[M] MVV-Regionalbuslinien

Strecken, Fahrzeuge und Technik von Bussen
Antworten
Flo
Kaiser
Beiträge: 1899
Registriert: 16 Mai 2002, 13:38
Wohnort: An der S3 und ein paar Buslinien

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von Flo »

https://www.merkur.de/lokales/muenchen- ... 37297.html
Merkur zu den Expressbuslinien

Der geplante X207 Poing - Kirchheim - Unterföhring - Studentenstadt wird aber wegen diverser Differenzen nicht weiter verfolgt
andreas
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6745
Registriert: 25 Feb 2004, 15:02
Wohnort: 85777

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von andreas »

das alles zeigt halt, daß da Potential für die SUB gewesen wäre, das man halt jetzt rudimentär mit den X-Bussen erschließt 30 Jahre später...
Benutzeravatar
Rohrbacher
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 14130
Registriert: 10 Apr 2006, 23:21
Wohnort: ja

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von Rohrbacher »

andreas hat geschrieben: 23 Dez 2023, 14:24 das alles zeigt halt, daß da Potential für die SUB gewesen wäre, das man halt jetzt rudimentär mit den X-Bussen erschließt 30 Jahre später...
Gut, eine SUB wäre vermutlich auch nicht schneller und vermutlich bisher auch nur stückweise in Betrieb gegangen, wenn man vor 30 Jahren damit angefangen hätte.
„Herr Otto Mohl fühlt sich unwohl am Pol ohne Atomstrom.“
andreas
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6745
Registriert: 25 Feb 2004, 15:02
Wohnort: 85777

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von andreas »

trotzdem wäre ein Bahn attraktiver als jeder Bus - und zumindest zwischen den Ortschaften kann man die ja neben der Straße trassieren, was da dann wieder ein bisschen ein Vorteil wäre....
naja, egal, wir haben ja den Allheilsbringer Stamm 2 in 20, 30 Jahren, da brauchts keine SUB mehr....
Benutzeravatar
Iarn
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 23919
Registriert: 20 Jul 2007, 13:22

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von Iarn »

Das Problem mit der SUB ist auch das gleiche wie bei den Expressbuslinien, da müssen /(zu) viele Parteien an einen Tisch gebracht werden, weswegen das halt alles auch sehr lange mit der Implementierung dauert.

Bei der Stamm2 ist zwar die Bauzeit episch aber es gibt halt weniger Stakeholder.
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
andreas
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6745
Registriert: 25 Feb 2004, 15:02
Wohnort: 85777

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von andreas »

ja, daß der Landkreis und die Umlandgemeinden Stamm 2 toll fanden ist ja genau der Grund - die Bahn und die Stadt haben die Arbeit und die Baustellen, sie profitieren davon - fällt ihnen halt jetzt auf die Füße, daß man seit 30 Jahren einfach nur auf Stamm 2 gewartet hat....
Und ja, die Expressbusse sind ein Anfang, aber irgendwann werden die so voll sein, daß man den nächsten Schritt trotzdem braucht - und das kann halt nicht der Doppelstockgelenkbuszug sein....

Und ja, es bräuchte schon lange eine zentrale Nahverkehrsstelle, die die Linien einrichtet, betreibt und bezahlt unabhängig von welchen Landkreis oder welcher Gemeinde sie fährt... solche Unwürdigkeiten wie bei der U6 nach Martinsried, wo man ewige Verzögerungen hatte nur weil sich die Verwaltung nicht einigen konnte, aus welcher Kasse das Geld kommt ist ein Unding. Wenn man es schon nicht schafft rund um München einen Landkreis zu haben, dann muß man da Alternativen suchen - so wie es jetzt ist, ist es blöd.
Benutzeravatar
Iarn
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 23919
Registriert: 20 Jul 2007, 13:22

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von Iarn »

Das Problem in Bayern ist halt dass die Landkreise für so etwas zu klein sind und die Bezirke sowohl zu groß als auch zu zahnlos (weil kaum Budget).

Söder wollte ja Mal den Bezirk Oberbayern aufteilen. Das ist wie viele seiner grosmäuligen Ankündigen aber wieder in der Versenkung verschwunden.
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
Valentin
Lebende Forenlegende
Beiträge: 3022
Registriert: 31 Mai 2015, 17:41

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von Valentin »

andreas hat geschrieben: 24 Dez 2023, 11:22 ja, daß der Landkreis und die Umlandgemeinden Stamm 2 toll fanden ist ja genau der Grund - die Bahn und die Stadt haben die Arbeit und die Baustellen, sie profitieren davon - fällt ihnen halt jetzt auf die Füße, daß man seit 30 Jahren einfach nur auf Stamm 2 gewartet hat....
Und ja, die Expressbusse sind ein Anfang, aber irgendwann werden die so voll sein, daß man den nächsten Schritt trotzdem braucht - und das kann halt nicht der Doppelstockgelenkbuszug sein....
Nur bis dahin wird das Umland noch dicher bebaut worden sein - mit allen Nachteilen für die Trassierung. Damals hätte man noch die Chance gehabt, daß die Bebauung und ihre Dichte sich an die Bahntrasse anpaßt.
10bis10 jetzt - oder Rücknahme der damit begründeten Tariferhöhung.
MausH
Jungspund
Beiträge: 1
Registriert: 03 Jan 2007, 21:35

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von MausH »

Der Gesamtfahrplan 2024 ist da (aber gut versteckt): https://www.mvv-muenchen.de/fileadmin/m ... hrplan.pdf (zu erreichen über die Seite https://www.mvv-muenchen.de/fahrplanaus ... index.html ganz unten)
Auer Trambahner
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 10412
Registriert: 04 Mai 2005, 08:58
Wohnort: Drunt in da greana Au
Kontaktdaten:

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von Auer Trambahner »

Ein neuer Mitfahrer im Ausfallkarusell - die Linie 227 im Uhrzeiger seit dieser Woche.
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
Benutzeravatar
Alex4
Foren-Ass
Beiträge: 79
Registriert: 10 Dez 2018, 21:19

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von Alex4 »

Weiß einer mehr über die Sub Kurse auf den Linien 704/721?
Offiziell fährt da ja RVO, aber ich habe bisher nur um 13 Uhr zwei Busse der RVO auf den beiden Linien gesehen.
Fährt die RVO nur 2 Kurse in der Früh und 2 Nachmittags?
Nordlicht
Routinier
Beiträge: 300
Registriert: 07 Nov 2020, 18:22

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von Nordlicht »

Die Linie X206 wird nach verhältnismäßig kurzer Zeit erstaunlich gut genutzt. Morgens stehen in Feldmoching regelmäßig große Menschentrauben an der Haltestelle und die ankommenden Busse spucken auch eine Menge Gäste aus.
Gerade beim Streik letzte Woche war die Linie offenbar als Alternative bereits bekannt.
Bei Mitfahrten in X204 und X205 in der Mittagszeit waren die Fahrgastzahlen eher im niedrigen einstelligen Bereich. Eine wirkliche Bewerbung der neuen Linien hat gefühlt aber auch nicht stattgefunden.
Auer Trambahner
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 10412
Registriert: 04 Mai 2005, 08:58
Wohnort: Drunt in da greana Au
Kontaktdaten:

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von Auer Trambahner »

Der 204 wurde wohl z.B. im Bereich Unterhaching lokal schon beworben.
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
AK1
Kaiser
Beiträge: 1610
Registriert: 07 Mär 2016, 21:38
Wohnort: München

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von AK1 »

Nordlicht hat geschrieben: 16 Jan 2024, 18:13 Die Linie X206 wird nach verhältnismäßig kurzer Zeit erstaunlich gut genutzt. Morgens stehen in Feldmoching regelmäßig große Menschentrauben an der Haltestelle und die ankommenden Busse spucken auch eine Menge Gäste aus.
Gerade beim Streik letzte Woche war die Linie offenbar als Alternative bereits bekannt.
Bei Mitfahrten in X204 und X205 in der Mittagszeit waren die Fahrgastzahlen eher im niedrigen einstelligen Bereich. Eine wirkliche Bewerbung der neuen Linien hat gefühlt aber auch nicht stattgefunden.
Als Alternative für die, denen der Notfahrplan der S1 nicht bekannt war? Im fraglichen Bereich ist die wie gewohnt alle 20 Minuten gefahren.
Federspeicher
Tripel-Ass
Beiträge: 172
Registriert: 05 Nov 2022, 20:11

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von Federspeicher »

Nordlicht hat geschrieben: 16 Jan 2024, 18:13 Die Linie X206 wird nach verhältnismäßig kurzer Zeit erstaunlich gut genutzt. Morgens stehen in Feldmoching regelmäßig große Menschentrauben an der Haltestelle und die ankommenden Busse spucken auch eine Menge Gäste aus.
Gerade beim Streik letzte Woche war die Linie offenbar als Alternative bereits bekannt.
Bei Mitfahrten in X204 und X205 in der Mittagszeit waren die Fahrgastzahlen eher im niedrigen einstelligen Bereich. Eine wirkliche Bewerbung der neuen Linien hat gefühlt aber auch nicht stattgefunden.
Man sollte mit realistischen Erwartungen an die Sache gehen. Dafür, dass die Buslinien tatsächlich kaum bis gar nicht beworben worden sind laufen die für die ersten Wochen recht gut. Bin häufiger auf dem X204 unterwegs, auch gerade über die Feiertage. Da sitzen ja nach Tageszeit 8 Menschen im Bus, +/-4. Das ist für den Aufschlag nicht schlecht. Und erfreulicher Weise wird der Bus sogar in der EFA Verbindungsauskunft angezeigt, das ist auch nicht selbstverständlich. Auch der X205 fährt nicht gänzlich leer. Beim X206 sollte man der Ehrlichkeit halber erwähnen, dass der LK Dachau bzw. Freising (oder sogar beide, hab das nicht mehr genau im Kopf) die Leute aktiv auf diese Alternative hingewiesen haben. Den Rest erledigt dann Mund zu Mund Propaganda und die elektronische Verbindungsauskunft.

Das zeigt aber einmal mehr, dass der MVV mit seinem nicht vorhandenen Linienmarketing Potential liegen lässt...
Flo
Kaiser
Beiträge: 1899
Registriert: 16 Mai 2002, 13:38
Wohnort: An der S3 und ein paar Buslinien

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von Flo »

Der X204 wird nach meinen Beobachtungen gerade bis/ab Bahnhof Unterhaching aus bzw in Richtung Stadt recht gut genutzt, wobei natürlich Schwankungen zu sehen sind. Es ist auch schon mal einer auf den letzten Platz besetzt in aus der Stadt in Unterhaching angekommen, wo die meisten Fahrgäste ausstiegen. Ich nutze ihn regelmäßig in die andere Richtung nach Putzbrunn
Benutzeravatar
Jean
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 16258
Registriert: 29 Nov 2002, 10:51
Wohnort: München

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von Jean »

So wie es aussieht kriegt die Linie X204 doch noch an St. Achaz eine Haltestelle in beiden Richtungen.
Für den ÖPNV Ausbau Gegen Experimente und Träuereien. Eine Trambahn braucht einen eigenen Fahrweg, unabhängig vom MIV!
Fahrradwege auf Kosten des ÖPNV braucht keiner!
Martin H.
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 9122
Registriert: 06 Jan 2010, 00:41
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von Martin H. »

Hat jemand etwas anderes behauptet?

Da war ja bisher nur die Baustelle für Fernwärme (?) im Weg.
Nordlicht
Routinier
Beiträge: 300
Registriert: 07 Nov 2020, 18:22

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von Nordlicht »

Die Linie X920 scheint keine lange Zukunft mehr zu haben:
https://www.merkur.de/lokales/wuermtal/ ... 1707369978

Interessant ist auch sie dort erwähnte geplante Führung der X910 bis Geltendorf als landesbedeutsame Linie.
andreas
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6745
Registriert: 25 Feb 2004, 15:02
Wohnort: 85777

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von andreas »

Tja, ÖPNV kostet Geld, wer hätte das gedacht.... So wird das nichts mit der Verkehrswende, wenn jeder kleine Kämmerer sein Kässlein nicht aufmachen will.... Wird Zeit, daß man die Finanzierung des ÖPNVs zur Landessache macht....
Benutzeravatar
Lazarus
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 20353
Registriert: 06 Aug 2006, 22:38
Wohnort: München

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von Lazarus »

Die Haltestelle Pasing Bahnhof vom X 732 wurde seit Montag 12.02. bis auf weiteres in die Emil-Neuburger-Str verlegt. Grund dafür sind die beginnenden Bauarbeiten für die U-Bahn-Verlängerung der U5. Im Zuge dessen wurde auch die SEV Haltestelle auf der NUP aufgehoben.
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!
Federspeicher
Tripel-Ass
Beiträge: 172
Registriert: 05 Nov 2022, 20:11

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von Federspeicher »

Lazarus hat geschrieben: 13 Feb 2024, 18:56 Die Haltestelle Pasing Bahnhof vom X 732 wurde seit Montag 12.02. bis auf weiteres in die Emil-Neuburger-Str verlegt. Grund dafür sind die beginnenden Bauarbeiten für die U-Bahn-Verlängerung der U5. Im Zuge dessen wurde auch die SEV Haltestelle auf der NUP aufgehoben.
Die SEV Haltestelle wird erst noch verlegt.
Nordlicht
Routinier
Beiträge: 300
Registriert: 07 Nov 2020, 18:22

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von Nordlicht »

Ab 1.3.24 kehrt man offenbar auf X800 wieder zum geplanten Takt an Samstagen zurück - somit soll Mo-Sa nun wieder alle 20 Minuten gefahren, Sonntags alle 60 Minuten. Der Abschnitt Dachau, Bahnhof<>Dachau, Newtonstraße wird allerdings weiterhin nicht bedient.

Ansonsten sind derzeit im LK München etliche Linien von spontanen Fahrtausfällen betroffen - heute bzw. morgen z.B. 210,227,258,266 und X910.
Auer Trambahner
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 10412
Registriert: 04 Mai 2005, 08:58
Wohnort: Drunt in da greana Au
Kontaktdaten:

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von Auer Trambahner »

227er im Uhrzeiger fällt in letzter Zeit regelmäßig aus. Auch gestern schon.
Da könnte der geforderte Probebetrieb vor der Übernahme am 1.4. zur Kompensation helfen. Wenn er stattfände.
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
Flo
Kaiser
Beiträge: 1899
Registriert: 16 Mai 2002, 13:38
Wohnort: An der S3 und ein paar Buslinien

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von Flo »

Auch am X204 gab es gestern und heute Nachmittag wieder Ausfälle wegen Personalmangel (ein Umlauf ab ca 14.30h)
Benutzeravatar
Jean
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 16258
Registriert: 29 Nov 2002, 10:51
Wohnort: München

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von Jean »

Flo hat geschrieben: 22 Feb 2024, 21:34 Auch am X204 gab es gestern und heute Nachmittag wieder Ausfälle wegen Personalmangel (ein Umlauf ab ca 14.30h)
Hatte auch schon eine entfallene Fahrt bei dem X204...in der MVG App blieb die Fahrt schwarz...und alle anderen waren grün. Heißt schwarz es gibt keine Echtzeitdaten?
Für den ÖPNV Ausbau Gegen Experimente und Träuereien. Eine Trambahn braucht einen eigenen Fahrweg, unabhängig vom MIV!
Fahrradwege auf Kosten des ÖPNV braucht keiner!
ET 415
König
Beiträge: 834
Registriert: 26 Mai 2010, 22:15

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von ET 415 »

Jean hat geschrieben: 23 Feb 2024, 06:43 Heißt schwarz es gibt keine Echtzeitdaten?
Ja.
Flo
Kaiser
Beiträge: 1899
Registriert: 16 Mai 2002, 13:38
Wohnort: An der S3 und ein paar Buslinien

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von Flo »

Wird in der App beim "!" Zeichen angegeben welcher Umlauf betroffen ist. Heute fällt auch einer aus
Benutzeravatar
Alex4
Foren-Ass
Beiträge: 79
Registriert: 10 Dez 2018, 21:19

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von Alex4 »

In den letzten Ferien habe ich auf der Linie 706 einen Ford Transit mit dem Kennzeichen PAF-KL 125 gesehen. Ist das normal? Meine das sonst in den Ferien auch Schenk mit einem großen Bus gefahren ist.
Weiß jemand wem der Transit gehört?
Antworten