Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (17) 1 [2] 3 4 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
[AT] WESTbahn, war: [AT] WESTbahn klagt gegen Vergabeme [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
NIM rocks
  Geschrieben am: 5 Dec 2011, 23:19


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 12 Mar 09
Beiträge: 1111




QUOTE (Autobahn @ 5 Dec 2011, 23:09)
Übrigens, die DB und die SNCF arbeiten in vielen Dingen zusammen.

Beim Thema Zulassung von Zügen, die unter anderem (ICE 3MF) bzw. ganz (Velaro D) von Siemens stammen, scheint die Freundschaft aber aufzuhören.

--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Autobahn
  Geschrieben am: 5 Dec 2011, 23:29


Lebende Forenlegende


Status: gesperrt
Mitglied seit: 23 Jan 08
Beiträge: 9574




QUOTE (NIM rocks @ 5 Dec 2011, 23:19)
Beim Thema Zulassung von Zügen, die unter anderem (ICE 3MF) bzw. ganz (Velaro D) von Siemens stammen, scheint die Freundschaft aber aufzuhören.

Das ist Industriepolitik ph34r.gif Umgekehrt geht es auch, siehe TGV 2N2 "Euro-Duplex", der keine Genehmigung für Köln - Frankfurt erhalten hat tongue.gif

--------------------
Der Kapitalismus ist so alt wie die Menschheit, der Sozialismus ist nur Siebzig geworden. Er hatte keine Krise, er hatte kein Kapital.
    
    Link zum BeitragTop
luc
  Geschrieben am: 5 Dec 2011, 23:51


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Mar 04
Beiträge: 3212

Wohnort: Ghetto


in Sachen Zulassung gibt es auch eine tiefe deutsch-österreichische Freundschaft,
z.B. 1063, 120.1, ...

--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Electrification
  Geschrieben am: 6 Dec 2011, 01:04


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Mar 09
Beiträge: 3975




QUOTE (Autobahn @ 5 Dec 2011, 23:09)
Erbfeind ?

Übrigens, die DB und die SNCF arbeiten in vielen Dingen zusammen. Sie haben auch eine gemeinsame Tochtergesellschaft: Thalys laugh.gif

Ich bin ein großer Frankreichfan, deswegen muss ich weder SNCF noch DB mögen. wink.gif

Daher weiß ich gar nicht was du mir mit der gemeinsamen Tochtergesellschaft sagen willst? Das ist mir auch herzlichst egal. Abgesehen davon gibts noch mehr als Thalys wo man zusammenarbeitet. wink.gif
    
     Link zum BeitragTop
drehgestell
  Geschrieben am: 7 Dec 2011, 19:50


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Sep 05
Beiträge: 904

Wohnort: Rheinland


QUOTE (Autobahn @ 5 Dec 2011, 23:09)
Übrigens, die DB und die SNCF arbeiten in vielen Dingen zusammen. Sie haben auch eine gemeinsame Tochtergesellschaft: Thalys  laugh.gif

Stimmt so nicht ganz. wink.gif
Thalys International ist eine eigenständige Bahngesellschaft, wo die SNCF und die SNCB die grössten Anteile besitzen. DB und NS sitzen mit kleineren Anteilen auch mit drin.
Und erst das angebotene Endprodukt heisst "der" Thalys.

--------------------
MfG, drehgestell

Du genießt die sanfte Beschleunigung, die unerreichte Laufruhe, den grandiosen Ausblick... und Du weisst, nichts bewegt Dich wie eine Pendelbahn!user posted image
    
      Link zum BeitragTop
NIM rocks
  Geschrieben am: 9 Dec 2011, 11:39


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 12 Mar 09
Beiträge: 1111




Wehinger hat sich auf drängen eines/mehrerer EBFÖ-User etwas ganz besonderes einfallen lassen/dazu bereit erklärt: Für 100 EBFÖ-User gibt es eine "Sternfahrt" mit WESTbahn-Zügen aus Wien und Salzburg, in Linz werden sie dann mit zwei Bussen am Hauptbahnhof abgeholt (deshalb "nur" 100 User, zwei Busse voll) und es gibt eine ausführliche Führung durch die WESTbox, das WESTbahn-Betriebswerk in Linz. Wie die Plätze vergeben werden, ist noch offen, der Termin wurde grob auf Ende Januar angesetzt.

Außerdem: Garnitur 7 ist seit mittlerweile zwei Tagen in Österreich, Zulassung für die restlichen vier Züge (2, 4, 6 und 7) steht aber, zumindest wurde bisher nichts Gegenteiliges berichtet, nach wie vor aus.

--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Electrification
  Geschrieben am: 9 Dec 2011, 18:59


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Mar 09
Beiträge: 3975




Es gibt auch einen Bericht über die erste Fahrt der Westbahn zwischen Wien und Salzburg. Die Uniformen sehen aus wie beim Militär. Ich finds peinlich, aber jede Firma wie sie will. wink.gif

Hier der Beitrag aus dem Standard:

Erste Ausfahrt mit der Westbahn

Hier noch Bilder vom Zug an sich:

Die neue Westbahn in Bildern

Die in Bild 3 und 6 gezeigten komfortablen Sitze würde ich mir bei uns in den ganz normalen Nahverkehrsdostos wünschen. Was spricht denn dagegen? Wieso darf ein Nahverkehrskunde keinen Komfort genießen? Die Kosten sind hier sicher ein Faktor, aber ob das so viel mehr wäre?
    
     Link zum BeitragTop
blubbeldiblubb
  Geschrieben am: 10 Dec 2011, 12:07


Eroberer


Status: Mitglied
Mitglied seit: 30 Nov 11
Beiträge: 51




Die Züge gefallen mir von den Bildern her, auch wenn 1. Klasse-Niveau übertrieben sein dürfte. Überzeugend finde ich auch den Fahrpreis von 23,80 Euro für die ca 300 km Salzburg-Wien bei einer Fahrzeit von 2:57 Stunden. Der Railjet kostet auf dieser Verbindung 51,80 Euro und ist nur 16 Minuten schneller (2:43 Stunden).
Ein ICE braucht für die vergleichbar lange Strecke Köln-Hannover mit 2:40 Stunden übrigens in etwa so lange wie der RJ auf Salzburg-Wien und kostet 65 Euro (Normalpreis). Vom Preis-Leistungsverhältnis finde ich das Angebot der Westbahn jedenfalls auf den ersten Blick sehr fair, ähnliche Verbindungen würde ich mir auch in D wünschen.
Das einzige, was ich zu bemängeln habe, sind die in Doppestöckigen Zügen begrenzten Möglichkeiten, das Gepäck bequem und sitzplatznah unterzubringen. Auf den Bildern hab ich auch keine Gepäckregale an den Wagenübergängen gesehen: kleiner Minuspunkt.
    
     Link zum BeitragTop
Electrification
  Geschrieben am: 10 Dec 2011, 16:22


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Mar 09
Beiträge: 3975




Mit Vorteilscard dürften es sicher weniger als 51,80 Euro sein und ob die Westbahn auf Dauer ihre niedrigen Preise halten kann ist fragwürdig oder warum wird die ÖBB verklagt weil sie angeblich zu niedrige Fahrpreise (!) hat?

Ob es bei uns auch solche Verkehre geben wird, wird man sehen, erste Ansätze gibt es ja, aber wie auf der Westbahn eben nur auf den Rosinenstrecken, wo man genug Kohle einfährt. Das nützt all den Regionen die vom Fernverkehr abgehängt wurden erst mal wenig.
    
     Link zum BeitragTop
Electrification
  Geschrieben am: 11 Dec 2011, 21:58


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Mar 09
Beiträge: 3975




Verkehrsministerin Doris Bures sagt dass ÖBB und Westbahn Partner sind und zwar hier:

ÖBB und Westbahn sind Partner
    
     Link zum BeitragTop
NIM rocks
  Geschrieben am: 11 Dec 2011, 22:36


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 12 Mar 09
Beiträge: 1111




Der WESTbahn-Start verlief größtenteils problemlos. Bei einer Garnitur ist der Zugfunk ausgefallen, hatte einen Ersatzzug mit +25 zu Folge. Ansonsten scheints gut gelaufen zu sein.

--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Rohrbacher
  Geschrieben am: 12 Dec 2011, 01:36


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 Apr 06
Beiträge: 13249

Wohnort: ja


Ähm... laufen die Westbahn-Züge eigentlich immer noch mit schweizer Nummer? Ich meine das irgendwie immer noch auf einigen Bildchen erkannt zu haben!? unsure.gif

--------------------
Nur echt mit Schachtelsatz.
    
    Link zum BeitragTop
NIM rocks
  Geschrieben am: 12 Dec 2011, 07:03


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 12 Mar 09
Beiträge: 1111




QUOTE (Rohrbacher @ 12 Dec 2011, 01:36)
Ähm... laufen die Westbahn-Züge eigentlich immer noch mit schweizer Nummer? Ich meine das irgendwie immer noch auf einigen Bildchen erkannt zu haben!? unsure.gif

Ja, und das wird auch so bleiben, soweit ich weiß wink.gif

--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Electrification
  Geschrieben am: 12 Dec 2011, 16:51


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Mar 09
Beiträge: 3975




QUOTE (NIM rocks @ 12 Dec 2011, 07:03)
Ja, und das wird auch so bleiben, soweit ich weiß wink.gif

Welchen Grund hat das? Gibt es dafür eine Erklärung?
Sind die Fahrzeuge evtl. geleast?
    
     Link zum BeitragTop
Michi Greger
  Geschrieben am: 13 Dec 2011, 00:39


Lebende Forenlegende


Status: Moderator
Mitglied seit: 6 Sep 02
Beiträge: 4257
Chat: MichiG 

Alter: 36
Wohnort: dahoam


QUOTE (Rohrbacher @ 12 Dec 2011, 01:36)
Ähm... laufen die Westbahn-Züge eigentlich immer noch mit schweizer Nummer?

Die Fahrzeuge haben KEINE Bremse?!?!!??!!!??? blink.gif cool.gif ph34r.gif
Ist das noch die "vorläufige" Bremsanschrift, d.h. das Foto vor der Zulassung entstanden, oder - nachdem Schweizer Zulassung vorliegt - das Phänomen vom Tunnelshuttle-Steuerwagen?

Gruß Michi

--------------------
Achtung! Entladezeit länger als 1 Minute!
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
254 Antworten seit 8 Nov 2010, 16:57 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (17) 1 [2] 3 4 ... Letzte »
<< Back to Bahn International
Antworten | Neues Thema |