Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (118) « Erste ... 115 116 [117] 118  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
Regionalverkehr Baden-Württemberg [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
JLanthyer
  Geschrieben am: 11 Aug 2019, 21:00


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 30 Sep 13
Beiträge: 827




Vielleicht solltest Du dich bei der Fa. Bombardier bewerben, sie warten auf einen Experten, wie Dich, der ihnen zeigen kann, was Bombardier es besser machen kann und welche Probleme sie lösen kann. Vielleicht kannst Du sie unterstützen und ihr zeigen, wie man den Zeitplan bei der Herstellung von (fehlerfreien) Schienenfahrzeugen einhält.

Die Vertragsstrafe ist nun mal die einzige Möglichkeit, ihr zu zeigen, daß der Lieferverzug von neuen Schienenfahrzeugen nicht toleriert oder hingenommen wird (Weder von der EVU noch von der LNVG) und ihr einen Ansporn gibt, sich zukünftig an die Liefertermine zu halten.

Abellio BW (ABRBW) wartet seit 09. Juni auf weitere Züge, die die Ersatzzüge (ab hoffentlich 08.09.2019) ablösen sollen und hoffentlich den Fahrgästen einen guten Reise- bzw. Sitzplatzkomfort auf zwei (drei) Strecken (Stuttgart - Heidelberg, Bad Wildbad (von Pforzheim nach Bad Wildbad vier Zugpaare an Sonn- und Feiertagen in der Saison) und Wilferdingen-Singen (Zwischen Pforzheim und Wilferdingen-Singen nur ein einziger Zug am frühen Morgen)) in vollem Umfang anbieten zu können. Um so dringender braucht Abellio BW neue Züge für den Einsatz zwischen Stuttgart und Osterburken, sowie Mannheim (via Neckarelz / Sinsheim) ab 15.12.2019 und ab Juni 2020 für die Fahrten von Stuttgart nach Tübingen. Agilis möchte ihre dreiteilige 440er wieder zurück haben, das ist sicher.

Übrigens mal eine Frage: Ich weiß, daß DBRegio auch 442 für die Strecke von Stuttgart nach Freudenstadt/Horb und Schwäbisch Hall-HEssental bzw. Crailsheim bestellt hatte, gab es auch einen Lieferverzug? Hatte DB auch warten müssen, bis die neuen 442er-Flotte komplett waren?

Ich habe mir die 442er Züge angesehen: Die Fußbodenhöhe zwischen DB und Abellio unterscheiden sich. Bei ABRBW ist die Fußbodenhöhe niedriger, als die der DB. Woher kommt die Entscheidung bzw. Idee, einen 442 mit niedrigeren Fußbodenhöhe für Abellio zu bestellen?

QUOTE
Das einzige, was mittelfristig positiv für den Bahnbetrieb sein könnte, wäre, wenn vorläufig kein EVU mehr dort neue Fahrzeuge bestellt.
Was willst Du uns mit Deinem zitierten Satz mitteilen? Daß es für den Bahnbetrieb der Einsatz von veralteten (und leider nicht mehr ganz so alten, wie z.B. die 425/426 und Doppelstockwagen) Fahrzeugen, das in vieler Hinsicht jenseits der optischen Qualität positiv ist? Ich glaube, da sind die Fahrgäste anderer Ansicht, auch wenn sie schweigen. Die Ersatzzüge für Abellio, z.B. 425 bzw. 426, sind teilweise in einem schlechten optischen Zustand, die rote Farbe ist nicht mehr das, was sie mal war: Ein schönes und sauberes Rot, wie sie bei den Zügen in tadellosem Zustand anzutreffen sind. Dagegen macht Agilis mit ET 440 optisch einen guten Eindruck (sowohl von Außen, als auch von Innen), besser, als die der DBRegio (Die Baureihennummer lasse ich bewußt weg (Die Farbe aber, wird nochmal erwähnt: Verkehrsrot von DBRegio), es auch Züge der DBRegio gibt, die nicht immer einen guten Farbqualität aufweisen).
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 12 Aug 2019, 05:18


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 14893

Alter: 41
Wohnort: TH/EDBU


Blubber, blubber, blubber ....

Bevor du nur Grütze in Bits verwandelst, denke mal über ein paar Dinge nach (schreibe ich dir jetzt vor, wie du es ja gerne immer tust):

1) Die Möglichkeiten von Vertragsstrafen sind aus gutem Grund rechtlich limitiert - das hat was mit Rechtsgrundsätzen wie Treu und Glauben und unangemessener Benachteiligung zu tun. Beim (deutschen) Gesetzgeber konnte man sich nämlich durchaus vorstellen, dass es dem Auftraggeber nix bringt, wenn er dem Auftragnehmer eine Vertragsstrafe in einer Höhe auferlegen kann, die der Auftragnehmer niemals bezahlen kann.

2) Bombardier Transportation hat in den letzten Jahren immer wieder von Stellenabbau und Schließungen in seinen deutschen Werken gesprochen (das ist auch noch nicht vorbei, momentan scheint man mal wieder den Standort Bautzen "neu strukturieren" zu wollen). Kein Wunder haben gute Arbeitnehmer schon längst den Arbeitgeber gewechselt, dieses Personal fehlt Bombardier jetzt, um seine Aufträge ordentlich zu erfüllen.

3) Von den DB-Regio-"Gäu-Murr"-3442/3442 unterscheiden sich die Abellio 8442/8443/8843 darin, dass letztere als technische Weiterentwicklung bereits die Leit- und Sicherungstechnik sowie die Fahrwerke des Talent3 eingebaut haben. Wie weit diese Änderung aufgrund veränderter Zulassungsbedingungen notwendig war, entzieht sich meiner Kenntnis, auf jeden Fall führt sie aber dazu, dass es ein komplett neues Zulassungsverfahren durch das EBA als Aufsichtsbehörde geben muss. Meiner Kenntnis nach (man korrigiere mich, wenn jemand einen neuen Stand dazu hat), hat dies auch dazu geführt, dass die von Abellio bestellten 3-teiler nicht nur großteils noch nicht gebaut, sondern auch noch nicht zugelassen sind.

4) Was will ich wohl damit sagen, wenn ich schreibe, dass evtl. einige EVU nicht mehr bei Bombardier bestellen, solange dort die Mängel in Termintreue und Fahrzeugqualität nicht nachhaltig abbestellt sind? Vielleicht, dass zukünftige Bestellungen an andere Lieferanten gehen, die es besser hinbekommen? Z.B. Alstom scheint die 1440/1441 für den Raum Freiburg recht zuverlässig liefern zu können.

5) Wenn du nur eine Sekunde glaubst, dass ich den Einsatz von Altfahrzeugen gut finde, hast du die letzten Jahre geschlafen.

--------------------
Tågskryt!
    
     Link zum BeitragTop
iStanley
  Geschrieben am: 12 Aug 2019, 12:52


Eroberer


Status: Mitglied
Mitglied seit: 17 Jul 17
Beiträge: 57

Wohnort: An der schöne Linie 691


Zu Thema Gäu-Murr Talent 2. Die DB hatte alle 16 Fahrzeuge im September erhalten. Allerdings sehe ich noch ein großer Unterschied zwischen den Talent 2 von der DB und die Talent 2/3 von Abellio.
Die Talent 2er von DB wurde zu einem guten Zeitpunkt bestellt. Die letzten Talent 2er für NX und Abellio Mitteldeutschland wurden produziert und als die Fahrzeuge fertig wurde, hatte Bombardier wieder andere Bestellungen.

Im Sommer sollte die ÖBB eigentlich mit rund 21 Talent 3 fahren, rund 21 Talent 3 sollen ab Dezember bei der Vlexx fahren, die SWEG will spätestens ab März mit Talent 3er fahren und dann kommt noch Abellio, die rund 24 drei- und 19 fünfteiler bestellt haben und dieser zum größtenteil ab Dezember benötigt wird. Und jetzt kommt noch hinzu, dass Bombardier mit ne neue Software um die Ecke kommt.
Die RAB wollte eigentlich im zweiten Quartal mit einem Talent 3 Batteriezug fahren. Bisher gibt es kein Datum, wann der Wirklich mal fährt. Ansonsten hatte im Baden-Württemberg die SWEG schon mal Erfahrung mit Talent Züge gemacht. Deren Talent 2 Züge waren 3 Monate zu spät.

Eine Strafzahlung ist zwar eine gute Entscheidung, aber nicht die Beste. Das Land sollte einfach nicht mehr bei Bombardier bestellen, solange die ihre Probleme nicht im Griff haben. Dass Bomardier Probleme hat ist nicht seit gestern bekannt, aber leider wollten es auch viele nicht wahr haben. rolleyes.gif Nun sitzen wir hier und reden darüber, dass Bombardier verkackt hat. Aber die größere Probleme könnte im Dezember kommen, wenn Abellio und Go-Ahead bis dahin nicht genügend Tfs hat. Ich zweifle dran, dass die DB da noch groß mithelfen kann.

Nachtrag: Weil vorhin noch über Alstom geschrieben wurde: Die Alstom Züge sind derzeit auf der Höllentalbahn im Vorlaufbetrieb unterwegs. Weitere Infos findet ihr hier.

Bearbeitet von iStanley am 12 Aug 2019, 13:17
    
     Link zum BeitragTop
JLanthyer
  Geschrieben am: 18 Aug 2019, 20:22


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 30 Sep 13
Beiträge: 827




Laut "Badische neueste Nachrichten" / "Pforzheimer Kurier" vom 13.08.2019 hätte Abellio von Bombardier 6 Züge erhalten. Na immerhin, aber es ist zu wenig. Abellio braucht bis September mindestens 5 weitere Züge, um das ganze Netz Stuttgart - Pforzheim (Vereinzelt weiter nach Wilferdingen-Singen / Bad Wildbad) / Bruchsal - Heidelberg mit Talent 2-Triebzügen abdecken zu können.

Die Pünktlichkeitsstatistik von GABW in der 32. Kalenderwoche.

Bearbeitet von JLanthyer am 18 Aug 2019, 20:34
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 22 Aug 2019, 18:09


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 14893

Alter: 41
Wohnort: TH/EDBU


Die vollständige Inbetriebnahme der Breisacher Bahn (KBS 729) im elektrischen Betrieb könnte sich aufgrund von Schwierigkeiten bei den Bauarbeiten leicht verzögern.

--------------------
Tågskryt!
    
     Link zum BeitragTop
iStanley
  Geschrieben am: 3 Sep 2019, 19:59


Eroberer


Status: Mitglied
Mitglied seit: 17 Jul 17
Beiträge: 57

Wohnort: An der schöne Linie 691


Während das Forum kurzzeitig Offline war, hatte sich was getan.
Abellio besitzt nun 10 Talent 2 Züge. Ein weiterer soll als Reserve noch diese Woche ankommen. Damit kann Abellio die Ersatzzüge der DB ersetzen, welches ja ab dem 9.September nur noch mit einer reduzierter Geschwindigkeit fahren dürfen.
Zu dem wurde die Fahrpläne von Abellio im Bereich Bretten-Bruchsal verändert. Zur HVZ fahren RB 19666, 19663 und 19668 mit einer andere Abfahrtszeit ab. Somit können einige Anschlüsse erreicht werden.
Weitere Infos findet ihr hier: Artikel
    
     Link zum BeitragTop
iStanley
  Geschrieben am: 10 Sep 2019, 00:51


Eroberer


Status: Mitglied
Mitglied seit: 17 Jul 17
Beiträge: 57

Wohnort: An der schöne Linie 691


Seit Montag sind nun die neuen Talent 2er auf der RB17a/b/c unterwegs. Da es sich ja um Fahrzeuge von Bombardier handelt, sind Probleme ja keine Seltenheit. Diesmal streikt die Software, wenn sich die Züge kuppeln. Problematisch ist hierbei, dass sich die RB17 häufig flügelt. Somit mussten die ganze Pendler mit Verspätung rechnen.
Artikel
    
     Link zum BeitragTop
Metropolenbahner
  Geschrieben am: 10 Sep 2019, 01:48


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 23 Oct 13
Beiträge: 3380




Ein neuer Bombardierzug und die Software funktioniert nicht, wer hätte es gedacht ...
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 28 Sep 2019, 18:30


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 14893

Alter: 41
Wohnort: TH/EDBU


Nächstes Schrittchen am Hochrhein: ergänzendes Vertragswerk zum Infrastrukturausbau nun unterzeichnet.

Falls es jemand wissen möchte: der erwähnte MdL ist ein (links)Grün(versifft)er.

--------------------
Tågskryt!
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 28 Sep 2019, 18:38


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 14893

Alter: 41
Wohnort: TH/EDBU


Mit ein paar Konjunktiven ("soll es geben") wurde das Netz 7b rund um Karlsruhe an DB Regio vergeben.

--------------------
Tågskryt!
    
     Link zum BeitragTop
vloppy
  Geschrieben am: 2 Oct 2019, 18:37


Doppel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 3 Oct 13
Beiträge: 115




Seit einigen Tagen ist ein 425 von abellio als Fahrschule auf der KBS780 Bad Friedrichshall -> Osterburken blink.gif

Bearbeitet von vloppy am 2 Oct 2019, 18:37
    
     Link zum BeitragTop
218217-8
  Geschrieben am: 2 Oct 2019, 19:45


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 15 Jan 11
Beiträge: 1237




Am Montag waren 426 026 + 426 027 mit Abellio-Logos in Heilbronn als Doppel mit Probe-Rangierfahrten beschäftigt.
    
     Link zum BeitragTop
S-Bahn-Customer
  Geschrieben am: 3 Oct 2019, 22:07


Doppel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 16 Sep 08
Beiträge: 106




Zu welchen Uhrzeiten werden im Bereich Mannheim noch n-Wagen oder Dostos (damit meine ich keinen Twindexx) gefahren?
    
     Link zum BeitragTop
S-Bahn 27
  Geschrieben am: 5 Oct 2019, 10:07


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 Jan 07
Beiträge: 2946

Wohnort: wenn München -> dann am Harras


n-Wagen für dieses Jahr erstmal noch an den Sonntagen bis zum 20. Oktober um 08:13 Uhr Ri. Freudenstadt, Rückfahrt kommt um 19:59 Uhr an, Zug kommt aus / fährt nach LU.

Nennt sich Murgtäler Radexpress, genauer Fahrplan auf der vorletzten Seite hier: https://www.bwegt.de/fileadmin/assets/www.b...-Murgtaeler.pdf

--------------------
user posted image
    
      Link zum BeitragTop
S-Bahn 27
  Geschrieben am: 5 Oct 2019, 21:20


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 Jan 07
Beiträge: 2946

Wohnort: wenn München -> dann am Harras


Nachtrag nach etwas überlegen und recherchieren, ja, es gibt doch auch werktags noch einen regulären Umlauf:

RB 38805 - Ab Mannheim Hbf um 05:08 bis Karlsruhe Hbf an 06:04
und zurück
RE 38816 - Ab Karlsruhe Hbf 06:32 bis Ludwigshafen Hbf an 07:31

--------------------
user posted image
    
      Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
1755 Antworten seit 28 Nov 2006, 14:54 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (118) « Erste ... 115 116 [117] 118 
<< Back to Regionalverkehr
Antworten | Neues Thema |