[M|Bilder] Straßenbahn in München

Alle Bilder rund um Straßen-/Stadt- und U-Bahn
Antworten
Benutzeravatar
420er Vorserie
Kaiser
Beiträge: 1814
Registriert: 01 Okt 2003, 18:54
Kontaktdaten:

Beitrag von 420er Vorserie »

Bild
2708 und 2709 heute morgen um kurz nach halb sieben an der Westendstraße.
Bild
Benutzeravatar
Jean
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 15415
Registriert: 29 Nov 2002, 10:51
Wohnort: München

Beitrag von Jean »

Da passen ja drei von den Dingern auf das Wendegleis...
Danke für das Forum

Für den ÖPNV Ausbau Gegen Experimente und Träuereien. Eine Trambahn braucht einen eigenen Fahrweg, unabhängig vom MIV!
Benutzeravatar
imp-cen
Kaiser
Beiträge: 1791
Registriert: 18 Jan 2008, 00:19
Wohnort: [M] ON

Beitrag von imp-cen »

420er Vorserie @ 26 Aug 2019, 17:58 hat geschrieben: 2708 und 2709 heute morgen um kurz nach halb sieben an der Westendstraße.
Nein! Ach! Oohh!

Nee, die sind nicht gekuppelt im Einsatz, die parken ja nur...
:lol:
Für die dauerhafte werktägliche U8
sommerzeitfreier Lebensstil
Benutzeravatar
Entenfang
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6823
Registriert: 27 Aug 2012, 23:19
Wohnort: München

Beitrag von Entenfang »

Alltagsbetrieb im Jahr 2019

Bild
2169 am Gondrellpl.

Bild
2705 in der Wendeschleife Neuhausen

Bild
2706 in Neuhausen

Bild
Wenn der SEV genauso viel Kapazität bietet...

Bild
2412/3407 am Maxmonument

Bild
Stau in der Schloßstr. - Alltag während der 19er-Umleitung über die Südumfahrung.

Bild
2412/3407 erklimmt den Nockherberg

Bild
2006 am Rosenheimer Pl.

Bild
Schwabinger Tor

Bild
2167 am Schwabinger Tor
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben."
- vielleicht von Alexander von Humboldt, vielleicht auch nicht.
Benutzeravatar
Entenfang
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6823
Registriert: 27 Aug 2012, 23:19
Wohnort: München

Beitrag von Entenfang »

Bild
2165 in der Nibelungenschleife

Bild
2153 am Agnes-Bernauer-Pl.

Bild
T4 an der Lautensackstr.
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben."
- vielleicht von Alexander von Humboldt, vielleicht auch nicht.
Benutzeravatar
Jean
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 15415
Registriert: 29 Nov 2002, 10:51
Wohnort: München

Beitrag von Jean »

Ein Bus mit Anhänger hat doch sicher mehr Kapazität als so eine zweiteilige Trambahn oder?
Danke für das Forum

Für den ÖPNV Ausbau Gegen Experimente und Träuereien. Eine Trambahn braucht einen eigenen Fahrweg, unabhängig vom MIV!
Benutzeravatar
Lazarus
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 19554
Registriert: 06 Aug 2006, 22:38
Wohnort: München

Beitrag von Lazarus »

Wenn ich mich nicht ganz verschaut habe, fährt der erste T4 jetzt mit Werbung für den Zirkus Krone durch die Gegend.
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!
Benutzeravatar
Maikäfer
Routinier
Beiträge: 326
Registriert: 07 Jun 2014, 19:30
Wohnort: München

Beitrag von Maikäfer »

Richtig, 2502
cilio
König
Beiträge: 829
Registriert: 07 Aug 2009, 16:22

Beitrag von cilio »

Ersteinsatz - Gleich mal die T3 heute ein wenig gejagt:

Bild
Siemens T3 2755 auf der Linie 19 vor dem Justizpalast

Bild
Neue Linie - Neuer Wagen: 2753 auf der Linie 29 zum Willibaldplatz - erreicht gleich die Haltestelle Lautensackstr.

Bild
2757 in der Prielmayer Str. / Karlsplatz (Stachus)

Bild
2753 verlässt die Hst. Fürstenrieder Str.

Bild
2759 auf der Linie 19 - kurz vorm Willibaldplatz eingefangen.


und der besagte neue Werbewagen:

Bild
Avenio T4 - 2502 mit Zirkus Crone Werbung am Promenadeplatz
Benutzeravatar
Entenfang
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6823
Registriert: 27 Aug 2012, 23:19
Wohnort: München

Beitrag von Entenfang »

Hübsch. Mit diesen Fahrzeugen als stadtprägendes Bild der nächsten Jahre kann ich gut leben. :)
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben."
- vielleicht von Alexander von Humboldt, vielleicht auch nicht.
Benutzeravatar
Iarn
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 21336
Registriert: 20 Jul 2007, 13:22

Beitrag von Iarn »

Entenfang @ 16 Dec 2019, 21:24 hat geschrieben: Hübsch. Mit diesen Fahrzeugen als stadtprägendes Bild der nächsten Jahre kann ich gut leben. :)
Irgendwie habe ich noch ein Fünkchen Resthoffnung, dass die eine Splitterbaureihe bleiben und man in Zukunft längere Züge bestellt.

Niedlich sind sie, keine Frage.
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
cilio
König
Beiträge: 829
Registriert: 07 Aug 2009, 16:22

Beitrag von cilio »

Iarn @ 16 Dec 2019, 21:46 hat geschrieben: Irgendwie habe ich noch ein Fünkchen Resthoffnung, dass die eine Splitterbaureihe bleiben und man in Zukunft längere Züge bestellt.

Niedlich sind sie, keine Frage.
Ich glaube Entenfang bezieht sich grundsätzlich auf die Baureihe TZ - nachdem ja alle TZ-Versionen gleich aussehen und auch über 70 weitere bestellt werden, wird es natürlich ein Stadtbild-prägender Trambahntyp werden.
bestia_negra
Kaiser
Beiträge: 1646
Registriert: 28 Feb 2017, 15:56

Beitrag von bestia_negra »

Iarn @ 16 Dec 2019, 21:46 hat geschrieben: Irgendwie habe ich noch ein Fünkchen Resthoffnung, dass die eine Splitterbaureihe bleiben und man in Zukunft längere Züge bestellt.

Niedlich sind sie, keine Frage.
Avenios gibt es doch bis 72m länge und bis 2,65m breite.

Von dem her wäre das ja (bei gleicher Optik und ich vermute um die ging es Entenfang) kein Problem.
Benutzeravatar
Entenfang
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6823
Registriert: 27 Aug 2012, 23:19
Wohnort: München

Beitrag von Entenfang »

cilio @ 16 Dec 2019, 21:54 hat geschrieben:Ich glaube Entenfang bezieht sich grundsätzlich auf die Baureihe TZ - nachdem ja alle TZ-Versionen gleich aussehen und auch über 70 weitere bestellt werden, wird es natürlich ein Stadtbild-prägender Trambahntyp werden.
Ja, das war missverständlich. Bitte mehr 4- oder 5-Teiler!
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben."
- vielleicht von Alexander von Humboldt, vielleicht auch nicht.
eisenbahnn
Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 15 Dez 2019, 03:31

Beitrag von eisenbahnn »

Wann werden bei euch eigentlich die Altfahrzeuge verschwinden?
Auer Trambahner
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 10110
Registriert: 04 Mai 2005, 08:58
Wohnort: Drunt in da greana Au
Kontaktdaten:

Beitrag von Auer Trambahner »

eisenbahnn @ 23 Dec 2019, 06:17 hat geschrieben: Wann werden bei euch eigentlich die Altfahrzeuge verschwinden?
Die P wenn die R3 kommen, wenn die S kommen, wenn die T1 kommen, wenn die T4 kommen, wenn die ...
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
Benutzeravatar
Entenfang
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6823
Registriert: 27 Aug 2012, 23:19
Wohnort: München

Beitrag von Entenfang »

Bild
2142 in der Chiemgaustr.

Bild
P trifft T3 - mehr als 50 Jahre liegen zwischen dem Beginn des Fahrgastbetriebs der beiden Fahrzeuge...
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben."
- vielleicht von Alexander von Humboldt, vielleicht auch nicht.
Auer Trambahner
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 10110
Registriert: 04 Mai 2005, 08:58
Wohnort: Drunt in da greana Au
Kontaktdaten:

Beitrag von Auer Trambahner »

Die beiden Kapazitätsextreme auf einem Bild:
Bild

Bild

Bild

Bild
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
Auer Trambahner
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 10110
Registriert: 04 Mai 2005, 08:58
Wohnort: Drunt in da greana Au
Kontaktdaten:

Beitrag von Auer Trambahner »

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
Auer Trambahner
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 10110
Registriert: 04 Mai 2005, 08:58
Wohnort: Drunt in da greana Au
Kontaktdaten:

Beitrag von Auer Trambahner »

Bild
2757 am St.-Martins-Platz
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
Benutzeravatar
Entenfang
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6823
Registriert: 27 Aug 2012, 23:19
Wohnort: München

Beitrag von Entenfang »

Bild
Full House am Max-Weber-Pl.

Bild
2206 an den Pinakotheken

Bild
2707 am Kurfürstenpl. - erwies sich als weit schwieriger als gedacht. Wo kommen eigentlich immer alle Fußgänger her, wenn die Tram auch kommt? :rolleyes:

Bild
2143 an den Stadtwerken München

Bild
Baustelle Hbf Nord

Bild
Abbau der provisorischen Schleife Nibelungenstr.

Bild
2132 und 2113 am Romanpl.
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben."
- vielleicht von Alexander von Humboldt, vielleicht auch nicht.
MaxM
Kaiser
Beiträge: 1459
Registriert: 02 Aug 2007, 21:41

Beitrag von MaxM »

Heute, 28. Mai 2020:

Ein kleines Stück neues Gleis in der Arnulfstraße (Hauptbahnhof Nord).


Bild



Und ein kleines Stück vom 3. Gleis auf dem Bahnhofsplatz zwischen Prielmayer- und Schützenstraße

Bild
Benutzeravatar
Entenfang
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6823
Registriert: 27 Aug 2012, 23:19
Wohnort: München

Beitrag von Entenfang »

In mehreren Bilderserien möchte ich einen Blick zurückwerfen. Wie hat Corona das Stadtbild verändert? Das geringe Verkehrsaufkommen während der Ausgangsbeschränkungen wollte ich auch zur Umsetzung des einen oder anderen "problematischen" Motivs nutzen.

Beginnen wir Mitte April.

In der Nähe des Ostbahnhofs begegnet uns 2304
Bild

Bild
2204 an der Wörthstraße

Bild
2212 am Isartor

Bild
2140 am Lenbachplatz

Bild
Ein unbekannter T1 ebendort

Die allseits bekannte S-Kurve an der Theatinerstraße, welche bei geöffneten Geschäften einfach immer zugelaufen wird
2316
Bild

Unbekannter R3-Wagen
Bild

2805
Bild

Bild
2758 am Gasteig
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben."
- vielleicht von Alexander von Humboldt, vielleicht auch nicht.
Benutzeravatar
Entenfang
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6823
Registriert: 27 Aug 2012, 23:19
Wohnort: München

Beitrag von Entenfang »

Sonniger Spätfrühling in der Maximilianstraße

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben."
- vielleicht von Alexander von Humboldt, vielleicht auch nicht.
Benutzeravatar
Entenfang
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6823
Registriert: 27 Aug 2012, 23:19
Wohnort: München

Beitrag von Entenfang »

Bisschen was von verschiedenen Ecken im Vorbeigehen hätte ich noch:

Bild
Sehr klein trifft zu klein an der Hermann-Lingg-Straße

Bild
Die heiß umkämpfte Haltestelle Holzapfelstraße scheint auch niemanden mehr zu stören

Bild
2754 an der Ammerseestraße

Immer noch eines meiner Lieblingsmotive im Tramnetz:
Bild
2109 an der Senftenauerstraße

Bild
2754 kehrt zurück

Bild
Blumengleis in der Siglstraße

Bild
2708 am Agnes-Bernauer-Platz

Bild
2203 in Moosach
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben."
- vielleicht von Alexander von Humboldt, vielleicht auch nicht.
Benutzeravatar
Entenfang
"Lebende Forenlegende"
Beiträge: 6823
Registriert: 27 Aug 2012, 23:19
Wohnort: München

Beitrag von Entenfang »

Viele, viele Zweiteiler auf dem 15er
Bild
2708 am Rosenheimer Platz

Bild
2006 an der Silberhornstraße

Bild

Bild
2006 an der Großhesseloher Brücke

Bild
Der P-Wagen hat schon so manche Krise überstanden - ob die nie verwirklichte U-Stadtbahn oder die Komplett-Abschaffung der Trambahn, da wird er auch die Coronakrise überstehen.
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben."
- vielleicht von Alexander von Humboldt, vielleicht auch nicht.
Benutzeravatar
Jean
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 15415
Registriert: 29 Nov 2002, 10:51
Wohnort: München

Beitrag von Jean »

Entenfang @ 16 Jul 2020, 22:57 hat geschrieben: Der P-Wagen hat schon so manche Krise überstanden - ob die nie verwirklichte U-Stadtbahn oder die Komplett-Abschaffung der Trambahn, da wird er auch die Coronakrise überstehen.
Da kann ja keine Fahrkarte mehr gekauft werden. Wie dann die Kontrolleure reagieren? :rolleyes:
Danke für das Forum

Für den ÖPNV Ausbau Gegen Experimente und Träuereien. Eine Trambahn braucht einen eigenen Fahrweg, unabhängig vom MIV!
Auer Trambahner
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 10110
Registriert: 04 Mai 2005, 08:58
Wohnort: Drunt in da greana Au
Kontaktdaten:

Beitrag von Auer Trambahner »

Ganz einfach, beim umsteigen muß dann gezahlt werden.
Im P ists offensichtlich, das es nicht möglich ist.
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
cilio
König
Beiträge: 829
Registriert: 07 Aug 2009, 16:22

Beitrag von cilio »

Vor ein paar Wochen habe ich mal versucht das Design des C2 auf einen Trambahnwagen zu übertragen:

Bild

Als Basis diente ein Citadis von Alstom, wie er in Dijon verkehrt. Unabhängig davon, dass es ein (für München technisch sehr unpassender) Citadis ist, mir hätte das schon besser gefallen, eine Familienzugehörigkeit hinsichtlich Optik bei Straßenbahn und U-Bahn zu haben. Was sagt ihr dazu?
Benutzeravatar
Rohrbacher
*Lebende Forenlegende*
Beiträge: 13529
Registriert: 10 Apr 2006, 23:21
Wohnort: ja

Beitrag von Rohrbacher »

Nice. :)
„Herr Otto Mohl fühlt sich unwohl am Pol ohne Atomstrom.“
Antworten