[M] MVV-Regionalbuslinien

Strecken, Fahrzeuge und Technik von Bussen
Antworten
Benutzeravatar
Rohrbacher
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 14300
Registriert: 10 Apr 2006, 23:21
Wohnort: ja

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von Rohrbacher »

Rohrbacher hat geschrieben: 02 Jul 2024, 14:50 Ob die Fahrpläne jetzt besser werden, wenn in der aktuellen Marktlage teilweise gezwungenermaßen ausgeschrieben werden muss oder der Verkehr nur mit Notvergaben überhaupt gehalten werden kann, das schauen wir mal (...) gerade wenn die beauftragten VU die Mangellage am Markt jetzt ausnutzen können
Nachtrag noch dazu, weil ich es gerade mal wieder gelesen habe: Der Busunternehmer hat seinen Vertrag einer Schulbuslinie im Landkreis Pfaffenhofen gekündigt. Jetzt übernimmt vsl. bis zur Integration in den ÖPNV/Verbund ein neuer Betreiber, ebenfalls ein eher kleines, lokales Unternehmen und nimmt für denselben Fahrplan 33% mehr. Ich weiß nicht, ob das eine Notvergabe war, aber wenn die Zahlen stimmen, müsste der Nutzwagenkilometer dort jetzt ca. 7 Euro kosten und ist, soweit mir bekannt, damit kein besonderer Ausreißer in der letzten Zeit.

Es ist eine Weile her: Eine Studie nach 10 Jahren Wettbewerb u.a. im MVV hat 2007 einen Durchschnittswert von 1,84 Euro genannt. (Seite 6) Am Diesel kann's nicht liegen, der kostete 2007 im Schnitt 1,169 Euro/l, im Juni 2024 waren es 1,657 Euro/l. Auch die Gehälter der Fahrer dürften ja nicht im Extremfall um ein paar Hundert Prozent seit 2007 gestiegen sein.

Im Schülerverkehr ist es letztlich egal, ob der Landkreis Mondpreise für einen Schulbus zahlt oder am Ende das selbe für die Schülerkarten einer eigenwirtschaftlich betriebenen Linie. Aber alles jenseits der Pflichtaufgaben könnte interessant = teuer werden oder die Fahrten werden eben eingestellt. Oder wie es am Ende des Merkur-Artikels zur Linie 368 heißt: "Im Kreis Miesbach könnten bis spätestens 2027 insgesamt 16 eigenwirtschaftliche Linien der RVO enden, wenn diese keine erneute Konzession beantragt. Möglicherweise besteht an einigen der betroffenen Linien dann aber ohnehin kein Bedarf mehr, so der Mitarbeiter des Landratsamts."

Ohnehin kein Bedarf mehr. Ja genau, so kann man das fast traditionelle Verschwinden von Linien nach dem Verbundbeitritt halt auch beschreiben. :roll:
„Herr Otto Mohl fühlt sich unwohl am Pol ohne Atomstrom.“
Auer Trambahner
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 10469
Registriert: 04 Mai 2005, 08:58
Wohnort: Drunt in da greana Au
Kontaktdaten:

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von Auer Trambahner »

uferlos hat geschrieben: 11 Jun 2024, 11:46 459 hat anscheinend Dibiasi gewonnen. Es wurden 4 neue LE 12m Busse ausgeschrieben.
Ja. Gewinner und einziger Bieter ist Iveco Magirus.
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
Auer Trambahner
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 10469
Registriert: 04 Mai 2005, 08:58
Wohnort: Drunt in da greana Au
Kontaktdaten:

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von Auer Trambahner »

uferlos hat geschrieben: 31 Mai 2024, 16:43 Einige Ausschreibungen ab 12/24 wurden vergeben. Sind allerdings keine Überraschungen dabei:
502 RVO
512,520, 530, 540, 550, 560, 570 und 580 Scharf
703 Geldhauser
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
Besteap
Jungspund
Beiträge: 2
Registriert: 03 Jul 2024, 21:44

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von Besteap »

Hallo,
eine Frage: im MVV-Regionalverkehr werden die Fahrkarten durch die Busfahrer ja nicht mehr kontrolliert. Dies ist in den Ausschreibungsunterlagen des MVV auch so beschrieben. Meine Frage: wie wird das nun in den Buslinien der neuen MVV-Landkreise gehandhabt? Immer noch "vorne 'rein, hinten 'raus" und Fahrkarte vorzeigen, oder hat man sich den Gepflogenheiten im MVV angepasst?
AK1
Kaiser
Beiträge: 1696
Registriert: 07 Mär 2016, 21:38
Wohnort: München

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von AK1 »

Ist das so? Mein Stand war, dass es nur im Landkreis München keine Kontrollen gibt, in den anderen Landkreisen aber schon. Also im Landkreis Miesbach war das auf jeden Fall üblich, die Fahrkarten herzuzeigen, als ich das letzte Mal dort war (schon mehrfach zu MVV-Zeiten),
Alex101
Haudegen
Beiträge: 741
Registriert: 04 Jan 2011, 15:02

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von Alex101 »

In den Beförderungsbedingungen steht es den Busunternehmen frei, Fahrkarten beim Einstieg zu kontrollieren (§6 Abs. 3 S. 5):
Auf Verlangen des Verkehrsunternehmens hat der Fahrgast an bestimmten Türen zuzusteigen und unaufgefordert eine gültige Fahrkarte vorzuzeigen, zu erwerben oder am nächsten Entwerter zu entwerten.
martinl
Kaiser
Beiträge: 1088
Registriert: 28 Nov 2004, 08:45

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von martinl »

Im alten MVV-Gebiet wurde mein Ticket schon seit Jahren nicht mehr vom Busfahrer geprüft, egal, in welchem Landkreis. Im Beitrittsgebiet sah das schon anders aus. Sowohl in Bad Tölzer Stadtverkehr als auch auf der Linie nach Kochel musste ich mein Ticket bisher immer zeigen.
ET 415
König
Beiträge: 925
Registriert: 26 Mai 2010, 22:15

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von ET 415 »

Im Landkreis Miesbach wird auch jetzt noch Vordereinstieg mit Fahrkartenkontrolle durch den Fahrer praktiziert. Zumindest war es bei meinen bisherigen Fahrten seit dem MVV-Beitritt so.
Besteap
Jungspund
Beiträge: 2
Registriert: 03 Jul 2024, 21:44

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von Besteap »

Das der Busfahrer in den neuen MVV-Beitrittsgebieten die Fahrkarten noch kontrolliert, habe ich mir schon gedacht.
Zum Einen ist das Gewohnheitssache, und zum Anderen sind wohl so ziemlich alle Buslinien im neuen MVV-Gebiet bisher eigenwirtschaftlich konessioniert, d.h. der Busfahrer ist fuer die Einnahmesituation des Betriebes mitverantwortlich.
Ich denke, dass sich die Busunternehmen den Praktiken im Alt-MVV anpassen werden, sobald die Konzessionen abgelaufen sind oder vorzeitig zurueckgeben werden. Dann werden m M n alle Buslinien vom MVV ausgeschrieben (neue eigenwirtschaftliche Angebote wird es wohl nicht mehr geben), fuer die dann die MVV-Ausschreibungsunterlagen gelten, die Fahrkartenkontrollen als Aufgabe von MVV-Personal vorsehen. Natuerlich gelten die allg. Befoerderungsbedingungen weiter, die es den Busfahrern erlauben, (zusaetzliche) Kontrollen durchzufuehren, wenn sie dazu Lust haben.
uferlos
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6961
Registriert: 08 Sep 2002, 20:49
Wohnort: München

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von uferlos »

Ab 12/24:

561: Scharf
602/603: Stanglmeier
693: Boos
696: Boos
mfg Daniel
Flo
Kaiser
Beiträge: 1910
Registriert: 16 Mai 2002, 13:38
Wohnort: An der S3 und ein paar Buslinien

Re: [M] MVV-Regionalbuslinien

Beitrag von Flo »

Kein Bus fährt zu Manuel Neuers Wirtshaus

https://www.abendzeitung-muenchen.de/ba ... UEvG1yAPgg
Antworten