[M] Störungschronik Straßenbahn

Strecken, Fahrzeuge und Technik von Straßenbahnen und Stadtbahnen
Antworten
Benutzeravatar
Jean
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 15114
Registriert: 29 Nov 2002, 10:51
Wohnort: München

Re: [M] Störungschronik Straßenbahn

Beitrag von Jean »

16 N17
23.05.2022 - Bis auf Weiteres
Umleitung wegen Bauarbeiten
Liebe Fahrgäste,
wegen Bauarbeiten im Bereich Isartor kommt es auf den Linien 16 und N17 derzeit zu einer Umleitung.

Die Linien 16 und N17 werden in beiden Richtungen zwischen Maxmonument und Hauptbahnhof Nord umgeleitet. Die Umleitung verläuft über die Haltestellen Kammerspiele, Nationaltheater, Marienplatz (Theatinerstraße), Lenbachplatz. Die Haltestellen Hauptbahnhof, Karlsplatz (Stachus), Sendlinger Tor, Müllerstraße, Reichenbachplatz, Isartor und Mariannenplatz können leider nicht bedient werden.
Den nicht angefahrenen Streckenabschnitt erreichen Sie für die Dauer der Störung mit SEV-Bussen und kostenlosen Taxis. Bitte beachten Sie, dass der eingesetzte Ersatzverkehr nur über eine eingeschränkte Kapazität verfügt und teilweise am rechten Fahrbahnrand hält.

Die Behinderungen werden noch bis auf Weiteres andauern.
Wir sind bemüht, so schnell wie möglich wieder einen fahrplanmäßigen Betrieb herzustellen.
Ihre MVG
Da scheint wohl die Unterspülung doch problematischer gewesen zu sein. Müssen vielleicht gar die Gleise repariert werden?
Danke für das Forum

Für den ÖPNV Ausbau Gegen Experimente und Träuereien. Eine Trambahn braucht einen eigenen Fahrweg, unabhängig vom MIV!
Benutzeravatar
spock5407
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 13205
Registriert: 21 Dez 2005, 21:40

Re: [M] Störungschronik Straßenbahn

Beitrag von spock5407 »

Zum Glück gibts da mittlerweile ja die Weichenverbindung Arnulf<>Prielmayerstr. :)
Stadtbahn für Regensburg , offizielle Projektseite der Stadt Regensburg
Benutzeravatar
Jean
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 15114
Registriert: 29 Nov 2002, 10:51
Wohnort: München

Re: [M] Störungschronik Straßenbahn

Beitrag von Jean »

spock5407 hat geschrieben: 25 Mai 2022, 09:55 Zum Glück gibts da mittlerweile ja die Weichenverbindung Arnulf<>Prielmayerstr. :)
Ja, sonst müsste die Linie entweder unterbrochen oder über den Karlsplatz ohne Halt umgeleitet werden... Aber trotzdem muss noch viel mehr für die Flexibilisierung des Netzes getan werden...
Danke für das Forum

Für den ÖPNV Ausbau Gegen Experimente und Träuereien. Eine Trambahn braucht einen eigenen Fahrweg, unabhängig vom MIV!
Fastrider
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2454
Registriert: 21 Okt 2007, 00:53

Re: [M] Störungschronik Straßenbahn

Beitrag von Fastrider »

Jean hat geschrieben: 25 Mai 2022, 10:04Ja, sonst müsste die Linie entweder unterbrochen oder über den Karlsplatz ohne Halt umgeleitet werden... Aber trotzdem muss noch viel mehr für die Flexibilisierung des Netzes getan werden...
Am ersten Tag wurde die Linie über die Bayerstrasse ohne Halt am Stachus umgeleitet. Was immer lautstarke Proteste auslöste und die Fahrgäste wütend an die Tür der Fahrerkabine trommelten, vor allem, wenn dies ohne Vorwarnung erfolgte.
Auer Trambahner
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 10055
Registriert: 04 Mai 2005, 08:58
Wohnort: Drunt in da greana Au
Kontaktdaten:

Re: [M] Störungschronik Straßenbahn

Beitrag von Auer Trambahner »

Ob es sinnvoll ist, für zwei Halte am Hauptbahnhof einen Halt am Stachus zu opfern, darf angezweifelt werden.
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
Benutzeravatar
Mark82216
Foren-Ass
Beiträge: 81
Registriert: 27 Jan 2022, 00:19
Wohnort: MBAL
Kontaktdaten:

Umleitung 16, N17

Beitrag von Mark82216 »

Zumal, sollte es tatsächlich länger dauern, die U-Bahn am Stachus dann auch nicht hält. Die jetzige Lösung ist schon die sinnvollste, das hat aber auch niemand angezweifelt.
Benutzeravatar
Mark82216
Foren-Ass
Beiträge: 81
Registriert: 27 Jan 2022, 00:19
Wohnort: MBAL
Kontaktdaten:

Re: [M] Störungschronik Straßenbahn

Beitrag von Mark82216 »

18 19
31.05.2022
Umleitung wegen eines Notarzteinsatzes
Liebe Fahrgäste,
wegen eines Notarzteinsatzes kommt es derzeit im Bereich Trappentreustraße zu einer Umleitung auf den Linien 18 und 19.

Die Linie 18 fährt nur im Abschnitt Gondrellplatz <> Lautensackstraße und wird ab Lautensackstraße bis zur Haltestelle Pasing Bf. umgeleitet. Die Umleitung verläuft über die Haltestelle Willibaldplatz. Die Haltestellen Schwanseestraße, Chiemgaustraße, Giesing Bf., Werinherstraße, St.-Martins-Platz, Ostfriedhof, Mariahilfplatz, Eduard-Schmid-Straße, Fraunhoferstraße, Müllerstraße, Sendlinger Tor, Karlsplatz (Stachus), Hauptbahnhof Süd, Holzkirchner Bahnhof, Hermann-Lingg-Straße, Holzapfelstraße, Schrenkstraße, Trappentreustraße, Barthstraße und Am Lokschuppen entfallen in beiden Richtungen.
Die Linie 19 fährt nur im Abschnitt Pasing Bf. <> Agnes-Bernauer-Straße und wird ab Agnes-Bernauer-Straße bis zur Haltestelle Gondrellplatz umgeleitet. Die Umleitung verläuft über die Haltestelle Westendstraße. Die Haltestellen Berg am Laim Bf., Riedenburger Straße, Vogelweideplatz, Einsteinstraße, Grillparzerstraße, Flurstraße, Max-Weber-Platz, Maximilianeum, Maxmonument, Kammerspiele, Nationaltheater, Marienplatz (Theatinerstraße), Lenbachplatz, Karlsplatz (Stachus), Hauptbahnhof, Hauptbahnhof Süd, Holzkirchner Bahnhof, Hermann-Lingg-Straße, Holzapfelstraße, Schrenkstraße, Trappentreustraße, Barthstraße, Am Lokschuppen und Lautensackstraße entfallen in beiden Richtungen.

Die Behinderungen werden noch voraussichtlich bis 23:40 Uhr dauern.
Wir sind bemüht, so schnell wie möglich wieder einen fahrplanmäßigen Betrieb herzustellen.
Ihre MVG
Ich wage es, die Behauptung aufzustellen, dass der 18er zwischen Schwanseestr und Hbf, sowie der 19er zwischen Berg am Laim und Hbf nicht ausfällt, sondern die beiden Linien auch dort durchgebunden sind. Den Ticker kannste echt immer mehr wegschmeißen.
GT6M
Tripel-Ass
Beiträge: 154
Registriert: 17 Mai 2021, 15:49

Re: [M] Störungschronik Straßenbahn

Beitrag von GT6M »

Ganz Ehrlich: Ist dieses Unternehmen so unsortiert bzw. durcheinander um ihr eigenes Liniennetz geschweige Ihre Linien und mögliche Weichen für mögliche Umleitung nicht zu kennen oder machen die des bewusst :oops: Wie kann man den stadteinwärtig bis zur Lautensackstrasse fahren um anschließend die Umleitung über Willibaldplatz zu nutzen parallel jedoch den restlichen Abschnitt zur Schwanseestrasse, trotz einiger Wendemöglichkeiten (HLS, Stiglmaierplatz, Ottostrasse) einzustellen.
Des ist doch lächerlich :shock:
Benutzeravatar
Mark82216
Foren-Ass
Beiträge: 81
Registriert: 27 Jan 2022, 00:19
Wohnort: MBAL
Kontaktdaten:

Re: [M] Störungschronik Straßenbahn

Beitrag von Mark82216 »

GT6M hat geschrieben: 31 Mai 2022, 23:53 Wie kann man den stadteinwärtig bis zur Lautensackstrasse fahren um anschließend die Umleitung über Willibaldplatz zu nutzen
Und selbst das ist falsch. Die "Umleitung" fährt man ja wohl direkt von der Siglstraße zur Agnes-Bernauer-Straße. Stehste Lautensackstraße müsstest du ja erstmal wieder rückwärts.
GT6M
Tripel-Ass
Beiträge: 154
Registriert: 17 Mai 2021, 15:49

Re: [M] Störungschronik Straßenbahn

Beitrag von GT6M »

Mark82216 hat geschrieben: 01 Jun 2022, 00:01
GT6M hat geschrieben: 31 Mai 2022, 23:53 Wie kann man den stadteinwärtig bis zur Lautensackstrasse fahren um anschließend die Umleitung über Willibaldplatz zu nutzen
Und selbst das ist falsch. Die "Umleitung" fährt man ja wohl direkt von der Siglstraße zur Agnes-Bernauer-Straße. Stehste Lautensackstraße müsstest du ja erstmal wieder rückwärts.
Eben
Wie kommen solche Falschmeldungen zustande ? Wird der Ticker aus Raum München aktualisiert?
Benutzeravatar
Pasinger
König
Beiträge: 996
Registriert: 15 Feb 2007, 16:27
Wohnort: München-Pasing

Re: [M] Störungschronik Straßenbahn

Beitrag von Pasinger »

Im Ticker steht heute Morgen, dass es bei allen Trambahnlinien zu Ausfällen kommt bis 10:30 Uhr. Die 27 ist als einzige nicht aufgeführt. Was ist da los?
Benutzeravatar
Jean
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 15114
Registriert: 29 Nov 2002, 10:51
Wohnort: München

Re: [M] Störungschronik Straßenbahn

Beitrag von Jean »

Pasinger hat geschrieben: 08 Jun 2022, 07:21 Im Ticker steht heute Morgen, dass es bei allen Trambahnlinien zu Ausfällen kommt bis 10:30 Uhr. Die 27 ist als einzige nicht aufgeführt. Was ist da los?
Bei den Bussen rund um den Ostbahnhof - Giesing sieht es nicht besser aus. Irgendwas war wohl am Depot 2 (sowohl Bus als auch Trambahn). Soviel kann ich daraus lesen (auch wenn es nicht die wirkliche Antwort ist).
Danke für das Forum

Für den ÖPNV Ausbau Gegen Experimente und Träuereien. Eine Trambahn braucht einen eigenen Fahrweg, unabhängig vom MIV!
Benutzeravatar
imp-cen
Kaiser
Beiträge: 1767
Registriert: 18 Jan 2008, 00:19
Wohnort: [M] ON

Re: [M] Störungschronik Straßenbahn

Beitrag von imp-cen »

Vlt. klebt sich dort mal jemand vor die Ausfahrt, weil kein Ökostrom, zuviel Diesel, etc. pp. ...

*lach*
Für die dauerhafte werktägliche U8
sommerzeitfreier Lebensstil
Benutzeravatar
Jean
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 15114
Registriert: 29 Nov 2002, 10:51
Wohnort: München

Re: [M] Störungschronik Straßenbahn

Beitrag von Jean »

Laut AZ dauert die Umleitung der Linie 16 noch einen Monat. Dafür kann aber die MVG nichts (ja, ich schiebe nicht alle Probleme auf die MVG).

https://www.abendzeitung-muenchen.de/mu ... art-822498
Danke für das Forum

Für den ÖPNV Ausbau Gegen Experimente und Träuereien. Eine Trambahn braucht einen eigenen Fahrweg, unabhängig vom MIV!
Benutzeravatar
Lazarus
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 19320
Registriert: 06 Aug 2006, 22:38
Wohnort: München

Re: [M] Störungschronik Straßenbahn

Beitrag von Lazarus »

Jean hat geschrieben: 17 Jun 2022, 07:39 Laut AZ dauert die Umleitung der Linie 16 noch einen Monat. Dafür kann aber die MVG nichts (ja, ich schiebe nicht alle Probleme auf die MVG).

https://www.abendzeitung-muenchen.de/mu ... art-822498
Das dürfte dann wohl auch für den N17 gelten. Wobei der ja inzwischen eine Umleitung über den Rosenheimer Platz fährt.
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!
Benutzeravatar
Mark82216
Foren-Ass
Beiträge: 81
Registriert: 27 Jan 2022, 00:19
Wohnort: MBAL
Kontaktdaten:

Re: [M] Störungschronik Straßenbahn

Beitrag von Mark82216 »

Jean hat geschrieben: 17 Jun 2022, 07:39 Laut AZ dauert die Umleitung der Linie 16 noch einen Monat.
Das steht so nicht drin. Da steht, dass der Verkehr Mitte Juli wieder freigegeben werden kann, im Satz davor ist von der Straße die Rede. Ich denke nicht, dass man das 1:1 auf die Tram übersetzen kann. Aus dem Artikel geht ja auch hervor, dass man erst noch ein Gutachten abwarten muss, bevor man überhaupt weiß wieviel am Unterbau gemacht werden muss und dass es erst noch mit der TAB abgestimmt werden muss.
Tram-Bahni
König
Beiträge: 933
Registriert: 27 Feb 2018, 19:21

Re: [M] Störungschronik Straßenbahn

Beitrag von Tram-Bahni »

Mark82216 hat geschrieben: 17 Jun 2022, 15:10
Jean hat geschrieben: 17 Jun 2022, 07:39 Laut AZ dauert die Umleitung der Linie 16 noch einen Monat.
Das steht so nicht drin. Da steht, dass der Verkehr Mitte Juli wieder freigegeben werden kann, im Satz davor ist von der Straße die Rede. Ich denke nicht, dass man das 1:1 auf die Tram übersetzen kann. Aus dem Artikel geht ja auch hervor, dass man erst noch ein Gutachten abwarten muss, bevor man überhaupt weiß wieviel am Unterbau gemacht werden muss und dass es erst noch mit der TAB abgestimmt werden muss.
„Voraussichtlich erst Mitte Juli soll die Tram 16 am Isartor wieder fahren können, wie die Stadtwerke der AZ auf Nachfrage mitgeteilt haben.“
Benutzeravatar
Mark82216
Foren-Ass
Beiträge: 81
Registriert: 27 Jan 2022, 00:19
Wohnort: MBAL
Kontaktdaten:

Re: [M] Störungschronik Straßenbahn

Beitrag von Mark82216 »

Tram-Bahni hat geschrieben: 17 Jun 2022, 15:35 „Voraussichtlich erst Mitte Juli soll die Tram 16 am Isartor wieder fahren können, wie die Stadtwerke der AZ auf Nachfrage mitgeteilt haben.“
Einverstanden, war mein Fehler.
Benutzeravatar
Jean
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 15114
Registriert: 29 Nov 2002, 10:51
Wohnort: München

Re: [M] Störungschronik Straßenbahn

Beitrag von Jean »

17
23.06.2022
Teilweise SEV-Bus statt Tram wegen eines Fahrzeugausfalls
Liebe Fahrgäste,
wegen eines Fahrzeugausfalls zwischen Romanplatz und Amalienburgstraße kommt es auf der Linie 17 derzeit zu vereinzeltem Einsatz von Ersatzbussen statt Trambahnen.
Die Behinderungen werden noch voraussichtlich bis 12:20 Uhr dauern.
Wir sind bemüht, so schnell wie möglich wieder einen fahrplanmäßigen Betrieb herzustellen.
Ihre MVG
Heißt es, dass wegen fehlende Wagen der Abschnitt Romanplatz - Amalienburgstraße mit SEV bedient wird? Wenn die MVG wirklich so reagiert wäre das sogar ein Fortschritt und zu loben (trotz Ausfall). Dann hat der Ausfall zumindest keine Konsequenzen auf die restliche Strecke.
Danke für das Forum

Für den ÖPNV Ausbau Gegen Experimente und Träuereien. Eine Trambahn braucht einen eigenen Fahrweg, unabhängig vom MIV!
Fastrider
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2454
Registriert: 21 Okt 2007, 00:53

Re: [M] Störungschronik Straßenbahn

Beitrag von Fastrider »

Für mich hört sich das so an, als wenn da ein defektes Fahrzeug stehen würde, an dem keiner vorbei kommt.
GT6M
Tripel-Ass
Beiträge: 154
Registriert: 17 Mai 2021, 15:49

Re: [M] Störungschronik Straßenbahn

Beitrag von GT6M »

Jean hat geschrieben: 23 Jun 2022, 11:47
17
23.06.2022
Teilweise SEV-Bus statt Tram wegen eines Fahrzeugausfalls
Liebe Fahrgäste,
wegen eines Fahrzeugausfalls zwischen Romanplatz und Amalienburgstraße kommt es auf der Linie 17 derzeit zu vereinzeltem Einsatz von Ersatzbussen statt Trambahnen.
Die Behinderungen werden noch voraussichtlich bis 12:20 Uhr dauern.
Wir sind bemüht, so schnell wie möglich wieder einen fahrplanmäßigen Betrieb herzustellen.
Ihre MVG
Heißt es, dass wegen fehlende Wagen der Abschnitt Romanplatz - Amalienburgstraße mit SEV bedient wird? Wenn die MVG wirklich so reagiert wäre das sogar ein Fortschritt und zu loben (trotz Ausfall). Dann hat der Ausfall zumindest keine Konsequenzen auf die restliche Strecke.

Kursausfall da SEV ab Romanplatz einwärts deutlich länger braucht und ab Sendlinger Tor auswärts den selben Tramkurs ein 2.Bus ersetzten müsste werden die Fahrgäste auf die Tram 16 verwiesen
Benutzeravatar
Chr18
Kaiser
Beiträge: 1424
Registriert: 24 Jan 2004, 09:58
Wohnort: Trier

Re: [M] Störungschronik Straßenbahn

Beitrag von Chr18 »

Ab morgen ist Isartor wieder frei.
GT6M
Tripel-Ass
Beiträge: 154
Registriert: 17 Mai 2021, 15:49

Re: [M] Störungschronik Straßenbahn

Beitrag von GT6M »

Wegen Bauarbeiten sollte die Tram 25 ja heute ab 8 Uhr bis ca. 14 Uhr von Grünwald zum St.-Martins-Platz/Schleife umgeleitet werden. Laut MVG-Ticker (Meldung von kurz nach 6): Liebe Fahrgäste wegen einer Veranstaltung kommt es bei der Linie 25 derzeit zu Umleitung
- Die Linie 25 in Richtung Grünwald, Derbolfinger Platz wird zwischen Max-Weber-Platz (Johannispl.) und Ostfriedhof umgeleitet. Die Umleitung verläuft über Isartor.

1.Wo ist da eine Veranstaltung? des sind laut ursprünglicher Meldung Fernwärmearbeiten und 2. Wie kommt man vom Isartor kommend an der Müllerstrasse nach links zum Ostfriedhof?
Benutzeravatar
Jean
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 15114
Registriert: 29 Nov 2002, 10:51
Wohnort: München

Re: [M] Störungschronik Straßenbahn

Beitrag von Jean »

GT6M hat geschrieben: 02 Jul 2022, 07:53 Wegen Bauarbeiten sollte die Tram 25 ja heute ab 8 Uhr bis ca. 14 Uhr von Grünwald zum St.-Martins-Platz/Schleife umgeleitet werden. Laut MVG-Ticker (Meldung von kurz nach 6): Liebe Fahrgäste wegen einer Veranstaltung kommt es bei der Linie 25 derzeit zu Umleitung
- Die Linie 25 in Richtung Grünwald, Derbolfinger Platz wird zwischen Max-Weber-Platz (Johannispl.) und Ostfriedhof umgeleitet. Die Umleitung verläuft über Isartor.

1.Wo ist da eine Veranstaltung? des sind laut ursprünglicher Meldung Fernwärmearbeiten und 2. Wie kommt man vom Isartor kommend an der Müllerstrasse nach links zum Ostfriedhof?
Kreative Umleitung. Da wurde wohl an der Müllerstraße über Nacht eine Weiche eingebaut... :lol: Ehrlich...jetzt scheint der Text einigermaßen zu stimmen. Die MVG sollte da wirklich aufpassen!
Danke für das Forum

Für den ÖPNV Ausbau Gegen Experimente und Träuereien. Eine Trambahn braucht einen eigenen Fahrweg, unabhängig vom MIV!
Antworten