[B|Bilder] Straßenbahnen in Berlin

Alle Bilder rund um Straßen-/Stadt- und U-Bahn
Bayernlover
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 13808
Registriert: 02 Aug 2009, 16:49
Wohnort: Dresden (4, 6, 10, 12, 65, 85)

Beitrag von Bayernlover »

Die BVG hat den ehemaligen Straßenbahnwagen 5169 einer Künstlergruppe übergeben und die haben ihm nun neues Leben eingehaucht:

Bild
In der Dircksenstraße am Stumpfendgleis der M2 ist der Wagen abgestellt

Bild
Sieht bisschen aus wie ein Drogengarten :D

Bild
Mehr Grün in der Bahn gibt's wohl nur in Prenzlauer Berg

Bild
Sieht zumindest gesund aus, der Arbeitsplatz. Und die Person ist trotz gegenteiligem Aussehens kein Drogendealer ;)
Für mehr Administration. Gegen Sittenverfall. Für den Ausschluss nerviger Weiber.
Benutzeravatar
168er
Lebende Forenlegende
Beiträge: 3198
Registriert: 20 Dez 2008, 10:58
Wohnort: Dresden

Beitrag von 168er »

Ach, das finde ich ja mal eine kreative Idee! Sieht doch nett aus, gefällt mir außerordentlich gut, danke für die Bilder :) Wo ist der normalerweise? Der Steht doch net immer da rum oder? Und für länger ist das wahrscheinlich auch nicht gedacht... :huh:
Man muss sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man hat - Theodor Storm
Guido
Lebende Forenlegende
Beiträge: 4177
Registriert: 24 Jan 2004, 20:03
Wohnort: München / Berlin

Beitrag von Guido »

Gestern in Berlin ...

Flexity 8001 auf dem Alexanderplatz
Bild

Flexity 8001 am Alex
Bild

die neueste Flexity 8002 auf dem Alexanderplatz
Bild

Flexity 8002 präsentiert sich am Alexanderplatz
Bild

Flexity 8002 verläßt Alex zur kostenlosen Rundfahrt
Bild
Gruß, Guido

Tf bei der S-Bahn München
[img]http://www.eisenbahner-online.de/420-423.gif[/img]

Hinweis: Der obenstehende Beitrag spiegelt - sofern nicht anders gekennzeichnet - ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider.
Bayernlover
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 13808
Registriert: 02 Aug 2009, 16:49
Wohnort: Dresden (4, 6, 10, 12, 65, 85)

Beitrag von Bayernlover »

War das der Grund für die Tramumleitungen gestern?!
Für mehr Administration. Gegen Sittenverfall. Für den Ausschluss nerviger Weiber.
Metrotram
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2972
Registriert: 05 Mai 2005, 20:49
Kontaktdaten:

Beitrag von Metrotram »

Der erste Serienwagen ist also pünktliich (abgesehen von der Hochwasser-Verspätung) angekommen und abgenommen worden?
146225
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 15791
Registriert: 01 Apr 2007, 17:45
Wohnort: TH/EDBU

Beitrag von 146225 »

Metrotram @ 11 Sep 2011, 17:21 hat geschrieben: Der erste Serienwagen ist also pünktliich (abgesehen von der Hochwasser-Verspätung) angekommen und abgenommen worden?
Regiert in Berlin die CSU? Nein. Das soll zwar nicht heißen, daß ich die dortige Form von Regierung als akzeptabel empfinde. Aber für die Tram ist es wohl besser. ;)
O mia patria, si bella e perduta! (Giuseppe Verdi)
cilio
König
Beiträge: 829
Registriert: 07 Aug 2009, 16:22

Beitrag von cilio »

Das neue Spitzenlicht sieht ja doof aus - warst du im Innenraum?
Guido
Lebende Forenlegende
Beiträge: 4177
Registriert: 24 Jan 2004, 20:03
Wohnort: München / Berlin

Beitrag von Guido »

cilio @ 12 Sep 2011, 14:05 hat geschrieben: Das neue Spitzenlicht sieht ja doof aus - warst du im Innenraum?
schon vor langer Zeit, in der 3001 (kurze Version)

Bild
Gruß, Guido

Tf bei der S-Bahn München
[img]http://www.eisenbahner-online.de/420-423.gif[/img]

Hinweis: Der obenstehende Beitrag spiegelt - sofern nicht anders gekennzeichnet - ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider.
cilio
König
Beiträge: 829
Registriert: 07 Aug 2009, 16:22

Beitrag von cilio »

Haha das is ja Vorserie :D Den kenn ich ja, aber kein Problem ...
Bayernlover
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 13808
Registriert: 02 Aug 2009, 16:49
Wohnort: Dresden (4, 6, 10, 12, 65, 85)

Beitrag von Bayernlover »

cilio @ 12 Sep 2011, 15:19 hat geschrieben: Haha das is ja Vorserie :D Den kenn ich ja, aber kein Problem ...
Ich glaube nicht dass der neue innen anders ausschaut, oer täusche ich mich da?
Für mehr Administration. Gegen Sittenverfall. Für den Ausschluss nerviger Weiber.
cilio
König
Beiträge: 829
Registriert: 07 Aug 2009, 16:22

Beitrag von cilio »

Bayernlover @ 12 Sep 2011, 15:22 hat geschrieben: Ich glaube nicht dass der neue innen anders ausschaut, oer täusche ich mich da?
Naja angeblich neue Anordnungen der Haltewunschtaster und Rollstuhlrampentaster.
Ausserdem ein neuer Fahrgastinformationsscreen im Breitformat - also keine zwei Bildschirme mehr aber zu weiteren Änderungen weiß ich auch nichts, aber Technische Unterschiede wirds schon viele geben denke ich.
Hier sieht man auch den neuen Bildschirm wenn man sich die Fotogalarie durchschaut.
Benutzeravatar
Christian0911
Kaiser
Beiträge: 1068
Registriert: 04 Mai 2006, 13:51
Wohnort: Nürnberg - Langwasser (NNLW)

Beitrag von Christian0911 »

Im Gegensatz zu unserem Vario-Schrott (*duck*), sieht das wenigstens nach Straßenbahn aus B)
[font=Arial]Viele Grüße aus NNLW
Christian0911
[/font]
Mein YouTube-Kanal
Guido
Lebende Forenlegende
Beiträge: 4177
Registriert: 24 Jan 2004, 20:03
Wohnort: München / Berlin

Beitrag von Guido »

Ich habe vorhin mit Mami gerätselt und wir sind auf kein Ergebnis gekommen ... daher mal die Anfrage:

Ist die Flexity Doppeltraktionsfähig? Sprich, kann man 2 von denen zusammen hängen?
Mit den GT6 (der Münchner kennts als R2) geht das ja in Berlin ...

Bild
Gruß, Guido

Tf bei der S-Bahn München
[img]http://www.eisenbahner-online.de/420-423.gif[/img]

Hinweis: Der obenstehende Beitrag spiegelt - sofern nicht anders gekennzeichnet - ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider.
GSIISp64b
Lebende Forenlegende
Beiträge: 4308
Registriert: 14 Feb 2011, 16:45

Beitrag von GSIISp64b »

Guido @ 12 Sep 2011, 23:32 hat geschrieben: Mit den GT6 (der Münchner kennts als R2) geht das ja in Berlin ...
Hey, lass das Fass "Doppeltraktion bei der MVG" zu! :ph34r:

Öh - technisch hab ich zwar keine Ahnung, aber zumindest die lange Variante wäre in Doppeltraktion laut Wiki 80 Meter lang - geben das die Haltestellen überhaupt her? (Bei der kurzen Variante wären das 61,6m, beim R2.2-Verschnitt 53,6m - doch ein wenig Unterschied...)
Dauerhaft abwesend, und ich komme nicht mehr wieder.
Bayernlover
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 13808
Registriert: 02 Aug 2009, 16:49
Wohnort: Dresden (4, 6, 10, 12, 65, 85)

Beitrag von Bayernlover »

Seit wann fährt die M8 als Doppel? :D

Und meines Wissens nach werden die Flexity einzeln eingesetzt werden, dafür spricht auch die Zahl der bestellten Fahrzeuge.
Für mehr Administration. Gegen Sittenverfall. Für den Ausschluss nerviger Weiber.
Guido
Lebende Forenlegende
Beiträge: 4177
Registriert: 24 Jan 2004, 20:03
Wohnort: München / Berlin

Beitrag von Guido »

Bayernlover @ 12 Sep 2011, 23:46 hat geschrieben:Und meines Wissens nach werden die Flexity einzeln eingesetzt werden, dafür spricht auch die Zahl der bestellten Fahrzeuge.
GSIISp64b @ 12 Sep 2011, 23:36 hat geschrieben:Öh - technisch hab ich zwar keine Ahnung, aber zumindest die lange Variante wäre in Doppeltraktion laut Wiki 80 Meter lang - geben das die Haltestellen überhaupt her? (Bei der kurzen Variante wären das 61,6m, beim R2.2-Verschnitt 53,6m - doch ein wenig Unterschied...)
Für die kurzen dürften die Haltestellen sehr knapp reichen, für die langen nicht, das ist klar, darum gehts ja auch gar nicht. Auch die Zahl der Fahrzeuge ist da ned entscheidend, die Frage ist halt ob das technisch bei den Kisten geht.

Bayernlover @ 12 Sep 2011, 23:46 hat geschrieben:Seit wann fährt die M8 als Doppel? :D
Zu der Zeit als ich die Linie 8 (da hieß sie noch nicht M8, fuhr aber auf der gleichen Strecke) jeden Tag brauchte war das planmäßig, und die Kisten waren dennoch übervoll. Die gezeigte Aufnahme stammt aus dem Jahr 2005, da kam das auch noch hin und wieder vor.
Gruß, Guido

Tf bei der S-Bahn München
[img]http://www.eisenbahner-online.de/420-423.gif[/img]

Hinweis: Der obenstehende Beitrag spiegelt - sofern nicht anders gekennzeichnet - ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider.
Benutzeravatar
168er
Lebende Forenlegende
Beiträge: 3198
Registriert: 20 Dez 2008, 10:58
Wohnort: Dresden

Beitrag von 168er »

GSIISp64b @ 12 Sep 2011, 23:36 hat geschrieben: Öh - technisch hab ich zwar keine Ahnung, aber zumindest die lange Variante wäre in Doppeltraktion laut Wiki 80 Meter lang - geben das die Haltestellen überhaupt her? (Bei der kurzen Variante wären das 61,6m, beim R2.2-Verschnitt 53,6m - doch ein wenig Unterschied...)
Mal Abgesehen von der Haltestelle erlaubt die BOSTRAB nur max. 75m bei Zügen die im Straßenraum verkehren.
Man muss sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man hat - Theodor Storm
Bayernlover
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 13808
Registriert: 02 Aug 2009, 16:49
Wohnort: Dresden (4, 6, 10, 12, 65, 85)

Beitrag von Bayernlover »

Heute wollte ich zum Wendenschloß, also ging es erst einmal nach Köpenick:

Bild
R2...äh GT6N nach Johannisthal, fährt aber ab Wilhelminenhofstraße weiter als M17 nach Falkenberg

Bild
Da kam meine Bahn zum Wendenschloß, doch ich sollte sie nicht nehmen

Denn es war ein Mega-Fuzzyauflauf am Straßenrand, ich habe dann einen älteren Herren angesprochen und nachgefragt. Der Grund war zunächst der hier:

Bild

Bild

Und dann kam dieser Großzug noch dahergesaust:

Bild
Wer sagen kann welche Straßenbahntypen das waren, darf das gerne tun :)

Dann ging es doch noch an die malerische Wendeschleife Wendenschloß, auch wieder mit GT6N:

Bild

Bild

Bild

Ein bisschen ist es dort wie Grünwald, mir sind nur Familien mit Kindern und Rentner begegnet ;)

Bild
Mit ihm ging es dann wieder nach Hause
Für mehr Administration. Gegen Sittenverfall. Für den Ausschluss nerviger Weiber.
NJ Transit
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 5149
Registriert: 07 Sep 2009, 15:55
Wohnort: Wabe 320
Kontaktdaten:

Beitrag von NJ Transit »

In Köpenick fahren GT6N? Ich dachte, das sei 100% Tatra? :blink:
Nette Bilder jedenfalls ;)
Die beiden Wägen sind übrigens vom Denkmalpflegeverein Berlin. Der Großzug ist von 1924 und kam dann (soweit ich weiß) zur BVG-West, und das kleine Ding kommt von der städtischen Straßenbahn Köpenick (von 1903).
My hovercraft is full of eels.

SWMdrölf. Jetzt noch nächer, noch hältiger, noch fitter. Bist auch du Glasfaser und P-Wagen?
Bayernlover
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 13808
Registriert: 02 Aug 2009, 16:49
Wohnort: Dresden (4, 6, 10, 12, 65, 85)

Beitrag von Bayernlover »

NJ Transit @ 25 Sep 2011, 17:30 hat geschrieben: In Köpenick fahren GT6N? Ich dachte, das sei 100% Tatra? :blink:
Jop, auf der 27, 62 und 63 fahren auch GT6N durch Köpenick.

Danke fürs Kompliment :)
Für mehr Administration. Gegen Sittenverfall. Für den Ausschluss nerviger Weiber.
Benutzeravatar
jonashdf
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2278
Registriert: 06 Mär 2009, 17:55
Wohnort: Zwischen S4 und S8...

Beitrag von jonashdf »

Feine Bildchen :)
Stellwerk des Monats Dezember: Saulgrub, Fdl, mech E, IB 1950, AB 08.11.2007, zum Schluß nur Deckungsstelle für BÜ, nur 1 Dksig, Gegenrichtung Zp9
flickr Bilder jonashdf
MAN ND 202
Haudegen
Beiträge: 563
Registriert: 01 Nov 2011, 13:57

Beitrag von MAN ND 202 »

Von Hallig gibts demnächst u.a. den Berliner Cityflex klick
Snobs sind schlechte Kopien eines missverstandenen Originals...

Loriot
Guido
Lebende Forenlegende
Beiträge: 4177
Registriert: 24 Jan 2004, 20:03
Wohnort: München / Berlin

Beitrag von Guido »

Nach langer Zeit mal wieder von mir ein paar Bilder aus Berlin ...

1093 am U-Eberswalder Straße
Bild

1004 am S-Greifswalder Straße
Bild

1030 am S-Greifswalder Straße
Bild

2026 am S-Greifswalder Straße
Bild

6137 + 8004 am Hackeschen Markt
Bild

8005 am S-Greifswalder Straße
Bild

8008 am S-Greifswalder Straße
Bild

Beim Heimfahren zeigte das dynamischen Fahrgastinformationssystem sehr interessante Dinge an ...
Bild

... und tatsächlich, 2031 als "M5 Alt-Marzahn" an meiner Heimathaltestelle Wuhletalstraße
Bild


Und zum Schluß "Sonderling" 1022 an der Max-Hermann-Straße
Bild
Gruß, Guido

Tf bei der S-Bahn München
[img]http://www.eisenbahner-online.de/420-423.gif[/img]

Hinweis: Der obenstehende Beitrag spiegelt - sofern nicht anders gekennzeichnet - ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider.
Metrotram
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2972
Registriert: 05 Mai 2005, 20:49
Kontaktdaten:

Beitrag von Metrotram »

Lang und neu:

Bild
Ein 7-teiliger Flexity auf der Metrotram 4 auf dem Weg zum Hackeschen Markt

Kurz und alt:

Bild
Auf dem Ringbahn-SEV ist ex-BVG-O405N 8047 unterwegs
Bayernlover
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 13808
Registriert: 02 Aug 2009, 16:49
Wohnort: Dresden (4, 6, 10, 12, 65, 85)

Beitrag von Bayernlover »

Da biste ja in meiner Zweit-Hood rumgehüpft :D

Das obere müsste kurz vor der S Greifswalder sein und das andere in der Grellstraße oder?
Für mehr Administration. Gegen Sittenverfall. Für den Ausschluss nerviger Weiber.
Metrotram
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2972
Registriert: 05 Mai 2005, 20:49
Kontaktdaten:

Beitrag von Metrotram »

Bild
Ein Solo-KT4D am Grünauer S-Bahnhof

Bild
Ein Solo-KT4D der Linie 68 im Karolinenhof

Bild
Ein Solo-KT4D auf der Uferbahn kurz vor der Haltestelle Adlergestell/Vetschauer Allee

Bild

PS: Können die ihre Wagennummer nicht ein bisschen schlechter sichtbar machen, sooo deutlich muss die echt nicht sein... -.-
Bayernlover
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 13808
Registriert: 02 Aug 2009, 16:49
Wohnort: Dresden (4, 6, 10, 12, 65, 85)

Beitrag von Bayernlover »

Schick schick, ich werde mich dort bei höheren Temperaturen mal herumtreiben, ist nämlich ganz hübsch da, ich glaube auch zum Baden.
Für mehr Administration. Gegen Sittenverfall. Für den Ausschluss nerviger Weiber.
Guido
Lebende Forenlegende
Beiträge: 4177
Registriert: 24 Jan 2004, 20:03
Wohnort: München / Berlin

Beitrag von Guido »

cilio @ 6 Apr 2012, 13:59 hat geschrieben: KT4Dt-Traktion auf der M4 kurz vor dem S-Bhf Landsberger Allee
Das ist auch Greifswalder Straße. Landsberger Allee schauts dann doch a bisserl anders aus.
Gruß, Guido

Tf bei der S-Bahn München
[img]http://www.eisenbahner-online.de/420-423.gif[/img]

Hinweis: Der obenstehende Beitrag spiegelt - sofern nicht anders gekennzeichnet - ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider.
Bayernlover
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 13808
Registriert: 02 Aug 2009, 16:49
Wohnort: Dresden (4, 6, 10, 12, 65, 85)

Beitrag von Bayernlover »

Guido @ 7 Apr 2012, 18:50 hat geschrieben: Das ist auch Greifswalder Straße. Landsberger Allee schauts dann doch a bisserl anders aus.
Stimmt, habs vergessen zu schreiben. Landsberger kann man aber je nach Tageszeit von den Treppen ganz nett runterfotografieren.
Für mehr Administration. Gegen Sittenverfall. Für den Ausschluss nerviger Weiber.
Antworten