[M|Bilder] Straßenbahn in München

Alle Bilder rund um Straßen-/Stadt- und U-Bahn
146225
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 15791
Registriert: 01 Apr 2007, 17:45
Wohnort: TH/EDBU

Beitrag von 146225 »

Müssen Fakes mittels Bildbearbeitung sein, aus 2 Gründen:
- es ist gar nicht genug Schnee für das überall berichtete Winterchaos zu sehen
- und wirklich jeder in diesem Forum hat gelernt, dass auf der Linie 19 immer nur R2 fahren...

;) :lol: :D :P :ph34r:
O mia patria, si bella e perduta! (Giuseppe Verdi)
Benutzeravatar
mmouse
Kaiser
Beiträge: 1132
Registriert: 28 Sep 2012, 17:17
Wohnort: München

Beitrag von mmouse »

Winterchaos ist, wenn das zuständige Verkehrsunternehmen Chaos veranstaltet und wir grade zufällig November bis März haben. Siehe abweichend davon Hitze-, Sturm- oder andere Chaos-Typen. Die tatsächliche Schneehöhe ist dafür eher irrelevant. :ph34r:
Ein Vier-Milliarden-Tunnel ist kein Ersatz für ein sinnvolles Nahverkehrskonzept.
Benutzeravatar
Jean
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 15415
Registriert: 29 Nov 2002, 10:51
Wohnort: München

Beitrag von Jean »

mmouse @ 11 Jan 2019, 19:47 hat geschrieben: Winterchaos ist, wenn das zuständige Verkehrsunternehmen Chaos veranstaltet und wir grade zufällig November bis März haben. Siehe abweichend davon Hitze-, Sturm- oder andere Chaos-Typen. Die tatsächliche Schneehöhe ist dafür eher irrelevant. :ph34r:
Wie wahr wie wahr. :ph34r:
Danke für das Forum

Für den ÖPNV Ausbau Gegen Experimente und Träuereien. Eine Trambahn braucht einen eigenen Fahrweg, unabhängig vom MIV!
Benutzeravatar
Lazarus
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 19554
Registriert: 06 Aug 2006, 22:38
Wohnort: München

Beitrag von Lazarus »

146225 @ 11 Jan 2019, 17:01 hat geschrieben: Müssen Fakes mittels Bildbearbeitung sein, aus 2 Gründen:
- es ist gar nicht genug Schnee für das überall berichtete Winterchaos zu sehen
- und wirklich jeder in diesem Forum hat gelernt, dass auf der Linie 19 immer nur R2 fahren...

;) :lol: :D :P :ph34r:
Müsste einer von den neuen Avenio sein, der darf nur 19er fahren. :ph34r:
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!
Auer Trambahner
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 10110
Registriert: 04 Mai 2005, 08:58
Wohnort: Drunt in da greana Au
Kontaktdaten:

Beitrag von Auer Trambahner »

146225 @ 11 Jan 2019, 18:01 hat geschrieben: Müssen Fakes mittels Bildbearbeitung sein, aus 2 Gründen:
MÄH! Erwischt! :rolleyes:
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
Benutzeravatar
Entenfang
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6823
Registriert: 27 Aug 2012, 23:19
Wohnort: München

Beitrag von Entenfang »

Was mir das letzte halbe Jahr so vor die Linse gefahren ist...

Sommer

Bild
So grün kann Trambahn sein - Wendeschleife St. Emmeram

Bild
2005/3005 am Kurfürstenpl.

Bild
P trifft S am Westfriedhof

Bild
2125 am Stiglmaierpl.

Bild
P-Wagen am Stiglmaierpl.

Bild
Verkehr am Herkomerpl.

Bild
Stillleben an der Amalienburgstr.

Bild
2806 in der Wendeschleife Berg am Laim

Bild
S-Wagen auf der Maximiliansbrücke

Bild
2163 an der Silberhornstr.
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben."
- vielleicht von Alexander von Humboldt, vielleicht auch nicht.
Meikl
Haudegen
Beiträge: 687
Registriert: 10 Nov 2006, 08:05
Wohnort: P-Town

Beitrag von Meikl »

Entenfang @ 2 Feb 2019, 23:46 hat geschrieben:P trifft S am Westfriedhof
Irgendwie hab ich bei dem Bild spontan an "Dick und Doof" denken müssen...:)
Benutzeravatar
Lazarus
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 19554
Registriert: 06 Aug 2006, 22:38
Wohnort: München

Beitrag von Lazarus »

Mag mich jetzt täuschen, aber irgendwie wirkt die Schleife in Berg am Laim trostlos. Wenn man das jetzt mit St Emeram vergleicht.
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!
Benutzeravatar
MVG-Wauwi
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2588
Registriert: 22 Nov 2004, 13:26
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von MVG-Wauwi »

Es wirkt nicht trostlos - es ist trostlos da hinten.... :rolleyes:
Gruß vom Wauwi
Benutzeravatar
Entenfang
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6823
Registriert: 27 Aug 2012, 23:19
Wohnort: München

Beitrag von Entenfang »

MVG-Wauwi @ 3 Feb 2019, 11:21 hat geschrieben:Es wirkt nicht trostlos - es ist trostlos da hinten....  :rolleyes:
Naja, wenn man es irgendwann mal schafft, sämtliches Baugerät abzuziehen und da auch Rasen oder Blumen zu säen, könnte es doch genauso schön werden wie in St. Emmeram...

Aber ich stimme schon zu, verglichen mit Schwabing und St. Emmeram ist der Ast nach Zamdorf (bis jetzt) enttäuschend. Aber vielleicht werden dort auch noch im Industriegebiet blühende Landschaften entstehen...
Bild

Herbst

Bild
2006 an der Großhesseloher Brücke

Der Dicke im Detail
Bild

Bild
"Soll ich vielleicht meinen Kaffee vorher wegräumen?", bietet mir der Fahrer zuvorkommend an. Eigentlich nicht. Wirkt doch authentischer so und ist es nicht der Kaffee, der die vielen Schichtarbeiter im ÖV am Leben erhält? :D

Bild
2006 am Max-Weber-Pl.
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben."
- vielleicht von Alexander von Humboldt, vielleicht auch nicht.
Hot Doc
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 7497
Registriert: 29 Sep 2007, 14:01

Beitrag von Hot Doc »

Entenfang @ 3 Feb 2019, 00:46 hat geschrieben: So grün kann Trambahn sein - Wendeschleife St. Emmeram
NAAAAIN, das kann nicht sein!!!!
Die Trambahn muss doch eine Schneise durch den Englischen Garten schneiden..... :lol:
Benutzeravatar
Entenfang
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6823
Registriert: 27 Aug 2012, 23:19
Wohnort: München

Beitrag von Entenfang »

Winter
Das Ende des Jahres 2018 wird durch die T2 geprägt. Daher war ich nach Längerem mal wieder auf dem 12er unterwegs.

Die Ruhe vor dem Sturm - Romanplatz mit 2116...
Bild

2704
Bild

2705
Bild

Bild

Bild
2704 am Scheidpl.

Verglichen mit den T1 merkt man doch deutlich den Fortschritt bei der Innenraumgestaltung.
Bild

Bild

Die Querstange an der Fahrerkabine ist wieder da, die Haltegriffe an den Türen sind keine optische Täuschung mehr und für die Feuerlöscher hat man auch einen besseren Platz als im Gelenk gefunden.

Viel Beifang - 2107 an der Karl-Theodor-Str.
Bild

Bild
2119 an der Fasaneriestr.

Bild
2166 in Gegenrichtung
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben."
- vielleicht von Alexander von Humboldt, vielleicht auch nicht.
Benutzeravatar
Entenfang
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6823
Registriert: 27 Aug 2012, 23:19
Wohnort: München

Beitrag von Entenfang »

Bild
2139 trifft 2153 am Hohenzollernpl.

Was man sonst noch so findet:
Bild
2219 an der Münchner Freiheit

Bild
2148 am Sauschwanzl

Bild
Mit der Linie 21 zur St.-Veit-Str. - für mich nach über 10 Jahren 19er irgendwie sehr ungewohnt. Außerdem vermisse ich die Avenios...

Bild
2808 an der Riedenburger Str.

Doch auch die T4 sollen nicht vernachlässigt werden.
Bild

Bild
2501

...gefolgt von 2503
Bild

Mir persönlich gefällt das Außendesign der T1 aber besser.

Bild
Und weil es gerade gepasst hat:
2412/3407 auf der Maximilianbrücke
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben."
- vielleicht von Alexander von Humboldt, vielleicht auch nicht.
Benutzeravatar
Lazarus
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 19554
Registriert: 06 Aug 2006, 22:38
Wohnort: München

Beitrag von Lazarus »

R3 auf dem 23er sind ja wohl übertrieben.
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!
Benutzeravatar
TramBahnFreak
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 10962
Registriert: 02 Okt 2009, 16:28
Wohnort: Da drüben, gleich da hinter'm Wellblechzaun

Beitrag von TramBahnFreak »

Lazarus @ 5 Feb 2019, 00:02 hat geschrieben: R3 auf dem 23er sind ja wohl übertrieben.
Nein.


Gegenfrage: wie oft und wann nutzt du die Linie 23?
Benutzeravatar
Lazarus
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 19554
Registriert: 06 Aug 2006, 22:38
Wohnort: München

Beitrag von Lazarus »

Gelegentlich. Allerdings nur Wochenende.
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!
Benutzeravatar
Jojo423
Lebende Forenlegende
Beiträge: 4221
Registriert: 21 Nov 2006, 15:48
Wohnort: München bei Pasing Wahlheimat: Schweizer Alpen

Beitrag von Jojo423 »

Lazarus @ 5 Feb 2019, 00:02 hat geschrieben: R3 auf dem 23er sind ja wohl übertrieben.
Tatsächlich ist da teilweise mehr als auf dem 19er los.
Viele Grüße
Jojo423
146225
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 15791
Registriert: 01 Apr 2007, 17:45
Wohnort: TH/EDBU

Beitrag von 146225 »

Lazarus @ 5 Feb 2019, 00:02 hat geschrieben: R3 auf dem 23er sind ja wohl übertrieben.
Hat man wahrscheinlich extra getauscht, damit du deine R2 auf der Linie 19 bekommst. Und ansonsten wirkt das Gejammer, eine Trambahn in der Größe eines R3 sei in einer Stadt von der Größe von München überhaupt irgendwo übertrieben, von außen her betrachtet dann doch grotesk - für meine Wahrnehmung ist eher alles, was unterhalb dieser Größe umhergondelt, untertrieben.
O mia patria, si bella e perduta! (Giuseppe Verdi)
Benutzeravatar
TramBahnFreak
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 10962
Registriert: 02 Okt 2009, 16:28
Wohnort: Da drüben, gleich da hinter'm Wellblechzaun

Beitrag von TramBahnFreak »

Lazarus @ 5 Feb 2019, 01:14 hat geschrieben: Gelegentlich. Allerdings nur Wochenende.
Und du meinst, auf Basis dieser Erfahrungen belastbare Aussagen zur Auslastung der Linie 23 treffen zu können?
Benutzeravatar
TramBahnFreak
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 10962
Registriert: 02 Okt 2009, 16:28
Wohnort: Da drüben, gleich da hinter'm Wellblechzaun

Beitrag von TramBahnFreak »

TramBahnFreak @ 5 Feb 2019, 13:20 hat geschrieben: Und du meinst, auf Basis dieser Erfahrungen belastbare Aussagen zur Auslastung der Linie 23 treffen zu können?
Lazarus?
Ich würde mich über ne Antwort freuen.
Benutzeravatar
Lazarus
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 19554
Registriert: 06 Aug 2006, 22:38
Wohnort: München

Beitrag von Lazarus »

TramBahnFreak @ 7 Feb 2019, 00:50 hat geschrieben: Lazarus?
Ich würde mich über ne Antwort freuen.
Ich kann nicht mehr dazu sagen, als das, was ich selbst beobachte. Belastbare Zahlen habe ich nicht, weil ich nicht für die MVG arbeite.
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!
Gwamperte 8er
Doppel-Ass
Beiträge: 133
Registriert: 08 Feb 2006, 09:03
Wohnort: München-Sendling

Beitrag von Gwamperte 8er »

Im Nachbarforum hat Georg Sattler in seinem dritten Beitrag zur Donnersberger Brücke, auch ein paar interessante historische Trambahn Aufnahmen mit eingebunden:

https://www.drehscheibe-online.de/foren/rea...php?017,8866760

Viele Grüße
Auer Trambahner
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 10110
Registriert: 04 Mai 2005, 08:58
Wohnort: Drunt in da greana Au
Kontaktdaten:

Beitrag von Auer Trambahner »

TZ auf der Linie 31 bei sich minütlich ändernden Wetterverhältnissen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
Benutzeravatar
Entenfang
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6823
Registriert: 27 Aug 2012, 23:19
Wohnort: München

Beitrag von Entenfang »

Kleine Abkühlung gefällig?

Bild
2704 an der Renatastr.

Bild
2702 am Rotkreuzpl.

Bild
2006 am Regerpl.

Bild
2006 an der Großhesseloher Brücke

Bild
2006 und 2162 an der Großhesseloher Brücke

Bild
Vorfahrt für den Dicken

Bild
2005 saust der Endstation entgegen

Frühling in Sicht...
Bild
2503 an der Kreillerstr.
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben."
- vielleicht von Alexander von Humboldt, vielleicht auch nicht.
Auer Trambahner
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 10110
Registriert: 04 Mai 2005, 08:58
Wohnort: Drunt in da greana Au
Kontaktdaten:

Beitrag von Auer Trambahner »

Nixda, es war lang genug kalt!

Bild

Die Münchentram kommt ja derzeit auch hier vorbei
Bild

Bild

Bild
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
Benutzeravatar
Entenfang
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6823
Registriert: 27 Aug 2012, 23:19
Wohnort: München

Beitrag von Entenfang »

Auer Trambahner @ 21 Apr 2019, 12:42 hat geschrieben:Nixda, es war lang genug kalt!
Na gut, na gut - dann halt Frühlingsmotive. *Beschwichtigend die Hände heb*

Bild
2503 am Bordeauxpl.

Bild
Frühling am Max-Weber-Pl.

Bild
2705 zwischen Hubertusstr. und Romanpl.

Bild
2705 an der Renatastr.

Bild
Abends an der Münchner Freiheit

Bisschen was aus der Ecke Romanpl. habe ich auch:
Bild
2217 befährt die Wendeschleife Nibelungenstr.

Bild
2217 in der Wendeschleife

Bild
Baustelle, rechts die stadtauswärtige SEV-Haltestelle. Grundsätzlich finde ich die Lage der SEV-Haltestellen ganz gut gewählt, weil sie kurze Umsteigewege ohne Überqueren der ganzen Straße ermöglichen. Dabei wird sogar in Kauf genommen, dass der MIV durch die wartenden Busse für ein paar Minuten blockiert wird.

Bild
Provisorische Einstiegshaltestelle. Hier muss eine Fahrbahn überquert werden.

Bild
2165 an der Ausstiegshaltestelle - offiziell darf man hier nicht einsteigen, was bei vielen Fahrgästen für Verwirrung sorgt und die dann quer über die Fahrbahn zur Einstiegshaltestelle laufen. Hängt das damit zusammen, dass die Türen hier im Linksbogen nicht einsehbar sind?
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben."
- vielleicht von Alexander von Humboldt, vielleicht auch nicht.
Auer Trambahner
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 10110
Registriert: 04 Mai 2005, 08:58
Wohnort: Drunt in da greana Au
Kontaktdaten:

Beitrag von Auer Trambahner »

Entenfang @ 22 Apr 2019, 00:52 hat geschrieben: Na gut, na gut - dann halt Frühlingsmotive. *Beschwichtigend die Hände heb*
Schon besser!
offiziell darf man hier nicht einsteigen,
Hab ich da irgendwas verpasst?
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
Auer Trambahner
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 10110
Registriert: 04 Mai 2005, 08:58
Wohnort: Drunt in da greana Au
Kontaktdaten:

Beitrag von Auer Trambahner »

Nochmal 2412
Bild

Linie 31
Bild

Bild
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
Benutzeravatar
Entenfang
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6823
Registriert: 27 Aug 2012, 23:19
Wohnort: München

Beitrag von Entenfang »

Auer Trambahner @ 22 Apr 2019, 11:01 hat geschrieben: Hab ich da irgendwas verpasst?
Zumindest hat ein Fahrer die Fahrgäste zur anderen Haltestelle geschickt, als ich dort war. Und am Schild steht auch nur "Ausstieg für Linien 16 und 17".
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben."
- vielleicht von Alexander von Humboldt, vielleicht auch nicht.
Auer Trambahner
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 10110
Registriert: 04 Mai 2005, 08:58
Wohnort: Drunt in da greana Au
Kontaktdaten:

Beitrag von Auer Trambahner »

Das Schild hats an anderen Endhaltestellen auch, Johannisplatz und Stachus z.B.
Man fragt sich sowieso, welchen Sinn das hat wenn sich nicht dran gehalten werden darf.
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
Antworten