- und Sommerferien.

Neben sporadischen Ersatzzügen hie und da werden außerdem noch Zusatzzüge zu Großveranstaltungen in NRW mit n-Wagen gefahren.

Das dürfte es dann im ÖPNV mit n-Wagen gewesen sein.

QUOTE (karhu @ 11 Jan 2020, 16:31)
Gibt es bei Stuttgart - Tübingen noch Einsätze?

Mit der Umstellung von Fils- und Murrbahn zu Dezember sind in Stuttgart genug Dostos frei geworden, um den Umlauf auch umzustellen.
    
     Link zum BeitragTop
karhu
  Geschrieben am: 12 Jan 2020, 22:35


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 18 Dec 07
Beiträge: 1175

Wohnort: Tampere (Stuttgart)


Danke für die Antworten. Hab jetzt auch ein Video über die Einsätze auf dem RE90 gefunden: YouTube

Die DB selber hat jetzt leider nur noch 34 betriebsbereite n-wagen: Drehscheibe

    
      Link zum BeitragTop
218 466-1
  Geschrieben am: 13 Jan 2020, 04:39


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 10
Beiträge: 6743

Alter: 41
Wohnort: Red Bank NJ, ex-Ingolstadt


QUOTE (AK1 @ 12 Jan 2020, 08:22)
Gern: https://www.drehscheibe-online.de/foren/rea...php?002,9168925
Lt. Deinem Link sind es 5 Wagen, da ist wohl irgendwann einer abhanden gekommen...
Der beim Meridian war definitiv nach dem Unfall wieder im Einsatz, den habe ich seitdem gesehen. Seit dem Fahrplanwechsel ist er mir allerdings noch nicht untergekommen, daher war ich mir nicht sicher, ob es aktuell noch so ist.
Lt. der Diskussion dort, war der Zug wohl weg von der RB48. Einst hatte er einen festen Umlauf wegen der üblichen Anlaufschwierigkeiten der Ausschreibungsbahn wie heuer in Ba-Wü wo es auch private n-Schachteln richten müssen, wird jetzt aber als ad hoc Ersatzzug (vgl. Münchner Pünktlichkeitsreserve) bei kurzfristigen Talent-Ausfällen eingesetzt und sorgte daher wohl für Verwirrung unter den Fuzzies da es keine Ankündigung des Umlaufs mehr gibt. wink.gif
Ich weiss nicht, wie viele Wagen TRI gesamt hat und ob da vlt. einer nach München überführt wurde, nach der Entgleisung um die Kapazität auszugleichen. unsure.gif

Edit: Die Meridian-TRI-Garnitur fährt wohl heuer Sonderzüge und sonst evtl. auch nur noch ad hoc.

QUOTE (Jogi @ 12 Jan 2020, 08:59)
Heiße Kandidaten sind noch Radexpress-Leistungen "Donautal" (Ulm ab 8.17 und 14.17 Uhr; Gegenrichtung Donaueschingen ab 11.22 und 17.22 Uhr) und "Murgtäler" (Ludwigshafen ab 8.06 Uhr; Gegenrichtung Baiersbronn ab 17.39). Beide Radexpresse fahren nur sonn- und feiertags zwischen 1. Mai und 18. Oktober. Der "Donautäler" fährt außerdem täglich in den baden-württembergischen Pfingst- und Sommerferien.
Diese Information ist aber sowas von veraltet. Wo warst du die letzten zwei Jahre?ph34r.gif
Hier einmal der aktuelle Stand:

Der Donautäler fährt - wie schon 2018 und 2019 - ganzjährig tgl. mit 218 und n-Schachteln. Hier ein Einsatz vor drei Wochen, nach Fahrplanwechsel.
In den letzten vier Wochen gab es vergleichsweise wenig posts von dem Zug, da der im Raum Ulm bis gestern im Schatten der privaten 218er mit den Filstal-IC stand.

Der Murgtäler soll heuer auf BR425 umgestellt werden. Der letzte n-Schachteln-Zug wurde daher extra nochmal mit BR 218 gefahren.

Weiters gibt es an Sa bis 7.3.20 den zusätzlichen "RE57" DPN 1898/1899 Oberhausen - Winterberg mit 218 457-0 von AIXrail und n-/Bimz-Schachteln, bzw. bei vorherigen Fahrten waren auch Centralbahn Bm dabei.
Fahrplan:
DPN 1899
DPN 1898
Am 14.3.20 gibt es ein "Special" Mönchengladbach - Winterberg mit EfW 218 455-4 und mit zeitgemässen (1970er) D-Zug Wagen.

Bearbeitet von 218 466-1 am 13 Jan 2020, 05:30

--------------------
Keine Alternative zum Transrapid MUC
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
JeDi
  Geschrieben am: 13 Jan 2020, 17:31


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 22 Apr 06
Beiträge: 18957

Alter: 28
Wohnort: Schlafwagen


QUOTE (218 466-1 @ 13 Jan 2020, 04:39)
wird jetzt aber als ad hoc Ersatzzug (vgl. Münchner Pünktlichkeitsreserve) bei kurzfristigen Talent-Ausfällen eingesetzt und sorgte daher wohl für Verwirrung unter den Fuzzies da es keine Ankündigung des Umlaufs mehr gibt. wink.gif

Nein, der Zug hat seinen festen Umlauf. Dieser hat sich aber zum Fahrplanwechsel leicht verändert. Das ist auch im Fahrplan ersichtlich.

QUOTE
Weiters gibt es an Sa bis 7.3.20 den zusätzlichen "RE57" DPN 1898/1899 Oberhausen - Winterberg mit 218 457-0 von AIXrail und n-/Bimz-Schachteln, bzw. bei vorherigen Fahrten waren auch Centralbahn Bm dabei

Wie auf deinen Bildern erkennbar ist, kamen hier weder Bimz noch Bm (sondern ein Aimz und Am) zum Einsatz.

--------------------
trans Revolution! Fight the Cistem!
    
      Link zum BeitragTop
lekomat
  Geschrieben am: 13 Jan 2020, 17:33


Routinier


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Feb 06
Beiträge: 479

Wohnort: irgendwo im Mangfalltal


Also der Meridian-TRI fährt auch erstmal weiterhin seine üblichen beiden Leistungen, da hat sich nix geändert.

--------------------
**** 09.02.2016 - Ein schwarzer Tag ****
    
     Link zum BeitragTop
karhu
  Geschrieben am: 6 Feb 2020, 22:46


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 18 Dec 07
Beiträge: 1175

Wohnort: Tampere (Stuttgart)


Letzte Woche bin ich mal mitgefahren beim RE90 Stuttgart - Nürnberg in der Wfl - Garnitur die n-Wagen der Gff einsetzt.
Da war auch ein Hannover n-Wagen dabei, schöne Reisekultur der 90er Jahre wub.gif

1. Klasse:
user posted image

2. Klasse:
user posted image

Schön das man auch 2020 noch mit solchem Komfort verwöhnt wird, leider nur für kurze Zeit (ja manche sehen das als Belastung an). Vor allem kein Biiip-Biip, breite weiche Sitzbänke, und die abgetrennten Türbereiche sind sehr positiv. Das werde ich an den neuen Flirt dann am meisten vermissen.
    
      Link zum BeitragTop
Didy
  Geschrieben am: 6 Feb 2020, 23:40


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied.
Mitglied seit: 26 Jul 06
Beiträge: 3589




QUOTE (karhu @ 12 Jan 2020, 23:35)
Die DB selber hat jetzt leider nur noch 34 betriebsbereite n-wagen: Drehscheibe

34!

Ja, da ist eine Ära definitiv kurz vor ihrem Ende...

--------------------
user posted image
    
    Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
1844 Antworten seit 17 Sep 2009, 20:50 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (123) « Erste ... 120 121 [122] 123 
<< Back to Regionalverkehr
Antworten | Neues Thema |